Liste der Kirchen im Ilm-Kreis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste enthält die Kirchengebäude im Ilm-Kreis in Thüringen.

Einführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem die Christianisierung und die Gründung von Orten im Gebiet des Ilm-Kreises im 8. Jahrhundert begann, wurden bereits die ersten Kapellen errichtet. Die ältesten bis heute erhaltenen Kirchen stammen aus der Zeit um die Jahrtausendwende und finden sich im Nordwesten des Kreises in der Umgebung von Arnstadt.

Als die Ortsdichte im 12. Jahrhundert nochmals zunahm, entstanden viele weitere Kirchen, von denen die steinernen im nördlichen Teil des Ilm-Kreises meist (mit späteren Umbauten) erhalten sind. Typische Baumaterialien sind regionale Steinarten wie Muschelkalk, Travertin oder Buntsandstein. Vereinzelt sind hier auch mittelalterliche Wehrkirchen zu finden. In den südlichen Gebieten im Thüringer Wald wurde hingegen häufig Holz/Fachwerk als Baumaterial verwendet, weshalb die Kirchenbauten hier nicht derart langlebig waren und die heute vorhandenen meist aus dem 18. Jahrhundert stammen. Im Ilm-Kreis verfügen fast alle Orte über eine Dorfkirche, nur in Oberpörlitz, Friedersdorf, Wildenspring, Hammersfeld und Oesteröda fehlen Kirchengebäude. Charakteristisch für fast alle Kirchen im Kreis sind die verschieferten Turmhauben in barocken Formen, die auch in den angrenzenden Gebieten Thüringens weit verbreitet sind.

Seit der Einführung der Reformation im frühen 16. Jahrhundert sind alle Orte im Ilm-Kreis evangelisch. Seit dem späten 19. Jahrhundert wanderten einige Katholiken in die Städte zu, sodass dort auch vereinzelt katholische Kirchen bestehen. Andere christliche Religionsgemeinschaften verfügen im Kreis über keine klassischen Kirchengebäude, sondern meist über kleinere Gebetshäuser. Die evangelischen Kirchen gehören zur Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und dort zur Superintendentur Arnstadt-Ilmenau, in Randbereichen auch zu anderen angrenzenden Superintendenturen. Die katholischen Kirchen gehören zum Kirchenkreis Weimar im Bistum Erfurt.

In den meisten Orten gibt es nur eine Kirche, nur in den beiden großen Städten Arnstadt und Ilmenau sowie in Plaue bestehen mehrere Kirchengebäude. Ein Spezifikum sind die beiden Dörfer Stützerbach und Neustadt am Rennsteig, in denen es ebenfalls jeweils zwei Kirchen gibt bzw. gab. Dies resultiert aus der ehemaligen Teilung der Dörfer auf zwei Staaten, die in Neustadt bis 1920 und in Stützerbach bis 1945 Bestand hatte. Hier verfügte jede Dorfhälfte über eine eigene Kirche. Allerdings gibt es auch ehemals geteilte Ortschaften mit nur einer Kirche wie Manebach oder Gräfinau-Angstedt.

Liste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Liste sind alle 112 historischen Kirchengebäude im Kreis aufgeführt. Die Friedhofskapellen wurden hierbei nicht berücksichtigt.

Ort Kirche Bauzeit Bild Geokoordinaten
Achelstädt ev. Kirche 1857 Kirche Achelstädt.JPG !550.8361115511.121389550° 50′ 10,0″ N, 011° 07′ 17,0″ O
Alkersleben ev. Kirche 15. Jh. Alkersleben-Kirche-1.JPG !550.8450005511.042778550° 50′ 42,0″ N, 011° 02′ 34,0″ O
Altenfeld ev. Kirche 1741 Altenfeld Kirche 2008-12-27.JPG !550.5647225510.959444550° 33′ 53,0″ N, 010° 57′ 34,0″ O
Angelhausen ev. Johanneskirche 12. Jh. Arnstadt-Angelhausen Kirche.JPG !550.8258335510.967778550° 49′ 33,0″ N, 010° 58′ 04,0″ O
Angelroda ev. Kirche 15. Jh. Angelroda NO.jpg !550.7452785510.866389550° 44′ 43,0″ N, 010° 51′ 59,0″ O
Arnstadt ev. Bachkirche 1687 Bachkirche Arnstadt2.JPG !550.8341675510.946389550° 50′ 03,0″ N, 010° 56′ 47,0″ O
Arnstadt kath. Elisabethkirche 1877 Arnstadt Elisabethkirche.JPG !550.8375005510.943889550° 50′ 15,0″ N, 010° 56′ 38,0″ O
Arnstadt kath. Himmelfahrtskirche 1743 Gottesackerkirche Arnstadt.JPG !550.8369445510.947778550° 50′ 13,0″ N, 010° 56′ 52,0″ O
Arnstadt ev. Liebfrauenkirche 12. Jh. Liebfrauenkirche Arnstadt3.JPG !550.8333335510.941667550° 50′ 00,0″ N, 010° 56′ 30,0″ O
Arnstadt ev. Oberkirche 13. Jh. Oberkirche Arnstadt.JPG !550.8325005510.945833550° 49′ 57,0″ N, 010° 56′ 45,0″ O
Bechstedt-Wagd ev. Trinitatiskirche 1724 Bechstedt-Wagd-Kirche-1.JPG 50° 54′ 20″ N, 11° 3′ 50″ O
Behringen/Ilm ev. Kirche 1717 Behringen (Ilmtal) Kirche.JPG !550.7733335511.013333550° 46′ 24,0″ N, 011° 00′ 48,0″ O
Bittstädt ev. Ägidienkirche Bittstaedt Kirche.JPG !550.8358335510.888333550° 50′ 09,0″ N, 010° 53′ 18,0″ O
Böhlen ev. Annenkirche 1822 Boehlen KircheWesten.JPG !550.5863895511.041389550° 35′ 11,0″ N, 011° 02′ 29,0″ O
Bösleben ev. Kirche 1893 Kirche Bösleben.JPG !550.8255565511.060556550° 49′ 32,0″ N, 011° 03′ 38,0″ O
Branchewinda ev. Jakobuskirche 12. Jh. Branchewinda Kirche.JPG !550.7866675510.993056550° 47′ 12,0″ N, 010° 59′ 35,0″ O
Bücheloh ev. Kirche 12. Jh. Buecheloh Kirche.JPG !550.7108335510.974722550° 42′ 39,0″ N, 010° 58′ 29,0″ O
Cottendorf ev. Kirche 17. Jh. Kirche Cottendorf.JPG !550.7347225511.026111550° 44′ 05,0″ N, 011° 01′ 34,0″ O
Dannheim ev. Bonifatiuskirche 1777 Dannheim Kirche.JPG !550.7958995510.976758550° 47′ 45,2″ N, 010° 58′ 36,3″ O
Dienstedt ev. Kirche 13. Jh. Kirche Dienstedt.JPG !550.8011115511.171389550° 48′ 04,0″ N, 011° 10′ 17,0″ O
Döllstedt ev. Kirche 1870 Döllstedt-Kirche-1.JPG !550.7644445511.141389550° 45′ 52,0″ N, 011° 08′ 29,0″ O
Dörnfeld an der Ilm ev. Kirche 1902 Kirche Dörnfeld.JPG !550.7349175511.035556550° 44′ 05,7″ N, 011° 02′ 08,0″ O
Dornheim ev. Bartholomäikirche 12. Jh. Dornheim Kirche.JPG 50° 50′ 6″ N, 10° 59′ 29″ O
Dosdorf ev. Otmarkirche 16. Jh. Dosdorf-St-Otmar.jpg !550.7978615510.914639550° 47′ 52,3″ N, 010° 54′ 52,7″ O
Ehrenstein ev. Kirche 1730 Kirche Ehrenstein.JPG !550.7573615511.173528550° 45′ 26,5″ N, 011° 10′ 24,7″ O
Eischleben ev. Matthiaskirche 1744 Kirche Eischleben.JPG 50° 53′ 15,3″ N, 10° 59′ 24,8″ O
Elgersburg ev. Nikolauskirche 1586 Kirche Elgersburg.JPG !550.7018615510.853917550° 42′ 06,7″ N, 010° 51′ 14,1″ O
Elleben ev. Kirche 1729 Elleben-Kirche-1.JPG !550.8623895511.092222550° 51′ 44,6″ N, 011° 05′ 32,0″ O
Ellichleben ev. Frieden-Gottes-Kirche 1720 Kirche Ellichleben.JPG !550.8156395511.134917550° 48′ 56,3″ N, 011° 08′ 05,7″ O
Elxleben ev. Peter-und-Paul-Kirche 1725 Kirche Elxleben.JPG !550.8666675511.057139550° 52′ 00,0″ N, 011° 03′ 25,7″ O
Espenfeld ev. Cruciskirche 12. Jh. Wehrkirche st crucis espenfeld.jpg 50° 48′ 37,6″ N, 10° 53′ 36,5″ O
Ettischleben ev. Cyriakuskirche 12. Jh. Ettischleben-Kirche-1.JPG !550.8388335511.034583550° 50′ 19,8″ N, 011° 02′ 04,5″ O
Frankenhain ev. Kirche 1722 Frankenhain Kirche.JPG !550.7573615510.790139550° 45′ 26,5″ N, 010° 47′ 24,5″ O
Frauenwald Schinkelkirche St. Nicolai 1833 Kirche Frauenwald.JPG !550.5811675510.859583550° 34′ 52,2″ N, 010° 51′ 34,5″ O
Gehlberg ev. Kirche „Bergkirche“ 1751 Gehlberg-Kirche-1.JPG !550.6764175510.790583550° 40′ 35,1″ N, 010° 47′ 26,1″ O
Gehren ev. Michaeliskirche 1834 Kirche Gehren.JPG !550.6488335511.003250550° 38′ 55,8″ N, 011° 00′ 11,7″ O
Geilsdorf ev. Kirche 1882 Kirche Geilsdorf.JPG !550.7436675511.081167550° 44′ 37,2″ N, 011° 04′ 52,2″ O
Geraberg ev. Bartholomäuskirche 1753 Kirche Geraberg.JPG !550.7172785510.847361550° 43′ 02,2″ N, 010° 50′ 50,5″ O
Geschwenda ev. Nikolaikirche 1748 Kirche Geschwenda.JPG !550.7309445510.825333550° 43′ 51,4″ N, 010° 49′ 31,2″ O
Gillersdorf ev. Kirche 1829 Kirche von Gillersdorf 2.JPG !550.6070565511.017889550° 36′ 25,4″ N, 011° 01′ 04,4″ O
Görbitzhausen ev. Johanneskirche 15. Jh. Kirche in Görbitzhausen.jpg !550.7935005511.010500550° 47′ 36,6″ N, 011° 00′ 37,8″ O
Gossel ev. Kirche Gossel-Kirche-1.JPG !550.7984725510.850444550° 47′ 54,5″ N, 010° 51′ 01,6″ O
Gösselborn ev. Nikolaikirche 1688 Gösselborn-Kirche-4.JPG 50° 43′ 44″ N, 11° 4′ 58″ O
Gräfenroda ev. Laurentiuskirche 1733 Kirche Gräfenroda.JPG !550.7500005510.812222550° 45′ 00,0″ N, 010° 48′ 44,0″ O
Gräfinau-Angstedt ev. Allerheiligenkirche 1831 Kirche Gräfinau2.JPG !550.6991675511.021000550° 41′ 57,0″ N, 011° 01′ 15,6″ O
Griesheim ev. Kirche 17. Jh. Kirche Griesheim.JPG !550.7527785511.039861550° 45′ 10,0″ N, 011° 02′ 23,5″ O
Großbreitenbach ev. Trinitatiskirche 1690 Großbreitenbach-Kirche-St-Trinitatis.jpg !550.5843615511.015944550° 35′ 03,7″ N, 011° 00′ 57,4″ O
Großhettstedt ev. Kirche 1840 Kirche in Großhettstedt.JPG !550.7913615511.136222550° 47′ 28,9″ N, 011° 08′ 10,4″ O
Großliebringen ev. Kirche 1900 Kirche Großliebringen.JPG !550.7536115511.124222550° 45′ 13,0″ N, 011° 07′ 27,2″ O
Gügleben ev. Gangolfkirche 1697 Gügleben-KIrche-1.JPG !550.8807225511.085139550° 52′ 50,6″ N, 011° 05′ 06,5″ O
Haarhausen ev. Nikolauskirche 1184 Haarhausen Dorfkirche.JPG !550.8636115510.898611550° 51′ 49,0″ N, 010° 53′ 55,0″ O
Hausen ev. Nikolauskirche 12. Jh. Kirche von Hausen (Wipfratal).jpg !550.8086675511.010889550° 48′ 31,2″ N, 011° 00′ 39,2″ O
Herschdorf ev. Kirche 1691 Kirche in Herschdorf, Ilm-Kreis.JPG !550.6285005511.048750550° 37′ 42,6″ N, 011° 02′ 55,5″ O
Heyda ev. Kirche 17. Jh. Kirche Heyda.JPG !550.7347225510.934278550° 44′ 05,0″ N, 010° 56′ 03,4″ O
Holzhausen ev. Dreifaltigkeitskirche 1480 Holzhausen Kirche.JPG !550.8527785510.882778550° 51′ 10,0″ N, 010° 52′ 58,0″ O
Ichtershausen ev. Georgs-und-Marien-Kirche 1133 Ichtershausen Klosterkirche1.JPG !550.8730565510.969722550° 52′ 23,0″ N, 010° 58′ 11,0″ O
Ilmenau ev. Jakobuskirche 1760 Jakobuskirche Ilmenau.JPG !550.6858335510.914722550° 41′ 09,0″ N, 010° 54′ 53,0″ O
Ilmenau kath. Josefskirche 1983 Kirche Sankt Josef Ilmenau.JPG !550.6896115510.916667550° 41′ 22,6″ N, 010° 55′ 00,0″ O
Ilmenau ev. Kreuzkirche 1852 Kreuzkirche Ilmenau2.JPG !550.6887505510.911778550° 41′ 19,5″ N, 010° 54′ 42,4″ O
Ilmenau-Roda ev. Kirche 15. Jh. Kirche Ilmenau-Roda.JPG !550.6966115510.891694550° 41′ 47,8″ N, 010° 53′ 30,1″ O
Jesuborn ev. Kirche 1819 Kirche Jesuborn.JPG !550.6595565511.022667550° 39′ 34,4″ N, 011° 01′ 21,6″ O
Kettmannshausen ev. Kirche 12. Jh. Kirche Kettmannshausen.JPG !550.7688895510.976944550° 46′ 08,0″ N, 010° 58′ 37,0″ O
Kirchheim ev. Kirche 15. Jh. Kirchheim Kirche.JPG 50° 53′ 1″ N, 11° 1′ 15″ O
Kleinbreitenbach ev. Kirche 12. Jh. Kirche Kleinbreitenbach.JPG !550.7696395510.914861550° 46′ 10,7″ N, 010° 54′ 53,5″ O
Kleinhettstedt ev. Kirche 15. Jh. Kirche Kleinhettstedt.JPG !550.7696395511.144500550° 46′ 10,7″ N, 011° 08′ 40,2″ O
Kleinliebringen ev. Kirche 12. Jh. Kirche in Kleinliebringen.JPG !550.7416675511.126528550° 44′ 30,0″ N, 011° 07′ 35,5″ O
Langewiesen ev. Liebfrauenkirche 1680 Kirche Langewiesen.JPG !550.6720285510.973139550° 40′ 19,3″ N, 010° 58′ 23,3″ O
Liebenstein ev. Kirche 1812 Liebenstein Kirche.JPG !550.7681115510.850583550° 46′ 05,2″ N, 010° 51′ 02,1″ O
Manebach ev. Kripplein-Jesu-Kirche 1682 Kirche Manebach.JPG !550.6792005510.857972550° 40′ 45,1″ N, 010° 51′ 28,7″ O
Marlishausen ev. Peter-und-Paul-Kirche 12. Jh. Kirche Marlishausen.JPG !550.8209175511.017611550° 49′ 15,3″ N, 011° 01′ 03,4″ O
Martinroda Evangelische Kirche 1720 Kirche Martinroda.JPG !550.7249445510.891111550° 43′ 29,8″ N, 010° 53′ 28,0″ O
Möhrenbach ev. Kirche 1818 Kirche Möhrenbach.JPG !550.6241675510.994333550° 37′ 27,0″ N, 010° 59′ 39,6″ O
Nahwinden ev. Kirche 12. Jh. Kirche Nahwinden.JPG !550.7519445511.150556550° 45′ 07,0″ N, 011° 09′ 02,0″ O
Neuroda ev. Kirche 1740 Kirche Neuroda.JPG !550.7553615510.984083550° 45′ 19,3″ N, 010° 59′ 02,7″ O
Neusiß ev. Kirche 1842 Neusiss Kirche.JPG !550.7443335510.889083550° 44′ 39,6″ N, 010° 53′ 20,7″ O
Neustadt am Rennsteig ev. Michaeliskirche 1859 Neustadt-a-R-Michaeliskirche.jpg !550.5813895510.934000550° 34′ 53,0″ N, 010° 56′ 02,4″ O
Neustadt am Rennsteig ev. Schwarzburger Kirche
(November 2016 abgerissen)
1887 Neustadt-a-R-Schwarzburger-Kirche1.jpg !550.5858335510.937139550° 35′ 09,0″ N, 010° 56′ 13,7″ O
Niederwillingen ev. Peter-und-Paul-Kirche 14. Jh. Kirche Niederwillingen.JPG !550.5813895510.934000550° 34′ 53,0″ N, 010° 56′ 02,4″ O
Oberilm ev. Severinskirche Kirche Oberilm.JPG !550.7691115511.069639550° 46′ 08,8″ N, 011° 04′ 10,7″ O
Oberndorf ev. Nikolaikirche 12. Jh. Kirche Oberndorf.JPG !550.8188895510.976389550° 49′ 08,0″ N, 010° 58′ 35,0″ O
Oberwillingen ev. Kirche 10. Jh. Kirche Oberwillingen.JPG !550.7669445511.024306550° 46′ 01,0″ N, 011° 01′ 27,5″ O
Oehrenstock ev. Kirche 1739 Kirche Oehrenstock.JPG !550.6605565510.943389550° 39′ 38,0″ N, 010° 56′ 36,2″ O
Osthausen ev. Kirche 1500 Kirche in Osthausen.JPG !550.8527225511.101500550° 51′ 09,8″ N, 011° 06′ 05,4″ O
Pennewitz ev. Kirche 1867 Kirche in Pennewitz.JPG !550.6602785511.053972550° 39′ 37,0″ N, 011° 03′ 14,3″ O
Plaue ev. Liebfrauenkirche 12. Jh. Kirche Plaue.JPG !550.7785565510.903611550° 46′ 42,8″ N, 010° 54′ 13,0″ O
Plaue kath. Sigismundikirche 1730 Sigismundikirche Plaue.JPG !550.7793065510.897028550° 46′ 45,5″ N, 010° 53′ 49,3″ O
Rehestädt ev. Gangolfskirche 1719 Rehestädt Kirche.JPG !550.8688895510.923611550° 52′ 08,0″ N, 010° 55′ 25,0″ O
Reinsfeld ev. Kirche 10. Jh. Kirche Reinsfeld.JPG !550.7767225510.953889550° 46′ 36,2″ N, 010° 57′ 14,0″ O
Riechheim ev. Galluskirche 1647 Riechheim-Kirche-1.JPG !550.8783615511.118806550° 52′ 42,1″ N, 011° 07′ 07,7″ O
Rippersroda ev. Kirche 1637 Rippersroda Kirche.jpg !550.7575565511.014389550° 45′ 27,2″ N, 011° 00′ 51,8″ O
Rockhausen ev. Elisabethkirche 1690 Rockhausen-Kirche-1.JPG 50° 54′ 2″ N, 11° 2′ 22″ O
Roda (Wipfratal) ev. Kirche 1861 Thüringen. Kirche in Roda. - geograph.org.uk - 8533.jpg !550.7868335511.014389550° 47′ 12,6″ N, 011° 00′ 51,8″ O
Röhrensee ev. Nikolaikirche 14. Jh. Röhrensee-Kirche-3.JPG !550.8530005510.851361550° 51′ 10,8″ N, 010° 51′ 04,9″ O
Rudisleben ev. Johanniskirche 1732 Rudisleben Kirche.JPG 50° 51′ 37″ N, 10° 58′ 17″ O
Schmerfeld ev. Kirche 12. Jh. Kirche Schmerfeld.JPG !550.7556115510.944389550° 45′ 20,2″ N, 010° 56′ 39,8″ O
Schmiedefeld am Rennsteig ev. Erlöserkirche 1706 Kirche Schmiedefeld.jpg !550.6095565510.813611550° 36′ 34,4″ N, 010° 48′ 49,0″ O
Siegelbach ev. Remigiuskirche Siegelbach - Wehrkirche.jpg !550.8016675510.934167550° 48′ 06,0″ N, 010° 56′ 03,0″ O
Singen ev. Nikolaikirche 1745 Kirche Singen.JPG !550.7256115511.056528550° 43′ 32,2″ N, 011° 03′ 23,5″ O
Stadtilm ev. Marienkirche 1235 Stadtkirche Stadtilm.JPG !550.7751675511.082722550° 46′ 30,6″ N, 011° 04′ 57,8″ O
Stützerbach ev. Christuskirche 1901 Blick zur Christuskirche.jpg !550.6338065510.860278550° 38′ 01,7″ N, 010° 51′ 37,0″ O
Stützerbach ev. Dreieinigkeitskirche 1716 Weimarische Kirche Stützerbach.JPG !550.6355565510.864917550° 38′ 08,0″ N, 010° 51′ 53,7″ O
Sülzenbrücken ev. Wipertikirche 1050 Sülzenbrücken-Dorfkirche.JPG !550.8875005510.892222550° 53′ 15,0″ N, 010° 53′ 32,0″ O
Thörey ev. Wenzelkirche 1100 Thörey Kirche.JPG !550.8869445510.943611550° 53′ 13,0″ N, 010° 56′ 37,0″ O
Traßdorf ev. Kirche 1898 Trassdorf Kirche.JPG !550.7486945511.012722550° 44′ 55,3″ N, 011° 00′ 45,8″ O
Unterpörlitz ev. Kirche 1866 Kirche Unterpörlitz.JPG !550.7024175510.932917550° 42′ 08,7″ N, 010° 55′ 58,5″ O
Werningsleben ev. Kirche 15. Jh. Werningsleben-Kirche-2.JPG !550.8879175511.061500550° 53′ 16,5″ N, 011° 03′ 41,4″ O
Willmersdorf ev. Kirche 1937 Dorfkirche in Willmersdorf, Herschdorf.JPG !550.6172225511.040472550° 37′ 02,0″ N, 011° 02′ 25,7″ O
Wipfra ev. Kirche 12. Jh. Kirche Wipfra.JPG !550.7556395510.968500550° 45′ 20,3″ N, 010° 58′ 06,6″ O
Witzleben ev. Magdalenenkirche 12. Jh. Witzleben-Kirche.jpg !550.8251945511.112722550° 49′ 30,7″ N, 011° 06′ 45,8″ O
Wülfershausen ev. Kirche 13. Jh. Kirche Wülfershausen (Thüringen).JPG !550.8470835511.090083550° 50′ 49,5″ N, 011° 05′ 24,3″ O
Wüllersleben ev. Kirche 1822 Kirche Wüllersleben.JPG !550.8147225511.068250550° 48′ 53,0″ N, 011° 04′ 05,7″ O
Wümbach ev. Kirche 1756 Kirche Wümbach.JPG !550.6918895510.985778550° 41′ 30,8″ N, 010° 59′ 08,8″ O

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Churches in Ilm-Kreis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien