Liste der Kakteengattungen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Linnés Beschreibung der Gattung Cactus in der 5. Auflage von Genera Plantarum (1754)

Die Liste der Kakteengattungen enthält die in der Familie der Kakteengewächse beschriebenen Gattungen und Gattungssynonyme.

Die erste moderne Beschreibung einer Kakteengattung und ihrer Arten erfolgte 1753 durch Carl von Linné in seinem Werk Species Plantarum. Unter dem Gattungsnamen Cactus fasste er alle Kakteenarten zusammen. Er verwarf dabei die bereits etablierten Gattungsnamen Cereus, Opuntia und Pereskia, die jedoch ein Jahr später durch Philip Miller wieder aufgegriffen wurden. Ludwig Georg Karl Pfeiffer nutzte 1837 zehn Gattungen zur Klassifizierung der Kakteen. Karl Moritz Schumann führte 1898 in seiner Gesamtbeschreibung der Kakteen 21 Gattungen auf. Das vierbändige Werk The Cactaceae (1919–1923) der Amerikaner Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose enthielt Beschreibungen zu 124 Kakteengattungen. 1966 splittete der deutsche Pflanzensammler und Kakteenforscher Curt Backeberg die Familie der Kakteen in 236 Gattungen auf. Gegenwärtig (2011) sind allgemein etwa 125 Gattungen anerkannt.

  • Gattung: Name der Gattung einschließlich des Autorenkürzels
  • Autor(en): Erstbeschreiber der Gattung
  • Jahr: Jahr der Erstbeschreibung
  • Land: Nationalität(en) der/des Erstbeschreiber(s)
  • Synonym zu: Gattung zu der die Gattung als synonym angesehen wird
  • Anmerkungen: Nomenklatorische Hinweise zum Status der Gattung gemäß dem Internationalen Code der Botanischen Nomenklatur (ICBN). Die Abkürzung nom. inval. steht für nomen invalidum, d. h. ungültiger Name. Dabei handelt es sich um einen zugewiesenen Namen, der kein Name im Sinne der Regeln des ICBN ist. Die Abkürzung nom. illeg. bedeutet nomen illegitimum, d. h. ungesetzlicher Name. Dieser veröffentlichte Name verstößt gegen eine der Regeln des ICBN.
Gattung Autor(en) Jahr Land Synonym zu Anmerkungen
Acanthanthus Y.Itô Yoshi Itô 1981 Japan Japan Echinopsis nom. illeg. Art. 52.1
Acanthocalycium Backeb. Curt Backeberg 1936 Deutschland Deutschland
Acanthocephala Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Parodia
Acanthocereus (Engelm. ex A.Berger) Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Acantholobivia Backeb. Curt Backeberg 1942 Deutschland Deutschland Echinopsis
Acantholobivia Y.Itô Yoshi Itô 1957 Japan Japan Echinopsis nom. illeg. Art. 53.1
Acanthopetalus Y.Itô Yoshi Itô 1957 Japan Japan Echinopsis nom. illeg. Art. 52.1
Acanthorhipsalis (K.Schum.) Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Lepismium
Acanthorhipsalis Kimnach Myron William Kimnach 1984 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Lepismium nom. illeg. Art. 53.1
Acharagma (N.P.Taylor) Glass Charles Edward Glass 1997 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Airampoa Frič Alberto Vojtěch Frič 1933 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Tunilla nom. inval. Art. 32.1c
Akersia Buining Albert Frederik Hendrik Buining 1961 Niederlande Niederlande Cleistocactus
Ancistrocactus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Sclerocactus
Anhalonium Lem. Charles Lemaire 1839 Frankreich Frankreich Ariocarpus
Anisocereus Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Pachycereus
Aparadoa Vliet Dirk Jan van Vliet 1986 Niederlande Niederlande Parodia nom. inval. Art. 36.1, 37.1
Aporocactus Lem. Charles Lemaire 1860 Frankreich Frankreich Disocactus
Arequipa Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Oreocereus
Arequipiopsis Kreuz. & Buining Kurt G. Kreuzinger und Albert Frederik Hendrik Buining 1941 Tschechoslowakei Tschechoslowakei, Niederlande Niederlande Oreocereus
Ariocarpus Scheidw. Michael Joseph François Scheidweiler 1838 Belgien Belgien
Armatocereus Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland
Arrojadoa Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Arrojadoopsis Guiggi[1] Alessandro Guiggi 2007 Italien Italien Typus Arrojadoa marylanae, Status?
Arthrocereus A.Berger Alwin Berger 1929 Deutschland Deutschland
Arthrophyllum Labour. J. Labouret 1853 Frankreich Frankreich Epiphyllum nom. illeg. Art 51.1
Astrophytum Lem. Charles Lemaire 1839 Frankreich Frankreich
Aulacothele (Lem.) Monv. Hippolyte Boissel de Monville 1846 Frankreich Frankreich Coryphantha
Austrocactus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Austrocephalocereus Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Micranthocereus
Austrocylindropuntia Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland
Aylostera Speg. Carlo Luigi Spegazzini 1923 Argentinien Argentinien Rebutia
Aztekium Boed. Friedrich Bödeker 1929 Deutschland Deutschland
Azureocereus Akers & H.Johnson John F. Akers und Joseph Harry Johnson 1949 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Browningia
Backebergia Bravo Helia Bravo Hollis 1954 Mexiko Mexiko Pachycereus
Bartschella Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Mammillaria
Bergerocactus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bergerocereus Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Bergerocactus nom. illeg. Art. 52.1
Binghamia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Espostoa
Bisnaga Orcutt Charles Russell Orcutt 1926 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Ferocactus
Blossfeldia Werderm. Erich Werdermann 1937 Deutschland Deutschland
Bolivicactus Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 2000 Russland Russland Parodia
Bolivicereus Cárdenas Martín Cárdenas 1951 Bolivien Bolivien Cleistocactus
Bonifazia Standl. & Steyerm. Paul Carpenter Standley und Julian Alfred Steyermark 1944 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Disocactus
Borzicactella F.Ritter Friedrich Ritter 1981 Deutschland Deutschland Cleistocactus
Borzicactus Riccob. Vincenzo Riccobono 1909 Italien Italien Cleistocactus
Brachycalycium Backeb. Curt Backeberg 1942 Deutschland Deutschland Gymnocalycium
Brachycereus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bragaia Esteves, Hofacker & P.J.Braun[2] Eddie Esteves Pereira, Andreas Hofacker und Pierre Josef Braun 2009 Deutschland Deutschland
Brasilicactus Backeb. Curt Backeberg 1942 Deutschland Deutschland Parodia nom. illeg. Art. 52.1?
Brasilicereus Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland
Brasiliopuntia (K.Schum.) A.Berger Alwin Berger 1926 Deutschland Deutschland
Brasiliparodia F.Ritter Friedrich Ritter 1979 Deutschland Deutschland Parodia
Brasilocactus Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Parodia nom. illeg. Art. 52.1
Bravocactus Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 1998 Russland Russland Turbinicarpus nom. illeg. Art. 52.1
Brittonrosea Speg. Carlo Luigi Spegazzini 1923 Argentinien Argentinien Stenocactus nom. illeg. Art. 52.1
Browningia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Buiningia Buxb. Franz Buxbaum 1971 Osterreich Österreich Coleocephalocereus
Cactus L. Carl von Linné 1753 Schweden Schweden Mammillaria
Calymmanthium F.Ritter Friedrich Ritter 1962 Deutschland Deutschland
Carnegiea Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1908 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Carpophillus Neck. Noël Martin Joseph de Necker 1790 Deutschland Deutschland Pereskia nom. illeg. Art. 52.1
Castellanosia Cárdenas Martín Cárdenas 1951 Bolivien Bolivien Browningia
Cephalocereus Pfeiff. Ludwig Georg Karl Pfeiffer 1938 Deutschland Deutschland
Cephalocleistocactus F.Ritter Friedrich Ritter 1959 Deutschland Deutschland
Cephalomamillaria Frič Alberto Vojtěch Frič 1924 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Epithelantha nom. illeg. Art. 52.1
Cephalophorus Lem. Charles Lemaire 1838 Frankreich Frankreich Cephalocereus nom. inval. Art. 34.1b
Ceratistes Byles Ronald Stewart Byles 1957 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Eriosyce nom. inval. Art. 36.1
Cereus Mill. Philip Miller 1754 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Chaffeyopuntia Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Opuntia nom. inval. Art. 36.1
Chamaecereus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Echinopsis
Chiapasia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Disocactus
Chiapasophyllum Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 2002 Russland Russland Selenicereus
Chichipia Backeb. Curt Backeberg 1950 Deutschland Deutschland Polaskia nom. illeg. Art. 52.1
Chilenia Backeb. Curt Backeberg 1936 Deutschland Deutschland Eriosyce nom. inval. Art. 36.1
Chilenia Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Eriosyce
Chilenia Backeb. Curt Backeberg 1939 Deutschland Deutschland Eriosyce nom. inval. Art. 53.1
Chileniopsis Backeb. Curt Backeberg 1936 Deutschland Deutschland Eriosyce
Chileorebutia Frič ex F.Ritter Friedrich Ritter 1959 Deutschland Deutschland Eriosyce nom. illeg. Art. 52.1
Chilita Orcutt Charles Russell Orcutt 1926 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Mammillaria
Cinnabarinea Frič ex F.Ritter Friedrich Ritter 1980 Deutschland Deutschland Echinopsis
Cintia Kníže & Říha Karel Kníže und Jan Říha 1995 Tschechien Tschechien
Cipocereus F.Ritter Friedrich Ritter 1980 Deutschland Deutschland
Cirinosum Neck. Noël Martin Joseph de Necker 1790 Deutschland Deutschland Cereus nom. illeg. Art. 52.1?
Clavarioidia Frič & Schelle Alberto Vojtěch Frič und Ernst Schelle 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei, Deutschland Deutschland Opuntia nom. inval. Art. 36.1
Clavatopuntia Frič & Schelle Alberto Vojtěch Frič und Ernst Schelle 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei, Deutschland Deutschland Opuntia nom. inval. Art. 36.1
Cleistocactus Lem. Charles Lemaire 1861 Frankreich Frankreich
Cleistocereus Frič & Kreuz. Alberto Vojtěch Frič und Kurt G. Kreuzinger 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Cleistocactus nom. illeg. Art. 52.1
Clistanthocereus Backeb. Curt Backeberg 1937 Deutschland Deutschland Cleistocactus
Cochemiea (K.Brandegee) Walton Frederick Arthur Walton 1899 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Mammillaria
Cochiseia W.H.Earle William Hubert Earle 1976 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Escobaria
Coleocephalocereus Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland
Coloradoa Boissev. & C.Davidson Charles Hercules Boissevain und Carol Davidson 1940 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Sclerocactus
Consolea Lem. Charles Lemaire 1862 Frankreich Frankreich
Copiapoa Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Corryocactus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Corryocereus Frič & Kreuz. Alberto Vojtěch Frič und Kurt G. Kreuzinger 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Corryocactus nom. illeg. Art. 52.1
Corynopuntia F.M.Knuth Frederik Marcus Knuth 1936 Danemark Dänemark Grusonia
Coryphantha (Engelm.) Lem. Charles Lemaire 1868 Frankreich Frankreich
Cryptocereus Alexander Edward Johnston Alexander 1950 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Selenicereus
Cullmannia Distefano Concetto Distefano 1956 Italien Italien Peniocereus
Cumarinia (Knuth) Buxb. Franz Buxbaum 1951 Osterreich Österreich Coryphantha
Cumulopuntia Frič ex F.Ritter Friedrich Ritter 1980 Deutschland Deutschland
Cylindrolobivia Y.Itô Yoshi Itô 1981 Japan Japan Echinopsis nom. illeg. Art. 36.1, 37.1
Cylindropuntia (Engelm.) F.M.Knuth Frederik Marcus Knuth 1935 Danemark Dänemark
Cylindrorebutia Frič & Kreuz. Alberto Vojtěch Frič und Kurt G. Kreuzinger 1936 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Rebutia nom. inval. Art. 36.1
Dactylanthocactus Y.Itô Yoshi Itô 1981 Japan Japan Parodia nom. illeg. Art. 52.1
Deamia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Selenicereus
Delaetia Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Eriosyce nom. inval. Art. 37.1
Demnosa Frič Alberto Vojtěch Frič 1929 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Denmoza nom. inval. Art. 32.1c
Dendrocereus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Denmoza Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Digitorebutia Frič & Kreuz. ex Buining Albert Frederik Hendrik Buining 1940 Niederlande Niederlande Rebutia
Digitostigma Velazco & Nevárez Carlos Gerardo Velazco und Manuel Nevárez 2002 Mexiko Mexiko Astrophytum nom. inval. Art. 37.5
Diploperianthium F.Ritter Friedrich Ritter 1958 Deutschland Deutschland Calymmanthium nom. inval. Art. 36.1
Discocactus Pfeiff. Ludwig Georg Karl Pfeiffer 1937 Deutschland Deutschland
Disisocactus Kunze Gustav Kunze 1845 Deutschland Deutschland Disocactus nom. illeg. Art. 52.1?
Disisorhipsalis Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 2002 Russland Russland Disocactus
Disocactus Lindl. John Lindley 1845 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Disocereus Frič & Kreuz. Alberto Vojtěch Frič und Kurt G. Kreuzinger 1835 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Disocactus nom. illeg. Art. 52.1
Dolichothele Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Mammillaria
Ebnerella Buxb. Franz Buxbaum 1951 Osterreich Österreich Mammillaria
Eccremocactus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1913 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Weberocereus
Echinocactus Link & Otto Heinrich Friedrich Link und Christoph Friedrich Otto 1827 Deutschland Deutschland
Echinocereus Engelm. Georg Engelmann 1848 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Echinofossulocactus Lawr. George Lawrence 1841 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Echinocactus
Echinolobivia Y.Itô Yoshi Itô 1950 Japan Japan Echinopsis nom. inval. Art 36.1
Echinomastus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Echinopsis Zucc. Joseph Gerhard Zuccarini 1837 Deutschland Deutschland
Echinorebutia Frič Alberto Vojtěch Frič 1933 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Rebutia nom. inval. Art. 36.1
Efossus Orcutt Charles Russell Orcutt 1926 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Stenocactus nom. illeg. Art. 52.1
Emorycactus Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 1996 Russland Russland Echinocactus
Encephalocarpus A.Berger Alwin Berger 1929 Deutschland Deutschland Pelecyphora
Eomatucana F.Ritter Friedrich Ritter 1965 Deutschland Deutschland Matucana
Epiphyllanthus A.Berger Alwin Berger 1905 Deutschland Deutschland Schlumbergera
Epiphyllopsis A.Berger Alwin Berger 1929 Deutschland Deutschland Hatiora
Epiphyllum Haw. Adrian Hardy Haworth 1812 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Epiphyllum Pfeiff. Ludwig Georg Karl Pfeiffer 1937 Deutschland Deutschland Schlumbergera nom. illeg. Art 53.1
Epithelantha F.A.C.Weber ex Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Erdisia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Corryocactus
Eriocactus Backeb. Curt Backeberg 1942 Deutschland Deutschland Parodia nom. illeg. Art. 52.1
Eriocephala Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Parodia
Eriocereus Riccob. Vincenzo Riccobono 1909 Italien Italien Harrisia nom. illeg. Art. 52.1
Eriosyce Phil. Rudolph Amandus Philippi 1872 Deutschland Deutschland
Erythrocereus Houghton Arthur Duvernoix Houghton 1931 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Facheiroa nom. inval. Art. 32.1c, 34.1b
Erythrorhipsalis A.Berger Alwin Berger 1920 Deutschland Deutschland Rhipsalis
Escobaria Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Escobariopsis Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 2000 Russland Russland Mammillaria
Escobesseya Hester John Pinckney Hester 1945 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Escobaria
Escobrittonia Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 2000 Russland Russland Coryphantha
Escocoryphantha Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 1999 Russland Russland Escobaria
Escontria Rose Joseph Nelson Rose 1906 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Espostoa Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Espostoopsis Buxb. Franz Buxbaum 1968 Osterreich Österreich
Estevesia P.J.Braun[3] Pierre Josef Braun 2009 Deutschland Deutschland
Eulychnia Phil. Rudolph Amandus Philippi 1860 Deutschland Deutschland
Eurebutia Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Rebutia nom. inval. Art. 36.1
Facheiroa Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Ferocactus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Floribunda F.Ritter Friedrich Ritter 1979 Deutschland Deutschland Cipocereus
Fobea Frič Alberto Vojtěch Frič 1925 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Escobaria
Frailea Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Friesia Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Eriosyce nom. inval. Art. 32.1c
Furiolobivia Y.Itô Yoshi Itô 1957 Japan Japan Echinopsis
Geohintonia Glass & W.A.Fitz Maurice Charles Edward Glass und W. A. Fitz Maurice 1992 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Gerocephalus F.Ritter Friedrich Ritter 1968 Deutschland Deutschland Espostoopsis nom. illeg. Art. 52.1
Glandulicactus Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Sclerocactus
Glandulifera Frič Alberto Vojtěch Frič 1924 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Coryphantha nom. illeg. Art. 53.1
Grusonia Rchb. ex Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1919 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Gymnanthocereus Backeb. Curt Backeberg 1937 Deutschland Deutschland Browningia
Gymnocactus Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Turbinicarpus
Gymnocactus V.John & Říha Václav John und Jan Říha 1981 Tschechien Tschechien Turbinicarpus nom. illeg. Art. 53.1
Gymnocalycium Pfeiff. ex Mittler. Ludwig Mittler 1844 Deutschland Deutschland
Gymnocereus Backeb. Curt Backeberg 1959 Deutschland Deutschland Browningia
Gymnorebutia Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 2002 Russland Russland Weingartia
Haagea Frič Alberto Vojtěch Frič 1926 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Mammillaria nom. illeg. Art. 53.1
Haageocereus Backeb. Curt Backeberg 1932 Deutschland Deutschland
Hamatocactus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Thelocactus
Hariota Adans. Michel Adanson 1763 Frankreich Frankreich Rhipsalis
Hariota DC. Augustin-Pyrame de Candolle 1834 Schweiz Schweiz Hatiora
Harrisia Britton Nathaniel Lord Britton 1908 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Haseltonia Backeb. Curt Backeberg 1949 Deutschland Deutschland Cephalocereus
Hatiora Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1915 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Heliabravoa Backeb. Curt Backeberg 1956 Deutschland Deutschland Polaskia
Helianthocereus Backeb. Curt Backeberg 1949 Deutschland Deutschland Echinopsis
Heliocereus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Disocactus
Hertrichocereus Backeb. Curt Backeberg 1950 Deutschland Deutschland Stenocereus
Hickenia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Parodia
Hildewintera F.Ritter Friedrich Ritter 1966 Deutschland Deutschland Cleistocactus
Hildmannia Kreuz. & Buining Kurt G. Kreuzinger und Albert Frederik Hendrik Buining 1941 Tschechoslowakei Tschechoslowakei, Niederlande Niederlande Eriosyce
Homalocephala Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Echinocactus
Horridocactus Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Eriosyce
Hylocereus (A.Berger) Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hylorhipsalis Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 2002 Russland Russland Rhipsalis
Hymenorebutia Frič ex Buining Albert Frederik Hendrik Buining 1939 Niederlande Niederlande Echinopsis
Hymenorebulobivia Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Echinopsis nom. inval. Art. 36.1
Islaya Backeb. Curt Backeberg 1934 Deutschland Deutschland Eriosyce
Isolatocereus Backeb. Curt Backeberg 1941 Deutschland Deutschland
Jasminocereus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Kadenicarpus Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 1998 Russland Russland Turbinicarpus
Krainzia Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Mammillaria
Lactomamillaria Frič Alberto Vojtěch Frič 1924 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Mammillaria nom. illeg. Art. 52.1
Lagenosocereus Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 2002 Russland Russland Stephanocereus
Lasiocereus F.Ritter Friedrich Ritter 1981 Deutschland Deutschland
Lemaireocereus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Pachycereus
Leocereus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Lepidocoryphantha Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Coryphantha
Lepismium Pfeiff. Ludwig Georg Karl Pfeiffer 1835 Deutschland Deutschland
Leptocereus (A.Berger) Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leptocladia Buxb. Franz Buxbaum 1951 Osterreich Österreich Mammillaria nom. illeg. Art. 53.1
Leptocladodia Buxb. Franz Buxbaum 1954 Osterreich Österreich Mammillaria
Leuchtenbergia Hook. William Jackson Hooker 1848 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Leucostele Backeb. Curt Backeberg 1953 Deutschland Deutschland Echinopsis
Lobeira Alexander Edward Johnston Alexander 1944 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Disocactus
Lobivia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Echinopsis
Lobiviopsis Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Echinopsis nom. inval. Art. 36.1
Lodia Mosco & Zanov. Alessandro Mosco und Carlo Zanovello 2000 Italien Italien Turbinicarpus
Lophocereus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Pachycereus
Lophophora J.M.Coult. John Merle Coulter 1894 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Loxanthocereus Backeb. Curt Backeberg 1937 Deutschland Deutschland Cleistocactus
Lymanbensonia Kimnach Myron William Kimnach 1984 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Lepismium
Machaerocereus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Stenocereus
Maierocactus E.C.Rost Ernest C. Rost 1925 Deutschland Deutschland Astrophytum
Maihuenia Phil. Rudolph Amandus Philippi 1883 Deutschland Deutschland
Maihueniopsis Speg. Carlo Luigi Spegazzini 1925 Argentinien Argentinien
Malacocarpus Salm-Dyck Joseph zu Salm-Reifferscheidt-Dyck 1850 Deutschland Deutschland Parodia
Mamillopsis (E.Morren) F.A.C.Weber ex Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Mammillaria
Mammillaria Haw. Adrian Hardy Haworth 1812 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Mammilloydia Buxb. Franz Buxbaum 1951 Osterreich Österreich
Marenopuntia Backeb. Curt Backeberg 1950 Deutschland Deutschland Grusonia
Marginatocereus Backeb. Curt Backeberg 1942 Deutschland Deutschland Pachycereus
Maritimocereus Akers & Buining John F. Akers und Albert Frederik Hendrik Buining 1950 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten, Niederlande Niederlande Cleistocactus
Marniera Backeb. Curt Backeberg 1950 Deutschland Deutschland Epiphyllum
Marshallocereus Backeb. Curt Backeberg 1950 Deutschland Deutschland Stenocereus
Masarykia Frič Alberto Vojtěch Frič ? Tschechoslowakei Tschechoslowakei Frailea nom. inval. Art. 29.1
Matucana Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Mediocactus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Selenicereus
Mediolobivia Backeb. Curt Backeberg 1934 Deutschland Deutschland Rebutia
Mediorebutia Frič Alberto Vojtěch Frič ? Tschechoslowakei Tschechoslowakei Rebutia nom. inval. Art. 29.1
Melocactus Link & Otto Heinrich Friedrich Link und Christoph Friedrich Otto 1827 Deutschland Deutschland
Mesechinopsis Y.Itô Yoshi Itô 1957 Japan Japan Echinopsis
Meyenia Backeb. Curt Backeberg 1931 Deutschland Deutschland Weberbauerocereus nom. illeg. Art. 53.1
Meyerocactus Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 1996 Russland Russland Echinocactus
Micranthocereus Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland
Micropuntia Daston Joshua S. Daston 1947 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Grusonia
Microspermia Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Parodia nom. illeg. Art. 52.1
Mila Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Miqueliopuntia Frič ex F.Ritter Friedrich Ritter 1980 Deutschland Deutschland
Mirabella F.Ritter Friedrich Ritter 1979 Deutschland Deutschland Cereus
Mitrocereus Backeb. Curt Backeberg 1942 Deutschland Deutschland Pachycereus
Monvillea Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Acanthocereus
Morangaya G.D.Rowley Gordon Douglas Rowley 1974 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Echinocereus
Mitrocereus Backeb. Curt Backeberg 1942 Deutschland Deutschland Pachycereus
Morawetzia Backeb. Curt Backeberg 1936 Deutschland Deutschland Oreocereus
Myrtillocactus Console Michelangelo Console 1897 Italien Italien
Myrtillocereus Frič & Kreuz. Alberto Vojtěch Frič und Kurt G. Kreuzinger 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Myrtillocactus nom. illeg. Art. 52.1
Napina Frič Alberto Vojtěch Frič 1928 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Neolloydia nom. inval. Art. 32.1c
Navajoa Croizat Léon Camille Marius Croizat 1943 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Pediocactus nom. illeg. Art. 53.1
Neoabbottia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1921 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Leptocereus
Neobesseya Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Escobaria
Neobinghamia Backeb. Curt Backeberg 1936 Deutschland Deutschland × Haagespostoa
Neobuxbaumia Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland
Neocardenasia Backeb. Curt Backeberg 1949 Deutschland Deutschland Neoraimondia
Neochilenia Backeb. ex Dölz Bruno Dölz 1942 Deutschland Deutschland Eriosyce
Neodawsonia Backeb. Curt Backeberg 1949 Deutschland Deutschland Cephalocereus
Neodiscocactus Y.Itô Yoshi Itô 1981 Japan Japan Discocactus nom. inval. Art. 32
Neoevansia W.T.Marshall William Taylor Marshall 1941 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Peniocereus
Neogomesia Castañeda Marcelino Castañeda 1941 Mexiko Mexiko Ariocarpus
Neohickenia Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Parodia nom. illeg. Art. 52.1
Neolloydia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Neolobivia (Backeb.) Y.Itô Yoshi Itô 1957 Japan Japan Echinopsis
Neomammillaria Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Mammillaria nom. illeg. Art 52.1
Neonavajoa Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 1999 Russland Russland Pediocactus
Neoporteria Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Eriosyce
Neoraimondia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Neowerdermannia Frič Alberto Vojtěch Frič 1930 Tschechoslowakei Tschechoslowakei
Nopalea Salm-Dyck Joseph zu Salm-Reifferscheidt-Dyck 1850 Deutschland Deutschland Opuntia
Nopalxochia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Disocactus
Normanbokea Kladiwa & Buxb. Leo Kladiwa und Franz Buxbaum 1969 Osterreich Österreich Turbinicarpus
Nothorhipsalis Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 2002 Russland Russland Lepismium
Notocactus (K.Schum.) Frič Alberto Vojtěch Frič 1928 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Parodia
Obregonia Frič Alberto Vojtěch Frič 1925 Tschechoslowakei Tschechoslowakei
Oehmea Buxb. Franz Buxbaum 1951 Osterreich Österreich Mammillaria
Ophiorhipsalis (K.Schum.) Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 2002 Russland Russland Lepismium
Opuntia Mill. Philip Miller 1754 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Opuntiopsis Knebel Gottfried Knebel 1929 Deutschland Deutschland Schlumbergera nom. inval. Art. 32.1c
Oreocereus (A.Berger) Riccob. Vincenzo Riccobono 1909 Italien Italien
Oroya Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Ortegocactus Alexander Edward Johnston Alexander 1961 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Pachycereus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Parodia Speg. Carlo Luigi Spegazzini 1923 Argentinien Argentinien
Parrycactus Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 2000 Russland Russland Ferocactus
Parviopuntia Soulaire Jacques Soulaire 1955 Frankreich Frankreich Opuntia nom. inval. Art. 36.1, 37.1
Pediocactus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1913 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Pelecyphora C.Ehrenb. Carl August Ehrenberg 1843 Deutschland Deutschland
Peniocereus (A.Berger) Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Pereskia Mill. Philip Miller 1754 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Pereskiopsis (A.Berger) Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Peronocactus Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 1999 Russland Russland Parodia
Peruvocereus Akers John F. Akers 1947 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Haageocereus
Peyotl F.Hern. Francisco Hernandez de Toledo 1790 Spanien Spanien Lophophora nom. inval. Art. 41.3c
Pfeiffera Salm-Dyck Joseph zu Salm-Reifferscheidt-Dyck 1845 Deutschland Deutschland Lepismium
Phellosperma Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Mammillaria
Philippicereus Backeb. Curt Backeberg 1942 Deutschland Deutschland Eulychnia
Phyllarthus Neck. ex M.Gómez Manuel Gómez 1914 Kuba Kuba Opuntia nom. inval. Art 32.1
Phyllocactus Link Heinrich Friedrich Link 1829 Deutschland Deutschland Epiphyllum nom. illeg. Art. 53.1
Pierrebraunia Esteves Eddie Esteves Pereira 1997 Brasilien Brasilien
Pilocanthus B.W.Benson & Backeb. Bernard W. Benson und Curt Backeberg 1957 Deutschland Deutschland Pediocactus
Pilocereus K.Schum. Karl Moritz Schumann 1894 Frankreich Frankreich Pilosocereus nom. illeg. Art. 53.1
Pilocopiapoa F.Ritter Friedrich Ritter 1961 Deutschland Deutschland Copiapoa
Pilosocereus Byles & G.D.Rowley Ronald Stewart Byles und Gordon Douglas Rowley 1957 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Piptanthocereus (A.Berger) Riccob. Vincenzo Riccobono 1909 Italien Italien Cereus nom. illeg. Art. 52.1
Platyopuntia Frič Alberto Vojtěch Frič 1931 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Opuntia nom. illeg. Art. 52.1
Plutonopuntia P.V.Heath Paul V. Heath 1999 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Opuntia
Polaskia Backeb. Curt Backeberg 1949 Deutschland Deutschland
Porfiria Boed. Friedrich Bödeker 1926 Deutschland Deutschland Mammillaria
Praecereus Buxb. Franz Buxbaum 1968 Osterreich Österreich
Pseudoacanthocereus F.Ritter Friedrich Ritter 1979 Deutschland Deutschland
Pseudoespostoa Backeb. Curt Backeberg 1934 Deutschland Deutschland Espostoa
Pseudolobivia Backeb. Curt Backeberg 1942 Deutschland Deutschland Echinopsis
Pseudomammillaria Buxb. Franz Buxbaum 1951 Osterreich Österreich Mammillaria
Pseudomitrocereus Bravo & Buxb. Helia Bravo Hollis und Franz Buxbaum 1961 Mexiko Mexiko, Osterreich Österreich Pachycereus
Pseudonopalxochia Backeb. Curt Backeberg 1958 Deutschland Deutschland Disocactus nom. inval. Art. 36.1
Pseudopilocereus Buxb. Franz Buxbaum 1968 Osterreich Österreich Pilosocereus
Pseudorhipsalis Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Pseudoselenicereus Innes Clive Frederick Innes 1978 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Selenicereus nom. inval. Art. 36.1, 37.1
Pseudosolisia Y.Itô Yoshi Itô 1981 Japan Japan Turbinicarpus nom. illeg. Art. 52.1
Pseudotephrocactus Frič Alberto Vojtěch Frič 1933 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Maihueniopsis
Pseudozygocactus Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Hatiora
Pterocactus K.Schum. Karl Moritz Schumann 1897 Deutschland Deutschland
Pterocereus T.MacDoug. & Miranda Thomas Baillie MacDougall und Faustino Miranda 1954 Mexiko Mexiko Pachycereus
Puebloa Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 1999 Russland Russland Pediocactus
Puna R.Kiesling Roberto Kiesling 1982 Argentinien Argentinien Maihueniopsis
Pygmaeocereus H.Johnson & Backeb. Joseph Harry Johnson und Curt Backeberg 1957 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten, Deutschland Deutschland
Pyrrhocactus A.Berger Alwin Berger 1929 Deutschland Deutschland Eriosyce
Quiabentia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Rapicactus Buxb. & Oehme Franz Buxbaum und Hanns Oehme 1942 Osterreich Österreich, Deutschland Deutschland Turbinicarpus
Rathbunia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Stenocereus
Rauhocereus Backeb. Curt Backeberg 1956 Deutschland Deutschland
Rebulobivia Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Echinopsis nom. inval. Art. 36.1
Rebutia K.Schum. Karl Moritz Schumann 1895 Deutschland Deutschland
Reicheocactus Backeb. Curt Backeberg 1942 Deutschland Deutschland Echinopsis
Rhipsalidopsis Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Hatiora
Rhipsalis Gaertn. Joseph Gärtner 1788 Deutschland Deutschland
Rhodocactus (A.Berger) F.M.Knuth Frederik Marcus Knuth 1930 Danemark Dänemark Pereskia
Rimacactus Mottram Roy Mottram 2001 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Eriosyce
Ritterocactus Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 1999 Russland Russland Parodia
Ritterocereus Backeb. Curt Backeberg 1942 Deutschland Deutschland Stenocereus
Rodentiophila F.Ritter Friedrich Ritter 1958 Deutschland Deutschland Eriosyce nom. inval. Art. 36.1, 37.1
Rooksbya (Backeb.) Backeb. Curt Backeberg 1942 Deutschland Deutschland Carnegiea
Roseocactus A.Berger Alwin Berger 1925 Deutschland Deutschland Ariocarpus
Roseocereus Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Harrisia
Salmiopuntia Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Opuntia nom. inval. Art. 36.1
Salmonopuntia P.V.Heath Paul V. Heath 1999 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Opuntia
Salpingolobivia Y.Itô Yoshi Itô 1957 Japan Japan Echinopsis
Samaipaticereus Cárdenas Martín Cárdenas 1952 Bolivien Bolivien
Schlumbergera Lem. Charles Lemaire 1858 Frankreich Frankreich
Sclerocactus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Scoparebutia Frič Alberto Vojtěch Frič 1933 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Rebutia nom. inval. Art. 32.1c, 36.1
Selenicereus (A.Berger) Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Sericocactus Y.Itô Yoshi Itô 1957 Japan Japan Parodia
Seticereus Backeb. Curt Backeberg 1942 Deutschland Deutschland Cleistocactus
Seticleistocactus Backeb. Curt Backeberg 1967 Deutschland Deutschland Cleistocactus
Setiechinopsis (Backeb.) de Haas T. de Haas 1940 Niederlande Niederlande Echinopsis
Setirebutia Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Rebutia nom. inval. Art. 36.1
Siccobaccatus P.J.Braun & Esteves Pierre Josef Braun und Eddie Esteves Pereira 1990 Deutschland Deutschland, Brasilien Brasilien
Soehrensia Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Echinopsis
Solisia (A.Berger) Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1923 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Mammillaria
Spegazzinia Backeb. Curt Backeberg 1934 Deutschland Deutschland Weingartia nom. illeg. Art 53.1
Spinicalycium Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Acanthocalycium nom. inval. Art. 36.1
Stenocactus (K.Schum.) A.Berger Alwin Berger 1929 Deutschland Deutschland
Stenocereus (A.Berger) Riccob. Vincenzo Riccobono 1909 Italien Italien
Stephanocereus A.Berger Alwin Berger 1926 Deutschland Deutschland
Stetsonia (A.Berger) Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Strombocactus (A.Berger) Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Strophocactus (A.Berger) Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1913 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Selenicereus
Submatucana Backeb. Curt Backeberg 1959 Deutschland Deutschland Matucana
Subulatopuntia Frič & Schelle Alberto Vojtěch Frič und Ernst Schelle 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei, Deutschland Deutschland Opuntia nom. inval. Art. 36.1
Subpilocereus Backeb. Curt Backeberg 1938 Deutschland Deutschland Cereus
Sulcorebutia Backeb. Curt Backeberg 1951 Deutschland Deutschland
Tacinga (A.Berger) Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1919 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Tephrocactus Lem. Charles Lemaire 1868 Frankreich Frankreich
Thelocactus (K.Schum.) Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Thelocephala Y.Itô Yoshi Itô 1957 Japan Japan Eriosyce
Thelomastus Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Thelocactus nom. inval. Art. 36.1
Thrixanthocereus Backeb. Curt Backeberg 1937 Deutschland Deutschland Espostoa
Torreycactus Doweld Alexander Borissowitsch Doweld 1998 Russland Russland Thelocactus
Toumeya Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Trichocereus Riccob. Vincenzo Riccobono 1909 Italien Italien Echinopsis
Tunilla D.R.Hunt & Iliff David Richard Hunt und James Iliff 2000 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Turbinicarpus Buxb. & Backeb. Franz Buxbaum und Curt Backeberg 1937 Osterreich Österreich, Deutschland Deutschland
Uebelmannia Buining Albert Frederik Hendrik Buining 1967 Niederlande Niederlande
Ursopuntia P.V.Heath Paul V. Heath 1999 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Tephrocactus
Utahia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1922 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Pediocactus
Vatricania Backeb. Curt Backeberg 1950 Deutschland Deutschland Espostoa
Weberbauerocereus Backeb. Curt Backeberg 1942 Deutschland Deutschland
Weberocereus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Weingartia Werderm. Erich Werdermann 1937 Deutschland Deutschland
Werckleocereus Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Weberocereus
Wigginsia D.M.Porter Duncan MacNair Porter 1964 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Parodia
Wilcoxia Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1909 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Echinocereus
Wilmattea Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Hylocereus
Winteria F.Ritter Friedrich Ritter 1962 Deutschland Deutschland Cleistocactus nom. illeg. Art. 53.1
Winterocereus Backeb. Curt Backeberg 1966 Deutschland Deutschland Cleistocactus nom. illeg. Art. 52.1
Wittia K.Schum. Karl Moritz Schumann 1903 Deutschland Deutschland Pseudorhipsalis nom. illeg. Art. 53.1
Wittiocactus Rauschert Stephan Rauschert 1982 Deutschland Deutschland Pseudorhipsalis
Yavia R.Kiesling Roberto Kiesling und Jörg Piltz 2001 Argentinien Argentinien, Deutschland Deutschland
Yungasocereus F.Ritter Friedrich Ritter 1980 Deutschland Deutschland
Zehntnerella Britton & Rose Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose 1920 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Facheiroa
Zygocactus K.Schum. Karl Moritz Schumann 1890 Deutschland Deutschland Schlumbergera
Zygocereus Frič Alberto Vojtěch Frič 1935 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Schlumbergera nom. illeg. Art. 52.1

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. Cactology. New Bulletin for Cactus Research. Band 1, S. 26, Castellanza 2007
  2. Eddie Esteves Pereira, Andreas Hofacker, Pierre J. Braun: Bragaia estevesii (Cactaceae) – eine neue Kakteengattung und -art aus Bahia, Brasilien. In: Kakteen und andere Sukkulenten. Band 60, Nummer 12, S. 327–333.
  3. Pierre J. Braun, Eddie Esteves Pereira: Estevesia alex-bragai (Cactaceae) – eine neue monotypische Gattung aus Goiás, Zentral-Brasilien. In: Kakteen und andere Sukkulenten. Band 60, Nummer 3, 2009, S. 63–70.
  • Volltext von Linnés Beschreibung der Gattung Cactus