Liste der Gemeinden im Landkreis Göttingen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karte des Landkreises Göttingen

Die Liste der Gemeinden im Landkreis Göttingen gibt einen Überblick über die 39 kleinsten Verwaltungseinheiten des Landkreises. Wesentliche Gebietsänderungen erfuhr der Landkreis am 1. Januar 1973 und am 1. November 2016.

Die Organe des Landkreises, Kreistag und der Landrat mit der Kreisverwaltung, befinden sich in der Kreisstadt Göttingen.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weiter gegliedert werden kann der Landkreis in die vier Samtgemeinden Dransfeld, Gieboldehausen, Hattorf am Harz und Radolfshausen.

Die Städte Bad Lauterberg im Harz, Bad Sachsa, Duderstadt, Göttingen, Hann. Münden, Herzberg am Harz und Osterode am Harz sind wie die Flecken Adelebsen und Bovenden sowie die Gemeinden Bad Grund (Harz), Friedland, Gleichen, Rosdorf, Staufenberg und Walkenried Einheitsgemeinden.

Der Landkreis hat eine Gesamtfläche von 1.753,41 km². Die größte Fläche innerhalb des Landkreises hat die Gemeinde Gleichen mit 128,94 Quadratkilometern. Es folgen die Samtgemeinde Dransfeld mit 122,42 Quadratkilometern, die Städte Hann. Münden mit 121,12 Quadratkilometern, Göttingen mit 116,89 Quadratkilometern, Osterode am Harz mit 102,47 Quadratkilometern sowie die Samtgemeinde Gieboldehausen mit 104,7 Quadratkilometern. Die Stadt Duderstadt hat eine Fläche von 95,62 Quadratkilometern und die Gemeinde Staufenberg ist 77,7 Quadratkilometer groß. Der Flecken Adelebsen ist 75,85 und die Gemeinde Friedland 75,68 Quadratkilometer groß. Es folgen die Stadt Herzberg am Harz mit 71,88 Quadratkilometern, die Samtgemeinde Radolfshausen mit 68,34 Quadratkilometern, die Gemeinde Rosdorf mit 66,46 Quadratkilometern und der Flecken Bovenden mit 63,66 Quadratkilometern Größe. Die flächenmäßig kleinste Gemeinde des Landkreises ist Elbingerode mit 5,66 Quadratkilometern.

Den größten Anteil an der Bevölkerung des Landkreises von 328.036 Einwohnern hat die Stadt Göttingen mit 119.529 Einwohnern. Mit weitem Abstand folgen die Städte Osterode am Harz mit 21.839, Hann. Münden mit 23.853 und Duderstadt mit 20.517 Einwohnern. Die Samtgemeinde Gieboldehausen, der Flecken Bovenden, die Stadt Herzberg am Harz, die Gemeinden Friedland und Rosdorf und die Stadt Bad Lauterberg im Harz haben über 10.000 Einwohner. Die Samtgemeinde Dransfeld, die Gemeinden Gleichen, Bad Grund (Harz) und Staufenberg, die Stadt Bad Sachsa sowie die Samtgemeinden Hattorf am Harz und Radolfshausen und der Flecken Adelebsen haben über 6000 Einwohner. Die Gemeinde Walkenried hat 4460 Einwohner. Die von der Einwohnerzahl kleinste Gemeinde Elbingerode hat 442 Einwohner.

Der gesamte Landkreis Göttingen hat eine Bevölkerungsdichte von 187 Einwohnern pro Quadratkilometer. Die größte Bevölkerungsdichte innerhalb des Kreises hat die Stadt Göttingen mit 1023 Einwohnern pro Quadratkilometer, gefolgt von Bilshausen mit 261 und der Stadt Bad Lauterberg im Harz mit 250. Es folgen Bad Sachsa mit 223, Duderstadt mit 215, Osterode am Harz mit 213, Walkenried mit 213 und Bovenden mit 213, gefolgt von Bad Grund (Harz) mit 205 und dem Flecken Gieboldehausen mit 207. Die Stadt Hann. Münden, die Gemeinde Rhumspringe, die Stadt Herzberg am Harz und die Gemeinden Rosdorf, Friedland und Waake sowie die Stadt Dransfeld haben eine Bevölkerungsdichte von über 150. Die übrigen Gemeinden liegen unter dem Landesdurchschnitt von 145. Sieben weitere Gemeinden haben eine Bevölkerungsdichte zwischen 100 und 140. Elf Gemeinden haben eine Bevölkerungsdichte von über 60. Die vier übrigen Gemeinden haben die geringsten Bevölkerungsdichten.

Legende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gemeinde: Name der Gemeinde beziehungsweise Stadt und Angabe, zu welchem Landkreis der namensgebende Ort der Gemeinde vor der Gebietsreform gehörte
  • Teilorte: Aufgezählt werden die ehemals selbständigen Gemeinden der Verwaltungseinheit
  • Samtgemeinde: Zeigt die Zugehörigkeit von Gemeinden zu einer der vier Samtgemeinden
  • Wappen: Wappen der Gemeinde beziehungsweise Stadt
  • Karte: Zeigt die Lage der Gemeinde beziehungsweise Stadt im Landkreis
  • Fläche: Fläche der Stadt beziehungsweise Gemeinde, angegeben in Quadratkilometer
  • Einwohner: Zahl der Menschen die in der Gemeinde beziehungsweise Stadt leben (Stand: 31. Dezember 2017[1])
  • EW-Dichte: Angegeben ist die Einwohnerdichte, gerechnet auf die Fläche der Verwaltungseinheit, angegeben in Einwohner pro Quadratkilometer (Stand: 31. Dezember 2017[2])
  • Höhe: Höhe der namensgebenden Ortschaft beziehungsweise Stadt in Meter über Normalnull
  • Bild: Bild aus der jeweiligen Gemeinde beziehungsweise Stadt

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

f1Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM

Gemeinde Teilorte Samtgemeinde Wappen Karte Fläche Einwohner EW-
Dichte
Höhe Bild
Landkreis Göttingen Wappen des Landkreises Göttingen Lage des Landkreises Göttingen in Niedersachsen 000000000001753.41000000001.753,41 000000000328036.0000000000328.036 000000000000187.0000000000187 Die Leine im Landkreis Göttingen
Adelebsen (Flecken) Adelebsen
Barterode
Eberhausen
Erbsen
Güntersen
Lödingsen
Wibbecke
Wappen des Fleckens Adelebsen Lage des Fleckens Adelebsen im Landkreis Göttingen 000000000000075.850000000075,85 000000000006344.00000000006.344 000000000000084.000000000084 000000000000187.0000000000187 Burg Adelebsen
Bad Grund (Harz) Bad Grund (Harz)
Badenhausen
Eisdorf
Gittelde
Willensen
Windhausen
Wappen der Gemeinde Bad Grund (Harz) Lage der Gemeinde Bad Grund (Harz) im Landkreis Göttingen 000000000000041.190000000041,19 000000000008425.00000000008.425 000000000000205.0000000000205 000000000000295.0000000000295 Bergbaumuseum Bad Grund
Bad Lauterberg im Harz (Stadt) Bad Lauterberg
Barbis
Bartolfelde
Osterhagen
Wappen der Stadt Bad Lauterburg am Harz Lage der Stadt Bad Lauterberg im Harz im Landkreis Göttingen 000000000000041.550000000041,55 000000000010404.000000000010.404 000000000000250.0000000000250 000000000000296.0000000000296 Die Scholmzeche am Kurpark
Bad Sachsa (Stadt) Bad Sachsa
Neuhof
Steina
Tettenborn
Wappen der Stadt Bad Sachsa Lage der Stadt Bad Sachsa im Landkreis Göttingen 000000000000033.130000000033,13 000000000007377.00000000007.377 000000000000223.0000000000223 000000000000310.0000000000310 Grenzlandmuseum Tettenborn
Bilshausen Bilshausen Gieboldehausen Wappen der Gemeinde Bilshausen Lage der Gemeinde Bilshausen im Landkreis Göttingen 000000000000008.49000000008,49 000000000002215.00000000002.215 000000000000261.0000000000261 000000000000176.0000000000176
Bodensee Bodensee Gieboldehausen Wappen der Gemeinde Bodensee Lage der Gemeinde Bodensee im Landkreis Göttingen 000000000000007.47000000007,47 000000000000790.0000000000790 000000000000106.0000000000106 000000000000168.0000000000168 Kirche St. Matthäus in Bodensee
Bovenden (Flecken) Bovenden
Billingshausen
Eddigehausen
Emmenhausen
Harste
Lenglern
Reyershausen
Spanbeck
Wappen des Fleckens Bovenden Lage des Fleckens Bovenden im Landkreis Göttingen 000000000000063.660000000063,66 000000000013559.000000000013.559 000000000000213.0000000000213 000000000000139.0000000000139 Hessisches Amtshaus und Jagdschloss in Bovenden
Bühren Bühren Dransfeld Wappen der Gemeinde Bühren Lage der Gemeinde Bühren im Landkreis Göttingen 000000000000013.990000000013,99 000000000000541.0000000000541 000000000000039.000000000039 000000000000285.0000000000285 Kreuzsteinnest an der ehem. Harster Heerstraße in Bühren
Dransfeld (Stadt) Dransfeld
Bördel
Ossenfeld
Varmissen
Dransfeld Wappen der Stadt Dransfeld Lage der Stadt Dransfeld im Landkreis Göttingen 000000000000028.750000000028,75 000000000004344.00000000004.344 000000000000151.0000000000151 000000000000301.0000000000301 Ehemaliger Bahnhof in Dransfeld
Duderstadt (Stadt) Duderstadt
Breitenberg
Brochthausen
Desingerode
Esplingerode
Fuhrbach
Gerblingerode
Hilkerode
Immingerode
Langenhagen
Mingerode
Nesselröden
Tiftlingerode
Westerode
Werxhausen
Wappen der Stadt Duderstadt Lage der Stadt Duderstadt im Landkreis Göttingen 000000000000095.620000000095,62 000000000020517.000000000020.517 000000000000215.0000000000215 000000000000170.0000000000170 Historisches Rathaus in Duderstadt
Ebergötzen Ebergötzen
Holzerode
Radolfshausen Wappen der Gemeinde Ebergötzen Lage der Gemeinde Ebergötzen im Landkreis Göttingen 000000000000019.700000000019,7 000000000001952.00000000001.952 000000000000099.000000000099 000000000000190.0000000000190 Wilhelm-Busch-Mühle in Ebergötzen
Elbingerode Elbingerode Hattorf am Harz Wappen der Gemeinde Elbingerode Lage der Gemeinde Elbingerode im Landkreis Göttingen 000000000000005.66000000005,66 000000000000442.0000000000442 000000000000078.000000000078 000000000000200.0000000000200
Friedland Friedland
Ballenhausen
Deiderode
Elkershausen
Groß Schneen
Klein Schneen
Lichtenhagen
Ludolfshausen
Mollenfelde
Niedergandern
Niedernjesa
Reckershausen
Reiffenhausen
Stockhausen
Wappen der Gemeinde Friedland Lage der Gemeinde Friedland im Landkreis Göttingen 000000000000075.680000000075,68 000000000012607.000000000012.607 000000000000167.0000000000167 000000000000181.0000000000181 Heimkehrerdenkmal in Friedland
Gieboldehausen (Flecken) Gieboldehausen Gieboldehausen Wappen des Fleckens Gieboldehausen Lage des Fleckens Gieboldehausen im Landkreis Göttingen 000000000000019.860000000019,86 000000000004103.00000000004.103 000000000000207.0000000000207 000000000000150.0000000000150 Ehem. Burgmannensitz v. Minnigerode in Gieboldehausen
Gleichen Gleichen
Beienrode
Benniehausen
Bischhausen
Bremke
Diemarden
Etzenborn
Gelliehausen
Groß Lengden
Ischenrode
Kerstlingerode
Klein Lengden
Reinhausen
Rittmarshausen
Sattenhausen
Weißenborn
Wöllmarshausen
Wappen der Gemeinde Gleichen Lage der Gemeinde Gleichen im Landkreis Göttingen 000000000000128.9400000000128,94 000000000008845.00000000008.845 000000000000069.000000000069 000000000000185.0000000000185 Jägersteine im Reinhäuser Wald bei Gleichen
Göttingen (Stadt mit Sonderstatus und Kreisstadt) Göttingen
Elliehausen / Esebeck
Geismar
Grone
Groß Ellershausen / Hetjershausen / Knutbühren
Herberhausen
Holtensen
Nikolausberg
Roringen
Weende / Deppoldshausen
Wappen der Stadt Göttingen Lage der Stadt Göttingen im gleichnamigen Landkreis 000000000000116.8900000000116,89 000000000119529.0000000000119.529 000000000001023.00000000001.023 000000000000150.0000000000150 Die Stadtbibliothek im Thomas-Buergenthal-Haus neben St. Johannes in Göttingen
Hann. Münden (Stadt) Hann. Münden
Bonaforth
Gimte
Hedemünden
Hemeln
Laubach
Lippoldshausen
Mielenhausen
Oberode
Volkmarshausen
Wiershausen
Wappen der Stadt Hann. Münden Lage der Stadt Hann. Münden im Landkreis Göttingen 000000000000121.1200000000121,12 000000000023853.000000000023.853 000000000000197.0000000000197 000000000000123.0000000000123 „Doktor Eisenbarth“-Figur am Ortseingang von Hann. Münden
Hattorf am Harz Hattorf am Harz Hattorf am Harz Wappen der Gemeinde Hattorf am Harz Lage der Gemeinde Hattorf am Harz im Landkreis Göttingen 000000000000029.190000000029,19 000000000004050.00000000004.050 000000000000139.0000000000139 000000000000176.0000000000176 Wilhelm-Busch-Stätte in Hattorf
Herzberg am Harz (Stadt) Herzberg
Lonau
Pöhlde
Scharzfeld
Sieber
Wappen der Stadt Herzberg am Harz Lage der Stadt Herzberg am Harz im Landkreis Göttingen 000000000000071.880000000071,88 000000000013028.000000000013.028 000000000000181.0000000000181 000000000000240.0000000000240 Marktplatz in Herzberg
Hörden am Harz Hörden am Harz Hattorf am Harz Wappen der Gemeinde Hörden am Harz Lage der Gemeinde Hörden am Harz im Landkreis Göttingen 000000000000007.82000000007,82 000000000000981.0000000000981 000000000000125.0000000000125 000000000000200.0000000000200 Fischteiche bei Aschenhütte in Hörden
Jühnde Jühnde
Barlissen
Dransfeld Wappen der Gemeinde Jühnde Lage der Gemeinde Jühnde im Landkreis Göttingen 000000000000024.490000000024,49 000000000000985.0000000000985 000000000000040.000000000040 000000000000310.0000000000310 Die St. Martini Kirche links und das Schloss Jühnde rechts
Krebeck Krebeck
Renshausen
Gieboldehausen Wappen der Gemeinde Krebeck Lage der Gemeinde Krebeck im Landkreis Göttingen 000000000000012.270000000012,27 000000000001047.00000000001.047 000000000000085.000000000085 000000000000172.0000000000172 Pfarrkirche St. Alexander und Brüder in Krebeck
Landolfshausen Landolfshausen
Falkenhagen
Mackenrode
Potzwenden
Radolfshausen Wappen der Gemeinde Landolfshausen Lage der Gemeinde Landolfshausen im Landkreis Göttingen 000000000000016.220000000016,22 000000000001036.00000000001.036 000000000000064.000000000064 000000000000191.0000000000191 Die Kirche von Falkenhagen
Niemetal Ellershausen
Imbsen
Löwenhagen
Varlosen
Dransfeld Wappen der Gemeinde Niemetal Lage der Gemeinde Niemetal im Landkreis Göttingen 000000000000028.500000000028,5 000000000001493.00000000001.493 000000000000052.000000000052 000000000000245.0000000000245 Niemetal-Löwenhagen, „Schloss“, Sitz der Stockhausenschen Forst- und Schlösserverwaltung
Obernfeld Obernfeld Gieboldehausen Wappen der Gemeinde Obernfeld Lage der Gemeinde Obernfeld im Landkreis Göttingen 000000000000010.720000000010,72 000000000000945.0000000000945 000000000000088.000000000088 000000000000171.0000000000171 Kirche St. Blasius in Obernfeld
Osterode am Harz (Stadt) Osterode am Harz
Dorste
Düna
Förste
Freiheit
Katzenstein
Lasfelde
Lerbach
Marke
Nienstedt am Harz
Petershütte
Riefensbeek-Kamschlacken
Schwiegershausen
Ührde
Wappen der Stadt Osterode am Harz Lage der Stadt Osterode am Harz im Landkreis Göttingen 000000000000102.4700000000102,47 000000000021839.000000000021.839 000000000000213.0000000000213 000000000000220.0000000000220 Burgruine Alte Burg in Osterode
Rhumspringe Rhumspringe
Lütgenhausen
Gieboldehausen Wappen der Gemeinde Rhumspringe Lage der Gemeinde Rhumspringe im Landkreis Göttingen 000000000000009.36000000009,36 000000000001819.00000000001.819 000000000000194.0000000000194 000000000000193.0000000000193 Rhumequelle in Rhumspringe
Rollshausen Rollshausen
Germershausen
Gieboldehausen Wappen der Gemeinde Rollshausen Lage der Gemeinde Rollshausen im Landkreis Göttingen 000000000000011.680000000011,68 000000000000843.0000000000843 000000000000072.000000000072 000000000000160.0000000000160 Katholische Kirche St. Margaretha in Rollshausen
Rosdorf Rosdorf
Atzenhausen
Dahlenrode
Dramfeld
Klein Wiershausen
Lemshausen
Mengershausen
Obernjesa
Settmarshausen
Sieboldshausen
Volkerode
Wappen der Gemeinde Rosdorf Lage der Gemeinde Rosdorf im Landkreis Göttingen 000000000000066.460000000066,46 000000000011887.000000000011.887 000000000000179.0000000000179 000000000000150.0000000000150 Zugang zum jüdischen Friedhof am Fuß des Wartberges
Rüdershausen Rüdershausen Gieboldehausen Wappen der Gemeinde Rüdershausen.png Lage der Gemeinde Rüdershausen im Landkreis Göttingen 000000000000009.44000000009,44 000000000000799.0000000000799 000000000000085.000000000085 000000000000153.0000000000153 St.-Andreas-Kirche in Rüdershausen
Scheden Scheden
Dankelshausen
Meensen
Dransfeld Wappen der Gemeinde Scheden Lage der Gemeinde Scheden im Landkreis Göttingen 000000000000026.690000000026,69 000000000001948.00000000001.948 000000000000073.000000000073 000000000000222.0000000000222 Kirchenruine der Wüstung Wetenborn in Scheden
Seeburg Seeburg
Bernshausen
Radolfshausen Wappen der Gemeinde Seeburg Lage der Gemeinde Seeburg im Landkreis Göttingen 000000000000013.440000000013,44 000000000001344.00000000001.344 000000000000121.0000000000121 000000000000155.0000000000155 St.-Martinus-Kirche in Seeburg
Seulingen Seulingen Radolfshausen Wappen der Gemeinde Seulingen Lage der Gemeinde Seulingen im Landkreis Göttingen 000000000000011.090000000011,09 000000000001344.00000000001.344 000000000000121.0000000000121 000000000000167.0000000000167 Katholische Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Seulingen
Staufenberg Staufenberg
Benterode
Dahlheim
Escherode
Landwehrhagen
Nienhagen
Sichelnstein
Speele
Spiekershausen
Uschlag
Wappen der Gemeinde Staufenberg Lage der Gemeinde Staufenberg im Landkreis Göttingen 000000000000077.700000000077,7 000000000007835.00000000007.835 000000000000101.0000000000101 000000000000297.0000000000297 Die Burg Sichelnstein in Staufenberg
Waake Waake
Bösinghausen
Radolfshausen Wappen der Gemeinde Waake Lage der Gemeinde Waake im Landkreis Göttingen 000000000000007.90000000007,9 000000000001284.00000000001.284 000000000000163.0000000000163 000000000000248.0000000000248 Tieplatz in Waake
Walkenried Walkenried
Wieda
Zorge
Wappen der Gemeinde Walkenried Lage der Gemeinde Walkenried im Landkreis Göttingen 000000000000020.970000000020,97 000000000004460.00000000004.460 000000000000213.0000000000213 000000000000275.0000000000275 Jagdschloss Walkenried
Wollbrandshausen Wollbrandshausen Gieboldehausen Wappen der Gemeinde Wollbrandshausen Lage der Gemeinde Wollbrandshausen im Landkreis Göttingen 000000000000006.26000000006,26 000000000000638.0000000000638 000000000000102.0000000000102 000000000000174.0000000000174 Wallfahrtskapelle auf dem Höherberg bei Wollbrandshausen
Wollershausen Wollershausen Gieboldehausen Wappen der Gemeinde Wollershausen Lage der Gemeinde Wollershausen im Landkreis Göttingen 000000000000009.000000000092 000000000000499.0000000000499 000000000000055.000000000055 000000000000173.0000000000173 Schloss Wollershausen
Wulften am Harz Wulften am Harz Hattorf am Harz Wappen der Gemeinde Wulften am Harz Lage der Gemeinde Wulften am Harz im Landkreis Göttingen 000000000000014.820000000014,82 000000000001816.00000000001.816 000000000000123.0000000000123 000000000000157.0000000000157 Ev. St. Aegidien Kirche in Wulften

Ehemalige Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe: Gemeinden des Landkreises Göttingen bis 1972

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Landesamt für Statistik Niedersachsen, LSN-Online Regionaldatenbank, Tabelle 12411: Fortschreibung des Bevölkerungsstandes, Stand 31. Dezember 2017 (Hilfe dazu).
  2. Landesamt für Statistik Niedersachsen, LSN-Online Regionaldatenbank, Tabelle 12411: Fortschreibung des Bevölkerungsstandes, Stand 31. Dezember 2017 (Hilfe dazu).