Liste der Kulturdenkmale in Berlin-Charlottenburg-Nord

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Denkmallisten Berlin Logo.svg Diese Liste ist Teil des WikiProjekts Listen der Kulturdenkmale in Berlin. Ihr fehlen noch zahlreiche Fotos und Beschreibungen zu den einzelnen Denkmälern.

Falls Du mithelfen möchtest, den Artikel auszubauen, schau bitte auf der entsprechenden Projektseite vorbei.

Lage von Charlottenburg-Nord in Berlin

In der Liste der Kulturdenkmale von Charlottenburg-Nord sind die Kulturdenkmale des Berliner Ortsteils Charlottenburg-Nord im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf aufgeführt.

Denkmalbereiche (Ensembles)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
09020771 Max-Dohrn-Straße 8/10
Tegeler Weg 33
(Lage)
Fabrikgelände Schering AG
Gesamtanlage siehe: Max-Dohrn-Straße 8
Baudenkmal siehe: Tegeler Weg 33
Weitere Bestandteile des Ensembles:
09020773 - Max-Dohrn-Straße 10. Verwaltungsgebäude, später Krankenhaus Jungfernheide, 1939 von Mebes & Emmerich Charlottenburg-Nord Max-Dohrn-Straße-002.JPG
Kesselhaus, 1972 von Meyer und Mebes
Max-Dohrn-Straße 8-10 (Berlin-Charlottenburg-Nord) Kesselhaus.JPG

Denkmalbereiche (Gesamtanlagen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
09040486 Friedrich-Olbricht-Damm 8/36
Saatwinkler Damm 1, Hüttigpfad
(Lage)
Strafgefängnis Plötzensee (ehem.) & Jugendstrafanstalt & Ehem. Strafgefängnis Plötzensee mit Gedenkstätte Portal der Gedenkstätte Plötzensee, 1951–52 von Bruno Grimmek Gedenkst. Plötzensee Portal (Alter Fritz).jpg
Gedenkmauer JVA und Gedenkstaette Ploetzensee 04-2015 img4.jpg
Hinrichtungsschuppen JVA und Gedenkstaette Ploetzensee 04-2015 img3.jpg
Beamtenwohnhäuser mit Nebengebäuden, 1868–72 von Hesse, Heinrich Herrmann und Paul Spieker Ploetzensee Prison 3.jpg
Verwaltungsgebäude mit Kirche
Torhaus Charlottenburg-Nord Friedrich-Olbricht-Damm 16.JPG
Gefängnistrakte
Küchenbauten
Kessel- und Maschinenhaus
JVA und Gedenkstaette Ploetzensee 04-2015 img1.jpg
09040487 Friedrich-Olbricht-Damm 71
Adam-von-Trott-Straße 7
(Lage)
Gelände und Gebäude der NSKK-Transportstandarte Speer (sog. Speerplatte) mit sog. Villa Carlshof, um 1870 Friedrich-Olbricht-Damm 71 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Mannschaftsunterkunft, 1942 von Carl Christoph Lörcher Berlin-Charlottenburg-Nord Adam von Trott-Straße 7 LDL 09040487.JPG
Denkmalverlust: Kasernenkomplex [1] Betonplatte 1993 abgetragen; 2 Mannschaftskasernen, 3 Verwaltungs- und Fahrleitungsbauten & Pförtnergebäude um 2000 abgerissen
09040492 Geißlerpfad 1, 3–11, 13–29, Heckerdamm 283/299,
In Siemensstadt: Goebelstraße 2/122, 11, 15, 19/25, 29, 35, 39, 45, 49, 51, 55, 61, 63, 69, 71, 75, 79, 83, 87, 91, 95, 99, 103, 107/113, Jungfernheideweg 1, 3–15, 16/20, 21–45, 46/48, Mäckeritzstraße 6/22
(Lage)
Großsiedlung Siemensstadt (Ringsiedlung) Zeilenbauten, 1929–31 von Hugo Häring Berlin GS Siemensstadt Haering.jpg
Zeilenbau, 1929–31 von Walter Gropius Jungfernheideweg 18-30 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
„Langer Jammer“, 1929–31 von Otto Bartning Berlin GS Siemensstadt Langer Jammer.jpg
Zeilenbauten, 1929–31 von Paul Rudolf Henning Heckerdamm 283 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Zeilenbauten, 1933–34 von Paul Rudolf Henning Heckerdamm 283-293 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Zeilenbauten & Ladenbau, 1929–31 von Fred Forbát Geißlerpfad 1-9 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Zeilenbau, 1933 nach dem Vorbild von Fred Forbát Geißlerpfad 11-29 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
ehem. Fernheizwerk und Wäscherei, 1929–30 von Otto Bartning und M. Mengeringhausen Goebelstraße 55A (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
ehem. 13. Volksschule, 1931 von Walter Helmcke, 1933–34 erweitert, 1951 Wiederaufbau Jungfernheideweg 32-48 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Turnhalle, 1936, 1963 Neubau Jungfernheideweg 32-48 (Berlin-Charlottenburg-Nord) Turnhalle.JPG
Garagenbauten
Freiflächen, ab 1930 von Leberecht Migge
Gasbeleuchtung
Siehe auch: Berlin-Siemensstadt
09020004 Heckerdamm 226
(Lage)
Ev. Gemeindezentrum Plötzensee 1968–1970 von Gerd Neumann, Dietmar Grötzebach und Günter Plessow Gemeindezentrum Plötzensee 3.jpg
09096195 Heckerdamm 230
(Lage)
Kath. Maria-Regina-Martyrum-Kirche mit Glockenturm und Vorplatz 1960–63 von Hans Schädel und Friedrich Ebert
Kirche Maria Regina Martyrum - Eingangsportal.jpg
Glockenturm
Berlin Regina Martyrum Turm.jpg
Kreuzgang Maria Regina Martyrum - Kreuzweg 2.jpg
09040502 Heckerdamm 271/273
Geitelsteig 4–18, 20/24 Goebelplatz 3/15 Schweiggerweg 1/25 Toeplerstraße 20/22
(Lage)
Wohnanlage 1936–37 von Hans Hertlein und Walter Rahlfs Berlin-Charlottenburg-Nord Goebelplatz LDL 09040502.JPG
Freiflächen, 1937
09040505 Heilmannring 55–55B, 57–62C, 64–69C, 71/73D, 74–79, 90/96
Geitelsteig 19/23 Goebelstraße 1/9 Haeftenzeile 1–19, 21/29 Halemweg 1/11, 17–23, 26–31, 33–35, 37/43 Heckerdamm 265/267C Heinickeweg 2/14 Letterhausweg 1 Popitzweg 1–4B, 6/12B Schneppenhorstweg 1–11, 13/21 Toeplerstraße 1–5, 7/21, 25/37
(Lage)
Wohnsiedlung Charlottenburg-Nord Laubenganghaus, 1956–58 von Hans Scharoun Berlin GS Siemensstadt Ostabschluss.jpg
Wohnanlage Haeftenzeile, 1956-58 von Walter Labes Haeftenzeile 1 ff. (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Wohnanlage Heilmannring, 1959–60 von Hans Scharoun Berlin GS Siemensstadt Laubenganghaus.jpg
Einkaufszentrum, 1959–60 von Norman Foster Halemweg 17 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Jugendheim, 1959 von Hochbauamt Charlottenburg Halemweg 18 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Kindertagesstätte, 1960–1961 von Hochbauamt Charlottenburg Halemweg 20 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Schwesternheim, 1960–1961 von Hochbauamt Charlottenburg Halemweg 26 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Grundschule, 1959–1961 von Hochbauamt Charlottenburg Halemweg 34 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Wohnhaus & Laden, 1959-60 von Werner Weber Halemweg 21 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Wohnanlage Heckerdamm, 1957–1958 von Hans Hoffmann Heckerdamm 265-267C (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Wohnanlage Heilmannring, 1958–1959 von Edmund Meurin Heilmannring 55 ff. (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Wohnanlage Toeplerstraße & Laden, 1957–1959 von Hans Scharoun
Charlottenburg-Nord Toeplerstraße.JPG
Wohnanlage Schneppenhorstweg, 1956–1957 vom GSW Schneppenhorstweg 1 ff. (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Wohnanlage Popitzweg, 1957–1958 vom GSW Popitzweg 1 ff. (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Vermittlungsstelle 38, 1958 von A. Maier Letterhausweg 1 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Ambulatorium, 1959-60 von Walter Semmer Popitzweg 1 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Sühne-Christi-Kirche und Nebenbauten, 1962–1964 von Hans-Rudolf Plarre Sühne-Christi-Kirche Eingangsseite.jpg
Gemeindehaus, 1956 von Werner Harting Toeplerstraße 3 (Berlin-Charlottenburg-Nord).JPG
Wohnanlage Heinickeweg, Erich Böckler Berlin-Charlottenburg-Nord Heinickeweg 8-14 LDL 09040505.JPGCharlottenburgNordHalemweg-2.jpg
09040525 Max-Dohrn-Straße 8
(Lage)
Schering AG, Fabrikations- und Laborbauten Labor- und Fabrikgebäude I, 1957–58 von Gerhard Fritsche (siehe Ensemble Max-Dohrn-Straße 8/10) Berlin-Charlottenburg-Nord Max-Dohrn-Straße 8 LDL 09040525.JPG
Labor- und Fabrikgebäude II, 1957–58 von Gerhard Fritsche Max-Dohrn-Straße 8 (Berlin-Charlottenburg-Nord) Labor- und Fabrikgebäude II.JPG

Baudenkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
09096203 Heinickeweg 1, 15
Schweiggerweg 2, 8, 12, 16, 18 Toeplerstraße 12
(Lage)
Städtisches Bürgerhaus-Hospital, Altenwohnheim 1939–42 von Wolfgang Binder, Fertigstellung 1951–52 Berlin-Charlottenburg-Nord Heinickeweg 15 LDL 09096203.JPG
09020772 Tegeler Weg 33
(Lage)
Schering AG, ehem. Photographische Abteilung, Fabrikgebäude 1895 von Otto March (siehe Ensemble Max-Dohrn-Straße 8/10) Fabrikgebäude Schering AG Tegeler Weg 33.jpg

Gartendenkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
09046610 Goebelplatz
Geißlerpfad
Geitelsteig
Toeplerstraße

(Lage)
Stadtplatz 1952 von Joachim Kaiser Charlottenburg-Nord Goebelplatz-004.JPG
09046337 Jungfernheideweg
Heckerdamm Saatwinkler Damm
(Lage)
Volkspark Jungfernheide 1920–23 von Erwin Barth, Umgestaltungen 1932 von Felix Buch und 1954 von Joachim Kaiser Turm Jungfernheide.jpg
Volkspark Jungfernheide 4.JPG

Ehemalige Denkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
09096326 Lise-Meitner-Straße 33
(Lage)
Kleingleichrichterwerk 1927–28 von Richard Brademann. Der Abriss erfolgte irgendwann zwischen 2004 und 2006.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmale in Berlin-Charlottenburg-Nord – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Denkmalschutz für eine 100-Mio.-Wiese". Kleine Anfrage von Rudolf Kujath (SPD). In: Drucksache 13/788 Nr. 956. 14. August 1996 (online [abgerufen am 24. Januar 2014]).