Liste der Fußball-Torschützenkönige (Griechenland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der griechische Torschützenkönig sind jene Fußballspieler, die innerhalb einer Saison der Super League die meisten Tore erzielt haben.

Torschützenkönige Griechenlands[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Tore Schütze Verein
1960 33 GriechenlandGriechenland Konstantinos Nestoridis AEK Athen
1961 27 GriechenlandGriechenland Konstantinos Nestoridis AEK Athen
1962 29 GriechenlandGriechenland Konstantinos Nestoridis AEK Athen
1963 23 GriechenlandGriechenland Konstantinos Nestoridis AEK Athen
1964 29 GriechenlandGriechenland Mimis Papaioannou AEK Athen
1965 29 GriechenlandGriechenland Georgios Sideris Olympiakos Piräus
1966 23 GriechenlandGriechenland Mimis Papaioannou AEK Athen
1967 22 GriechenlandGriechenland Georgios Sideris Olympiakos Piräus
1968 24 GriechenlandGriechenland Athanassios Intzoglou Panionios Athen
1969 35 GriechenlandGriechenland Georgios Sideris Olympiakos Piräus
1970 25 GriechenlandGriechenland Antonis Antoniadis Panathinaikos Athen
1971 28 GriechenlandGriechenland Georgios Dedes Panionios Athen
1972 39 GriechenlandGriechenland Antonis Antoniadis Panathinaikos Athen
1973 22 GriechenlandGriechenland Antonis Antoniadis Panathinaikos Athen
1974 26 GriechenlandGriechenland Antonis Antoniadis Panathinaikos Athen
1975 20 GriechenlandGriechenland Antonis Antoniadis
UruguayUruguay Roberto Calcadera
Panathinaikos Athen
Ethnikos Piräus
1976 15 GriechenlandGriechenland Georgios Dedes AEK Athen
1977 22 GriechenlandGriechenland Athanassios Intzoglou
GriechenlandGriechenland Dimitrios Papadopoulos
Ethnikos Piräus
OFI Kreta
1978 22 GriechenlandGriechenland Thomas Mavros AEK Athen
1979 31 GriechenlandGriechenland Thomas Mavros AEK Athen
1980 25 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Dušan Bajević AEK Athen
1981 21 GriechenlandGriechenland Konstantinos Kouis Aris Thessaloniki
1982 21 GriechenlandGriechenland Georgios Charalampidis Panathinaikos Athen
1983 29 GriechenlandGriechenland Nikolaos Anastopoulos Olympiakos Piräus
1984 18 GriechenlandGriechenland Nikolaos Anastopoulos Olympiakos Piräus
1985 27 GriechenlandGriechenland Thomas Mavros AEK Athen
1986 19 GriechenlandGriechenland Nikolaos Anastopoulos Olympiakos Piräus
1987 16 GriechenlandGriechenland Nikolaos Anastopoulos Olympiakos Piräus
1988 21 DanemarkDänemark Henrik Nielsen AEK Athen
1989 20 UngarnUngarn Imre Boda Olympiakos Volos
1990 22 GriechenlandGriechenland Thomas Mavros Panionios Athen
1991 23 GriechenlandGriechenland Dimitrios Saravakos Panathinaikos Athen
1992 27 GriechenlandGriechenland Vassilios Dimitriadis AEK Athen
1993 33 GriechenlandGriechenland Vassilios Dimitriadis AEK Athen
1994 24 GriechenlandGriechenland Alexandros Alexandris
PolenPolen Krzysztof Warzycha
AEK Athen
Panathinaikos Athen
1995 29 PolenPolen Krzysztof Warzycha Panathinaikos Athen
1996 25 GriechenlandGriechenland Vasileios Tsiartas AEK Athen
1997 23 GriechenlandGriechenland Alexandros Alexandris Olympiakos Piräus
1998 32 PolenPolen Krzysztof Warzycha Panathinaikos Athen
1999 22 GriechenlandGriechenland Themistoklis Nikolaidis AEK Athen
2000 24 GriechenlandGriechenland Dimitrios Nalitzis Panionios Athen (13)
PAOK Thessaloniki (11)
2001 20 GriechenlandGriechenland Alexandros Alexandris Olympiakos Piräus
2002 19 GriechenlandGriechenland Alexandros Alexandris Olympiakos Piräus
2003 16 GriechenlandGriechenland Nikos Liberopoulos Panathinaikos Athen
2004 21 BrasilienBrasilien Giovanni de Oliveira Olympiakos Piräus
2005 18 GriechenlandGriechenland Theofanis Gekas Kallithea (10)
Panathinaikos Athen (8)
2006 17 GriechenlandGriechenland Dimitrios Salpingidis PAOK Thessaloniki
2006/07 18 GriechenlandGriechenland Nikos Liberopoulos AEK Athen
2007/08 19 ArgentinienArgentinien Ismael Blanco AEK Athen
2008/09 14 ArgentinienArgentinien Ismael Blanco
ArgentinienArgentinien Luciano Galletti
AEK Athen
Olympiakos Piräus
2009/10 23 FrankreichFrankreich Djibril Cissé Panathinaikos Athen
2010/11 20 FrankreichFrankreich Djibril Cissé Panathinaikos Athen
2011/12 20 BelgienBelgien Kevin Mirallas Olympiakos Piräus
2012/13 20 AlgerienAlgerien Rafik Djebbour Olympiakos Piräus
2013/14 16 ArgentinienArgentinien Esteban Solari Skoda Xanthi
2014/15 17 ArgentinienArgentinien Jerónimo Barrales Asteras Tripolis
2015/16 18 GriechenlandGriechenland Konstantinos Fortounis Olympiakos Piräus
2016/17 22 SchwedenSchweden Marcus Berg Panathinaikos Athen

Mehrfache Torschützenkönige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Torschützenkönig Saisons Verein(e)
5 GriechenlandGriechenland Antonis Antoniadis 1970, 1972, 1973, 1974, 1975 Panathinaikos Athen
4 GriechenlandGriechenland Alexandros Alexandris
GriechenlandGriechenland Nikolaos Anastopoulos
GriechenlandGriechenland Thomas Mavros
GriechenlandGriechenland Konstantinos Nestoridis
1994, 1997, 2001, 2002
1983, 1984, 1986, 1987
1978, 1979, 1985, 1990
1960, 1961, 1962, 1963
AEK Athen, Olympiakos Piräus
Olympiakos Piräus
AEK Athen, Panionios Athen
AEK Athen
3 GriechenlandGriechenland Georgios Sideris
PolenPolen Krzysztof Warzycha
1965, 1967, 1969
1994, 1995, 1998
Olympiakos Piräus
Panathinaikos Athen
2 GriechenlandGriechenland Georgios Dedes
GriechenlandGriechenland Vassilios Dimitriadis
GriechenlandGriechenland Athanassios Intzoglou
GriechenlandGriechenland Mimis Papaioannou
GriechenlandGriechenland Nikos Liberopoulos
ArgentinienArgentinien Ismael Blanco
FrankreichFrankreich Djibril Cissé
1971, 1976
1992, 1993
1968, 1977
1964, 1966
2003, 2007
2008, 2009
2010, 2011
Panionios Athen, AEK Athen
AEK Athen
Panionios Athen, Ethnikos Piräus
AEK Athen
Panathinaikos Athen, AEK Athen
AEK Athen
Panathinaikos Athen

Verteilung nach Vereinen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Verein
20 AEK Athen
15 Panathinaikos Athen, Olympiakos Piräus
2 Ethnikos Piräus, Panionios Athen, PAOK Thessaloniki
1 Aris Thessaloniki, Asteras Tripolis, OFI Kreta, Olympiakos Volos, Skoda Xanthi

Verteilung nach Nationalität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Nation
44 GriechenlandGriechenland Griechenland
05 ArgentinienArgentinien Argentinien
03 PolenPolen Polen
02 FrankreichFrankreich Frankreich
01 AlgerienAlgerien Algerien
BelgienBelgien Belgien
BrasilienBrasilien Brasilien
DanemarkDänemark Dänemark
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien
SchwedenSchweden Schweden
UngarnUngarn Ungarn
UruguayUruguay Uruguay

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]