Liste der Baudenkmale in Hagenow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Baudenkmale in Hagenow sind alle Baudenkmale der Stadt Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) und ihrer Ortsteile aufgelistet (Stand: November 2009).

Denkmalbereiche[Bearbeiten]

Der Bereich „Hagenow – Altstadt“ wurde mit Verordnung vom 20. Februar 2001 als Denkmalbereich nach § 5(3) des Denkmalschutzgesetzes Mecklenburg-Vorpommerns ausgewiesen.

Hagenow[Bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
1 Augustenstraße 7 ehemalige Höhere Töchterschule von 1883
2 Lange Straße, Ecke Augustenstraße Töpferofen
3 Bahnhof Stadtbahnhof 1 2-geschossiger Backsteinbau von um 1894. Bahnhof Hagenow 01.jpg
4 Bahnhofstraße 6 Wohnhaus
5 Bahnhofstraße 22 Wohnhaus
6 Bahnhofstraße 24 Wohnhaus
7 Bahnhofstraße 26 Wohnhaus
8 Bahnhofstraße 30 Wohnhaus
9 Bahnhofstraße 36 Dampfmaschine
10 Bahnhofstraße 41 Wohnhaus
11 Bahnhofstraße 89 Wohn- und Bürogebäude und Kranturm
12 Beckower Weg 22 Wasserturm 28 m hoher, runder Wasserturm im historistischen Baustil als Backsteinbau; aufwändige Eingangsportal sowie die spitzbogigen Fenster mit gotischen Bauformen; für städtische Wasserversorgung bis in die 1970er Jahre; seit den 1990er Jahren Umbau für Wohnzwecke. Wasserturm Hagenow.jpg
13 Denkmal für Fritz Reuter Bekower Weg/Schweriner Straße
14 H.-Heine-Straße Friedhof mit den Kapellen Karklam, Kran, Lübs
15 Friedrich-Heincke-Straße 7 Wohnhaus
16 Gedenkstätte Opfer des Faschismus aus dem KZ Wöbbelin, Parkstraße (teilweise gestrichene Figurengruppe und Kreisfläche am 6. Januar 1999)
17 Parkstraße Gedenkstätte für die sowjetische Armee
18 Gedenkstein Kampf gegen die Atombombe Hagenstraße 23
19 Hagenstraße 11 Wohnhaus
20 Hagenstraße 23 Amtsgebäude
21 Hagenstraße 27 Wohnhaus
22 Hagenstraße 30 ehemaliges Kino
23 Hagenstraße 46 Wohnhaus
24 Hagenstraße 47 Wohnhaus (Fachwerkfassaden, Dach)
25 Hagenstraße 48 Wohnhaus, Nebengebäude und ehemalige Synagoge 1-gesch. Fachwerkhaus; bis 2009 saniert; heute Kulturzentrum.
26 Hagenstraße 51 Wohnhaus
27 Hagenstraße 52 Wohnhaus
28 Hagenstraße 60 Wohnhaus
29 Hagenstraße 66 Wohnhaus
30 Hagenstraße 71 straßenseitige Hauseingangstür
31 Hagenstraße 87/89 Doppelwohnhaus
32 Hamburger Straße 3 Wohnhaus
33 Hamburger Straße 7 Wohnhaus 2-gesch. Fachwerkhaus, Ackerbürgerhaus von 1769
34 Hamburger Straße 9 ehemaliges Amtshaus
35 Hamburger Straße 20 Wohnhaus
36 Hamburger Straße 22 Erweiterungsbau des Amtshauses
37 Kirchenplatz 4 Kirche neugotische Stadtkirche als Backsteinbau von 1875/1879; Vorgängerbau aus Feldstein; Westturm mit achteckigem, spitzem Turmhelm; Ausstattung von um 1879, Orgel von 1994; Photovoltaik-Anlage von 2001. Hagenow Kirche 01.jpg
38 Kirchenplatz 3 Pfarrhaus
39 Kirchenstraße 2 Wohnhaus
40 Kirchenstraße 4 Wohnhaus (Zwerchgiebelhaus)
41 Königstraße 13 Wohnhaus
42 Königsstraße15 Wohnhaus 1-gesch. giebelständiger Fachwerkbau von um 1751 mit Seitenflur.
43 Gefallenendenkmal 1870/1871 (Parkstraße Schützenpark) Hagenow Kriegerdenkmal 1870-71.JPG
44 Lange Straße 3 Wohnhaus
45 Lange Straße 6 Wohnhaus
46 Lange Straße 11 Wohnhaus
47 Lange Straße 28-32 Rathaus 3-geschossiger verklinkerter Bau mit Mittelrisalit, Walmdach und Dachreiter Rathaus Hagenow.jpg
48 Lange Straße 29 ehemaliges Stadtvogteihaus
49 Lange Straße 33 Wohnhaus
50 Lange Straße 35 Wohn- und Geschäftshaus
51 Lange Straße 37 Wohn- und Geschäftshaus
52 Lange Straße 44 Wohnhaus 2-gesch. Fachwerkbau. Hagenow Lange Straße 44 2013-05-26 3.JPG
53 Lange Straße 46 Wohnhaus 2-gesch. barockisierender Backsteinbau. Hagenow Lange Straße 46 2013-05-26 2a.JPG
54 Lange Straße 48 Wohn- und Geschäftshaus
55 Lange Straße 50 Wohn- und Geschäftshaus
56 Lange Straße 52 Wohn- und Geschäftshaus
57 Lange Straße 56 Wohn- und Geschäftshaus
58 Lange Straße 63 Wohnhaus
59 Lange Straße 74 Wohn- und Geschäftshaus
60 Lange Straße 75 Wohn- und Geschäftshaus
61 Lange Straße 77a Anbau Kirchenstraße, ehemalige Seifenfabrik
62 Lange Straße 79 Museumsgebäude mit hofseitigem Stall- und Speichergebäude (erbaut 1828, Christian Jessel) 1-gesch. Fachwerkhäuser mit Walm- bzw. Krüppelwalmdach;
63 Lange Straße 81 Wohn- und Geschäftshaus
64 Lange Straße 82 Wohn- und Geschäftshaus 2-gesch- giebelständiges Fachwerkhaus von 1730 mit Krüppelwalm; ältestes Gebäude der Stadt; heute Gaststätte Stadtkrug
65 Lange Straße 83 Wohn- und Geschäftshaus
66 Lange Straße 84 Wohn- und Geschäftshaus
67 Lange Straße 104 Wohn- und Geschäftshaus (ehemalige Wassermühle)
68 Lange Straße 106 Wohn- und Geschäftshaus
69 Lange Straße 108. Wohnhaus
70 Lange Straße 114 Kaufhaus
71 Lindenplatz 4 Wohnhaus
72 Lindenplatz 6 Wohn- und Geschäftshaus
73 Lindenplatz 8 Wohnhaus
74 Pfaffenstraße 3 Wohnhaus
75 Pfaffenstraße 4 Wohnhaus
76 Poststraße 10 Wohnhaus
77 Poststraße 11 Post
78 Schulstraße 4 Wohnhaus
79 Schulstraße 5 Realschule I (altes Schulgebäude von 1835 mit Erweiterungen von 1874 und 1908)
80 Schulstraße 8 Wohnhaus
81 Schulstraße 10 Wohnhaus
82 Schweriner Straße 3 Geschäftshaus mit Tür, Hofbebauung und Werkstatt
83 Schweriner Straße, Flur 16, Flst.22 Aufzugsgebäude des ehemaligen Eiskellers
84 Teichstraße 2 Wohnhaus
85 Teichstraße 10 Wohnhaus
86 Teichstraße 14 Wohnhaus
87 Toddiner Chaussee Ziegelei Eggeling mit Ringofen
88 Wasserstraße 2 Wohnhaus
89 Wittenburger Straße 5 Wohnhaus mit Fachwerkscheune (ehemals Spritzenhaus/Amtsfreiheit)
90 Wittenburger Straße 6 Wohnhaus
91 Wittenburger Straße 8 Wohnhaus, Hofbebauung, Pflasterung
92 Wittenburger Straße 42/44 Herrsche Villa, Wohnhaus/Scheune

Hagenow Heide[Bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
93 Hagenower Straße 18 ehemalige Häuslerei 44 Transparent.gif
94 Hagenower Straße 35 Wohnhaus
95 neben Hagenower Str. 53 Gefallenendenkmal 1914/1918
96 ehemalige Windmühle, Mühlenweg (Flur 1, Flurstück 56/1-)

Hagenow Land[Bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
97 Bahnhof Hagenow Land Empfangsgebäude Spätklassizistischer, 2 und 3-geschossiger Putzbau von 1846 für die Strecke der Berlin-Hamburger Bahn. Hagenow Land Westseite.jpg
98 Bahnhofsvorplatz Postgebäude Hagenow Land Wasserturm und Post.jpg
99 Bahnhofsgelände, Fr.-List-Straße, neben dem Bahnübergang Wasserturm Runder Backsteinturm, ca. 33 Meter hoch Hagenow Land Wasserturm.jpg

Viez[Bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
100 Häuslereiweg 6 Häuslerei Transparent.gif
101 Lindenstraße Gefallenendenkmal 1914/1918
102 Lindenstraße 8 Scheune
103 Mühlenweg 2 Wohnhaus

Granzin[Bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
104 Gefallenendenkmal 1914/ 1918 Transparent.gif

Zapel[Bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
105 Baumstraße 17 Stall des ehemaligen Gutes Transparent.gif
106 Baumstraße 27 Stall des ehemaligen Gutes
107 Baumstraße Park, Flur 1, Flurstück 231

Scharbow[Bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
108 Dorfstraße 62 Wohnhaus Transparent.gif
109 Dorfstraße 30/32 Wohnhaus
110 Schmiede

Sudenhof[Bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
111 Steindamm 4/5 Wohnhaus Transparent.gif

Quelle[Bearbeiten]