Liste der Kulturdenkmäler in Lösnich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Kulturdenkmäler in Lösnich sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Lösnich aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 27. März 2015).

Denkmalzonen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Denkmalzone Jüdischer Friedhof südlich des Ortes
Lage
1883 ummauertes Areal mit etwa 15 Grabsteinen des 19. und 20. Jahrhunderts Denkmalzone Jüdischer Friedhofweitere Bilder

Einzeldenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Fachwerkhaus Breite Straße 9/11
Lage
1661 oder älter Fachwerkhaus, teilweise massiv, verputzt oder verkleidet, ehemaliges Hallenerdgeschoss, angeblich von 1661, eventuell älter
Fachwerkhaus Breite Straße 19
Lage
17. Jahrhundert oder älter Fachwerkhaus, teilweise massiv, wohl aus dem 17. Jahrhundert oder älter
Schloss der Grafen von Kesselstatt Fährstraße 2
Lage
1683 ehemaliges Pfarrhaus, zuvor Schloss der Grafen von Kesselstatt; barocker Krüppelwalmdachbau, 1683 Schloss der Grafen von Kesselstattweitere Bilder
Villa Gestade 15
Lage
1906 Winzervilla im Jugendstil, Walmdach, erbaut 1906, Architekt Bruno Möhring, Berlin Villa
Bildstock Hauptstraße, an Nr. 16
Lage
1659 Kreuzigungsbildstock, bezeichnet 1659 Bildstock
Kapelle Hauptstraße, hinter Nr. 16 auf dem Friedhof
Lage
15. oder 16. Jahrhundert spätgotischer Chor der alten katholischen Pfarrkirche St. Anna; an der Kapelle: Kreuzigungsbildstock, 18. Jahrhundert; Grabkreuze, 18. Jahrhundert Kapelleweitere Bilder
Wohnhaus Hauptstraße 20
Lage
1908 späthistoristischer Bruchsteinbau, teilweise Zierfachwerk, bezeichnet 1908
Katholische Pfarrkirche St. Vitus Hauptstraße 43
Lage
1879/80 neugotischer Saalbau, 1879/80 Katholische Pfarrkirche St. Vitusweitere Bilder
Bildstock Hauptstraße, an Nr. 50
Lage
1721 Kreuzigungsbildstock, bezeichnet 1721 Bildstock
Wohnhaus Hauptstraße 51
Lage
17. Jahrhundert straßenseitige Hälfte eines Wohnhauses, teilweise verkleidet, ehemaliges Hallenerdgeschoss, gekuppelte Fenster, 17. Jahrhundert
Fachwerkhaus Hauptstraße 61
Lage
17. oder 18. Jahrhundert Fachwerkhaus, teilweise massiv oder verkleidet, 17. oder 18. Jahrhundert
Fachwerkhaus Herrengasse 6
Lage
um 1900 Fachwerkhaus, teilweise massiv, Mansarddach, um 1900, im Kern älter
Wegekreuz nördlich des Ortes am gegenüberliegenden Moselufer
Lage
1701 barocker Kreuzigungsbildstock, Rotsandstein, bezeichnet 1701 Wegekreuz
Waldkapelle südlich des Ortes oberhalb der Weinberge
Lage
1912 neugotischer Putzbau, 1912 Waldkapelle

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmäler in Lösnich – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien