Liste der Kulturdenkmale in Weinstadt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen von Weinstadt

In der Liste der Kulturdenkmale in Weinstadt sind Bau- und Kunstdenkmale der Stadt Weinstadt verzeichnet. Die Liste wurde nach dem Flächennutzungsplan 2015 des Planungsverband Unteres Remstal erstellt.[1] Daneben besteht ein Denkmalpflegerischer Werteplan für die Gesamtanlage Weinstadt-Strümpfelbach.[2] Stand dieser Liste ist der 14. Juni 2004.

Diese Liste ist nicht rechtsverbindlich. Eine rechtsverbindliche Auskunft ist lediglich auf Anfrage bei der Unteren Denkmalschutzbehörde der Stadt Weinstadt erhältlich.

Kulturdenkmale in Weinstadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung
Brücke
Brücke Baach, Forststraße Geschützt nach § 2 DSchG


Bauernhaus
Bauernhaus Baach, Forststraße 4 Geschützt nach § 2 DSchG


Bauernhaus
Bauernhaus Baach, Forststraße 9 Geschützt nach § 2 DSchG


Backhaus
Backhaus Baach, Zolterweg 1 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehem. Dorf- oder Fleckenkelter Beutelsbach, Annastraße 18 Geschützt nach § 2 DSchG


Bauernhaus
Bauernhaus Beutelsbach, Bundschuhweg 7/ Stiftsstraße 29 Geschützt nach § 2 DSchG


Ev. Pfarrkirche mit Kirchhofbefestigung
Weitere Bilder
Ev. Pfarrkirche mit Kirchhofbefestigung Beutelsbach, Bundschuhweg 9/ Stiftsstraße 21 Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Beutelsbach, Burghaldenstraße 1 Geschützt nach § 28 DSchG


Steinkonsolen und Inschriften
Steinkonsolen und Inschriften Beutelsbach, Burghaldenstraße 11 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehem. Untere Mittelkelter Beutelsbach, Burghaldenstraße 62 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtner-Doppelhaus mit Scheune
Weingärtner-Doppelhaus mit Scheune Beutelsbach, Im Gäßle 16, 16/1, 18 Geschützt nach § 2 DSchG


Pfarr- und ehemalige Stiftskirche St. Leodegar mit Vorgängerbau(ten) im Wehrkirchhof[3]
Pfarr- und ehemalige Stiftskirche St. Leodegar mit Vorgängerbau(ten) im Wehrkirchhof[3] Beutelsbach, Bereich Kirchweg 3 Ursprünglich im Besitz der Grafen von Calw und im Erbgang an Württemberg gekommen, die hier am Erbbegräbnis des Hauses ein 1247 erwähntes Chorherrenstift gründen (1320 sind sowohl Grablege als auch das Stift nach Stuttgart verlegt).[3]
Geschützt nach § 2 DSchG


Gehöft
Gehöft Beutelsbach, Marktplatz 8 - 10 Geschützt nach § 2 DSchG


Bauernhaus
Bauernhaus Beutelsbach, Marktstraße 36 Geschützt nach § 2 DSchG


Gehöft
Gehöft Beutelsbach, Marktstraße 44, 44a, 46 Geschützt nach § 2 DSchG


Gasthaus
Gasthaus Beutelsbach, Marktstraße 47 Geschützt nach § 2 DSchG


Gehöft
Gehöft Beutelsbach, Marktstraße 48, 46a Geschützt nach § 2 DSchG


Reliefstein
Reliefstein Beutelsbach, Marktstraße 50 Geschützt nach § 2 DSchG


Bauernhaus
Bauernhaus Beutelsbach, Marktstraße 52 Geschützt nach § 28 DSchG


Scheune
Scheune Beutelsbach, Marktstraße 52/1 Geschützt nach § 2 DSchG


Gehöft
Gehöft Beutelsbach, Marktstraße 55, 55/1 Geschützt nach § 28 DSchG


Gehöft Beutelsbach, Mühlstraße 17, 17/1 Objekt wurde komplett abgetragen und durch Neubauten ersetzt.
Geschützt nach § 2 DSchG


Bauernhaus
Bauernhaus Beutelsbach, Ratsgasse 2 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Beutelsbach, Ratsgasse 3, 5 Geschützt nach § 28 DSchG


Scheune
Scheune Beutelsbach, Ratsgasse 6 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Beutelsbach, Schönbühlstraße 2 Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Beutelsbach, Schönbühlstraße 3 Geschützt nach § 2 DSchG


Doppelhaus mit Brunnen, Mosterei und Keller der Scheune Beutelsbach, Schönbühlstraße 6, 8/1 Geschützt nach § 2 DSchG


Doppelhaus mit Brunnen, Mosterei und Keller der Scheune
Doppelhaus mit Brunnen, Mosterei und Keller der Scheune Beutelsbach, Schönbühlstraße 10, 12 Geschützt nach § 12 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Beutelsbach, Schönbühlstraße 20 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Beutelsbach, Stiftstraße 7 Geschützt nach § 2 DSchG


Rathaus
Rathaus Beutelsbach, Stiftstraße 11 Geschützt nach § 28 DSchG


Gehöft
Gehöft Beutelsbach, Stiftstraße 13 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Beutelsbach, Stiftstraße 18 Geschützt nach § 28 DSchG


Pfarrhaus
Pfarrhaus Beutelsbach, Stiftstraße 27 Geschützt nach § 2 DSchG


Pfleghof
Pfleghof Beutelsbach, Stiftstraße 30 Geschützt nach § 28 DSchG


Stiftshof
Stiftshof Beutelsbach, Stiftstraße 32 Geschützt nach § 2 DSchG


Bauernhaus
Bauernhaus Beutelsbach, Stiftstraße 37, 4 Geschützt nach § 28 DSchG


Tordurchfahrthaus
Tordurchfahrthaus Beutelsbach, Stiftstraße 40 Geschützt nach § 2 DSchG


Burgruine
Burgruine Beutelsbach, Flstnr. 4226 Geschützt nach § 2 DSchG


Inschriftsteine
Inschriftsteine Endersbach, Auberlenstraße 1 Geschützt nach § 2 DSchG


Postamt
Postamt Endersbach, Bahnhofstraße 19 Geschützt nach § 2 DSchG


Bahnhof
Weitere Bilder
Bahnhof Endersbach, Bahnhofstraße 21 Geschützt nach § 2 DSchG


Friedhof
Friedhof Endersbach, Beutelsbacher-/Kleinfeldle Straße Geschützt nach § 2 DSchG


Gehöft
Gehöft Endersbach, Im Biegel 7, 7/1 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Endersbach, Im Biegel 9 Geschützt nach § 2 DSchG


Brunnen
Brunnen Endersbach, Kornstraße (vor dem Geb. Nr. 13) Geschützt nach § 2 DSchG


Wohnstallhaus
Wohnstallhaus Endersbach, Kornstraße 3 Geschützt nach § 2 DSchG


Zehntscheuer
Zehntscheuer Endersbach, Kornstraße 10 Geschützt nach § 2 DSchG


Villa
Villa Endersbach, Landhausstraße 4 Geschützt nach § 2 DSchG


Gehöft
Gehöft Endersbach, Müllergasse 6, 6a Geschützt nach § 2 DSchG


Mühle
Mühle Endersbach, Müllergasse 8 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Endersbach, Pflaster 4 Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Endersbach, Pflaster 10 Geschützt nach § 2 DSchG


Bauernhaus
Bauernhaus Endersbach, Pflaster 14 Wird als Heimatmuseum genutzt.
Geschützt nach § 28 DSchG


Scheune
Scheune Endersbach, Pflaster 16 Geschützt nach § 2 DSchG


Brunnenstock und Inschriftstein des Schafhofes
Brunnenstock und Inschriftstein des Schafhofes Endersbach, Schafgasse 23 Geschützt nach § 2 DSchG


Wergeltrog
Wergeltrog Endersbach, Schafgasse 27 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Endersbach, Schmiedgasse 13 Geschützt nach § 2 DSchG


Hakenhof
Hakenhof Endersbach, Schmiedgasse 23, 23/1 Geschützt nach § 2 DSchG


Ev. Pfarrkirche
Ev. Pfarrkirche Endersbach, Schulstraße 5 Nordöstlich des historischen Ortskernes leicht erhöht gelegene ev. Pfarrkirche (16. Jh.) mit Resten der Kirchhofmauer in umgebender historischer Bebauung.[3]
Geschützt nach § 28 DSchG


Ev. Pfarrhaus
Ev. Pfarrhaus Endersbach, Schulstraße 8 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehem. Schule
Ehem. Schule Endersbach, Schulstraße 12 Geschützt nach § 2 DSchG


Wohnstallhaus
Wohnstallhaus Endersbach, Schulstraße 16 Geschützt nach § 2 DSchG


Gedenkstein Endersbach, Schulstraße 24 Geschützt nach § 2 DSchG


Wergeltrog und Pferdegöpel
Wergeltrog und Pferdegöpel Endersbach, Strümpfelb. Str./Ecke Waibl. Str. Geschützt nach § 2 DSchG


Rathaus
Rathaus Endersbach, Traubenstraße 2 Geschützt nach § 2 DSchG


Backhäuschen
Backhäuschen Endersbach, Traubenstraße 14 Geschützt nach § 2 DSchG


Gasthaus
Gasthaus Endersbach, Waiblinger Straße 4 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus Endersbach, Waiblinger Straße 9 Geschützt nach § 2 DSchG


Scheune
Scheune Endersbach, Waiblinger Straße 10 Geschützt nach § 2 DSchG


Villa mit Gartenanlage
Villa mit Gartenanlage Endersbach, Waiblinger Straße 34 Geschützt nach § 2 DSchG


Sog. Käppele
Sog. Käppele Endersbach, Weinbergstr. 101 (Flstnr. 4015) Südlich von Endersbach auf dem freien Feld stehende Reste einer ehemaligen Wallfahrtskirche, sog. Käppele von 1450, renoviert 1955.[3]
Geschützt nach § 2 DSchG


Türsturz mit Inschrift
Türsturz mit Inschrift Endersbach, Heidlen 1 (Flstnr. 3772) Südlich außerhalb von Endersbach in weithin sichtbarer Solitärlage, an höchster Stelle in den Weinbergen gelegenes Weinbergschützenhäuschen mit Aussichtsplattform (bez. 1774, renoviert 1928).[3]
Geschützt nach § 2 DSchG


Happenhaldenkelter
Happenhaldenkelter Endersbach, Vicinalweg Nr. 2 Östlich des Strümpfelbaches, freistehend in den Weinberghängen gelegene Kelter (19. Jh. mit Veränderungen) zwischen Endersbach und Strümpfelbach.[3]
Geschützt nach § 2 DSchG


Grubbank (Flstnr. ca. 2180 und 2181/2) Endersbach, Vic. Weg Nr. 2 Geschützt nach § 2 DSchG


(Flstnr. 2366) Grubbank Endersbach, Vic. Weg Nr. 2 Geschützt nach § 2 DSchG


(Flstnr. 4246) Grubbank Endersbach, Vic. Weg Nr. 3/1 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Großheppach, Am Heuhaus 2 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehem. Mühle
Ehem. Mühle Großheppach, Brückenstraße 9 Geschützt nach § 28 DSchG


Ehem. Mühle
Ehem. Mühle Großheppach, Brückenstraße 7, 9a, 9b Geschützt nach § 2 DSchG


Gewölbekeller
Gewölbekeller Großheppach, Friedenstraße 9 Geschützt nach § 2 DSchG


Ofenstein Großheppach, Grunbacher Straße 38 Geschützt nach § 2 DSchG


Scheune
Scheune Großheppach, Kirchstraße 7 Geschützt nach § 2 DSchG


Ev. Pfarrkirche St. Ägidius
Ev. Pfarrkirche St. Ägidius Großheppach, Kleinheppacher Straße 2 Zentral im Ort gelegene ev. Pfarrkirche St. Ägidius (gotischer Bau) mit Resten der Wehrmauer.[3]
Geschützt nach § 28 DSchG


Reste der Kirchhofbefestigung
Reste der Kirchhofbefestigung Großheppach, Kleinheppacher Straße 2 Geschützt nach § 2 DSchG


Bauernhaus
Bauernhaus Großheppach, Kleinheppacher Straße 28 Geschützt nach § 2 DSchG


Bauernhaus
Bauernhaus Großheppach, Pfahlbühlstraße 1 Geschützt nach § 28 DSchG


Quereinhaus
Quereinhaus Großheppach, Pfahlbühlstraße 10/1 Geschützt nach § 2 DSchG


Rathaus
Rathaus Großheppach, Pfahlbühlstraße 12 Geschützt nach § 2 DSchG


Wehrmauer des Kirchhofes Großheppach, Pfarrgasse 2 Geschützt nach § 2 DSchG


Ev. Pfarrhaus
Ev. Pfarrhaus Großheppach, Pfarrgasse 3 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Großheppach, Pfarrgasse 16 Geschützt nach § 2 DSchG


Schulhaus
Schulhaus Großheppach, Pfarrgasse 19, 19a Geschützt nach § 2 DSchG


Mauer des Wehrkirchhofes Großheppach, Prinz-Eugen-Platz 1 Geschützt nach § 2 DSchG


Gasthaus
Gasthaus Großheppach, Prinz-Eugen-Platz 4 Geschützt nach § 2 DSchG


Bauernhaus
Bauernhaus Großheppach, Prinz-Eugen-Platz 7 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehem. herrschaftl. Weingärtnerhaus
Ehem. herrschaftl. Weingärtnerhaus Großheppach, Schäfergässle 12 Geschützt nach § 12 DSchG


Hofmauer Großheppach, Schäfergässle 12 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Großheppach, Schildergasse 12 Geschützt nach § 2 DSchG


Wohnhaus
Wohnhaus Großheppach, Schlossstraße 8 Geschützt nach § 2 DSchG


Schloss mit Nebengebäuden, Resten der Ummauerung, Einfriedung und Schlosspark (Sachgesamtheit)
Schloss mit Nebengebäuden, Resten der Ummauerung, Einfriedung und Schlosspark (Sachgesamtheit) Großheppach, Schlossstraße 10 (Flstnr. 1, 4, 6) Leicht erhöht am östlichen Ortsrand gelegenes Schloss (ab 1593 errichteter Landsitz) mit Nebengebäuden, Einfriedung und Parkanlage.[3]
Geschützt nach §§ 2 und 28 DSchG


Friedhof
Friedhof Großheppach, Schlossstraße Geschützt nach § 2 DSchG


Wohnhaus
Wohnhaus Großheppach, Zügernbergstraße 20 Geschützt nach § 2 DSchG


Grubbank Großheppach, Flstnr. 1839 Geschützt nach § 2 DSchG


Ofenstein Großheppach, Flstnr. 5372/2 Geschützt nach § 2 DSchG


Brücke Großheppach, FW 189 Geschützt nach § 2 DSchG


Kellerhäuser Großheppach-Gundelsbach, Buocher Weg 9, 13/2, 15/1, 15/2 Geschützt nach § 2 DSchG


Gehöft Großheppach-Gundelsbach, Gundelsbacher Str. 19, 19/1, 23 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Schnait, Bergstraße 6 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Schnait, Bergstraße 16 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Schnait, Blütenstraße 1 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Schnait, Blütenstraße 34 Geschützt nach § 2 DSchG


Gemeindebackhaus
Gemeindebackhaus Schnait, Brunnenstraße 27 Geschützt nach § 2 DSchG


Ofenstein Schnait, Haldenstraße 1 Geschützt nach § 2 DSchG


Gemeindebackhaus
Gemeindebackhaus Schnait, Haldenstraße 7 Geschützt nach § 2 DSchG


Sog. Oberes oder Neues Schloß
Sog. Oberes oder Neues Schloß Schnait, Haldenstraße 25 Östlich erhöht über dem Ortskern gelegenes sog. Oberes oder Neues Schloss (bez. 1609) am nördlichen Ortsrand.[3]
Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Schnait, Hochbergstraße 3 Geschützt nach § 2 DSchG


Ofenstein
Ofenstein Schnait, Mühlbergstraße 3 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehem. Schafstall
Ehem. Schafstall Schnait, Silcherstraße 1-3 Geschützt nach § 2 DSchG


Sog. Altes oder Unteres Schloss
Sog. Altes oder Unteres Schloss Schnait, Silcherstraße 10 Westlich des historischen Ortskernes erhöht über dem Beutelsbach gelegenes sog. Altes oder Unteres Schloss (16.–18. Jh.).[3]
Geschützt nach § 28 DSchG


Sog. Altes oder Unteres Schloss
Sog. Altes oder Unteres Schloss Schnait, Silcherstraße 12 Westlich des historischen Ortskernes erhöht über dem Beutelsbach gelegenes sog. Altes oder Unteres Schloss (16.–18. Jh.).[3]
Geschützt nach § 12 DSchG


Sog. Altes oder Unteres Schloss
Sog. Altes oder Unteres Schloss Schnait, Silcherstraße 10a, 14 Westlich des historischen Ortskernes erhöht über dem Beutelsbach gelegenes sog. Altes oder Unteres Schloss (16.–18. Jh.).[3]
Geschützt nach § 2 DSchG


Quereinhaus
Quereinhaus Schnait, Silcherstraße 13 Geschützt nach § 2 DSchG


Ofenstein
Ofenstein Schnait, Silcherstraße 22 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehem. Weingärtnerhaus
Ehem. Weingärtnerhaus Schnait, Silcherstraße 36 Geschützt nach § 2 DSchG


Keller
Keller Schnait, Silcherstraße 37 Geschützt nach § 2 DSchG


Gasthaus
Gasthaus Schnait, Silcherstraße 41 Geschützt nach § 2 DSchG


Ev. Pfarrkirche
Ev. Pfarrkirche Schnait, Silcherstraße 47 Zentral im Ort in leicht erhöhter Lage stehende ev. Pfarrkirche (um 1500, 1747 Abbruch und Neubau).[3]
Geschützt nach § 28 DSchG


Sammlung des Silchermuseums Schnait, Silcherstraße 49 Geschützt nach § 12 DSchG


Silchermuseum bez. ehem. Schulhaus
Silchermuseum bez. ehem. Schulhaus Schnait, Silcherstraße 49 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus bzw. ehem. Gasthausnebengebäude
Weingärtnerhaus bzw. ehem. Gasthausnebengebäude Schnait, Silcherstraße 73 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Schnait, Silcherstraße 77 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Schnait, Silcherstraße 90 Geschützt nach § 2 DSchG


Sog. Kloster
Sog. Kloster Schnait, Tobelstraße 7 Geschützt nach § 2 DSchG


Ofenstein
Ofenstein Schnait, Weinstraße 27 Geschützt nach § 2 DSchG


Schutzhütte Schnait, Feldweg 110 (Flstnr. 2690) Geschützt nach § 2 DSchG


Bauern-Doppelhaus
Bauern-Doppelhaus Strümpfelbach, Aichelberger Weg 3-5 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Alte Weinstraße 1 Geschützt nach § 2 DSchG


Bauernhaus
Bauernhaus Strümpfelbach, Am Hüttenbach 2 Geschützt nach § 2 DSchG


Quereinhaus
Quereinhaus Strümpfelbach, Am Hüttenbach 6 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehem. Badhaus
Ehem. Badhaus Strümpfelbach, Bädergasse 7 Geschützt nach § 2 DSchG


Friedhofsmauer
Friedhofsmauer Strümpfelbach, Esslinger Weg 15 Geschützt nach § 2 DSchG


Rathaus
Rathaus Strümpfelbach, Hauptstraße 1 Geschützt nach § 28 DSchG


Gasthaus zum Hirsch
Gasthaus zum Hirsch Strümpfelbach, Hauptstraße 3 Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 4 Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 6 Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 9 Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 10 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 12 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 15 Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 19 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 21 Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 22, 24, 26 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 28 Geschützt nach § 28 DSchG


Gehöftgruppe Strümpfelbach, Hauptstraße 30/1, 22, 34 Geschützt nach § 28 DSchG


Gehöftgruppe
Gehöftgruppe Strümpfelbach, Hauptstraße 30, /2, /3, 34, 36, /1 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerdoppelhaus und Nebengebäude
Weingärtnerdoppelhaus und Nebengebäude Strümpfelbach, Hauptstraße 33 Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerdoppelhaus und Nebengebäude
Weingärtnerdoppelhaus und Nebengebäude Strümpfelbach, Hauptstraße 35, 35/3 Geschützt nach § 2 DSchG


Gehöft Weingärtnerhaus, Stall
Gehöft Weingärtnerhaus, Stall Strümpfelbach, Hauptstraße 39 Geschützt nach §§ 2 und 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 42 Geschützt nach § 28 DSchG


Gehöft mit Doppelhaus
Gehöft mit Doppelhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 43 Geschützt nach § 28 DSchG


Gehöft mit Doppelhaus
Gehöft mit Doppelhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 45, 45/1 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 44 Geschützt nach § 28 DSchG


Gehöft
Gehöft Strümpfelbach, Hauptstraße 46, 46a, 46/2 Geschützt nach §§ 2 und 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 48 Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 49 Geschützt nach § 2 DSchG


Gehöft Weingärtnerhaus, Scheune, Waschhäuser, Hofmauer
Gehöft Weingärtnerhaus, Scheune, Waschhäuser, Hofmauer Strümpfelbach, Hauptstraße 59 Geschützt nach §§ 2 und 28 DSchG


Bauernhaus
Bauernhaus Strümpfelbach, Hauptstraße 61 Geschützt nach § 28 DSchG


Gehöft Weingärtnerhaus, Scheune
Gehöft Weingärtnerhaus, Scheune Strümpfelbach, Hauptstraße 65, 65a Geschützt nach §§ 2 und 28 DSchG


Bildstock
Bildstock Strümpfelbach, Hauptstraße/ Ecke Kelterstraße Geschützt nach § 28 DSchG


Gefallenendenkmal
Gefallenendenkmal Strümpfelbach, Hindenburgstr.11 (vor Geb.Nr.11) Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 1 Geschützt nach § 2 DSchG


Gehöft
Gehöft Strümpfelbach, Hindenburgstraße 2 Geschützt nach § 2 DSchG


Gehöft
Gehöft Strümpfelbach, Hindenburgstraße 4, 4a Geschützt nach §§ 2 und 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 6 Geschützt nach § 28 DSchG


Kellerstock und 1. OG eines Weingärtnerhauses
Kellerstock und 1. OG eines Weingärtnerhauses Strümpfelbach, Hindenburgstraße 7 Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 8 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 10 Geschützt nach § 2 DSchG


Scheuer
Scheuer Strümpfelbach, Hindenburgstraße 11/1 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 12 Geschützt nach § 2 DSchG


Ev. Pfarrkirche St. Jodokus
Ev. Pfarrkirche St. Jodokus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 13 Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 14 Geschützt nach § 28 DSchG


Schulhaus
Schulhaus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 15 Geschützt nach § 2 DSchG


Gasthaus
Gasthaus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 16 Geschützt nach § 2 DSchG


Handwerkerhaus
Handwerkerhaus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 20 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 21 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 24 Geschützt nach § 28 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 28, 28a Geschützt nach § 28 DSchG


Gehöft
Gehöft Strümpfelbach, Hindenburgstraße 29 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 38 Geschützt nach § 28 DSchG


Bauern- bzw. Weinbauernhaus
Bauern- bzw. Weinbauernhaus Strümpfelbach, Hindenburgstraße 43/45 Geschützt nach § 2 DSchG


Ortskern Strümpfelbach[3]
Ortskern Strümpfelbach[3] Strümpfelbach, Historischer Ortskern In einem nördlichen Taleinschnitt des Schurwaldes gelegenes Weingärtnerdorf mit Rathaus, ev. Pfarrkirche St. Jodokus, Kelter sowie zahlreichen Weingärtnerhäusern und Hofanlagen.[3]
Geschützt nach § 19 DSchG


Weinbauernhaus
Weinbauernhaus Strümpfelbach, Im Oberdorf 1 Geschützt nach § 2 DSchG


Gehöft
Gehöft Strümpfelbach, Im Oberdorf 5, 5a, 5b Geschützt nach § 2 DSchG


Friedhof
Friedhof Strümpfelbach, Kelterstraße Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Lindenstraße 3 Geschützt nach § 2 DSchG


Bauernhaus
Bauernhaus Strümpfelbach, Lindenstraße 5 Geschützt nach § 2 DSchG


Weingärtnerhaus
Weingärtnerhaus Strümpfelbach, Lindenstraße 17 Geschützt nach § 2 DSchG


Schlussstein
Schlussstein Strümpfelbach, Lindenstraße 19 Geschützt nach § 2 DSchG


Gehöft
Gehöft Strümpfelbach, Zum Streitberg 2 Geschützt nach § 2 DSchG


Kelter
Kelter Strümpfelbach, Zum Streitberg 9 Geschützt nach § 28 DSchG


Brücke Strümpfelbach, FW 214 (Flstnr. 416, 422 und 396/1, 394) Geschützt nach § 2 DSchG


Schutzhütte Strümpfelbach, FW 187 (Flstnr. 5895) Geschützt nach § 2 DSchG


Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Flächennutzungsplan 2015 - Planungsverband Unteres Remstal (PDF) (Memento vom 3. März 2018 im Internet Archive)
  2. Denkmalpflegerischer Werteplan für die Gesamtanlage Weinstadt-Strümpfelbach
  3. a b c d e f g h i j k l m n o Verband Region Stuttgart: Kulturdenkmale und Kulturlandschaften in der Region Stuttgart. Schriftenreihe Verband Region Stuttgart Dezember 2009 / Nummer 27. (PDF)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Kulturdenkmale in Weinstadt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien