Liste der Nationalstraßen in China

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karte des chinesischen Nationalstraßensystems

Die Nationalstraßen Chinas (chinesisch 國道, Pinyin Guódào, englisch National Highways) sind Fernstraßen, auf denen eine allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung von 100 km/h gilt und die anders als die Autobahnen in China meist mautfrei sind. Die Nummerierung beginnt mit dem Buchstaben G, gefolgt von drei Ziffern, z. B. G318. Das G steht für 国家 (guójiā) oder national.

Die Nummerierung stellt sich wie folgt dar:

  • Fünf Nord-Süd- und sieben Ost-West-Hauptrouten wurden bislang mit der Null und zwei Ziffern bezeichnet (z. B. G010), diese sind nun jedoch als Autobahnen bezeichnet (z. B. G15).
  • Bis auf die Straße G112, die in Tianjin beginnt, beginnen alle Nationalstraßen der 100-er Reihe (z. B. G102, G106) in der Hauptstadt Peking und führen von dort in alle Richtungen.
  • Nationalstraßen der 200-er Reihe führen von Nord nach Süd.
  • Nationalstraßen der 300-er Reihe führen von Ost nach West.

Liste aller chinesischen Nationalstraßen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Typischer Kilometerstein von Peking aus gezählt an der G106
Straßennummernschild an der G109/GZ25 am Qinghai-See

Bisherige 000-er Reihe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinweise:

  • Die 000-er Reihe der Nationalstraßen wies fünf Nord-Süd-Verbindungen und sieben Ost-West-Verbindungen auf. Straßen, die auf "0" endeten, waren Nord-Süd- und solche, die auf "5" endeten, Ost-West-Routen.
  • Diese Straßen werden nun als Autobahn geführt und haben somit eine neue Bezeichnung.
  • Wo Straßen mit G0xx-Nummern durch Autobahnen ersetzt wurden, werden auf den Schildern neben den neuen Gxxx-Nummern Nummern mit dem Format GZxx verwendet. So ist z. B. die G109 (alte G025) mindestens in der Provinz Qinghai als GZ25 ausgeschildert.

Bisherige Nummerierung:

100-er Reihe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

200-er Reihe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

300-er Reihe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]