Liste der Ministerien und Behörden Australiens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Teile dieses Artikels scheinen seit 2013 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Dies ist eine Liste der australischen Ministerien, Behörden, Agenturen und Kommissionen.

Die neue australische Regierung der Australian Labor Party, geführt von der Premierministerin Julia Gillard, wurde durch den Governor-General of Australia am 24. Juni 2010 vereidigt. Die neue Regierung wechselte die bisherigen politischen Strukturen und die Geschäftsbereiche.

Alle Ministerien seit September 2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Liste basiert auf administrativen Anweisungen vom 14. September 2010,[1][2] die Ministerien sind:

Departments of Agriculture, Fisheries and Forestry[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Attorney-General’s Department[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Department of Broadband, Communications and the Digital Economy[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weiter Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Department of Climate Change and Energy Efficiency[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Office of the Renewable Energy Regulator

Department of Defence[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Department of Education, Employment and Workplace Relations[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Department of Families, Housing, Community Services and Indigenous Affairs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aborigines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Department of Finance and Deregulation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Department of Foreign Affairs and Trade[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Department of Health and Ageing[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Department of Human Services[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Department of Immigration and Citizenship[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Department of Infrastructure and Transport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Department of Innovation, Industry, Science and Research[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Department of Prime Minister and Cabinet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche bodies[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Department of the Resources and Energy and Tourism[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ANZLIC -- The Spatial Information Council
  • Geoscience Australia
  • Ministerial Council on Mineral and Petroleum Resources
  • National Offshore Petroleum Safety Authority
  • Tourism Australia
  • Tourism Ministers' Council

Department of the Sustainability, Environment, Water, Population and Communities[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Department of Treasury[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Geschäftsbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Commonwealth of Australia Administrative Arrangements Order made on 14. September 2010 (Memento des Originals vom 26. September 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dpmc.gov.au (PDF; 133 kB)
  2. Australian Government Directory. Australian Government. Abgerufen am 23. September 2010.