Liste der Kulturdenkmale in Heinsdorfergrund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen von Heinsdorfergrund

In der Liste der Kulturdenkmale in Heinsdorfergrund sind die Kulturdenkmale der sächsischen Gemeinde Heinsdorfergrund verzeichnet, die bis Juli 2019 vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen erfasst wurden (ohne archäologische Kulturdenkmale). Die Anmerkungen sind zu beachten.

Diese Aufzählung ist eine Teilmenge der Liste der Kulturdenkmale im Vogtlandkreis.

Hauptmannsgrün[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung ID
Wohnstallhaus, Wohnhaus, Seitengebäude und Scheune eines Vierseithofes Hauptstraße 20, 22
(Karte)
Mitte 19. Jahrhundert (Wohnstallhaus); 1920er Jahre (Bauernhaus) Zum Teil Fachwerkbauten, baugeschichtliche Bedeutung, ortsbildprägend 09209552
 
Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges
Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges Hauptstraße 24 (vor)
(Karte)
1924 Ortsgeschichtlich von Bedeutung 09209553
 
Wohnstallhaus und drei Seitengebäude eines Vierseithofes Hauptstraße 27
(Karte)
Um 1750 Fachwerkbauten, ortsbild- und strukturprägend, baugeschichtliche Bedeutung 09209548
 
Wohnhaus und gegenüberliegender Bergkeller Hauptstraße 57
(Karte)
Mitte 19. Jahrhundert (Wohnhaus), um 1900 (Bergkeller) Wohnhaus Obergeschoss Fachwerk, baugeschichtliche Bedeutung 09209555
 
Wohnhaus und Seitengebäude sowie Hofmauer mit Toreinfahrt und Pforte eines Vierseithofes Hauptstraße 59
(Karte)
Bezeichnet mit 1816 (Wohnhaus); Anfang 19. Jahrhundert (Stallgebäude) Wohnhaus mit Fachwerk-Obergeschoss und Mansarddach, Stallgebäude ebenfalls Fachwerk, baugeschichtliche Bedeutung, bildprägend 09209547
 
Seitengebäude (mit Oberlaube) eines Bauernhofes
Seitengebäude (mit Oberlaube) eines Bauernhofes Hauptstraße 66
(Karte)
Bezeichnet mit 1880 Baugeschichtliche und volkskundliche Bedeutung 09209556
 
Wohnstallhaus, zwei Seitengebäude und Scheune eines Vierseithofes Hauptstraße 91
(Karte)
1721 Dendro Wohnstallhaus Obergeschoss Fachwerk, Fachwerk-Scheune, baugeschichtliche Bedeutung, bildprägend und strukturprägend 09302766
 
Wohnstallhaus, Seitengebäude, Scheune und Hofpflasterung eines Dreiseithofes Hauptstraße 95
(Karte)
Mitte 19. Jahrhundert (Stall); um 1880 (Wohnstallhaus und Scheune); 1901 (Scheune, Verlängerung) Unter anderem baugeschichtliche Bedeutung, strukturprägend 09209546
 
Häuslerhaus Hauptstraße 101
(Karte)
Um 1800 Obergeschoss Fachwerk, baugeschichtliche und sozialgeschichtliche Bedeutung 09302767
 
Wohnstallhaus, Scheune und Toreinfahrt eines Zweiseithofes Reichenbacher Straße 251
(Karte)
Um 1900 Unter anderem baugeschichtlicher Wert, bildprägend 09209549
 

Oberheinsdorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung ID
Lokomotive 99 162 der ehemaligen Rollbockbahn
Weitere Bilder
Lokomotive 99 162 der ehemaligen Rollbockbahn Am Bahndamm
(Karte)
1902 Schmalspurbahn Reichenbach–Oberheinsdorf; technisches Denkmal 09209551
 
Wohnstallhaus, zwei Seitengebäude und Scheune eines Vierseithofes Am Raumbach 6
(Karte)
Um 1800 (Wohnstallhaus und Stallgebäude 1); 1932 (Stallgebäude 2) Fachwerkbauten, in ortsbildprägender Lage und Größe, baugeschichtliche Bedeutung 09209578
 
Ehemaliges Jagdhaus und zwei Nebengebäude (Haus Isolde) Alte Poststraße
(Karte)
Bezeichnet mit 1894 Im Schweizer Stil, baugeschichtliche Bedeutung 09209560
 
Wohnhaus Reichenbacher Straße 131
(Karte)
Um 1925 Einfache Baugestalt im zeittypischen Heimatstil, baugeschichtliche Bedeutung 09209557
 
Wohnhaus, Seitengebäude und Scheune eines ehemaligen Mühlenanwesens (ohne Ausstattung) Reichenbacher Straße 164
(Karte)
Bezeichnet mit 1604, spätere Umbauten Geschlossen erhaltene, ortsbildprägende Anlage, baugeschichtliche und ortsgeschichtliche Bedeutung 09209558
 
Auszugshaus eines Bauernhofes Reichenbacher Straße 167
(Karte)
Nach 1800 Sozialgeschichtliche Bedeutung 09209561
 
Wohnstallhaus, zwei Seitengebäude und Scheune sowie Hofpflasterung eines Vierseithofes
Wohnstallhaus, zwei Seitengebäude und Scheune sowie Hofpflasterung eines Vierseithofes Reichenbacher Straße 175, 175a
(Karte)
Vor 1800 (Wohnstallhaus); 19. Jahrhundert (Scheune); 1895 (Vierseithof, Stallgebäude); bezeichnet mit 1895 (Seitengebäude) Fachwerkgebäude, baugeschichtliche Bedeutung, strukturprägend 09209577
 
Wohnstallhaus und Scheune eines Zweiseithofes Waldkirchner Weg 11
(Karte)
1. Hälfte 19. Jahrhundert Unter anderem baugeschichtliche Bedeutung 09209565
 

Unterheinsdorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung ID
Wohnhaus, sogenanntes Plagehaus Alter Schulweg 12
(Karte)
Bezeichnet mit 1777 Obergeschoss Fachwerk, viele ursprüngliche Details erhalten, bau- und ortsgeschichtliche Bedeutung 09209570
 
Wohnstallhaus, Seitengebäude und Scheune eines Vierseithofes Alter Stadtweg 4
(Karte)
Um 1780, Kern womöglich 17. Jahrhundert (Wohnstallhaus); um 1850 (Seitengebäude und Scheune) Wohnstallhaus und Seitengebäude beide Obergeschoss Fachwerk, Scheune verbrettert, exemplarischer baugeschichtlicher Wert 09209572
 
Wohnstallhaus und Seitengebäude eines Bauernhofes Angerweg 1
(Karte)
1. Hälfte 19. Jahrhundert, Teile womöglich älter Obergeschoss Fachwerk, zum Teil verschiefert, baugeschichtliche Bedeutung 09209564
 
Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges Friedhofsweg
(Karte)
Nach 1918 Ortsgeschichtlich von Bedeutung 09209574
 
Flugzeug Typ Iljuschin Il-14 Kaltes Feld 1
(Karte)
1956 Als erstes nach dem Zweiten Weltkrieg gebautes Flugzeug für Passagiertransporte von technikhistorischer Bedeutung 09209562
 
Wegestein Reichenbacher Straße
(Karte)
Um 1900 Steinerner Wegweiser, Denkmal der Verkehrsgeschichte 09209573
 
Villa (mit Stützmauer) im Tudor-Stil in markanter Straßenlage Reichenbacher Straße 1
(Karte)
Um 1900 Exemplarische bauhistorische Bedeutung 09209571
 
Wohnstallhaus und Seitengebäude eines ehemaligen Dreiseithofes Reichenbacher Straße 109
(Karte)
Um 1800 (Wohnstallhaus, womöglich älter); um 1850 (Stallgebäude) Wohnstallhaus Obergeschoss Fachwerk mit Kopfstreben, exemplarische bauhistorische Relevanz 09209568
 
Seitengebäude (mit Oberlaube) eines Vierseithofes Reichenbacher Straße 127
(Karte)
Um 1800 Obergeschoss Fachwerk mit Resten eines Laubenganges, mit Lehm-Erdgeschoss, exemplarische baugeschichtliche Bedeutung 09209576
 
Fabrikgebäude (Streichgarn-Spinnerei)
Weitere Bilder
Fabrikgebäude (Streichgarn-Spinnerei) Reichenbacher Straße 148
(Karte)
Bezeichnet mit 1923 und bezeichnet mit 1924 (an der Eingangswand als Putzrelief) Baugeschichtliche und ortsgeschichtliche sowie künstlerische Bedeutung (zwei Putzreliefs) 09209566
 

Streichungen von der Denkmalliste (Hauptmannsgrün)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung ID
Seitengebäude (mit Oberlaube) eines Vierseithofes Hauptstraße 35
(Karte)
Um 1800 Obergeschoss Fachwerk, exemplarischer baugeschichtlicher Wert; zwischen 2008 und 2016 abgerissen[1] 09209550
 

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Diese Liste ist nicht geeignet, verbindliche Aussagen zum Denkmalstatus eines Objektes abzuleiten. Soweit eine rechtsverbindliche Feststellung der Denkmaleigenschaft eines Objektes gewünscht wird, kann der Eigentümer bei der zuständigen unteren Denkmalschutzbehörde einen Bescheid beantragen.
  • Die amtliche Kulturdenkmalliste ist niemals abgeschlossen. Durch Präzisierungen, Neuaufnahmen oder Streichungen wird sie permanent verändert. Eine Übernahme solcher Änderungen in diese Liste ist nicht sichergestellt, wodurch sich Abweichungen ergeben können.
  • Die Denkmaleigenschaft eines Objektes ist nicht von der Eintragung in diese oder die amtliche Liste abhängig. Auch Objekte, die nicht verzeichnet sind, können Denkmale sein.
  • Grundsätzlich erstreckt sich die Denkmaleigenschaft auf Substanz und Erscheinungsbild insgesamt, auch des Inneren. Abweichendes gilt dann, wenn ausdrücklich nur Teile geschützt sind (z. B. die Fassade).

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geoportal des Vogtlandkreises. Abgerufen am 4. Juli 2019.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Kulturdenkmale in Heinsdorfergrund – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien