Liste der Kulturdenkmäler in Osthofen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Kulturdenkmäler in Osthofen sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Stadt Osthofen aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 8. Dezember 2015).

Denkmalzonen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Denkmalzone Jüdischer Friedhof nördlich der Stadt; Flur Am Mettenheimer Weg links
Lage
Zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts umfriedetes Areal mit Grabsteinen, zweite Hälfte des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts; Trauerhalle

Einzeldenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Eichhäuschen Altbach 1
Lage
Mitte des 19. Jahrhunderts ehemaliges Eichhäuschen, Mitte des 19. Jahrhunderts
Verbandsgemeindeverwaltung Am Schneller 3
Lage
1902 ehemaliges Finanzamt; Sandsteinquaderbau, Neurenaissance, bezeichnet 1902 Verbandsgemeindeverwaltung
Brunnen Brunnengässchen
Lage
um 1600 Ziehbrunnen, Renaissance, um 1600 Brunnen
Steinmühle Eulenberg 18
Lage
1821 Hofanlage, 1821, im Kern wohl barock; Wirtschaftsgebäude, 19. oder 20. Jahrhundert Steinmühleweitere Bilder
Kleine Kirche Friedrich-Ebert-Straße 29
Lage
nach 1700 ehemalige lutherische Kirche; barocker Saalbau, kurz nach 1700, 1739 Erhöhung, 1558 bezeichneter Ausbau des ehemaligen Rathausturms, 1778 Anbau des zweiten Flügels Kleine Kircheweitere Bilder
Rathaus Friedrich-Ebert-Straße 31
Lage
1739 stattlicher barocker Mansarddachbau, 1739 Rathaus
Spritzenhaus Friedrich-Ebert-Straße 33
Lage
um 1860/70 ehemaliges Spritzenhaus, spätklassizistischer Walmdachbau, um 1860/70
Hofanlage Friedrich-Ebert-Straße 40
Lage
1818 Vierseithof; nachbarocker herrschaftlicher Mansardwalmdachbau, bezeichnet 1818 Hofanlage
Kriegerdenkmal Friedrich-Ebert-Straße, vor Nr. 49
Lage
Ende des 19. Jahrhunderts Kriegerdenkmal 1870/71, Granit-Obelisk mit Bronze-Büste, Ende des 19. Jahrhunderts Kriegerdenkmal
Katholische Pfarrkirche St. Remigius Friedrich-Ebert-Straße 51
Lage
1792 ehemals Liebfrauen; klassizistischer Rotsandsteinquadersaal, im Kern gotisch, 1792;

an der Kirche barockes Kruzifix, Mitte des 18. Jahrhunderts

Katholische Pfarrkirche St. Remigiusweitere Bilder
Katholisches Pfarrhaus Friedrich-Ebert-Straße 55
Lage
18. Jahrhundert spätbarocker Fachwerkbau, teilweise massiv, Walmdach, 18. Jahrhundert Katholisches Pfarrhaus
Evangelisches Pfarrhaus Friedrich-Ebert-Straße 60
Lage
1598 eingeschossiger Krüppelwalmdachbau, bezeichnet 1598, Hoftorbogen aus dem 16. oder 17. Jahrhundert Evangelisches Pfarrhaus
Liebfrauenstifthof Friedrich-Ebert-Straße 63
Lage
18. und 19. Jahrhundert Hofanlage im Wesentlichen des 18. und 19. Jahrhunderts mit barockem Wohnhaus unter Krüppelwalmdach, teilweise mit Zierfachwerk, Doppelscheune bezeichnet 1887; straßenbildprägend
Torbogen Friedrich-Ebert-Straße, an Nr. 72
Lage
159[x] Renaissance-Torbogen mit Nebenpforte, bezeichnet 159[x] Torbogen
Evangelische Bergkirche Kirchberg 17
Lage
11. Jahrhundert ehemalige reformierte Pfarrkirche, barocker Saalbau, 1745, im Kern romanisch, 11. Jahrhundert, Turmobergeschosse um 1200 und Ende des 19. Jahrhunderts; Sakristei, 1505;

um die Kirche klassizistische Grabmäler; Alter Friedhof mit gründerzeitlichen Grabmälern, 19. Jahrhundert; neugotisches Grabmal, Gusseisen, um 1900

Evangelische Bergkircheweitere Bilder
Wohn- und Geschäftshaus Ludwig-Schwamb-Straße 6
Lage
um 1900 neubarockes Wohn- und Geschäftshaus, teilweise Fachwerk, Krüppelwalm, um 1900 Wohn- und Geschäftshaus
Wohnhaus Ludwig-Schwamb-Straße 7/9
Lage
um 1860/70 spätklassizistisches Wohnhaus, um 1860/70, Renaissance-Torbogen, bezeichnet 1607 Wohnhaus
Wohnhaus Ludwig-Schwamb-Straße 10
Lage
17. Jahrhundert Fachwerkhaus, teilweise massiv, 17. Jahrhundert; Nebengebäude, teilweise Fachwerk, 18. Jahrhundert Wohnhaus
Furtmühle Ludwig-Schwamb-Straße 18
Lage
18. Jahrhundert ehemalige Furtmühle, im Kern wohl aus dem 18. Jahrhundert, Umbau Ende des 19. Jahrhunderts; Renaissance-Torbogen mit Pforte, bezeichnet 1598 Furtmühle
Wohnhaus Ludwig-Schwamb-Straße 22
Lage
erste Hälfte des 18. Jahrhunderts barockes Fachwerkhaus, teilweise massiv, erste Hälfte des 18. Jahrhunderts Wohnhaus
Wohnhaus Ludwig-Schwamb-Straße 31
Lage
18. Jahrhundert barockes Fachwerkhaus, teilweise massiv, Krüppelwalmdach, 18. Jahrhundert Wohnhaus
Amtsgericht Schwerdstraße 18
Lage
1897 ehemaliges Amtsgericht; gründerzeitlicher Klinkerbau, bezeichnet 1897 Amtsgericht
Hofanlage Tempelgasse 2
Lage
Anfang des 18. Jahrhunderts Vierseithof; barockes Fachwerkhaus, teilweise massiv, Anfang des 18. Jahrhunderts; Wirtschaftsgebäude, Mitte des 19. Jahrhunderts Hofanlage
Gedenkstätte Osthofen (ehemaliges Konzentrationslager) Ziegelhüttenweg 38
Lage
1872 1872 als Papierfabrik erbaut, 1908 erweitert; gründerzeitliche Baugruppe aus Klinkern mit stattlichen Produktions- und Verwaltungsgebäuden, teils mit Zinnenkranz; 1933/34 Konzentrationslager Osthofen Gedenkstätte Osthofen (ehemaliges Konzentrationslager)weitere Bilder
Leckzapfen nordwestlich der Stadt; Flur Am Leckzapfen (Bechtheimer Hohl 1)
Lage
zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts Weinbergshaus, neugotischer burgartiger Klinkerbau, Rundturm, zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts Leckzapfen
Weinbergshaus nordwestlich der Stadt; Flur Auf dem Schnapp
Lage
um 1900 Weinbergshaus, Ziegelbau, normannisch-maurischer Stil, um 1900
Wasserwerk östlich der Stadt (Rheinstraße 71)
Lage
1905/06 Jugendstil-Klinkerbau, 1905/06
Wasserbehälter südwestlich der Stadt; Flur Auf dem Kirschberg
Lage
um 1905 neuklassizistischer Bossenquaderbau
Weinbergshaus südwestlich der Stadt; Flur Auf der Köhm
Lage
zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts Weinbergshaus, turmartiger Bau mit Plattform, zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts
Weinbergshaus südwestlich der Stadt; Flur Hinter der Kirche
Lage
1900 Weinbergshaus, achteckiger neugotischer Turm, bezeichnet 1900/27

Ehemalige Kulturdenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Wohnhaus Ludwig-Schwamb-Straße 2
Lage
18. Jahrhundert barockes Wohnhaus, 18. Jahrhundert; abgebrochen und aus Denkmalliste gelöscht

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmäler in Osthofen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien