Liste der Inseln Namibias

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Inseln Namibias. Namibia verfügt über einige sehr kleine Inseln im Atlantik und einige Flussinseln.

Flussinseln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Impalila Island
Insel Inselgruppe Gewässer Max. Ausdehnung
(Fläche)
Region Art Anmerkung Koordinaten
Impalila Island Sambesi 11.000 x 4.000 Meter
(17,88 km²)
Sambesi Flussinsel größte Insel Namibias 17° 47′ 0″ S, 25° 13′ 24″ O
Kakumba Island Sambesi 1800 x 500 Meter
(0,52 km²)
Sambesi Flussinsel Vierländereck 17° 47′ 29″ S, 25° 15′ 12″ O
Nkasa Island Kwando Sambesi Flussinsel nur zur Regenzeit; Überschwemmungsgebiet 18° 25′ 10″ S, 23° 37′ 4″ O
Lupala Island (Rupara Island) Kwando Sambesi Flussinsel nur zur Regenzeit; Überschwemmungsgebiet 18° 19′ 51″ S, 23° 40′ 26″ O
Sekoma-Nansansi Islands
inklusive der direkt angrenzenden Kleininseln
Sambesi 1000 x 200 Meter
(?? km²)
Sambesi Flussinseln 17° 45′ 7″ S, 25° 10′ 21″ O

Ehemalige Flussinseln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Insel Inselgruppe Gewässer Max. Ausdehnung
(Fläche)
Region Art Anmerkung Koordinaten
Kasikili Island (Sedudu) Kwando (5 km²) seit 1992 BotswanaBotswana Botswana Flussinsel bis 1992 umstrittene Insel 17° 49′ 0″ S, 25° 8′ 0″ O

Meeresinseln, Inselchen und Felsen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inseln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halifax Island

Die Inseln im Atlantik werden im Rahmen des Meob-Chamais Meeresschutzgebietes (mit Ausnahme von Flamingo Island) vom Namibian Coast Conservation and Management Project (NACOMA) verwaltet und überwacht. Diese handeln im Auftrag des Ministerium für Fischerei und Meeresressourcen und Ministerium für Umwelt und Tourismus. Die Definition von Inseln und Felsen bzw. Kleinstinseln basieren auf den Angaben von NACOMA.

Insel Inselgruppe Gewässer Max. Ausdehnung
(Fläche)
Region Art Anmerkung Koordinaten
Flamingo Island Penguin Islands Atlantik 320 x 120 Meter
(0,04 km²)
Karas Unbewohnte Insel Guanoabbau 26° 34′ 59″ S, 15° 9′ 48″ O
Halifax Island Penguin Islands Atlantik 470 x 400 Meter
(0,10 km²)
Karas Unbewohnte Insel früher Guanoabbau 26° 39′ 4″ S, 15° 4′ 48″ O
Hollamsbird Island Penguin Islands Atlantik 110 x 90 Meter
(0,01 km²)
Karas Unbewohnte Insel früher Guanoabbau 24° 38′ 22″ S, 14° 31′ 51″ O
Ichaboe Island
inklusive „Little Ichaboe Island“
Penguin Islands Atlantik 425 x 200 Meter
(0,065 km²)
Karas Unbewohnte Insel früher Guanoabbau 26° 17′ 20″ S, 14° 56′ 12″ O
Mercury Island Penguin Islands Atlantik 550 x 120 Meter
(0,03 km²)
Karas Unbewohnte Insel früher Guanoabbau 25° 43′ 10″ S, 14° 31′ 51″ O
Penguin Island Penguin Islands Atlantik 1200 x 500 Meter
(0,4 km²)
Karas Unbewohnte Insel früher Guanoabbau 26° 37′ 2″ S, 15° 9′ 17″ O
Plumpudding Island Penguin Islands Atlantik 150 x 100 Meter
(0,015 km²)
Karas Unbewohnte Insel früher Guanoabbau 27° 38′ 30″ S, 15° 30′ 50″ O
Pomona Island Penguin Islands Atlantik 320 x 100 Meter
(0,03 km²)
Karas Unbewohnte Insel 27° 11′ 37″ S, 15° 15′ 28″ O
Possession Island
inklusive „North Reef“
Penguin Islands Atlantik 4000 x 700 Meter
(0,97 km²)
Karas Unbewohnte Insel 27° 0′ 45″ S, 15° 11′ 37″ O
Seal Island Penguin Islands Atlantik 1300 x 540 Meter
(0,44 km²)
Karas Unbewohnte Insel 26° 35′ 45″ S, 15° 9′ 22″ O
Sinclair Island Penguin Islands Atlantik 343 x 125 Meter
(0,04 km²)
Karas Unbewohnte Insel früher Guanoabbau 27° 39′ 54″ S, 15° 31′ 12″ O

Inselchen und Felsen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die nachstehenden Inseln sind nur wenige Quadratmeter groß bzw. es handelt sich um zeitweilig überspühlte Felsen. Alle liegen im Atlantik und gehören zu den Penguin Islands.

Die nachstehenden Inselchen und Felsen sind kein Bestandteil vom Meob-Chamais Meeresschutzgebiet:

  • Black Rock
  • Black Sophie Rock
  • Gallovidea Reef
  • Little Roastbeef Islets

Halbinseln und künstliche Inseln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Insel Inselgruppe Gewässer Max. Ausdehnung
(Fläche)
Region Art Anmerkung Koordinaten
Bird Island Atlantik 210 x 90 Meter
(0,6–1,7 Hektar)
Erongo Künstliche Insel
Schwimmende Insel
Plattform für den Guanoabbau 22° 52′ 42″ S, 14° 32′ 8″ O
Shark Island Penguin Islands Atlantik 1600 x 330 Meter
(0,4 km²)
Karas Halbinsel 26° 38′ 12″ S, 15° 9′ 8″ O

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]