Liste der EU-Vogelschutzgebiete in der ausschließlichen Wirtschaftszone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der EU-Vogelschutzgebiete in der ausschließlichen Wirtschaftszone zeigt die zwei (Stand Februar 2019) Europäischen Vogelschutzgebiete (englisch Special Protection Area, SPA) in der ausschließlichen Wirtschaftszone in Deutschland. Sie sind Bestandteil des europäischen Schutzgebietsnetzes Natura 2000. Teilweise überschneiden sie sich mit bestehenden FFH-, Natur- und Landschaftsschutzgebieten.

Hinweise zu den Angaben in der Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gebietsname: Amtliche Bezeichnung des Schutzgebiets
  • Bild/Commons: Bild und Link zu weiteren Bildern aus dem Schutzgebiet
  • BfN-ID: Kennung des Schutzgebietes, vergeben durch das Bundesamt für Naturschutz
  • WDPA-ID: Link zum Schutzgebiet in der World Database on Protected Areas
  • EEA-ID: Link zum Schutzgebiet in der Datenbank der European Environment Agency (EEA)
  • Ausweisung: Datum der Ausweisung als Schutzgebiet
  • Lage: Geografischer Standort
  • Kreis/Stadt: Landkreis oder Gemeinde, auf deren Gebiet sich das Schutzgebiet befindet
  • Fläche: Gesamtfläche des Schutzgebiets in Hektar
  • Bemerkung: Besonderheiten und Anmerkungen

Bis auf die Spalte Lage sind alle Spalten sortierbar.

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gebietsname Bild/Commons BfN-ID WDPA-ID EEA-ID Ausweisung Lage Kreis/Stadt Fläche ha Bemerkung
SPA Östliche Deutsche Bucht DE1011401 555537240 DE1011401 2007 Position 313513
SPA Pommersche Bucht DE1552401 555537251 DE1552401 2007 Position 200417

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]