Liste der Kulturdenkmale in Jena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste enthält alle Kulturdenkmale der thüringischen Stadt Jena und ihrer Ortsteile (Stand: 14. Juli 2011).

Denkmalensembles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Lage Denkmalbezeichnung Bemerkung
Jena Blick-vom-JenTower-nach-ONO Okt-2010 SL275821.JPG 50° 55′ 42″ N, 11° 35′ 17″ O Kernstadt Jena
Jena - botanical garden 02 (aka).jpg 50° 55′ 52″ N, 11° 35′ 10″ O Botanischer Garten
Brücke Kraftwerk Burgau Jena 2014.jpg 50° 53′ 44″ N, 11° 35′ 52″ O Reste der mittelalterlichen Burgauer Brücke mit Wehr, Mühlengehöft und E-Werk
Burgau Ortsansicht.JPG 50° 53′ 48″ N, 11° 35′ 32″ O Burgau, Geraer Straße – Hofanlagen und Kirche
Jena Blick-vom-JenTower-nach-NNO Okt-2010 Damenviertel.jpg 50° 56′ 1″ N, 11° 35′ 20″ O Damenviertel
Drackendorfer Park 2014.JPG 50° 53′ 14″ N, 11° 37′ 43″ O Drackendorfer Park
Dornburger str. 80-90 Jena.JPG 50° 56′ 26″ N, 11° 35′ 30″ O Eisenbahner-Wohnanlage
J Hausbergburgen.png 50° 55′ 29″ N, 11° 36′ 38″ O Hausberg (Archäologisches Denkmal)
Heimstätten-Siedlung Jena 2014.JPG 50° 55′ 19″ N, 11° 36′ 5″ O Heimstätten-Siedlung, Ziegenhainer Tal
Pfarrhaus Kunitz mit Nebengebäude.JPG Kunitz
50° 57′ 20″ N, 11° 38′ 8″ O
Kirche mit Kirchhof, Einfriedung und Pfarrhaus mit Nebengebäude Kunitz
Häuser Lobeda-Altstadt 2012.jpg Lobeda
50° 52′ 56″ N, 11° 37′ 24″ O
Historischer Ortskern
Am Dorfteich mit Blick zur Kirche Münchenroda.JPG Münchenroda
50° 55′ 46″ N, 11° 30′ 48″ O
Alte Ortslage
Jena Paradies 1900.jpg 50° 55′ 20″ N, 11° 35′ 10″ O Volkspark Oberaue
Waldstraße.JPG 50° 54′ 19″ N, 11° 33′ 22″ O Waldstraße
Wohnanlage Beamtenwohnverein Jena.jpg 50° 55′ 45″ N, 11° 34′ 12″ O Wohnanlage des Beamtenwohnvereins eGmbH Bauzeit 1921–1929, Architekturbüro Schreiter & Schlag (Löbdergraben 25)[1]
Wohnanlage Jenaer Baugenossenschaft.jpg 50° 55′ 24″ N, 11° 34′ 11″ O Wohnanlage der Jenaer Baugenossenschaft
Wohnanlage Tatzendpromenade - Fritz-Reuter-Straße Jena 2016.jpg 50° 55′ 32″ N, 11° 34′ 6″ O Wohnanlage Tatzendpromenade/Fritz-Reuter-Straße
Jena Nollendorfer Straße 8-24 und Camburger Straße 2 2016 002.jpg 50° 56′ 10″ N, 11° 35′ 24″ O Wohnbebauung Nollendorfer Straße 8, 10, 16, 18, 24 und Camburger Straße 2
Zeisswerk Jena um 1910.jpg 50° 55′ 41″ N, 11° 34′ 57″ O Zeiss-Werke, Hauptwerk
Jena - Ziegenhain 02.jpg Ziegenhain
50° 55′ 9″ N, 11° 37′ 32″ O
Historischer Ortskern

Bau- und Gartendenkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Lage Denkmalbezeichnung Bemerkung
Schloss Thalstein 20042014.jpg Am Erlkönig 40
50° 56′ 37″ N, 11° 37′ 4″ O
Schloss Thalstein
Am Heinrichsberg 1 Portal Jena 2014.JPG Am Heinrichsberg 1
50° 55′ 47″ N, 11° 35′ 0″ O
nur Sachteil: Rundbogenportal
Ricarda-Huch-Weg 20 Jena.jpg Ricarda-Huch-Weg 20
50° 56′ 24″ N, 11° 35′ 12″ O
Am Jenzig 20 Jena.JPG Am Jenzig 20
50° 56′ 12″ N, 11° 36′ 50″ O
Wilhelm-Härdrich-Villa
Mühle Maua 2014.jpg Am Leutrabach 2
50° 52′ 5″ N, 11° 35′ 54″ O
Mühle Maua
Burgau Binderburg.JPG Am Lindenberg 2
50° 53′ 43″ N, 11° 35′ 44″ O
Binderburg
Ammerbacher Stollen Jena 2016.jpg Ammerbacher Stollen
50° 54′ 27″ N, 11° 32′ 28″ O
Trinkwassergewinnungsanlage
Ammerbacherstraße 116.JPG Ammerbacher Straße 116
50° 54′ 17″ N, 11° 33′ 21″ O
Nordfriedhof Jena 2013 Gräber.jpg 50° 56′ 35″ N, 11° 35′ 20″ O Nordfriedhof
Wasserkraftwerk Burgau Jena 2014.jpg 50° 53′ 47″ N, 11° 35′ 53″ O Wasserkraftwerk Burgau
Collegium Jenense (Jena).jpg 50° 55′ 40″ N, 11° 35′ 6″ O Collegium Jenense
Uni-Mensa, Philisophenweg in Jena.JPG Philosophenweg 20
50° 55′ 57″ N, 11° 35′ 4″ O
Studentenhaus mit Mensa
PlanetariumJena01.JPG Am Planetarium 5
50° 55′ 54″ N, 11° 35′ 13″ O
Zeiss-Planetarium
GriesbachGartenhausJena02.JPG Am Planetarium 7
50° 55′ 56″ N, 11° 35′ 11″ O
Griesbachsches Gartenhaus
Jena Am Planetarium11-13.jpg Am Planetarium 11/13
50° 56′ 0″ N, 11° 35′ 15″ O
Am Rähmen 21 Jena 2014.JPG Am Rähmen 21
50° 55′ 38″ N, 11° 35′ 32″ O
Jena Stadtbefestigung Stadtmauer Okt-2010 SL275765.JPG Am Pulverturm
50° 55′ 47″ N, 11° 35′ 3″ O
Stadtbefestigungsanlage (Sachgesamtheit)
Jena Ricarda-Huch-Weg 16.jpg Ricarda-Huch-Weg 16
50° 56′ 21″ N, 11° 35′ 9″ O
Bienenhaus in Jena.JPG Am Steiger 3
50° 56′ 0″ N, 11° 34′ 42″ O
Bienenhaus
Doebereiner Hörsaal.JPG Am Steiger 3
50° 55′ 56″ N, 11° 34′ 46″ O
Haus IV, Döbereiner Hörsaal
Am Steiger 8.JPG Am Steiger 8
50° 56′ 2″ N, 11° 34′ 42″ O
Jena Am Teich 3.jpg Am Teich 3, Löbstedt
50° 57′ 9″ N, 11° 36′ 53″ O
Jena Amtsgasse 1.jpg Amtsgasse 1
50° 57′ 32″ N, 11° 36′ 47″ O
Gutsanlage Zwätzen, ehemalige Komturei
Jena Amtsgasse 3.jpg Amtsgasse 3
50° 57′ 32″ N, 11° 36′ 47″ O
Gutsanlage Zwätzen, ehemalige Komturei
Jena Amtsgasse 5.jpg Amtsgasse 5
50° 57′ 32″ N, 11° 36′ 47″ O
Gutsanlage Zwätzen, ehemalige Komturei
Gedenkatelier Joachim Lehmann, An den Linden 17 Cospeda2.JPG An den Linden 17, Cospeda
50° 56′ 52″ N, 11° 33′ 32″ O
Jena FH Haus 5.JPG Carl-Zeiss-Promenade
50° 55′ 8″ N, 11° 34′ 12″ O
ehemaliges Carl-Zeiss-Südwerk, Bau 37, jetzt Fachhochschule, Haus 5
Zeiss Bau 38 Jena 2014.jpg Carl-Zeiss-Promenade
50° 55′ 6″ N, 11° 34′ 7″ O
ehem. Carl-Zeiss-Südwerk, Bau 38 mit Turnhalle, jetzt Fachhochschule, Haus 3
Drackendorf Trafohäuschen 2014.JPG 50° 53′ 9″ N, 11° 37′ 39″ O Trafohäuschen Drackendorf
Friedhof Göschwitz 2014.jpg 50° 52′ 45″ N, 11° 35′ 20″ O Friedhof Göschwitz[2]
Jena Johannisfriedhof 03.jpg 50° 55′ 52″ N, 11° 34′ 57″ O Johannisfriedhof
Gewoelbekeller paulinerheim jena.JPG Jenergasse
50° 55′ 47″ N, 11° 35′ 11″ O
Kelleranlagen
Lobdeburg 2013.jpg 50° 53′ 26″ N, 11° 37′ 13″ O Lobdeburg
Landesturnanstalt und Universitätsturnhalle 1929.jpg Seidelstraße 20
50° 55′ 10″ N, 11° 35′ 27″ O
Universitätsturnhalle („Muskelkirche“)
Jena Fuchsturm Ansicht Hausberg.jpg 50° 55′ 25″ N, 11° 37′ 17″ O Fuchsturm
Ehemaliges Oberlandesgericht Jena 2014.jpg August-Bebel-Straße 4
50° 55′ 55″ N, 11° 34′ 42″ O
Ehemaliges Oberlandesgericht
August-Bebel-Straße 24 Jena 2015.jpg August-Bebel-Straße 24
50° 55′ 56″ N, 11° 34′ 24″ O
Verbindungshaus Corps Thuringia
August-Bebel-Straße 26 Jena 2015.jpg August-Bebel-Straße 26
50° 55′ 57″ N, 11° 34′ 25″ O
A4-Saalebrücke.jpg A4
50° 52′ 32″ N, 11° 36′ 3″ O
Alte Göschwitzer Autobahnbrücke
Jena Klinik Bunker.JPG Bachstraße 18
50° 55′ 44″ N, 11° 34′ 43″ O
Hochbunker
Hochbunker Frauenklinik Jena 2014.jpg Semmelweisstraße 1, 3
50° 55′ 48″ N, 11° 34′ 40″ O
Hochbunker
Beethovenstraße 3.jpg Beethovenstraße 3
50° 56′ 4″ N, 11° 34′ 31″ O
Ernst-Haeckel-Haus Jena 2014.jpg Berggasse 7
50° 55′ 28″ N, 11° 34′ 54″ O
Ernst-Haeckel-Haus/Villa Medusa
Leibnizinstitut für Altersforschung Jena.JPG Beutenbergstraße 11
50° 54′ 31″ N, 11° 34′ 18″ O
Leibniz-Institut für Alternsforschung (FLI)
Fürstenkeller Jena 1841.jpg Bibliotheksplatz 2
50° 55′ 50″ N, 11° 35′ 16″ O
Fürstenkeller
Jena Saalbahnhofstraße 12.jpg Saalbahnhofstraße 12
50° 55′ 55″ N, 11° 35′ 24″ O
Villa Eucken Jena 2014.jpg Botzstraße 5
50° 56′ 0″ N, 11° 34′ 34″ O
Villa Professor Eucken
Botzstraße 09 Jena 2014.jpg Botzstraße 9
50° 56′ 3″ N, 11° 34′ 37″ O
Botzstraße 10 Jena 2014.jpg Botzstraße 10
50° 56′ 5″ N, 11° 34′ 35″ O
Burgauer Brücke.jpg 50° 53′ 44″ N, 11° 35′ 55″ O Burgauer Brücke/Saalebrücke
Bootshaus Burgauer Weg Jena 2014.jpg Burgauer Weg 13
50° 54′ 53″ N, 11° 34′ 43″ O
Bootshaus
Institut für Geowissenschaften Jena 2014.JPG Burgweg 11
50° 55′ 28″ N, 11° 35′ 51″ O
Institut für Geowissenschaften
Camsdorfer Ufer 17 in Jena.JPG Camsdorfer Ufer 17
50° 55′ 34″ N, 11° 35′ 43″ O
Zeiss Bau 28 Ehemalige Sandgießerei Jena 2016.jpg Max-Großmann-Straße 5
50° 55′ 16″ N, 11° 34′ 16″ O
ehemalige Gießerei des Zeiss-Südwerks, Bau 28, Sandgießerei
Carl-Pulfrich-Straße 1 Jena.jpg Carl-Pulfrich-Straße 1/Otto-Schott-Straße 41
50° 55′ 19″ N, 11° 34′ 21″ O
ehemaliges Carl-Zeiss-Südwerk
Carl-Pulfrich-Straße 2 Jena.jpg Carl-Pulfrich-Straße 2
50° 55′ 16″ N, 11° 34′ 21″ O
Jena Ernst-Abbe-Denkmal 1.jpg Carl-Zeiss-Platz
50° 55′ 40″ N, 11° 34′ 48″ O
Ernst-Abbe-Denkmal
Steigenberger Jena 2014.JPG Carl-Zeiss-Platz 4
50° 55′ 39″ N, 11° 34′ 52″ O
Optical Museum Jena 2304x1728.jpg Carl-Zeiss-Platz 12
50° 55′ 40″ N, 11° 34′ 45″ O
ehemalige Optikerschule/Optisches Museum Jena
Jena Volkshaus 2.jpg Carl-Zeiss-Platz 14/15
50° 55′ 37″ N, 11° 34′ 49″ O
Volkshaus
Carl-Zeiss-Promenade 2
50° 55′ 6″ N, 11° 34′ 7″ O
Ehemaliges Carl-Zeiss-Südwerk, unterirdischer Verbindungstunnel
Jena FH Haus 4.JPG Carl-Zeiss-Promenade 2
50° 55′ 6″ N, 11° 34′ 3″ O
Ehemalige Shed-Halle, jetzt Fachhochschule Haus 4/4a
Zeiss Bau 6 und 7 Jena 2014.jpg Carl-Zeiß-Straße 2, 3
50° 55′ 44″ N, 11° 34′ 54″ O
ehemaliges Carl-Zeiss-Hauptwerk, Bau 6 und 7
Ehemaliger Gutsfriedhof Remderoda 1.JPG 50° 56′ 11″ N, 11° 31′ 29″ O Ehemaliger Gutsfriedhof Remderoda
Dornbluthweg 7
50° 56′ 14″ N, 11° 35′ 3″ O
19870613d Jena.jpg Dornburger Straße 17
50° 56′ 12″ N, 11° 35′ 15″ O
Wagenhallen des Straßenbahndepots
Dornburgerstr. 25a-29,Jena, Institut für Ernährungswissenschaften.JPG Dornburger Straße 23/25, 25a, 27, 29
50° 56′ 16″ N, 11° 35′ 18″ O
Ehemalige Veterinäranstalt
Dornburgerstr. 41-67 Jena.JPG Dornburger Straße 41–67 (ungerade Hausnummern)
50° 56′ 25″ N, 11° 35′ 25″ O
Dornburgerstr. 46-66 Jena.jpg Dornburger Straße 56, 58, 60, 62, 64, 66 und Robert-Blum-Straße 2/4
50° 56′ 23″ N, 11° 35′ 26″ O
Dornburgerstr. 89, Jena.jpg Dornburger Straße 89/91
50° 56′ 33″ N, 11° 35′ 33″ O
Dornburgerstr. 93 Jena.JPG Dornburger Straße 93
50° 56′ 35″ N, 11° 35′ 34″ O
Dornburgerstr. 143 Jena.JPG Dornburger Straße 143
50° 56′ 45″ N, 11° 35′ 49″ O
Edelhof Jena 2014.JPG Edelhofgasse 18
50° 55′ 10″ N, 11° 37′ 32″ O
Edelhof
Karmeliterkloster Jena - 8.jpg Engelplatz 3
50° 55′ 34″ N, 11° 35′ 4″ O
Karmeliterkloster
Jena, Engelsplatz 9.jpg Engelplatz 8
50° 55′ 35″ N, 11° 35′ 0″ O
Post
Erbertstraße Jena 2014.JPG Erbertstraße 1
50° 55′ 28″ N, 11° 34′ 59″ O
Zoologisches Institut
Erfurter Str. 8 in Jena.JPG Erfurter Straße 8
50° 55′ 58″ N, 11° 34′ 19″ O
Erfurter Str. 10 in Jena.JPG Erfurter Straße 10
50° 55′ 58″ N, 11° 34′ 18″ O
Portal des ehemaligen Jenaer Stadtschloßes.JPG Erfurter Straße 98
50° 56′ 12″ N, 11° 33′ 34″ O
Ehemaliges Schlosstor
Jena Erich-Weinert-Straße 13-19.jpg Erich-Weinert-Straße 1–23
50° 55′ 59″ N, 11° 36′ 10″ O
Jena Erich-Weinert Straße 1-14.jpg Erich-Weinert-Straße 2–14
50° 55′ 59″ N, 11° 36′ 10″ O
Zeiss Bau 10, 13 und 36 Jena Pano.jpg Ernst-Abbe-Platz 2, 3 und 4
50° 55′ 41″ N, 11° 34′ 53″ O
Ehemaliges Zeiss-Hauptwerk, Bau 10, Bau 13 und Verwaltungshochhaus
Bau 15 Jena.JPG Ernst-Abbe-Platz 5
50° 55′ 41″ N, 11° 34′ 57″ O
Ehemaliges Zeiss-Hauptwerk, Bau 15
Ernst-Haeckel-Platz 1 Jena 2014.jpg Ernst-Haeckel-Platz 1
50° 55′ 33″ N, 11° 34′ 54″ O
Ernst-Haeckel-Platz 5-6 Jena 2014.jpg Ernst-Haeckel-Platz 5/6
50° 55′ 35″ N, 11° 34′ 55″ O
Schloss Lobeda.JPG Ernst-Thälmann-Straße 16
50° 53′ 36″ N, 11° 36′ 28″ O
Schloss Lobeda
BismarckturmJena.jpg 50° 55′ 46″ N, 11° 33′ 34″ O Bismarckturm
Forstturm auf dem Forst in Jena.JPG 50° 55′ 22″ N, 11° 33′ 18″ O Forstturm
Forststernwarte auf dem Forst in Jena.JPG 50° 55′ 24″ N, 11° 33′ 12″ O Forststernwarte
Forstweg 1 Jena 2014.jpg Forstweg 1
50° 55′ 34″ N, 11° 34′ 52″ O
Heutige Außenansicht des Normannenhauses.jpg Forstweg 12
50° 55′ 35″ N, 11° 34′ 44″ O
Ehemaliges Verbindungshaus der Turnerschaft Normannia („Normannenhaus“)
Blomeyersche Villa Jena 2014.jpg Forstweg 22
50° 55′ 36″ N, 11° 34′ 35″ O
Blomeyersche Villa
Forstweg 33 Jena 2014.jpg Forstweg 33
50° 55′ 34″ N, 11° 34′ 33″ O
Fraunhoferstraße 2 in Jena.jpg Fraunhoferstraße 2
50° 56′ 2″ N, 11° 34′ 41″ O
Frommannstraße 5 Jena 2014.jpg Frommannstraße 5
50° 55′ 47″ N, 11° 34′ 29″ O
Abbeanum, Fröbelstieg 1 Jena.JPG Fröbelstieg 1
50° 56′ 2″ N, 11° 34′ 51″ O
Abbeanum
Universitäts Hauptgebäude. Jena.jpg Fürstengraben 1
50° 55′ 46″ N, 11° 35′ 23″ O
Universitätshauptgebäude
Jena Fürstengraben 9.JPG Fürstengraben 9
50° 55′ 47″ N, 11° 35′ 18″ O
Wohnhaus Rolfinck
Jena Frommannsches Anwesen.JPG Fürstengraben 18
50° 55′ 49″ N, 11° 35′ 19″ O
Frommannsches Haus
Fürstengraben 19 Jena 2014.JPG Fürstengraben 19/Jenergasse 14
50° 55′ 47″ N, 11° 35′ 12″ O
Fürstengraben 21 Jena 2014.JPG Fürstengraben 21/Jenergasse 12
50° 55′ 47″ N, 11° 35′ 11″ O
Fürstengraben 22-24 Rentamt Jena 2014.JPG Fürstengraben 22/24
50° 55′ 49″ N, 11° 35′ 16″ O
ehemaliges Rentamt
Fürstengraben 23 Jena 2014.JPG Fürstengraben 23/Jenergasse 11
50° 55′ 47″ N, 11° 35′ 10″ O
Alte Universität (Wucherei)
Fürstengraben 25 Jena 2014 eingerüstet.JPG Fürstengraben 25/Jenergasse 9
50° 55′ 47″ N, 11° 35′ 8″ O
13-05-03-jena-by-RalfR-27.jpg Fürstengraben 26
50° 55′ 49″ N, 11° 35′ 5″ O
Inspektorhaus im Botanischen Garten
Zur Rosen Jena 2014.JPG Fürstengraben 27/Johannisstraße 13
50° 55′ 46″ N, 11° 35′ 5″ O
Zur Rosen
Geraer Straße 79 Burgau Jena 2014.jpg Geraer Straße 79
50° 53′ 49″ N, 11° 35′ 40″ O
Gillestraße 17 Jena.jpg Gillestraße 17
50° 56′ 6″ N, 11° 34′ 47″ O
Zeiss Bau 29 Jena 2014.jpg Goethestraße 1/Schillerstraße 2
50° 55′ 38″ N, 11° 34′ 59″ O
Ehemaliges Zeiss-Hauptwerk, Bau 29, jetzt: Goethe-Galerie
Doppelkammerkalkschachtofen Jena 2014.jpg Göschwitzer Straße
50° 53′ 27″ N, 11° 35′ 35″ O
Doppelkammerkalkschachtofen
Grietgasse 9-Paradiesstraße 2 Jena 2014.JPG Grietgasse 9/Paradiesstraße 2
50° 55′ 35″ N, 11° 35′ 21″ O
Steinbrücke Ammerbach.JPG Hahnengrundweg
50° 54′ 15″ N, 11° 33′ 31″ O
Steinbrücke Ammerbach
Hahnengrundweg 4 neu.jpg Hahnengrundweg 4
50° 54′ 15″ N, 11° 33′ 36″ O
Hainstraße 1 Jena 2014.jpg Hainstraße 1
50° 55′ 23″ N, 11° 34′ 51″ O
Ehemaliges Papierlager des Gustav-Fischer-Verlags in Jena
Institut für Festkörperphysik.JPG Helmholtzweg 3
50° 56′ 3″ N, 11° 34′ 53″ O
Institut für Festkörperphysik
Physikalisches Institut.JPG Helmholtzweg 5
50° 56′ 4″ N, 11° 34′ 57″ O
Physikalisches Institut
Jena Hirtengasse 2.jpg Hirtengasse 2
50° 57′ 5″ N, 11° 36′ 53″ O
Jena Hirtengasse 7.jpg Hirtengasse 7
50° 57′ 4″ N, 11° 36′ 53″ O
Holzmarkt 9-Grietgasse 1 Jena 2014.jpg Holzmarkt 9/Grietgasse 1
50° 55′ 35″ N, 11° 35′ 6″ O
Gasthouse Roten Hirsch.jpg Holzmarkt 19
50° 55′ 36″ N, 11° 35′ 5″ O
Gasthaus Roter Hirsch
Villa Riedel Jena 2014.JPG Humboldtstraße 14
50° 55′ 58″ N, 11° 34′ 35″ O
Villa Riedel
Vereins-Brauhaus Jenaprießnitz.jpg Jenaprießnitz
50° 55′ 42″ N, 11° 39′ 44″ O
Kommunbrauhaus Jenaprießnitz
Portal Jenergasse 1 Jena 2014.JPG Jenergasse 1
50° 55′ 46″ N, 11° 35′ 10″ O
nur Sachteil: Portal
Jenergasse 6 Jena 2014.JPG Jenergasse 6
50° 55′ 47″ N, 11° 35′ 8″ O
Accouchierhaus Jena 2014.JPG Jenergasse 8
50° 55′ 47″ N, 11° 35′ 6″ O
Accouchierhaus
Gasthaus Weintanne Jena 2014.JPG Jenergasse 13
50° 55′ 47″ N, 11° 35′ 11″ O
Gasthaus Weintanne
Jena, Johannisplatz 10 - Baecker Zwiebel.jpg Johannisplatz 9 und 10
50° 55′ 46″ N, 11° 34′ 59″ O
3. Werkstatt von Carl Zeiss
F-Haus Bachstraße Jena 2014.JPG Johannisplatz 14
50° 55′ 46″ N, 11° 34′ 56″ O
F-Haus
Jena, Johannisstrasse 14 - derpart.jpg Johannisstraße 14
50° 55′ 46″ N, 11° 35′ 6″ O
Jena, Johannisstrasse 20 - engelvoelkers.jpg Johannisstraße 20
50° 55′ 45″ N, 11° 35′ 9″ O
Kahlaische Straße 9 Jena 2014.jpg Kahlaische Straße 9
50° 55′ 6″ N, 11° 34′ 43″ O
Max-Planck-Institut Jena 2014.jpg Kahlaische Straße 10
50° 55′ 4″ N, 11° 34′ 43″ O
Max-Planck-Institut für Ökonomik
Hochbunker Karl-Günther-Straße, Front mod.jpg Karl-Günther-Straße 11/13
50° 55′ 57″ N, 11° 36′ 28″ O
Luftschutzbunker
Gasthaus gruene tanne.jpg Karl-Liebknecht-Straße 1
50° 55′ 43″ N, 11° 35′ 49″ O
Gasthaus Grüne Tanne
Jena Käthe-Kollwitz-Straße 13.jpg Käthe-Kollwitz-Straße 13
50° 55′ 55″ N, 11° 35′ 20″ O
Jena Käthe-Kollwitz-Straße 17.jpg Käthe-Kollwitz-Straße 17
50° 55′ 55″ N, 11° 35′ 17″ O
Jena Käthe-Kollwitz-Straße 19.jpg Käthe-Kollwitz-Straße 19
50° 55′ 55″ N, 11° 35′ 16″ O
Korporationshaus des Corps Saxonia Jena.jpg Knebelstraße 2
50° 55′ 32″ N, 11° 35′ 18″ O
Ehemaliges Verbindungshaus Corps Saxonia
Knebelstraße 3 Jena 2014.jpg Knebelstraße 3
50° 55′ 32″ N, 11° 35′ 17″ O
Ehemaliges Verbindungshaus Corps Franconia
060715 Volksbad Jena.jpg Knebelstraße 10
50° 55′ 31″ N, 11° 35′ 12″ O
Ehemaliges Volksbad
Knebelstraße 19 Jena 2014.JPG Knebelstraße 19
50° 55′ 29″ N, 11° 35′ 6″ O
Kinderklinik Kochstraße 2 Jena 2014.jpg Kochstraße 2/Westbahnhofstraße 14
50° 55′ 32″ N, 11° 34′ 44″ O
Kinderklinik
Jena Haus Kochstraße5 1.jpg Kochstraße 5
50° 55′ 34″ N, 11° 34′ 45″ O
Jena Kritzegraben 4.jpg Kritzegraben 4
50° 56′ 2″ N, 11° 35′ 9″ O
Ruine der Kunitzburg Jena.jpg 50° 57′ 39″ N, 11° 38′ 52″ O Kunitzburg
Jena Laasan Gemeindehaus.JPG Laasan 25
50° 56′ 44″ N, 11° 39′ 22″ O
Gemeindehaus mit Brauhaus/Rathaus
Landgrafenstieg 1 Jena.jpg Landgrafenstieg 1
50° 56′ 5″ N, 11° 35′ 0″ O
Landgrafenstieg 5 Jena.jpg Landgrafenstieg 5 und 7
50° 56′ 7″ N, 11° 34′ 55″ O
Jena Leipziger Straße 1-7 mit Robert-Blum-Straße 7 2016 001.JPG Leipziger Straße 1, 3, 5, 7 mit Robert-Blum-Straße 7 und Clara-Zetkin-Straße 3, 5
50° 56′ 18″ N, 11° 35′ 25″ O
HNO Klinik.JPG Lessingstraße 2
50° 55′ 59″ N, 11° 34′ 49″ O
HNO-Klinik
Obermühle Leutra 2014.jpg Leutra 2
50° 52′ 14″ N, 11° 34′ 14″ O
Obermühle Leutra
Ricarda-Huch-Haus Jena.jpg Löbdergraben 7
50° 55′ 38″ N, 11° 35′ 18″ O
Ricarda-Huch-Haus
Romantikerhaus Jena.jpg Löbdergraben 10/Unterm Markt 12a
50° 55′ 38″ N, 11° 35′ 23″ O
Romantikerhaus
Jena Löbdergraben 15a.JPG Löbdergraben 15a
50° 55′ 44″ N, 11° 35′ 25″ O
Haus der Antrittsvorlesung Schillers
Portal Kupferhütchen Jena 2014.jpg Löbdergraben 16
50° 55′ 43″ N, 11° 35′ 27″ O
nur Sachteil: Portal am Kupferhütchen
Ehemaliges Kino Capitol in Jena.jpg Löbdergraben 29
50° 55′ 37″ N, 11° 35′ 21″ O
Ehemaliges Kino Capitol
Imaginata Umspannwerk.jpg Löbstedter Straße 67
50° 56′ 36″ N, 11° 36′ 7″ O
Ehemaliges Umspannwerk (Imaginata)
Lommerweg 1 Jena 2015.jpg Lommerweg 1
50° 55′ 50″ N, 11° 34′ 29″ O
Jena Sparkasse.JPG Ludwig-Weimar-Gasse 5
50° 55′ 38″ N, 11° 35′ 12″ O
Stadtsparkasse
Schwarzer Bär Jena 2014.JPG Lutherplatz 2
50° 55′ 49″ N, 11° 35′ 26″ O
Hotel Schwarzer Bär
Lützowstraße 25 Jena 2016.jpg Lützowstraße 25
50° 54′ 48″ N, 11° 34′ 4″ O
Magdelstieg 5 und 7 Jena.jpg Magdelstieg 5/7
50° 55′ 27″ N, 11° 34′ 36″ O
Hochbunker Magdelstieg Jena 2014.jpg Magdelstieg 24
50° 55′ 28″ N, 11° 34′ 32″ O
Hochbunker
Rathaus Jena.JPG Markt 1
50° 55′ 41″ N, 11° 35′ 14″ O
Rathaus
GöhreJena01.JPG Markt 7
50° 55′ 42″ N, 11° 35′ 18″ O
Alte Göhre/Stadtmuseum
Markt 8 Jena 2014.JPG Markt 8
50° 55′ 43″ N, 11° 35′ 19″ O
Jena, Markt 12 - Kuehn.jpg Markt 12
50° 55′ 41″ N, 11° 35′ 19″ O
Jena, Markt 16.jpg Markt 16
50° 55′ 41″ N, 11° 35′ 19″ O
Stadtspeicher/Touristinformation
Jena, Markt 19 - Reformhaus.jpg Markt 19
50° 55′ 40″ N, 11° 35′ 17″ O
Jena, Markt 22 - Gasthaus Zur Sonne.jpg Markt 22
50° 55′ 40″ N, 11° 35′ 16″ O
Gasthaus „Zur Sonne“
Zum Bären.JPG Marktstraße 16
50° 53′ 34″ N, 11° 36′ 29″ O
Ehemaliger Gasthof „Zum Bären“, Lobeda
Astronomische Fakultät, Max-Wien-Platz 1 in Jena.jpg Max-Wien-Platz 1
50° 56′ 3″ N, 11° 35′ 1″ O
Institutsgebäude der FSU
Rosenthalvilla Jena 2014.jpg Mälzerstraße 11
50° 55′ 10″ N, 11° 34′ 47″ O
Rosenthalvilla
Torbogen in Jena-Zwätzen.jpg Mühlgäßchen 6, Zwätzen
50° 57′ 28″ N, 11° 36′ 54″ O
(nur Toranlage)
Eisenbahnbrücke Mühlenstraße Jena 2014.JPG Mühlenstraße
50° 54′ 58″ N, 11° 34′ 33″ O
2 Eisenbahnbrücken
Neugasse 24 Jena 2014.JPG Neugasse 24
50° 55′ 29″ N, 11° 35′ 0″ O
Institutsgebäude der FSU (Institut für Mikrobiologie)
Neugasse 34 Jena 2014.jpg Neugasse 34
50° 55′ 33″ N, 11° 35′ 5″ O
Dobermannsches Wohnhaus.JPG Nikolaus-Theiner-Straße 1 und 3
50° 53′ 33″ N, 11° 36′ 34″ O
Dobermannsches Haus
Nollendorfer Hof 1908 - Universität Jena 1945 - Thüringen Foto Wolfgang Pehlemann Steinberg PICT0028.jpg Nollendorfer Straße 26
50° 56′ 10″ N, 11° 35′ 21″ O
Nollendorfer Hof
Weinbauernhaus Haus im Sack Jena 2005.jpg Oberlauengasse 14 und 16
50° 55′ 42″ N, 11° 35′ 21″ O
Weinbauernhaus Haus im Sack
Zur Noll Jena 2014.JPG Oberlauengasse 19
50° 55′ 41″ N, 11° 35′ 21″ O
Gasthaus Zur Noll und Oberlauengasse 20
Schottvilla in Jena im Herbst 2016.jpg Otto-Schott-Straße 5
50° 55′ 22″ N, 11° 34′ 36″ O
Villa Schott
Schott Glasmuseum Jena 2016.jpg Otto-Schott-Straße 13
50° 55′ 22″ N, 11° 34′ 34″ O
Schott Glas-Museum
Zeiss Bau 23 (Jenapharm).jpg Otto-Schott-Straße 15
50° 55′ 16″ N, 11° 34′ 25″ O
Zeiss Bau 23
Hufeldhaus, Jena.JPG Philosophenweg 3
50° 55′ 56″ N, 11° 35′ 2″ O
Hufeldsches Wohnhaus
Klinkum für Psychiatrie, Frontansicht.JPG Philosophenweg 5
50° 55′ 57″ N, 11° 34′ 58″ O
Nervenklinik
Philosophenweg 40 Jena (frontal).jpg Philosophenweg 40
50° 56′ 6″ N, 11° 35′ 6″ O
Rathaus Lobeda.JPG Rathausplatz 1
50° 53′ 33″ N, 11° 36′ 26″ O
Altes Rathaus Lobeda und Rathausplatz 4
Rathenaustraße 9 Jena 2014.jpg Rathenaustraße 9
50° 55′ 26″ N, 11° 34′ 47″ O
KuBa Vorplatz vonoben.jpg Kulturbahnhof Jena, Spitzweidenweg 28
50° 56′ 12″ N, 11° 35′ 34″ O
Saalbahnhof (ehemaliges Empfangsgebäude);
  • Empfangsgebäude mit Ausstattung
  • Innengestaltung der Schalterhalle
  • Innengestaltung der Gaststätte
  • Wandbild in der von der Halle ausgehenden Unterführung
Kulturdenkmal[3]

4 Objekte

Jena Saalbahnhofstraße 19.jpg Saalbahnhofstraße 19
50° 55′ 58″ N, 11° 35′ 27″ O
Trebitzsches Haus Jena 2009.jpg Saalstraße 5
50° 55′ 44″ N, 11° 35′ 21″ O
Trebitzsches Haus und Schlossgasse 1
Jena Villa Auerbach (01).jpg Schaefferstraße 9
50° 56′ 0″ N, 11° 34′ 27″ O
Villa Auerbach
Schillbachstraße 2 Jena 2015.jpg Schillbachstraße 2
50° 56′ 8″ N, 11° 34′ 33″ O
Schillers Garten House.jpg Schillergässchen 2
50° 55′ 32″ N, 11° 35′ 0″ O
Schillers Gartenhaus
Jena Sternwarte.jpg Schillergässchen 2a
50° 55′ 31″ N, 11° 34′ 59″ O
Sternwarte
Schleidenstraße 19 Jena.jpg Schleidenstraße 19
50° 55′ 21″ N, 11° 34′ 21″ O
Schlossgasse 3 Jena 2014.JPG Schlossgasse 3
50° 55′ 45″ N, 11° 35′ 21″ O
Institutsgebäude Semmelweisstraße 4 Jena 2014.jpg Semmelweisstraße 4
50° 55′ 49″ N, 11° 34′ 41″ O
Institut der FSU
Semmelweisstraße 17 Jena 2014.jpg Semmelweisstraße 17
50° 55′ 50″ N, 11° 34′ 34″ O
Sophienstraße 7 Jena.jpg Sophienstraße 7/9
50° 55′ 55″ N, 11° 35′ 18″ O
Sophienstraße 14 Jena.jpg Sophienstraße 14
50° 55′ 57″ N, 11° 35′ 20″ O
Jena Stadtbefestigung Stadtmauer Okt-2010 SL275765.JPG 50° 55′ 48″ N, 11° 35′ 3″ O Stadtbefestigungsanlage (Sachgesamtheit)
St.-Jakob-Straße 29.jpg St.-Jakob-Straße 29
50° 56′ 2″ N, 11° 35′ 15″ O
Talstraße 41 in Jena.jpg Talstraße 41
50° 55′ 54″ N, 11° 34′ 13″ O
Thomas-Mann-Straße 5 Jena.jpg Thomas-Mann-Straße 5
50° 56′ 5″ N, 11° 35′ 11″ O
Druckerei
Jena Platanenhaus Unterlauengasse9.jpg Unterlauengasse 9
50° 55′ 42″ N, 11° 35′ 25″ O
Platanenhaus
Unterm Markt 3 Jena 2014.JPG Unterm Markt 3
50° 55′ 40″ N, 11° 35′ 20″ O
Vierzehnheiligen 1 in Jena.JPG Vierzehnheiligen 1
50° 58′ 25″ N, 11° 32′ 6″ O
Glashaus Paradies Jena 2014.jpg 50° 55′ 15″ N, 11° 35′ 5″ O Glaspavillon im Volkspark Oberaue
Phyletisches Museum in July 2012.jpg Vor dem Neutor 1
50° 55′ 27″ N, 11° 35′ 1″ O
Phyletisches Museum
Carl Zeiss Zweite Werkstaette 03381.JPG Wagnergasse 32
50° 55′ 49″ N, 11° 34′ 54″ O
2. Werkstatt von Carl Zeiss
Wagnergasse 35-38 Jena 2014.JPG Wagnergasse 35–38
50° 55′ 48″ N, 11° 34′ 56″ O
Wohnhausgruppe
Waldstraße 9.JPG Waldstraße 9
50° 54′ 19″ N, 11° 33′ 23″ O
Toreinfahrten Ammerbach
Waldstraße 11.JPG Waldstraße 11
50° 54′ 19″ N, 11° 33′ 22″ O
Toreinfahrten Ammerbach
Waldstraße 12 Jena Ammerbach neu.jpg Waldstraße 12
50° 54′ 19″ N, 11° 33′ 22″ O
Toreinfahrten Ammerbach
Waldstraße 16 Jena Ammerbach.JPG Waldstraße 16
50° 54′ 20″ N, 11° 33′ 21″ O
Toreinfahrten Ammerbach
Wasserturm Jena Göschwitz 2014.JPG 50° 52′ 54″ N, 11° 35′ 48″ O Wasserturm Göschwitz
Villa Zuckerkandl 03359.JPG Weinbergstraße 4a
50° 56′ 11″ N, 11° 34′ 19″ O
Villa Zuckerkandl
Weinbergstraße 18 Jena 2015.jpg Weinbergstraße 18
50° 56′ 11″ N, 11° 34′ 8″ O
Westbahnhof Jena 2014.jpg 50° 55′ 24″ N, 11° 34′ 41″ O Westbahnhof
Wilhelm-Stade-Straße 5 Jena 2014.JPG Wilhelm-Stade-Straße 5
50° 55′ 18″ N, 11° 35′ 38″ O
Windrad Münchenroda.JPG 50° 55′ 54″ N, 11° 30′ 33″ O Windturbine (Windrad) Münchenroda
Zementwerk Göschwitz 2016 001.jpg
50° 53′ 10″ N, 11° 35′ 28″ O
Zementfabrik Göschwitz
Zenkerweg 6 Jena 2015.JPG Zenkerweg 6
50° 56′ 12″ N, 11° 34′ 26″ O
Pathologie Jena 2014.jpg Ziegelmühlenweg 1
50° 55′ 46″ N, 11° 34′ 35″ O
Pathologie
Berghoffsweg 4 Jena.jpg Berghoffsweg 4
50° 56′ 9″ N, 11° 35′ 4″ O
Burgweg 34 Jena 2014.JPG Burgweg 34
50° 55′ 28″ N, 11° 35′ 59″ O

Kirchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Lage Denkmalbezeichnung Bemerkung
Auferstehungskirche Drackendorf.JPG Am Goethepark 3
50° 53′ 17″ N, 11° 37′ 46″ O
Auferstehungskirche Drackendorf
Krippendorf Kirche.JPG Am Gönnabach 7
50° 58′ 32″ N, 11° 33′ 2″ O
Kirche Krippendorf
Löbstedt Kirche 2013.jpg Am Teich 1
50° 57′ 8″ N, 11° 36′ 54″ O
Kirche St. Maria-Magdalena Löbstedt
Kirche Göschwitz.JPG Alte Hauptstraße 1
50° 52′ 43″ N, 11° 35′ 34″ O
Kirche Göschwitz
Kirche Lichtenhain Jena Frontansicht 2014.JPG Lützowstraße
50° 54′ 48″ N, 11° 33′ 52″ O
St. Nicolaikirche Lichtenhain
Marienkirche Zwätzen.JPG Pfarrgasse
50° 57′ 34″ N, 11° 36′ 47″ O
Marienkirche Zwätzen
SchillerkircheJena01.JPG Schlippenstraße 32
50° 55′ 57″ N, 11° 36′ 1″ O
Schillerkirche Jena-Ost bzw. Wenigenjena
Kirche Lobeda.JPG Susanne-Bohl-Straße
50° 53′ 36″ N, 11° 36′ 21″ O
Kirche St. Peter Lobeda
Closewitz Kirche.JPG Closewitz 2
50° 57′ 38″ N, 11° 34′ 19″ O
Kirche Closewitz
Jena - Ziegenhain 02.jpg Edelhofgasse 9
50° 55′ 16″ N, 11° 37′ 31″ O
Marienkirche Ziegenhain
Dreifaltigkeitskirche Jena-Burgau 2014.jpg Geraer Straße 69
50° 53′ 49″ N, 11° 35′ 34″ O
Dreifaltigkeitskirche Burgau
Cospeda Kirche.JPG Kirchgasse
50° 56′ 51″ N, 11° 33′ 26″ O
Kirche Cospeda
Lützeroda Kirche.JPG Im Dorf
50° 57′ 34″ N, 11° 33′ 6″ O
Kirche Lützeroda
Kirche Wöllnitz.jpg Unterdorfstraße
50° 54′ 17″ N, 11° 35′ 36″ O
Kirche Wöllnitz
Kirche Isserstedt 2014.jpg Am Rasen
50° 57′ 38″ N, 11° 31′ 26″ O
Kirche Isserstedt
Kirche Jenaprießnitz.JPG Dorfstraße 30
50° 55′ 40″ N, 11° 39′ 3″ O
Kirche Jenaprießnitz
Maua St. Laurentius.jpg An der Kirche
50° 52′ 4″ N, 11° 36′ 2″ O
St. Laurentiuskirche Maua
Dorfkirche Münchenroda - eingerüstet (02).JPG Im Dorfe
50° 55′ 48″ N, 11° 30′ 45″ O
Kirche Münchenroda
Kirche Vierzehnheiligen.JPG Im Dorfe
50° 58′ 23″ N, 11° 32′ 11″ O
Kirche „Zu den vierzehn Nothelfern“ Vierzehnheiligen
Leutra Kirche.JPG Im Oberdorfe
50° 52′ 11″ N, 11° 33′ 56″ O
St. Nikolauskirche Leutra
Stadtkirche St. Michael in Jena 2008-05-24.jpg Kirchplatz 1
50° 55′ 45″ N, 11° 35′ 17″ O
Stadtkirche St. Michael
Jena Kunitz Kirche.JPG Kirchstraße 66
50° 57′ 20″ N, 11° 38′ 7″ O
St. Martinskirche Kunitz
Friedenskirche, Jena.jpg Philosophenweg 1
50° 55′ 51″ N, 11° 34′ 57″ O
Friedenskirche Jena
Dorfkirche Winzerla 2013.JPG Teichgasse 4
50° 53′ 26″ N, 11° 34′ 56″ O
Kirche Winzerla
St. Johannes Baptist.JPG Wagnergasse 34
50° 55′ 49″ N, 11° 34′ 57″ O
Kirche St. Johannes Baptist
Ammerbach Kirche.jpg Waldstraße 3
50° 54′ 18″ N, 11° 33′ 17″ O
Kirche Ammerbach

Schulbauten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Lage Denkmalbezeichnung Bemerkung
Ehemaliges Angergymnasium Jena 2014.JPG Am Anger 26
50° 55′ 52″ N, 11° 35′ 33″ O
Ehemaliges Angergymnasium
Unrein-Schule Jena 2013.jpg August-Bebel-Straße 1
50° 55′ 50″ N, 11° 34′ 45″ O
IGS Grete Unrein
Westschule Jena 2014.jpg August-Bebel-Straße 23
50° 55′ 53″ N, 11° 34′ 25″ O
Westschule
Nordschule Jena.JPG Dornburger Straße 31
50° 56′ 19″ N, 11° 35′ 20″ O
Nordschule
Ostschule Angergymnasium Jena 2013.jpg Karl-Liebknecht-Straße 87
50° 56′ 0″ N, 11° 36′ 22″ O
Ostschule, jetzt Angergymnasium
Stoy-Schule Jena 2013.jpg Paradiesstraße 5
50° 55′ 34″ N, 11° 35′ 23″ O
Paradiesschule
Jenaplanschule Jena 2014.jpg Tatzendpromenade 9
50° 55′ 18″ N, 11° 34′ 8″ O
Fichteschule/Jenaplanschule
Adolf-Reichwein-Gesamtschule Jena 2014.JPG Wöllnitzer Straße 1
50° 55′ 24″ N, 11° 35′ 31″ O
Adolf-Reichwein-Gesamtschule
Talschule Jena 2014.JPG Ziegenhainer Straße 52
50° 55′ 16″ N, 11° 36′ 17″ O
Talschule

Denkmale der künstlerischen Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Lage Denkmalbezeichnung Bemerkung
Carl-August-Stein in Jena an der B7.JPG Am Cospedaer Berge
50° 56′ 42″ N, 11° 32′ 2″ O
Carl-August-Stein
Erlkoenig Jena 01.jpg Am Erlkönig
50° 56′ 30″ N, 11° 36′ 55″ O
Erlkönig-Denkmal
PJA Feuerbach-Denkmal.jpg Fürstengraben
50° 55′ 48″ N, 11° 35′ 12″ O
13 Denkmale der via triumphalis, Bilder der Einzeldenkmale
Jena Burschenschaftsdenkmal 1.jpg Fürstengraben
50° 55′ 47″ N, 11° 35′ 25″ O
Burschenschaftsdenkmal
Schleiden-Denkmal im Botanischen Garten Jena 2013-05-19 12.26.43.jpg 50° 55′ 52″ N, 11° 35′ 11″ O Schleiden-Denkmal im Botanischen Garten
Jena Johannisfriedhof Doppelstationstafel 1.jpg 50° 55′ 50″ N, 11° 34′ 59″ O Doppelstationstafel auf dem Johannisfriedhof
Reste Alte Camsdorfer Brücke Jena 2014.JPG Landfeste
50° 55′ 40″ N, 11° 35′ 41″ O
Reste der alten Camsdorfer Brücke
Eiszeitstein Jena Lobeda.JPG Lobeda-West, am Ostportal des Lobdeburgtunnels
50° 52′ 51″ N, 11° 36′ 40″ O
Eiszeitdenkstein
Churfürst Johann Friedrich der Großmütige, Denkmal, Jena DDR Aug 1989.jpg Markt
50° 55′ 42″ N, 11° 35′ 17″ O
Hanfried-Denkmal
Jena Marktplatz Bismarck-Brunnen Okt-2010 SL275752.JPG Markt
50° 55′ 40″ N, 11° 35′ 17″ O
Markt- bzw. Bismarckbrunnen
Löwenbrunnen Jena 2014.JPG Oberlauengasse
50° 55′ 43″ N, 11° 35′ 21″ O
Löwenbrunnen
Jenaprießnitz Denkmal.JPG Jenaprießnitz
50° 55′ 40″ N, 11° 39′ 4″ O
Kriegerdenkmal 1870/71
Kriegerdenkmal 1870-71 Isserstedt 2014.JPG Isserstedt
50° 57′ 39″ N, 11° 31′ 19″ O
Kriegerdenkmal 1870/71
Gedenkstätte Heinrichsberg Jena 2014.jpg Heinrichsberg
50° 55′ 49″ N, 11° 34′ 59″ O
Gedenkstätte für Opfer des Faschismus
Kriegerdenkmal Karl-Liebknecht-Str. Jena.JPG Jena-Ost, an der Karl-Liebknecht-Straße
50° 55′ 46″ N, 11° 36′ 2″ O
Kriegerdenkmal 1870/71
Jena Ehrenmal (01).jpg Friedensberg
50° 55′ 38″ N, 11° 34′ 20″ O
Ehrenmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges
Jena Gedenktafel Todesmarsch Straße des 17. Juni.jpg Erfurter Straße Erioll world.svg, Fürstengraben Erioll world.svg, Camsdorfer Brücke Erioll world.svg und Karl-Liebknecht-Straße Erioll world.svg 4 Gedenktafeln zur Erinnerung an den Verlauf und die Opfer des Todesmarsches im April 1945
Vierzehnheiligen (Jena) Kriegerdenkmal.JPG Vierzehnheiligen
50° 58′ 23″ N, 11° 32′ 10″ O
Denkmal zur Erinnerung an die 1806 in der Schlacht bei Jena Gefallenen (Kriegerdenkmal Vierzehnheiligen)
War memorial Kunitz 3.jpg Kunitz (Kriegerdenkmal Kunitz)
50° 57′ 14″ N, 11° 38′ 9″ O
Kriegerdenkmal 1914/1918
"Sachsengrab" in Zwätzen.jpg Zwätzen
50° 57′ 28″ N, 11° 36′ 43″ O
Sachsengrab (Sachsenstein) Gedenkstein zur Erinnerung an die 46 sächsischen Soldaten, die 1806 in der Schlacht bei Jena und Auerstedt gefallen sind.

Eingetragene Bodendenkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Lage Denkmalbezeichnung Bemerkung
Steinkreuz Ammerbach Jena 2016.jpg Ammerbach
50° 54′ 29″ N, 11° 34′ 16″ O
Steinkreuz Mächtiges Kreuz, lateinische Form. Oberflächlich stark verwittert, sonst guter Zustand. 1406/1451 schriftlich erwähnt, 1932/33 beim Straßenbau um wenige Meter versetzt. Vermutlich ursprünglich zweites Kreuz daneben. Sagen weisen auf einen Mord oder ein Soldatengrab aus den Napoleonischen Kriegen hin.[4]
Burgau Burggraben.JPG Burgau
50° 53′ 43″ N, 11° 35′ 48″ O
mittelalterliche Burganlage, Burgruine Burgau
Steinkreuz Jena Closewitz 2016.jpg Closewitz
50° 57′ 37″ N, 11° 33′ 58″ O
Steinkreuz Lateinisches Kreuz aus Muschelkalkstein zwischen Closewitz und Lützeroda am Abzweig nach Krippendorf, nahe der Gemarkungsgrenze Closewitz/Lützeroda. Vermutlich 1845 zum Wegweiser umgearbeitet. Abgeschlagene Kanten und oberflächliche Verwitterung, sonst gut erhalten.[5]
WLM160930-15 Steinkreuz Cospeda.jpg Cospeda
50° 57′ 1″ N, 11° 33′ 14″ O
Steinkreuz Guter Zustand, oberflächliche Verwitterung. Ursprung möglicherweise in der Zerstörung des Ortes Ziskau oder Zusammenhang mit den Kreuzzügen. Nachträglich im 19. Jahrhundert als Wegweiser benutzt. Möglicherweise handelt es sich um ein ursprünglich am Windknollen befindliches Steinkreuz, das an der Gemarkungsgrenze Cospeda/Jena stand.[6]
Lobdeburg 2013.jpg Drackendorf/Lobeda
50° 53′ 26″ N, 11° 37′ 13″ O
mittelalterliche Burganlage (Lobdeburg)
Graben und Plateau Wasserburg Isserstedt.JPG Isserstedt
50° 57′ 36″ N, 11° 31′ 29″ O
mittelalterliche Burganlage, Wasserburg Isserstedt
Unrein-Schule Jena 2013.jpg August-Bebel-Straße
50° 55′ 53″ N, 11° 34′ 45″ O
Steinkreuz
Friedrich-Schelling-Straße 62
50° 55′ 37″ N, 11° 33′ 35″ O
Steinkreuz
Steinkreuz Jena Remderoda 2016.jpg Remderoda
50° 56′ 19″ N, 11° 32′ 43″ O
Steinkreuz Ungepflegter und verwucherter Standort, bis zu den Armen im Boden versunken. Oberfläche und Kanten verwittert, sonst gut erhalten. Im oberen Bereich vermutlich nachträglich eingeritzte Zahl 22, auf dem Scheitel zwei gekreuzte (Grenz-)Kerben. 1480 als Begrenzung der Jenaer Gerichtsgrenze erwähnt, einzig erhaltener von ursprünglich fünf Steinen.[7]
Lutherkanzel
50° 56′ 23″ N, 11° 33′ 16″ O
urgeschichtliche Befestigung
Ruine der Kunitzburg Jena.jpg Kunitz
50° 57′ 39″ N, 11° 38′ 52″ O
mittelalterliche Burganlage (Burg Gleisberg, Kunitzburg)
Wenigenjena (Jenzig)
50° 56′ 19″ N, 11° 37′ 28″ O
urgeschichtliche Befestigung
Lobeda
50° 53′ 39″ N, 11° 36′ 26″ O
festes Haus Lobeda
Lobeda
50° 53′ 39″ N, 11° 37′ 33″ O
mittelalterliche Burganlage (obere Lobdeburg)
Lobeda
50° 53′ 41″ N, 11° 36′ 35″ O
Steinkreuz
Befestigung Johannisberg Lobeda 2015.jpg Lobeda/Wöllnitz (Johannisberg)
50° 54′ 0″ N, 11° 36′ 44″ O
urgeschichtliche und mittelalterliche Befestigung
Steinkreuz Jena Münchenroda 2016.jpg Münchenroda
50° 55′ 29″ N, 11° 31′ 7″ O
Steinkreuz Nahe der Münchenrodaer Straße an einem Feldweg gelegen. Das Kreuz stand zunächst näher am Straßenrand, wurde jedoch mehrfach zerstört und 1981 mit neuem Längsbalken wieder aufgestellt. Sogenanntes Schwedenkreuz in lateinischer Kreuzform, vermutlich 1840 nachträglich als Wegweiserstein umgearbeitet.
Wüstung Möbis 2016 001.jpg Münchenroda
50° 54′ 52″ N, 11° 30′ 58″ O
mittelalterliche Ortswüstung (Möbis)
Grabhügel Vierzehnheiligen, Jena.jpg Vierzehnheiligen
50° 58′ 19″ N, 11° 31′ 36″ O
urgeschichtlicher Grabhügel
Stone cross Vierzehnheiligen Jena 1.jpg Vierzehnheiligen
50° 58′ 23″ N, 11° 32′ 10″ O
Steinkreuz
J Hausbergburgen.pngBurg Wintberg mittelalterliche Burganlage , Wenigenjena-Ziegenhain IV.jpg Wenigenjena/Ziegenhain
50° 55′ 30″ N, 11° 36′ 35″ O
mittelalterliche Burganlage (Burg Greifberg)
Wenigenjena/Ziegenhain
50° 55′ 28″ N, 11° 37′ 0″ O
mittelalterliche Burganlage (Burg Kirchberg 1)
Wenigenjena/Ziegenhain
50° 55′ 25″ N, 11° 37′ 21″ O
mittelalterliche Burganlage (Burg Kirchberg 2)
Wenigenjena/Ziegenhain
50° 55′ 24″ N, 11° 37′ 30″ O
mittelalterliche Burganlage (Burg Wintberg)
Steinkreuz Ziegenhain 2012.JPG Ziegenhain
50° 54′ 52″ N, 11° 38′ 23″ O
Steinkreuz
Jena-Zwätzen Steinkreuz (1).jpg Zwätzen
50° 57′ 13″ N, 11° 36′ 54″ O
Steinkreuz

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Thüringer Landesamt für Denkmalpflege: Denkmalkarte der Stadt Jena (Stand: 14. Juli 2011)
  • Traugott Keßler, Petra Zippel: Kulturdenkmale in Jena. Jena 2000.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmale in Jena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Werkverzeichnis Schreiter & Schlag (Stand: März 2013)
  2. Zur Trauerhalle vgl.: Ferdinand Werner: Der lange Weg zum neuen Bauen. Band 1: Beton: 43 Männer erfinden die Zukunft. Wernersche Verlagsgesellschaft, Worms 2016. ISBN 978-3-88462-372-5, S. 223f.
  3. Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, Dr. Winghart, Landeskonservator: „EINTRAGUNG IN DAS DENKMALBUCH“, Benachrichtigung der Eigentümer von Kulturdenkmalen vom 26. März 2009, Neuausfertigung und Präzisierung des Benachrichtigungsschreibens JEIN1P 05-030 vom 15. März 2005 nach Eigentümerwechsel.
  4. Steinkreuz Ammerbach auf suehnekreuz.de
  5. Steinkreuz Closewitz auf suehnekreuz.de
  6. Steinkreuz Cospeda auf suehnekreuz.de
  7. Steinkreuz Remderoda auf suehnekreuz.de