Liste der Mitglieder des Österreichischen Bundesrates (XXVII. Gesetzgebungsperiode)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dies ist eine Liste der Mitglieder des Österreichischen Bundesrates während der XXVII. Gesetzgebungsperiode des Nationalrates. Die XXVII. Gesetzgebungsperiode des Nationalrats begann am 23. Oktober 2019.[1] Da sich die Zusammensetzung des Bundesrates nach Landtagswahlen laufend ändert, orientiert sich die Unterteilung an den jeweiligen Gesetzgebungsperioden des Nationalrates.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landtagswahl in Vorarlberg 2019[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Landtagswahl in Vorarlberg 2019 erfolgte am 13. Oktober 2019. Martina Ess (ÖVP) kündigte nach der Wahl an, nicht erneut als Bundesratsmitglied zur Verfügung zu stehen.[2] Als ihre Nachfolgerin wurde von der Vorarlberger Volkspartei in der Folge Heike Eder nominiert.[3] Bei der Wahl konnten die Grünen ein Bundesratsmandat auf Kosten der FPÖ dazugewinnen, während die ÖVP ihre beiden Mandate halten konnte.[4] Die ÖVP nominierte außerdem Magnus Brunner, die Grünen Adi Gross.[5] Christoph Längle schied aus dem Bundesrat aus.

Landtagswahl in der Steiermark 2019[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Landtagswahl in der Steiermark 2019 fand vorgezogen am 24. November 2019 statt. ÖVP und Grüne gewannen je einen Sitz im Bundesrat hinzu, während SPÖ und FPÖ je ein Mandat verloren. Damit verfügte die SPÖ nicht mehr über ein Drittel der Sitze in der Länderkammer, verlor die Sperrminorität und kann Gesetzesbeschlüsse des Nationalrats, die die Länderkompetenzen berühren, nicht mehr im Alleingang blockieren. Von den neun steirischen Mandaten im Bundesrat entfielen nunmehr vier auf die ÖVP (bisher drei) und je zwei auf die SPÖ und die FPÖ (bisher ebenfalls je drei). Der neunte Sitz ging an die Grünen, die damit auf insgesamt vier Mandate wuchsen, nachdem sie bereits bei der Landtagswahl in Vorarlberg 2019 einen zusätzlichen Sitz erringen konnten. Für die Bildung einer Fraktion benötigte es laut Geschäftsordnung zumindest fünf Mandate, der Bundesrat könnte aber mit Stimmenmehrheit gestatten, sich dennoch zu einer solchen zusammenzuschließen, wie das in der Vergangenheit bereits geschah.[6][7] Ein Antrag der Grünen auf Bildung einer Fraktion wurde am 19. Dezember 2019 vom Bundesrat einstimmig angenommen.[8]

Mit Andreas Lackner wurde der erste Grüne aus der Steiermark in den Bundesrat entsandt.[9][10] Die SPÖ entsendet Horst Schachner und Elisabeth Grossmann; Hubert Koller und Martin Weber schieden aus dem Bundesrat aus. Die FPÖ entsendete Markus Leinfellner und Andrea-Michaela Schartel; Gottfried Sperl, Gerd Krusche und Peter Samt schieden aus. Die ÖVP entsendete Christian Buchmann, Isabella Kaltenegger, Karlheinz Kornhäusl und Ernest Schwindsackl; Bruno Aschenbrenner schied aus dem Bundesrat aus.

Landtagswahl im Burgenland 2020[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Landtagswahl im Burgenland 2020 fand vorgezogen am 26. Jänner 2020 statt. Das Burgenland stellte bis dahin mit Marianne Hackl (ÖVP), Günter Kovacs (SPÖ) und Jürgen Schabhüttl (SPÖ) drei Mitglieder des Bundesrates. Anstelle von Marianne Hackl zog Bernhard Hirczy für die ÖVP in den Bundesrat ein.[11] Bei der SPÖ blieb das nördliche Mandat bei Günter Kovacs, das zweite wanderte vom Bezirk Güssing in den Bezirk Oberpullendorf, von Jürgen Schabhüttl zu Sandra Gerdenitsch.[12]

Landtagswahl im Wien 2020[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Landtags- und Gemeinderatswahl in Wien 2020 ist für Herbst 2020 vorgesehen.

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Geb Gst Fraktion Bundesland Anmerkung
Appé Ingo 1957 SPÖ Kärnten
Aschenbrenner Bruno 1970 ÖVP Steiermark bis 16. Dezember 2019
Auer Otto 1966 ÖVP Niederösterreich seit 12. Dezember 2019, Nachrücker für Andrea Wagner[13]
Bader Karl Karl Bader 5.JPG 1960 ÖVP Niederösterreich von Juli bis Dezember 2019 Präsident des Bundesrates
Beer Wolfgang 1959 SPÖ Wien
Berger-Grabner Doris 1978 ÖVP Niederösterreich
Bernard Michael 1969 FPÖ Niederösterreich
Brunner Magnus Magnus Brunner.jpg 1972 ÖVP Vorarlberg bis 13. Jänner 2020, Nachrückerin Christine Schwarz-Fuchs
Buchmann Christian Christian Buchmann 2012.jpg 1962 ÖVP Steiermark
Dim Thomas 1964 FPÖ Oberösterreich seit 7. November 2019, Nachrücker für Rosa Ecker (Wechsel in den Nationalrat)[14]
Eder Heike 1988 ÖVP Vorarlberg seit 6. November 2019, Nachrückerin für Martina Ess
Eder-Gitschthaler Andrea 1961 ÖVP Salzburg
Egger David David egger.jpg 1987 SPÖ Salzburg seit 8. Juli 2020; Nachrücker für Michael Wanner[15]
Ess Martina 2018 Martina Ess (cropped).jpg 1980 ÖVP Vorarlberg bis 5. November 2019, Nachrückerin Heike Eder
Gerdenitsch Sandra 1973 SPÖ Burgenland seit 17. Februar 2020, Nachrückerin für Jürgen Schabhüttl
Gfrerer Silvester 1959 ÖVP Salzburg
Grimling Elisabeth Grimling Elisabeth 16-03-17-KG42.JPG 1952 SPÖ Wien
Gross Adi 20171213 Adi Gross 850 8500.jpg 1961 Grüne Vorarlberg seit 6. November 2019
Grossmann Elisabeth Mag. Elisabeth Grossmann (14523218353).jpg 1968 SPÖ Steiermark
Gruber-Pruner Daniela Daniela Gruber-Pruner 2014-09-22 04.jpg 1975 SPÖ Wien
Hackl Marianne 17-03-16-marianne-hackl-RR7 8242.jpg 1967 ÖVP Burgenland bis 16. Februar 2020, Nachrücker Bernhard Hirczy
Hahn Doris 2019 Doris Hahn SPÖ Parlamentsklub Enquete Kinderrechte (48018717177).jpg 1981 SPÖ Niederösterreich
Hauschildt-Buschberger Claudia 1970 Grüne Oberösterreich Nachrückerin für David Stögmüller (Wechsel in den Nationalrat)[16]
Hirczy Bernhard 1982 ÖVP Burgenland seit 17. Februar 2020, Nachrücker für Marianne Hackl
Holzner Andrea 1964 ÖVP Oberösterreich
Kahofer Andrea 1973 SPÖ Niederösterreich
Kaltenegger Isabella 1975 ÖVP Steiermark seit 17. Dezember 2019
Kaske Rudolf 1.Mai 2013 (8697592053).jpg 1955 SPÖ Wien
Köck Eduard 1965 ÖVP Niederösterreich
Kolland Sebastian 1983 ÖVP Tirol seit 11. Oktober 2020, Nachrücker für Klara Neurauter
Koller Hubert Koller hubert (18753633334).jpg 1960 SPÖ Steiermark bis 16. Dezember 2019
Kornhäusl Karlheinz 1982 ÖVP Steiermark seit 17. Dezember 2019
Kovacs Günter 1968 SPÖ Burgenland
Krusche Gerd 20160706-Gerd Krusche-IS-8040.jpg 1955 FPÖ Steiermark bis 16. Dezember 2019
Lackner Andreas 1968 Grüne Steiermark seit 17. Dezember 2019
Lancaster Bettina 1964 SPÖ Oberösterreich
Längle Christoph 20170316 Christoph Laengle M77 1.jpg 1979 OF(1) Vorarlberg bis 5. November 2019
Leinfellner Markus 1980 FPÖ Steiermark seit 17. Dezember 2019
Leitner Gerhard 1951 2020 SPÖ Kärnten am 19. Mai 2020 im Amt verstorben[17]
Mattersberger Elisabeth 1965 ÖVP Tirol
Miesenberger Johanna 1974 ÖVP Oberösterreich
Mühlwerth Monika 1954 FPÖ Wien
Neurauter Klara Klara Neurauter Wikipedia.jpg 1950 ÖVP Tirol bis 10. Oktober 2020, Nachrücker Sebastian Kolland
Novak Günther Novak Günther 16-03-17-KG98.JPG 1955 SPÖ Kärnten
Ofner Josef 1979 FPÖ Kärnten
Pisec Reinhard Pisec Reinhard 16-03-17-KG71.JPG 1961 FPÖ Wien
Preineder Martin Martin Preineder 3.JPG 1962 ÖVP Niederösterreich
Prischl Eva 1962 SPÖ Niederösterreich
Raggl Peter 1968 ÖVP Tirol
Reisinger Dominik 1972 SPÖ Oberösterreich
Riepl Nicole 1977 SPÖ Kärnten seit 20. Mai 2020, Nachrückerin für Gerhard Leitner
Ringer Judith 1967 ÖVP Oberösterreich seit 30. Jänner 2020, Nachrückerin für Doris Schulz
Rösch Bernhard 20170316 Bernhard Roesch M77 1.jpg 1963 FPÖ Wien
Samt Peter 20170316 Peter Samt M77 1.jpg 1957 FPÖ Steiermark bis 16. Dezember 2019
Saurer Bernd 1974 FPÖ Wien
Schabhüttl Jürgen Jürgen Schabhüttl 2016-03-16.jpg 1971 SPÖ Burgenland bis 16. Februar 2020, Nachrückerin Sandra Gerdenitsch
Schachner Horst 1962 SPÖ Steiermark seit 17. Dezember 2019
Schartel Andrea-Michaela 1964 FPÖ Steiermark seit 17. Dezember 2019
Schennach Stefan Stefan Schennach - November 2016 (cropped).jpg 1956 SPÖ Wien
Schererbauer Thomas 20170316 Thomas Schererbauer M77 1.jpg 1972 FPÖ Oberösterreich
Schilchegger Michael 1985 FPÖ Oberösterreich
Schreuder Marco Marco Schreuder 01.jpg 1969 Grüne Wien Nachrücker für Ewa Ernst-Dziedzic (Wechsel in den Nationalrat)[18]
Schulz Doris 1963 ÖVP Oberösterreich bis 29. Jänner 2020, Nachrückerin Judith Ringer[19]
Schumann Korinna 2019 Korinna Schumann SPÖ Parlamentsklub Enquete Kinderrechte (48017887173).jpg 1966 SPÖ Wien
Schwarz-Fuchs Christine 1974 ÖVP Vorarlberg seit 14. Jänner 2019, Nachrückerin für Magnus Brunner
Schwindsackl Ernest 1954 ÖVP Steiermark
Seeber Robert 20170316 Robert Seeber M77 1.jpg 1955 ÖVP Oberösterreich von Jänner bis Juni 2020 Präsident des Bundesrates[20]
Spanring Andreas Arthur 1978 FPÖ Niederösterreich
Sperl Gottfried 1954 FPÖ Steiermark bis 16. Dezember 2019
Steiner Christoph 1988 FPÖ Tirol
Steiner-Wieser Marlies 1963 FPÖ Salzburg
Wagner Andrea 1975 ÖVP Niederösterreich bis 11. Dezember 2019, Nachrücker Otto Auer[21][22]
Wanner Michael 1964 SPÖ Salzburg bis 7. Juli 2020; Nachrücker David Egger[23]
Weber Martin 16-07-05-Martin Weber-KG 5810.JPG 1971 SPÖ Steiermark bis 16. Dezember 2019
Zaggl Stefan 1980 SPÖ Tirol
Zeidler-Beck Marlene Marlene Zeidler-Beck 7283 (cropped).JPG 1987 ÖVP Niederösterreich
Zwazl Sonja Sonja Zwazl 23-05-2013 01.JPG 1946 ÖVP Niederösterreich
(1) Ohne Fraktion: Aus der FPÖ-Fraktion ausgetreten[24]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Präsidiale legt Termin für konstituierende Sitzung des neu gewählten Nationalrats für 23. Oktober fest. 27. Juni 2019, abgerufen am 30. September 2019.
  2. Martina Ess kandidiert nicht mehr für den Bundesrat. In: Vorarlberg Online (VOL.at). 18. Oktober 2019, abgerufen am 19. Oktober 2019.
  3. Eder wird neue ÖVP-Bundesrätin. In: vorarlberg.ORF.at. 24. Oktober 2019, abgerufen am 24. Oktober 2019.
  4. Vorarlberg-Wahl: FPÖ muss Grünen ein Bundesratsmandat abgeben. In: kurier.at. 13. Oktober 2019, abgerufen am 20. Oktober 2019.
  5. Politik: Neuauflage von Schwarz-Grün fix. In: ORF Vorarlberg. 4. November 2019, abgerufen am 12. November 2019.
  6. Landtagswahl Steiermark: ÖVP und Grüne gewinnen je ein Mandat im Bundesrat. In: Pressedienst der Parlamentsdirektion – Parlamentskorrespondenz. 25. November 2019, abgerufen am 26. November 2019.
  7. SPÖ verliert Sperrminorität im Bundesrat. In: ORF.at. 24. November 2019, abgerufen am 26. November 2019.
  8. Grüne wieder mit Fraktionsstatus im Bundesrat. In: ORF.at. 19. Dezember 2019, abgerufen am 19. Dezember 2019.
  9. Die neue Landesregierung ist im Amt. In: ORF.at. 17. Dezember 2019, abgerufen am 17. Dezember 2019.
  10. Livestream: Der Landtag konstituiert sich neu. In: ORF.at. 17. Dezember 2019, abgerufen am 17. Dezember 2019.
  11. Carina Fenz: Bezirk Jennersdorf: Schnecker schafft Sensation. In: Burgenländische Volkszeitung. 27. Januar 2020, abgerufen am 27. Januar 2020.
  12. Wolfgang Millendorfer: Astrid Eisenkopf wird Landesvize. In: Burgenländische Volkszeitung. 30. Januar 2020, abgerufen am 30. Januar 2020.
  13. Otto Auer folgt im Bundesrat auf das Mandat von Andrea Wagner. 12. Dezember 2019, abgerufen am 12. Dezember 2019.
  14. Thomas Streif: Thomas Dim zieht für die FP in den Bundesrat ein. In: Oberösterreichische Nachrichten. 5. November 2019, abgerufen am 6. November 2019.
  15. SPÖ Salzburg: Michael Wanner als Landtagsabgeordneter angelobt. 8. Juli 2020, abgerufen am 8. Juli 2020.
  16. Grüne: Bors folgt Kaineder im Landtag. In: Oberösterreichische Nachrichten. 8. Oktober 2019, abgerufen am 8. Oktober 2019.
  17. Bundesrat Gerhard Leitner verstorben. In: ORF.at. 19. Mai 2020, abgerufen am 19. Mai 2020.
  18. Viele prominente Abgänge bei Rot und Blau. In: Oberösterreichische Nachrichten. 30. September 2019, abgerufen am 30. September 2019.
  19. ÖVP OÖ stellt personelle Weichen. In: ORF.at. 19. November 2019, abgerufen am 19. November 2019.
  20. Oberösterreicher neuer Präsident des Bundesrates. In: ORF.at. 3. Oktober 2019, abgerufen am 19. Dezember 2019.
  21. NÖ Bauernbund präsentiert neues Team für LK-Wahl. 17. Oktober 2019, abgerufen am 18. Oktober 2019.
  22. Personalrochaden beim Bauernbund NÖ. In: Kurier.at. 17. Oktober 2019, abgerufen am 18. Oktober 2019.
  23. Die Salzburger SPÖ versucht mit einem jungen Chef den Neustart. In: Oberösterreichische Nachrichten. 15. Mai 2020, abgerufen am 17. Mai 2020.
  24. Bundesrat Längle tritt aus FPÖ aus. In: vorarlberg.ORF.at. 16. Mai 2019, abgerufen am 17. Mai 2019.