Liste der Herrscher von Liechtenstein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fürsten von Liechtenstein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Bild Name Regentschaft Lebensdaten Legitimation Bemerkungen
1. Karl I v Liechtenstein.jpg Karl I. 1608–1627 1569–1627 1608 in den Fürstenstand erhoben
2. Karl Eusebius v Liechtenstein.jpg Karl Eusebius 1627–1684 1611–1684 Sohn des Vorgängers
3. Johann Adam Andreas v Liechtenstein.jpg Hans-Adam I. 1699–1712 1657–1712 Sohn des Vorgängers
4. Joseph Wenzel von Liechtenstein.jpg Josef Wenzel 1712–1718
und
1748–1772
1696–1772 Neffe 3. Grades des Vorgängers

Herrscher des Reichsfürstentums Liechtenstein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Bild Name Regentschaft Lebensdaten Legitimation Bemerkungen
1. Anton Florian v Liechtenstein.jpg Anton Florian 1718–1721 1656–1721 Cousin 2. Grades des 3. Fürsten Hans Adam I.
2. Josef Johann Adam v Liechtenstein.jpg Josef Johann Adam 1721–1732 1690–1732 Sohn des Vorgängers unter Vormundschaft von Josef Wenzel
3. Johann Nepomuk Karl v Liechtenstein.jpg Johann Nepomuk Karl 1732–1748 1724–1748 Sohn des Vorgängers unter Vormundschaft von Josef Wenzel
4. Franz Josef I Liechtenstein.jpg Franz Josef I. 1772–1781 1726–1781 Neffe des 4. Fürsten Josef Wenzel
5. Alois I von Liechtenstein.jpg Alois I. 1781–1805 1759–1805 Sohn des Vorgängers
6. Johann Josef I von Liechtenstein.jpg Johann I. Josef 1805–1836 1760–1836 Bruder des Vorgängers
7. Portrait of Alois II of Liechtenstein, Friedrich Schilcher (1858).jpg Alois II. 1836–1858 1796–1858 Sohn des Vorgängers
8. Johann II v Liechtenstein.jpg Johann II. 1858–1929 1840–1929 Sohn des Vorgängers führte 1862 eine Verfassung ein, die er 1921 reformierte
9. Franz I von Liechtenstein.jpg Franz I. 1929–1938 1853–1938 Bruder des Vorgängers ab 1930 wurde er meistens von Thronfolger Franz Josef vertreten
10. Fürst Franz Josef II..jpg Franz Josef II. 1938–1989 1906–1989 Urgroßneffe von Alois II. 1984 ernannte er Hans-Adam zu seinem amtsausführenden Stellvertreter
11. Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein (cropped).jpg Hans-Adam II. seit 1984/1989 * 1945 Sohn des Vorgängers 2003 novellierte er die Verfassung, 2004 ernannte er seinen Sohn Alois zu seinem amtsausführenden Stellvertreter
12. Hereditary Prince of Liechtenstein.jpg Alois von Liechtenstein seit 2004 * 1968 Sohn des Vorgängers amtsausführender Stellvertreter des Landesfürsten

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fürst und Regierer des Hauses von und zu Liechtenstein, Herzog von Troppau und Jägerndorf, Graf zu Rietberg,[1]

Erbprinzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Erbprinz Alois von Liechtenstein (ältester Sohn des Fürsten Hans Adam II., * 1968), Stellvertreter des Fürsten
  • Joseph Wenzel (ältester Sohn des Erbprinzen Alois, * 1995)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hausgesetz (Memento des Originals vom 19. September 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fuerstenhaus.li auf der offiziellen Seite des Fürstenhauses von Liechtenstein.