Liste der Kürzel der Baumarten in der Forsteinrichtung in Sachsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste führt die Kürzel der Baumarten in der Forsteinrichtung in Sachsen auf. Mit diesen Kürzeln werden die Baumarten in den Wirtschaftsbüchern (Revierbücher) der Forstreviere bezeichnet. Sie finden sehr oft Verwendung bei Geländebegehungen im Forst.

Kürzel deutscher Name wissenschaftlicher Name
1. Fichten
GFI Gemeine Fichte Picea abies
OFI Omorikafichte Picea omorika
PFI Stechfichte Picea pungens
FIS Sonstige Fichten Picea spec.
2. Kiefern
GKI Gemeine Kiefer Pinus sylvestris
WKI Weymouthskiefer Pinus strobus
SKI Schwarzkiefer Pinus nigra (ssp. nigra)
MKI Murraykiefer Pinus contorta
RKI Rumelische Kiefer Pinus peuce
BKI Bergkiefer Pinus mugo
KIS Sonstige Kiefern Pinus spec.
3. Lärchen
ELA Europäische Lärche Larix decidua
JLA Japanische Lärche Larix kaempferi
HLA Hybridlärche Larix x eurolepis
LAS Sonstige Lärchen Larix spec.
4. Sonstige Nadelbaumarten
WTA Weißtanne Abies alba
KTA Küstentanne Abies grandis
CTA Coloradotanne Abies concolor
NTA Nordmanntanne Abies nordmanniana
TAS Sonstige Tannen Abies spec.
DGL Douglasie Pseudotsuga spec.
LEB Lebensbäume Thuja spec.
SZP Scheinzypressen Chamaecyparis spec.
HLO Hemlockstanne Tsuga canadensis
EIB Eibe Taxus baccata
SNA Sonstige Nadelbaumarten
5. Eichen
SEI Stieleiche Quercus robur
TEI Traubeneiche Quercus petraea
REI Roteiche Quercus rubra
EIS Sonstige Eichen Quercus spec.
6. Buchen
RBU Rotbuche Fagus silvatica
7. Hartlaubbaumarten
HBU Hainbuche Carpinus betulus
GES Gemeine Esche Fraxinus excelsior
BAH Bergahorn Acer pseudoplatanus
SAH Spitzahorn Acer platanoides
FAH Feldahorn Acer campestre
BUL Bergulme(-rüster) Ulmus glabra
FUL Flatterulme(-rüster) Ulmus laevis
MUL Feldulme Ulmus minor, alternativ ULS- sonstige Ulmen
ROB Robinie Robinia pseudoacacia
VKI Vogelkirsche Prunus avium (ssp. avium)
SKB Spätblühender Traubenkirschenbaum Prunus serotina
SHL Sonstige Hartlaubbaumarten
8. Birke
GBI Gemeine Birke Betula pendula
MBI Moorbirke Betula pubescens
9. Sonstige Weichlaubbaumarten
RER Roterle (Schwarzerle) Alnus glutinosa
WER Weißerle (Grauerle) Alnus incana
GER Grünerle Alnus viridis
RKA Rosskastanie Aesculus hippocastanum
GEB Gemeine Eberesche Sorbus aucuparia
WLI Winterlinde Tilia cordata
SLI Sommerlinde Tilia platyphyllos
HAS Haselstrauch Corylus avellana
PAP Pappel Populus spec.
ASP Aspe Populus tremula
FLB Faulbaum Frangula alnus
SWE Salweide Salix caprea
BWS Sonstige Baumweiden Salix spec.
SWL Sonstige Weichlaubbaumarten

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Liste der Baumartenkürzel des Staatsbetriebes Sachsenforst (xls, unveröff.)