Liste der Kulturdenkmale in Söbrigen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In der Liste der Kulturdenkmale in Söbrigen sind die Kulturdenkmale aufgeführt, die sich in der Dresdner Gemarkung Söbrigen befinden. Die Gemarkung Söbrigen liegt komplett im Denkmalschutzgebiet Elbhänge (in Kraft gesetzt am 28. März 1997).[1] Straßen und Plätze in der Gemarkung Söbrigen sind in der Liste der Straßen und Plätze in Söbrigen aufgeführt.

Legende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bild: zeigt ein Bild des Kulturdenkmals und gegebenenfalls einen Link zu weiteren Fotos des Kulturdenkmals
  • Bezeichnung: Name, Bezeichnung oder die Art des Kulturdenkmals
  • Lage: Straßenname und wenn vorhanden Hausnummer des Kulturdenkmals; Grundsortierung der Liste erfolgt nach dieser Adresse. Der Link Karte führt zu verschiedenen Kartendarstellungen und nennt die Koordinaten des Kulturdenkmals.
  • Datierung: gibt das Jahr der Fertigstellung beziehungsweise das Datum der Erstnennung oder den Zeitraum der Errichtung an
  • Beschreibung: bauliche und geschichtliche Einzelheiten des Kulturdenkmals, vorzugsweise die Denkmaleigenschaften
  • ID: Die ID wird vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen vergeben.

Denkmalliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung ID
Denkmalschutzgebiet Elbhänge (Karte) von ortsbildprägender, landschaftsgestaltender Bedeutung und damit von indifikationsbildender Wirkung 09305812
 
Hausinschrift
Hausinschrift Altsöbrigen 11
(Karte)
1795 (Inschrifttafel) Inschrift mit Kranz und Anker, möglicherweise Haus eines Fährmanns oder Fischers, ortsgeschichtlich bedeutend 09211633
 
Kriegerdenkmal für die Gefallenen des 1. Weltkrieges
Kriegerdenkmal für die Gefallenen des 1. Weltkrieges Elbeweg
(Karte)
nach 1918 (Kriegerdenkmal 1. Weltkrieg) Obelisk auf Postament, Inschrift, Eisernes Kreuz, ortsgeschichtlich bedeutend 09211632
 
Wohnhaus mit Nebengebäude in offener Bebauung
Wohnhaus mit Nebengebäude in offener Bebauung Elbeweg 1
(Karte)
19. Jh. (Wohnhaus) markanter ländlicher Bau mit verbrettertem Fachwerkobergeschoss und Krüppelwalmdach, baugeschichtlich bedeutend 09211634
 
Wohnhaus mit Anbau
Wohnhaus mit Anbau Hockeyweg 9
(Karte)
um 1900 (Wohnhaus) villenartiger, historisierender Bau mit Zierfachwerk, baugeschichtlich bedeutend, zudem von Belang für Ortsbild 09211636
 
Wohnhaus mit Anbau in offener Bebauung Söbrigener Straße 56
(Karte)
19. Jh. (Wohnhaus) charakteristischer ländlicher Bau, markanter verschieferter Giebel, ortsentwicklungsgeschichtlich bedeutend 09211635
 
Wohnhaus mit Anbau in Ecklage und offener Bebauung
Wohnhaus mit Anbau in Ecklage und offener Bebauung Söbrigener Straße 59
(Karte)
bezeichnet 1810 (Wohnhaus) charakteristischer ländlicher Bau, ortsentwicklungsgeschichtlich bedeutend 09211631
 
Wohnhaus mit Anbau, Schauer und Einfriedung Söbrigener Straße 68
(Karte)
1. Viertel 19. Jh. (Wohnhaus) markanter ländliches Anwesen seiner Zeit, baugeschichtlich und ortsentwicklungsgeschichtlich bedeutend 09211630
 

Ehemalige Kulturdenkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung ID
Wohnhaus mit Anbau Hockeyweg 6
(Karte)

 

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Cultural heritage monuments in Söbrigen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Denkmalschutzgebiete auf dem Themenstadtplan Dresden