Liste der Kulturdenkmäler in Züsch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Kulturdenkmäler in Züsch sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Züsch aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 6. Juni 2017).

Denkmalzonen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Denkmalzone Züscher Hammer südlich des Ortes im Tal des Königsbachs
Lage
1765 Grundmauern des 1765 neuerbauten Hammer- und Eisenhüttenwerks mit Kanal-, Graben-, Stauweiher- und Tunnelsystem Denkmalzone Züscher Hammer

Einzeldenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Evangelische Pfarrkirche Hermeskeiler Straße, neben Nr. 20
Lage
1836/37 klassizistischer Saalbau, 1836/37, Architekt Johann Baptist Bingler und Oberbauhörde in Berlin Evangelische Pfarrkircheweitere Bilder
Evangelisches Pfarrhaus Saarstraße 7
Lage
1822/23 klassizistischer Krüppelwalmdachbau, 1822/23
Katholische Pfarrkirche St. Antonius von Padua Saarstraße, gegenüber Nr. 22
Lage
1784 neubarocke dreischiffige Halle mit Dreiturmfassade, 1894 von Johann Baptist Bingler erweiterter Saalbau von 1784, 1910/11 erweitert und umgestaltet von Johann Goergen; an der Kirche neubarocker Prozessionsaltar Katholische Pfarrkirche St. Antonius von Paduaweitere Bilder
Katholisches Pfarrhaus Saarstraße 23
Lage
1899 schlichter Ziegelbau, bezeichnet 1899

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmäler in Züsch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien