Liste der Inseln in Montenegro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Inseln in Montenegro. Montenegros Inseln sind relativ klein und bei weitem nicht so zahlreich vertreten wie jene im benachbarten Kroatien. Sie lassen sich untergliedern in jene im Adriatischen Meer und solche im Skutarisee:

Inseln in der Adria[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sveti Stefan

Von Nordwest nach Südost:

In der Bucht von Kotor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mamula

Von außen nach innen:

Eingang der Bucht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Becken von Tivat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 3 Inseln des Krtoljski-Archipels:

Inneres Becken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gospa od Škrpjela (links) und Sveti Đorđe

Die zwei Inseln vor Perast:

Inseln im Skutarisee[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inseln im Skutarisee

Kleine Inseln vor dem südlichen Ufer des Sees:

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Größte Insel — Sowohl Ada Bojana als auch Vranjina besitzen eine Fläche von 4,8 km².
  • Größte Seeinsel — Sveti Nikola ist etwa 36 ha groß.
  • Höchste Insel — Vranjina erhebt sich bis zu 296 m über dem Skutarisee.
  • Höchste Seeinsel — Sveti Nikola ist 121 m hoch. Zweithöchste ist Sveti Marko mit 36 m.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]