Liste der Highways in South Australia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
South Australia
Karte der Highways in South Australia
Karte der Highways im südöstlichen Teil von South Australia

Die Geographie von South Australia lässt sich in zwei Teile gliedern. Zum einen die dicht besiedelte, wasserreiche Ecke im Südosten und das aride Outback im Rest des Bundesstaats. Demzufolge befindet sich ein Großteil der Highways im dicht besiedelten Teil. Der Eyre Highway nach Perth und der Stuart Highway nach Darwin sind die einzigen Fernstraßen durch das dünn besiedelte Outback. Die übrigen Straßen sind unbefestigte Outback Tracks.

Expressways[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In South Australia beschreibt der Begriff Expressway eine mehrspurige Straße die kreuzungsfrei Ein- und Ausfahrten aufweist. Momentan gibt es drei Expressways in Adelaide:

National Highways[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den Ballungszentren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In ländlichen Gebieten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

State Highways[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den Ballungszentren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In ländlichen Gebieten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptverbindungsstraßen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Outback Tracks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obwohl im eigentlichen Sinne keine Highways, stellen unbefestigte Outback Tracks wichtige Verbindungen zu abgelegenen Gebieten und Ansiedlungen dar.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]