Liste der Gouverneure von Akadien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die folgende Liste zeigt die Gouverneure der französischen Kolonie Akadien.

Französische Gouverneure
Pierre Dugua de Monts 1603–1608
Jean de Biencourt de Poutrincourt et de Saint-Just 1606–1615
Charles de Biencourt de Saint-Just 1615–1623
Charles de Saint-Étienne de la Tour 1631–1642
Isaac de Razilly 1632–1635
Charles de Menou d’Aulnay 1638(?)–1650(?)
Charles de Saint-Étienne de la Tour 1653–1657
Emmanuel Le Borgne 1657–1667
Alexandre Le Borgne de Belle-Isle 1667–1670
Hector d’Andigné de Grandfontaine 1670–1673
Jacques de Chambly 1673–1677
Niederländische Besetzung
Jurriaen Aernoutsz[1] 1674
John Rhoades[1] 1674–1675
Cornelius Van Steenwyk[1] 1676
Französische Gouverneure
Pierre de Joybert de Soulanges et de Marson 1677–1678
Michel Leneuf de la Vallière de Beaubassin 1678–1684
François-Marie Perrot 1684–1687
Louis-Alexandre des Friches de Meneval 1687–1690
Joseph Robineau de Villebon 1691–1700
Claude-Sébastien de Villieu 1700–1701
Jacques-François de Monbeton de Brouillan 1701–1705
Simon-Pierre Denys de Bonaventure 1705–1706
Daniel d’Auger de Subercase 1706–1710

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. a b c Während der Amtszeit von Jacques de Chambly besetzte der Freibeuter Jurriaen Aernoutsz Arkadien und erklärte es zu einem niederländischen Territorium. Der von ihm eingesetzte Administrator John Rhoades verlor innerhalb weniger Monate die Kontrolle über das Territorium und Frankreich ergriff wieder Besitz. Die Niederländische Westindien-Kompanie ernannte Cornelius Van Steenwyk zwar zum Gouverneur von „Neuholland“, doch existierte dieser Titel nur auf dem Papier.