Liste der Museen in Wuppertal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Museen in Wuppertal enthält Museen und museumsähnliche Einrichtungen. Es wird nicht nach dem Träger unterschieden, so enthält die Liste Museen, die von der Stadt Wuppertal mit getragen werden, sowie rein private Einrichtungen, die meist als Verein geführt werden.

Liste der Einrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Museen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Stadtbezirk Beschreibung Bild
Historisches Zentrum Museum für Frühindustrialisierung Barmen Heimat- und Technikmuseum.
Wuppertal - Museum für Frühindustrialisierung 02 ies.jpg
Engels-Haus Barmen Wohnhaus von Friedrich Engels (1820–1895), der hier aufwuchs.
280505 001 Engelshaus Barmen.jpg
Manuelskotten Cronenberg Außenstelle im Kaltenbachtal.
Wuppertal - Manuelskotten 04 ies.jpg
Kalktrichterofen „am Eskesberg“ Elberfeld-West Der Kalktrichterofen wurde zuvor vom Fuhlrott-Museum, seit dessen Schließung wird das Industriedenkmal vom Historischen Zentrum betreut. Es werden vom Naturwissenschaftlichen Verein Wuppertal e.V. Führungen veranstaltet.
Wuppertal Eulenkopfweg 108.jpg
Von der Heydt-Museum Von der Heydt-Museum Elberfeld Kunstmuseum
Wuppertal vdheydtmuseum.JPG
Barmer Kunsthalle Barmen Außenstelle in der Barmer Ruhmeshalle.
Haus der Jugend Wuppertal (ehemalige Barmer Ruhmeshalle).JPG
Bergisches Straßenbahnmuseum Cronenberg Museumsstraßenbahn mit einer Bahnstrecke in Wuppertal-Kohlfurth.
Berg trammuseum.jpg
Kindermuseum Schaufenster Schule & Kinderkunst Langerfeld-Beyenburg Kunstmuseum mit Kunst von Kindern für Kinder.
Wuppertal Beyeröhde 0003.jpg
Bibelmuseum Wuppertal Elberfeld Bibelmuseum.
Wuppertal Wolkenburg 0001.jpg
Bibelzentrum Wuppertal Barmen Bibelmuseum.
Museum auf der Hardt (ehem. Wuppertaler Völkerkundemuseum) Barmen Völkerkundemuseum an der Kirchlichen Hochschule.
Bandwebermuseum Cronenberg Technikmuseum (Bandweberei) in Küllenhahn
Wuppertaler Geschichtsfest 2012 39.JPG
Bandwirkermuseum Ronsdorf Ronsdorf Technikmuseum (Bandweberei).
Wuppertal Ronsdorf - Bandwirkermuseum 04 ies.jpg
Knipex-Museum Cronenberg Privates Technikmuseum (Werkzeugindustrie) eines Unternehmens.
Knipex Museum 01.jpg
Heimatmuseum des Bürgervereins Langerfeld Langerfeld-Beyenburg Heimatmuseum des Bürgervereins Langerfeld im Haus Langerfelder Straße 134

Ehemalige Museen und Einrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Stadtbezirk Beschreibung Bild
Historisch-Kinematographisches Museum Barmen Technikmuseum, geschlossen.
Wuppertal Friedrich-Engels-Allee 0264.jpg
Fuhlrott-Museum Elberfeld naturkundliches Museum ehemals in Elberfeld (das Museum wurde Ende März 2008 geschlossen und die Sammlung auf unbestimmte Zeit eingelagert)
Fuhlrott-Museum 0001.jpg
Heimatmuseum im Hause Bredt-Rübel Barmen Im Zweiten Weltkrieg zerstört.
Wuppertaler Uhrenmuseum Elberfeld Privat organisiertes Uhrenmuseum eines Juweliers.

Museumsähnliche Einrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Stadtbezirk Beschreibung Bild
Begegnungsstätte „Alte Synagoge“ Elberfeld Die Ausstellung erinnert an die Verfolgung der Juden in Wuppertal in der Zeit des Nationalsozialismus.
Elberfeld - Alte Synagoge 01 ies.jpg
Historisches Fernsehlabor Elberfeld Historisches Fernsehlabor an der Bergischen Universität Wuppertal.
Immanuelskirche Barmen Gelegentliche Ausstellungen in der säkularisierten Kirche.
Wuppertal Immanuelskirche2.jpg
Liegnitzer Sammlung Vohwinkel Im Rathaus Vohwinkel (früher in den Haspel-Häusern in Barmen).
Wuppertal-090619-8565-Rathaus-Vohwinkel-Liegnitz--Raum.jpg
Schulhistorische Sammlung der Stadt Wuppertal Vohwinkel
Skulpturenpark Johannisberg Elberfeld Entlang der Straße Johannisberg.
Wuppertal Johannisberg 0059.jpg
Skulpturenpark Waldfrieden Barmen Bei der Villa Herberts.
Waldfrieden2.jpg
Wuppertal-Achse Barmen Nachbau der Stadt Wuppertal in den 1930ern als Modelleisenbahn.
Wuppertaler-Achse 01.jpg
Stromhistorische Sammlung der WSW Oberbarmen Das Umspannwerk an der Wichlinghauser Straße beherbergt die umfangreiche Sammlung der stromhistorischen Arbeitsgemeinschaft der WSW. Historische Exponate und Modelle zur Stromerzeugung, Stromverteilung wie zur vielfältigen Nutzung für Haushaltsgeräte, Verkehrsmittel (Straßenbahnen) oder Kommunikationsmittel (Radio, Telefon) können besichtigt werden.[1]

Ehemalige Museumsähnliche Einrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Stadtbezirk Beschreibung Bild
Art Fabrik & Hotel Heckinghausen Kunstgalerie mit Hotelbetrieb.
Bandweberei Kafka Langerfeld-Beyenburg Technikmuseum (Bandweberei), das „produzierende Museum“. Musste zum 28. April 2018 die Insolvenz anmelden, die Zukunft ist ungewiss.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. pdf
  2. Bandweberei Kafka muss Insolvenz anmelden. In: Westdeutsche Zeitung. 2018 (wz.de).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Museen in Wuppertal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien