Liste der Kulturdenkmäler in Dieblich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In der Liste der Kulturdenkmäler in Dieblich sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Dieblich einschließlich der Ortsteile Dieblich-Berg, Kondertal und Mariaroth aufgeführt. Im Ortsteil Naßheck sind keine Kulturdenkmäler ausgewiesen. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 25. September 2017).

Einzeldenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Wohnhaus Burgstraße 1
Lage
ehemaliges Pfarrhaus; im Kern spätgotischer Putzbau, neuer Fachwerkerker, Hoftor, Scheunen; Gesamtanlage mit Garten
Kellerportal Burgstraße, an Nr. 10
Lage
1792 Kellerportal, bezeichnet 1792
Wegekreuz Erste Anwend, bei Nr. 26
Lage
1773 Wegekreuz, bezeichnet 1773
Wegekapelle Fährstraße
Lage
19. Jahrhundert Wegekapelle, Bruchstein, 19. Jahrhundert Wegekapelle
Wohnhaus Hauptstraße 16
Lage
Ende des 17. oder Anfang des 18. Jahrhunderts Fachwerkhaus, teilweise massiv, Krüppelwalmdach, Ende des 17. oder Anfang des 18. Jahrhunderts
Wegekapelle Hauptstraße, Ecke Im Vogelsang
Lage
19. Jahrhundert Wegekapelle, neugotische Marienfigur, 19. Jahrhundert Wegekapelle
Friedhofskreuz, Grabsteine und -kreuze Kirchstraße, auf dem Friedhof
Lage
16. bis 19. Jahrhundert Friedhofskreuz, 18. Jahrhundert; neugotischer Pfarrergrabstein, um 1850; 44 Grabkreuze, vornehmlich aus dem 18. Jahrhundert; sechs Grabplatten, 16. und 17. Jahrhundert
Katholische Pfarrkirche St. Johannes Evangelist Kirchstraße 10
Lage
1844–48 Bruchsteinhalle, 1844–48, Architekt Ferdinand Nebel, Koblenz; Gesamtanlage mit Kriegerdenkmal und alter Einfassung Katholische Pfarrkirche St. Johannes Evangelistweitere Bilder
Kriegerdenkmal Kirchstraße, bei Nr. 10
Lage
Kriegerdenkmal Kriegerdenkmal
Heesenburg Kirchstraße 15
Lage
17. Jahrhundert dreigeschossiger Bruchsteinbau, Krüppelwalmdach, Fachwerkerker, 17. Jahrhundert Heesenburg
Wohnhaus Klausenstraße 1
Lage
1696 Fachwerkhaus, teilweise massiv, bezeichnet 1696
Kapelle Klausenstraße 13
Lage
19. Jahrhundert Kapelle, Bruchstein, 19. Jahrhundert Kapelle
Rathaus Markt 3
Lage
1828/29 ehemalige Schule; Bruchsteinbau, Walmdach, 1828/29, Architekt Johann Claudius von Lassaulx, Koblenz Rathaus
Hofanlage Neustraße 1
Lage
18. Jahrhundert Hofanlage; Krüppelwalmdachbau, im Kern wohl aus dem 18. Jahrhundert, Scheune; Gesamtanlage
Hofanlage Neustraße 3
Lage
1701 Hofanlage; Fachwerkhaus, teilweise massiv, Krüppelwalmdach, bezeichnet 1701; bauliche Gesamtanlage
Brunnen Neustraße, Ecke Kegelbahn
Lage
zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts gusseiserne Schwengelpumpe, Rheinböllener Hütte, zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts
Kapelle südöstlich von Dieblich bei den Bauhöfen
Lage
Kapelle, Bruchsteinsaal Kapelle
Kührerhof südöstlich von Dieblich
Lage
17. Jahrhundert Fachwerkhaus, verkleidet, Walmdach, 17. Jahrhundert, Scheune bezeichnet 1615; Gesamtanlage mit Bruchsteinscheunen
Wegekreuz Dieblich-Berg, Bergstraße
Lage
Wegekreuz, Nischentyp
Wohnhaus Dieblich-Berg, Bergstraße 19
Lage
18. Jahrhundert Fachwerkhaus, teilweise massiv, verputzt, wohl aus dem 18. Jahrhundert
Wohnhaus Dieblich-Berg, Zum Thiesenhof 36/38
Lage
1754 Krüppelwalmdachbau, bezeichnet 1754; Gesamtanlage mit Scheune
Kapelle Dieblich-Berg, Zum Thiesenhof, zu Nr. 36/38
Lage
Kapelle Kapelle
Wegekapelle Dieblich-Berg, südöstlich des Ortes an der K 69
Lage
19. Jahrhundert Wegekapelle, Bruchsteinsaalbau, 19. Jahrhundert Wegekapelle
Schmitzmühle Kondertal, Nr. 1/1a
Lage
1747 Mansardwalmdachbau, bezeichnet 1747 und 1754, Bruchstein- und Fachwerkscheune, 19. Jahrhundert, um 1900, Putzbau 1920er Jahre; Gesamtanlage
Kloster Mariaroth Mariaroth, Im Alten Kloster 1
Lage
um 1131 ehemaliges Prämonstratenser-Nonnenkloster; spärliche Reste der Umfassungsmauern, um 1131; Fachwerk-Streckhof, teilweise massiv, verputzt, bezeichnet 1663; rückwärtig Fachwerkhaus, teilweise massiv, verputzt; Gesamtanlage
Kapelle Mariaroth, Waldstraße
Lage
19. Jahrhundert Kapelle; Saalbau, wohl aus dem 19. Jahrhundert; Muttergottes, 18. Jahrhundert Kapelle

Ehemalige Kulturdenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Kondermühle Kondertal, Nr. 7
Lage
dreigeschossiges Fachwerkhaus, teilweise massiv, Krüppelwalmdach, Scheune; aus Denkmalliste gelöscht

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmäler in Dieblich – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien