Liste der Kreuzerklassen der United States Navy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
US Naval Jack
Schiffe der
United States Navy

ABCDEFG
HIJKLMN
OPQRSTU
VWXYZ

Listen der Schiffsklassen der
United States Navy
nach Typ

Diese Liste umfasst bekannte Kreuzerklassen der United States Navy. Einzelne geschützte Kreuzer aus der Frühzeit der Marine, die nicht als Einzelschiffsklasse betrachtet werden, sind nicht enthalten.

Liste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Klassifizierung Schiffe
(gebaut/jetzt aktiv)
Betriebszeit*
New-Orleans-Klasse (1) PG / CL 2/0 1898–1922
Denver-Klasse C / PG / CL 6/0 1903–1929
Pennsylvania-Klasse ACR / CA 6/0 1905–1931
St.-Louis-Klasse (1) C / CA 3/0 1905–1923
Tennessee-Klasse ACR / CA / IX 4/0 1906–1946
Chester-Klasse CL 3/0 1908–1921
Omaha-Klasse CL 10/0 1923–1945
Pensacola-Klasse CL / CA 2/0 1929–1947
Northampton-Klasse CL / CA 6/0 1929–1946
Portland-Klasse CA 2/0 1933–1946
New-Orleans-Klasse (2) CL / CA 7/0 1934–1947
Brooklyn-Klasse CL 7/0 1937–1947
St.-Louis-Klasse (2) CL 2/0 1939–1946
Wichita-Klasse CA 1/0 1939–1947
Atlanta-Klasse CL 4/0 1941–1956
Oakland-Klasse[1] CL 4/0 1943–1949
Juneau-Klasse[2] CL / CLAA 3/0 1946–1956
Cleveland-Klasse CL 27/0 1942–1969
Baltimore-Klasse CA 17/0 1943–1980
Alaska-Klasse CB 2/0 1944–1947
Fargo-Klasse CL 2/0 1945–1970[1]
Oregon-City-Klasse[3] CA 3/0 1946–1961
Des-Moines-Klasse CA 3/0 1948–1975
Worcester-Klasse CL 2/0 1948–1958
Boston-Klasse[4] CAG 2/0 1955–1970
Galveston-Klasse[5] CLG 3/0 1958–1979
Albany-Klasse[6] CG 3/0 1958–1991
Providence-Klasse[5] CLG 3/0 1959–1974
Long-Beach-Klasse CLGN / CGN 1/0 1961–1995
Leahy-Klasse DLG / CG 9/0 1962–1994
Bainbridge-Klasse DLGN / CGN 1/0 1962–1996
Belknap-Klasse DLG / CG 9/0 1964–1994
Truxtun-Klasse DLGN / CGN 1/0 1967–1995
California-Klasse DLGN / CGN 2/0 1974–1998
Virginia-Klasse CGN 4/0 1976–1998
Ticonderoga-Klasse DDG / CG 27/22 seit 1983

* Betriebszeit der Klasse entspricht dem Zeitraum zwischen der ersten Indienststellung und der letzten Ausmusterung eines Schiffes der jeweiligen Klasse.

[1] Beide Einheiten der Klasse waren seit 1949/50 stillgelegt und befanden sich in Reserve. Bis zur endgültigen Streichung 1961 bzw. 1970 wurden sie nicht mehr reaktiviert.

Legende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Farblegende
Einzelschiffsklasse
Umbau aus anderer Klasse²
Unterklasse³
²:Diese Schiffe waren bereits als Mitglieder einer anderen Klasse im Dienst und wurden nach Umbauarbeiten bei kurzzeitiger Außerdienststellung einer eigenen Klasse zugeordnet.
³:Diese Schiffe weisen konstruktionsbedingt so große Unterschiede zum eigentlichen Typschiff auf, dass sie als eigene Klasse angesehen werden.
Klassifizierungscodes
ACR – Armoured Cruiser (Panzerkreuzer), vor 1920
PG – Patrol Gunboat (Kanonenboot), vor 1920
C – Cruiser (Kreuzer), bis 1920
CA – zuerst: Sammelbezeichnung für alle vorherigen Kreuzer ab 1920, später: Heavy Cruiser (Schwerer Kreuzer)
CL – Light Cruiser (Leichter Kreuzer)
CLAA – Antiaircraft Cruiser (Flugabwehrkreuzer)
CB – Cruiser Big (Großer Kreuzer, ähnlich einem Schlachtkreuzer)
CAG – Guided Missile Heavy Cruiser (Schwerer Lenkwaffenkreuzer), bis 1975
CLG – Guided Missile Light Cruiser (Leichter Lenkwaffenkreuzer), bis 1975
CLGN – Guided Missile Light Cruiser (Nuclear-Propulsion) (Atomgetriebener leichter Lenkwaffenkreuzer), bis 1975
CGN – Guided Missile Cruiser (Nuclear-Propulsion) (Atomgetriebener Lenkwaffenkreuzer)
CG – Guided Missile Cruise (Lenkwaffenkreuzer)
DLG – Guided Missile Frigate (Lenkwaffenfregatte), bis 1975
DLGN – Guided Missile Frigate (Nuclear-Propulsion) (Atomgetriebene Lenkwaffenfregatte), bis 1975
DDG – Guided Missile Destroyer (Lenkwaffenzerstörer)
IX – Unclassified Miscellaneous Unit (Sonstige)

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. abgeleitet von der Atlanta-Klasse, globalsecurity.org
  2. abgeleitet von der Atlanta-Klasse, globalsecurity.org
  3. abgeleitet von der Baltimore-Klasse
  4. Umbau der Baltimore-Klasse
  5. a b Umbau der Cleveland-Klasse
  6. Umbau der Baltimore und Oregon-City-Klasse

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]