Liste der Kulturgüter in Windisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Kulturgüter in Windisch enthält alle Objekte in der Gemeinde Windisch im Kanton Aargau, die gemäss der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten, dem Bundesgesetz vom 20. Juni 2014 über den Schutz der Kulturgüter bei bewaffneten Konflikten[1] sowie der Verordnung vom 29. Oktober 2014 über den Schutz der Kulturgüter bei bewaffneten Konflikten[2] unter Schutz stehen.

Objekte der Kategorien A und B sind vollständig in der Liste enthalten, Objekte der Kategorie C fehlen zurzeit (Stand: 1. Januar 2018). Unter übrige Baudenkmäler sind weitere geschützte Objekte zu finden, die in der Bau- und Nutzungsordnung der Gemeinde verzeichnet und nicht bereits in der Liste der Kulturgüter enthalten sind.

Kulturgüter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Foto   Objekt Kat. Typ Standort Beschreibung
Kloster Königsfelden Datei hochladen Ehemaliges Kloster Königsfelden
KGS-Nr.: 281
A G Zürcherstrasse
658729 / 259127


Vindonissa, keltisches Oppidum / römisches Legionslager / Zivilsiedlung Datei hochladen Vindonissa, keltisches Oppidum / römisches Legionslager / Zivilsiedlung
KGS-Nr.: 284
A F
658900 / 259200
Amphitheater


Psychiatrische Klinik Königsfelden Datei hochladen Psychiatrische Klinik, Königsfelden
KGS-Nr.: 285
A G Zürcherstrasse
658552 / 259240


Ehemalige Spinnerei Kunz Datei hochladen Ehemalige Spinnerei Kunz
KGS-Nr.: 287
A G Alte Spinnerei 4–5
659673 / 259292


SBB Historic Sammlung und Archiv Datei hochladen SBB Historic, Stiftung Historisches Erbe der SBB
KGS-Nr.: 8610
A S Lagerstrasse
657836 / 258575
Technik Museum


SBB Historic Sammlung und Archiv Datei hochladen SBB Historic, Stiftung Historisches Erbe der SBB
KGS-Nr.: 8894
A S Lagerstrasse
657836 / 258575
Firmenarchive


Ehemalige Höhere Technische Lehranstalt Datei hochladen Ehemalige Höhere Technische Lehranstalt Windisch
KGS-Nr.: 9027
A G Klosterzelgstrasse
658372 / 259045


Reformierte Kirche Datei hochladen Reformierte Kirche
KGS-Nr.: 286
B G Dorfstrasse
659266 / 259331


Reservoir Chapf Datei hochladen Reservoir Chapf
KGS-Nr.: 15897
B G Lindhofstrasse
659128 / 257955


Ehemaliges Fabrikschulhaus, Gutmannshaus und nördlicher Altbau der Spinnerei Kunz Datei hochladen Spinnerei Kunz mit ehemaligem Schulhaus, Gutmannshaus und nördlichem Altbau
KGS-Nr.: 15900
B G Alte Spinnerei
659672 / 259281


Lindhofscheune Datei hochladen Lindhofscheune
KGS-Nr.: 15901
B G Lindhofstrasse 190
659288 / 257559


Ehemaliger Gasthof Bären / Fahrgut Datei hochladen Ehem. Gasthof Bären / Fahrgut
KGS-Nr.: 15902
B G Fahrgut 124
659411 / 258813


Römisch-katholische Pfarrkirche St. Maria Datei hochladen Römisch-katholische Pfarrkirche St. Maria (1964/65, Ruth und Edi Lanners)
KGS-Nr.: 15904
B G Hauserstrasse 18
658381 / 258577


Verwaltungsgebäude Kabelwerke Brugg Datei hochladen Verwaltungsgebäude Kabelwerke Brugg (1956/57, C. Froelich, H. Kündig)
KGS-Nr.: 15905
B G Klosterzelgstrasse 28
658108 / 258889

Legende[Quelltext bearbeiten]

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:

KGS-Nr: Nummer des Kulturgutes, zu finden in den KGS-Listen des Bundes und der Kantone. KGS ist das Akronym für Kulturgüterschutz
Foto: Fotografie des Kulturgutes. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrösserte Ansicht. Daneben finden sich zwei Symbole:
Weitere Bilder auf Wikimedia Commons Hier finden sich weitere Bilder des Objekts auf Wikimedia Commons.
eigenes Werk hochladen Ein Link zum Upload eines neuen Bildes. Bestimmte Parameter sind dabei schon vorausgefüllt.
Objekt: Name des Objekts. In Einzelfällen kann auch ein allgemein bekannterer Name angegeben sein.
Kat: Kategorie des Kulturgutes: A = nationale Bedeutung; B = regionale/kantonale Bedeutung; C = lokale Bedeutung
Typ: Art des Kulturgutes: G = Gebäude oder sonstiges Bauobjekt; S = Sammlung (Archive, Bibliotheken, Museen); F = Archäologische Fundstelle; K = Kleines Kulturobjekt (z. B. Brunnen, Wegkreuze, Denkmäler); X = Spezialfall
Adresse: Strasse und Hausnummer des Kulturgutes (falls bekannt), ggf. Ort / Ortsteil
Koordinaten: Standort des Kulturgutes gemäss Schweizer Landeskoordinaten (CH1903).

Der Inhalt der Tabelle ist absteigend nach der Kulturgüterkategorie und innerhalb dieser alphabetisch sortiert.

Durch Klicken von «Karte mit allen Koordinaten» (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Kulturgüter im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Übrige Baudenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ID Foto   Objekt Typ Adresse Koordinaten
Bossarthaus Datei hochladen Bossarthaus G Dorfstrasse 25 659170 / 259238


Dorfturnhalle Datei hochladen Dorfturnhalle G Dorfstrasse 19c 659077 / 259333


Dorfschulhaus Datei hochladen Dorfschulhaus G Dorfstrasse 23 659112 / 259233


Altes Schuelhüsli Datei hochladen Altes Schuelhüsli G Dorfstrasse 29 659252 / 259282


Gasthof Sonne Datei hochladen Gasthof Sonne G Zürcherstrasse 44 658917 / 258921


Restaurant Waage Datei hochladen Restaurant Waage G Zürcherstrasse 14 658808 / 259006


Legende: Siehe Legende der Liste der Kulturgüter von nationaler und regionaler Bedeutung. Anstelle der KGS-Nummer wird als Objekt-Identifikator (ID) die Inventar- oder Gebäudenummer in der Bau- und Nutzungsordnung der Gemeinde verwendet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Windisch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • A–Objekte AG 2018. Schweizerisches Inventar der Kulturgüter von nationaler Bedeutung. In: babs.admin.ch / kulturgueterschutz.ch. Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS – Fachbereich Kulturgüterschutz, 1. Januar 2018, abgerufen am 26. Dezember 2017 (PDF; 127 KB, 23 S., wird jährlich erneuert, keine Änderungen für 2018).
  • B–Objekte AG 2018. Kanton Aargau KGS-Inventar, B-Objekte, Stand: 1.1.2018 (Keine Änderungene gegenüber dem Vorjahr). In: babs.admin.ch / kulturgueterschutz.ch. Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS – Fachbereich Kulturgüterschutz, 1. Januar 2018, abgerufen am 30. Dezember 2017 (PDF; 677 KB, 27 S., wird jährlich erneuert, keine Änderungen für 2018).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]