Liste der Naturdenkmäler im Bezirk Horn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Naturdenkmäler im Bezirk Horn enthält die Naturdenkmäler im Bezirk Horn.

Naturdenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Foto   Name ID Standort Beschreibung

Fläche Datum
1Sommerlinde
Datei hochladen
Sommerlinde HO-091HO-091 Brunn an der Wild
KG: Dietmannsdorf
GrStNr: 1513/1 (alt:67/2)
Standort
30.05.1985
13 Stieleichen
Datei hochladen
3 Stieleichen HO-093HO-093 Brunn an der Wild
KG: Frankenreith
GrStNr: 279
Standort
27.12.1988
1Winterlinde
Datei hochladen
Winterlinde HO-088HO-088 Brunn an der Wild
KG: Fürwald
GrStNr: 5
Standort
22.10.1984
12 Winterlinden
Datei hochladen
2 Winterlinden HO-096HO-096 Brunn an der Wild
KG: Neukirchen an der Wild
GrStNr: 82
Standort
1990 wurden die beiden Winterlinden zum Naturdenkmal, der Umkreis von jeweils 10 m um den Stamm zur mitgeschützten Umgebung erklärt. 21.11.1990
1Roßkastanie
Datei hochladen
Roßkastanie HO-089HO-089 Brunn an der Wild
KG: Waiden
GrStNr: 39
Standort
01.03.1985
12 Rotkiefern
Datei hochladen
2 Rotkiefern HO-084HO-084 Drosendorf-Zissersdorf
KG: Drosendorf-Stadt
GrStNr: 568/1
Standort
02.09.1981
11 Sommerlinde
Datei hochladen
1 Sommerlinde HO-058HO-058 Drosendorf-Zissersdorf
KG: Elsern
GrStNr: 266/2
Standort
03.05.1958
1Linde
Datei hochladen
Linde HO-061HO-061 Drosendorf-Zissersdorf
KG: Elsern
GrStNr: 1195/1
Standort
11.06.1958
11 Sommerlinde, 1 Roßkastanie Datei hochladen 1 Sommerlinde, 1 Roßkastanie HO-095HO-095 Eggenburg
KG: Eggenburg
GrStNr: 478/12
Standort
30.05.1990
1Eiche
Datei hochladen
Eiche HO-101HO-101 Eggenburg
KG: Engelsdorf
GrStNr: 1027
Standort
01.09.1994
1Teich und Kopfweidenbestand
Datei hochladen
Teich und Kopfweidenbestand HO-046HO-046 Eggenburg
KG: Engelsdorf
GrStNr: 698; 705; 706; 707; 708; 711; 712; 1089
Standort
Früher von der Straße aus schön zu sehen, jetzt alles verwachsen.
Anmerkung: Grundstücksgenau
05.12.1994
1Felsgebilde und Pflanzenstandort
Datei hochladen
Felsgebilde und Pflanzenstandort HO-047HO-047 Eggenburg
KG: Stoitzendorf
GrStNr: 784/2; 783; 776
Standort
07.11.1942
1Trockenrasengebiet Hollerberg
Datei hochladen
Trockenrasengebiet Hollerberg HO-098HO-098 Eggenburg
KG: Stoitzendorf
GrStNr: 521
Standort
08.11.1991
1Kurpark in Gars
Datei hochladen
Kurpark in Gars HO-085HO-085 Gars am Kamp
KG: Gars am Kamp
GrStNr: 138/1; 149
Standort
18.12.1989
12 Thujen
Datei hochladen
2 Thujen HO-075HO-075 Gars am Kamp
KG: Kamegg
GrStNr: 277/7; 278/5
Standort
08.03.1972
1Granatvorkommen im Tobelbachgraben
Datei hochladen
Granatvorkommen im Tobelbachgraben HO-077HO-077 Gars am Kamp
KG: Maiersch
GrStNr: 1233
Standort

Anmerkung: Grundstücksgenau
06.10.1977
1Trockenrasenvorkommen
Datei hochladen
Trockenrasenvorkommen HO-099HO-099 Gars am Kamp
KG: Maiersch
GrStNr: 406
Standort
02.12.1992
1Lindengruppe
Datei hochladen
Lindengruppe HO-079HO-079 Geras
KG: Harth
GrStNr: 917/2
Standort
Die beiden Winterlinden wurden 1978 zum Naturdenkmal erklärt. 10.01.1978
1Lindenallee
Datei hochladen
Lindenallee HO-060HO-060 Geras
KG: Thumeritzer Saßwald
GrStNr: 66
Standort
Die 35 Kandelaberlinden wurden 1958 zum Naturdenkmal erklärt. 04.06.1958
1Linde
Datei hochladen
Linde HO-094HO-094 Geras
KG: Geras
GrStNr: 1050
Standort
Die Linde und der Boden im Umkreis von 6 m wurden 1989 zum Naturdenkmal erklärt. 16.08.1989
1Sommerlinde
Datei hochladen
Sommerlinde HO-005HO-005 Geras
KG: Geras
GrStNr: 842/88
Standort
Laut Grundstücksbesitzer wurde die Linde wegen Schwammbefalls aus der Liste genommen und zum Fällen freigegeben. Es wurden aber bisher nur die befallenen Äste entfernt. 10.04.1981
12 Teilstücke mit Nassgebieten Datei hochladen 2 Teilstücke mit Nassgebieten HO-100HO-100 Horn
KG: Breiteneich
GrStNr: 1705
Standort
Die ehemalige Ziegeltongrube wurde 1993 zum Naturdenkmal erklärt. 11.01.1993
1Verschiedene Bäume Datei hochladen Verschiedene Bäume HO-050HO-050 Horn
KG: Breiteneich
GrStNr: 6/1
Standort
Im Park des Schlosses Breiteneich 23.11.2011
11 amerik. Lebensbaum Datei hochladen 1 amerik. Lebensbaum HO-041HO-041 Horn
KG: Horn
GrStNr: 229/1
Standort
Der amerikanische Lebensbaum im Schlosspark von Horn (heute Privatbesitz) wurde 1941 zum Naturdenkmal erklärt.
Anmerkung: Grundstücksgenau
23.09.1941
11 Ginkgobaum Datei hochladen 1 Ginkgobaum HO-040HO-040 Horn
KG: Horn
GrStNr: 229/1
Standort
Der Ginko (Ginkgo biloba) im Schlosspark von Horn (heute Privatbesitz) wurde 1941 zum Naturdenkmal erklärt.
Anmerkung: Grundstücksgenau
23.09.1941
11 Winterlinde Datei hochladen 1 Winterlinde HO-072HO-072 Horn
KG: Horn
GrStNr: 811/3
Standort
Laut Grundstückseigentümer 2014 mit behördlicher Genehmigung gefällt, da morsch. 26.09.1966
1Eichenbestand
Datei hochladen
Eichenbestand HO-083HO-083 Horn
KG: Horn
GrStNr: 1123/1; 1123/2
Standort
Der Eichenbestand wurde 1980 zum Naturdenkmal erklärt. 10.06.1980
1Grundstück
Datei hochladen
Grundstück HO-103HO-103 Horn
KG: Horn
GrStNr: 1015/51
Standort
Das Grundstück wurde 2007 zum Naturdenkmal Taffaeinhang erklärt, auch wegen eines Reliktes der sog. „Taffaschlucht“. 26.11.2007
1Oberes Taffatal - Stadtpark Horn
Datei hochladen
Oberes Taffatal - Stadtpark Horn HO-076HO-076 Horn
KG: Horn
GrStNr: 509/6; 2052/1; 236/1; 1015/12; 1015/47; 1015/42; 1015/4; 1015/43; 1015/49; 1015/40; 305; 302/2; 1521/10; 1521/9; 1521/4; 1524/9; 1524/13; 1524/1; 1516/7; 1516/8; 1516/6; 1509/6
Standort
02.01.1967
1Platane Datei hochladen Platane HO-038HO-038 Horn
KG: Horn
GrStNr: 229/1
Standort
Die Platane (Platanus x hybrida) im Schlosspark von Horn (heute Privatbesitz) wurde 1941 zum Naturdenkmal erklärt.
Anmerkung: Grundstücksgenau
23.09.1941
1Sommereiche Datei hochladen Sommereiche HO-037HO-037 Horn
KG: Horn
GrStNr: 229/1
Standort
Die Sommereiche im Schlosspark von Horn (heute Privatbesitz) wurde 1941 zum Naturdenkmal erklärt.
Anmerkung: Grundstücksgenau
23.09.1941
1Traubeneiche
Datei hochladen
Traubeneiche HO-068HO-068 Horn
KG: Horn
GrStNr: 2107/9
Standort
11.06.1963
1Winterlinde Datei hochladen Winterlinde HO-039HO-039 Horn
KG: Horn
GrStNr: 229/1
Standort
Die Winterlinde (Tilia cordata) im Schlosspark von Horn (heute Privatbesitz) wurde 1941 zum Naturdenkmal erklärt.
Anmerkung: Grundstücksgenau
23.09.1941
1Stieleiche
Datei hochladen
Stieleiche HO-097HO-097 Horn
KG: Mühlfeld
GrStNr: 781/14
Standort
24.10.1991
1Linde
Datei hochladen
Linde HO-006HO-006 Irnfritz-Messern
KG: Nonndorf an der Wild
GrStNr: 482/4
Standort
07.06.1961
15 Winterlinden
Datei hochladen
5 Winterlinden HO-074HO-074 Irnfritz-Messern
KG: Trabenreith
GrStNr: 64/1; 64/7
Standort
23.01.1967
0BW Datei hochladen Holzbirnbaum HO-102HO-102 Irnfritz-Messern
KG: Irnfritz
GrStNr: 535/2
Standort

Anmerkung: Grundstücksgenau
23.07.1997
1Fuchsenlucke
Datei hochladen
Fuchsenlucke HO-070HO-070 Röschitz
KG: Roggendorf
GrStNr: 893/1; 897/4; 897/3
Standort
Westlich von Röschitz, etwa auf halber Höhe des Königsberges befindet sich die Fuchsen- oder Teufelslucke (Katasternummer 6846/3). Es handelt sich dabei um eine Naturhöhle die sich vor rund 25.000 Jahren, während der letzten Eiszeit gebildet hat. Bei der Erforschung der Höhle in den Jahren 1887–1889 fand Johann Krahuletz unter anderem Skelette von Hyänen, Mammute und Riesenhirschen. Die Höhle wurde 1982 zum Naturdenkmal erklärt. 12.01.1982
12 Eichen
Datei hochladen
2 Eichen HO-053HO-053 Rosenburg-Mold
KG: Mold
GrStNr: 1196
Standort
25.10.1949
1Granitblock
Datei hochladen
Granitblock HO-052HO-052 Rosenburg-Mold
KG: Mold
GrStNr: 88
Standort
25.10.1949
1Felsbildung
Datei hochladen
Felsbildung HO-082HO-082 Rosenburg-Mold
KG: Zaingrub
GrStNr: 624/2
Standort
16.04.1980
1Felsgebilde und Pflanzenstandort
Datei hochladen
Felsgebilde und Pflanzenstandort HO-044HO-044 Straning-Grafenberg
KG: Grafenberg
GrStNr: 2056
Standort
13.05.1942
1Felsgebilde und Pflanzenstandort
Datei hochladen
Felsgebilde und Pflanzenstandort HO-049HO-049 Straning-Grafenberg
KG: Grafenberg
GrStNr: 2024/1
Standort
05.12.1942
1Pflanzenstandort
Datei hochladen
Pflanzenstandort HO-045HO-045 Straning-Grafenberg
KG: Grafenberg
GrStNr: 1992
Standort
13.05.1942
1Pflanzenstandort
Datei hochladen
Pflanzenstandort HO-066HO-066 Straning-Grafenberg
KG: Straning
GrStNr: 1079/1; 1079/2
Standort
Trockenstandort, Wuchsort der seltenen Iris humilis subsp. arenaria
Anmerkung: Grundstücksgenau
17.10.1957
12 Linden
Datei hochladen
2 Linden HO-014HO-014 Weitersfeld
KG: Obermixnitz
GrStNr: 7/2
Standort
Die beiden Linden wurden schon 1929 zum Naturdenkmal erklärt, 1982 wurde nur der Standort richtiggestellt. 12.05.1982
1Sommerlinde
Datei hochladen
Sommerlinde HO-029HO-029 Weitersfeld
KG: Sallapulka
GrStNr: 70
Standort
11.04.1940
1Rotföhre
Datei hochladen
Rotföhre HO-025HO-025 Weitersfeld
KG: Weitersfeld
GrStNr: 1770
Standort

Anmerkung: Grundstücksgenau
09.09.1930

Ehemalige Naturdenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Foto   Name ID Standort Beschreibung

Fläche Datum
0 Datei hochladen 2 Ulmen HO-090HO-090 Brunn an der Wild
KG: Dietmannsdorf
GrStNr: 37
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
22.05.1985
0 Datei hochladen Linde HO-004HO-004 Drosendorf-Zissersdorf
KG: Autendorf
GrStNr: 464
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
05.07.1960
0BW Datei hochladen 2 Sommerlinden HO-087HO-087 Drosendorf-Zissersdorf
KG: Wollmersdorf
GrStNr: 253/9
Standort
05.10.1983
1Pflanzenstandort Datei hochladen Pflanzenstandort HO-048HO-048 Eggenburg
KG: Stoitzendorf
GrStNr: 660/1
Standort
Sockel mit Tafel „Naturdenkmal Heidefläche“ 2015 noch vorhanden. 04.01.1943
0 Datei hochladen 1 Lindenallee (Schloßallee), 1 Linde (Sommer- und Winterlinden) HO-056HO-056 Gars am Kamp
KG: Buchberg
GrStNr: 83/1; 255/1; 255/3; 255/4
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
08.05.2000
1Lindenbaumreihe Datei hochladen Lindenbaumreihe HO-054HO-054 Gars am Kamp
KG: Gars am Kamp
GrStNr: 295
Standort
08.02.1952
0 Datei hochladen 1 Eiche HO-063HO-063 Geras
KG: Geras
GrStNr: 1034/1
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
29.06.1959
1Lindengruppe Datei hochladen Lindengruppe HO-080HO-080 Geras
KG: Harth
GrStNr: 1054/3
Standort
27.01.1978
0 Datei hochladen Sommerlinden HO-035HO-035 Horn
KG: Horn
GrStNr: 1521/7
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
23.09.1941
0 Datei hochladen Winterlinde HO-069HO-069 Horn
KG: Horn
GrStNr: 1524/4
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
11.06.1963
0 Datei hochladen 2 Winterlinden HO-073HO-073 Horn
KG: Mödring
GrStNr: 1296/1; 1296/4
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
02.12.1966
0 Datei hochladen Lindenbestand HO-065HO-065 Irnfritz
KG: Messern
GrStNr: 1; 9/10; 831/1
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
20.07.1959
0 Datei hochladen Ahorn HO-081HO-081 Irnfritz
KG: Trabenreith
GrStNr: 403/4
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
12.02.1979
0 Datei hochladen 2 Linden HO-059HO-059 Langau
KG: Langau
GrStNr: 218
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
23.06.1958
1Sommerlinde Datei hochladen Sommerlinde HO-023HO-023 Pernegg
KG: Pernegg
GrStNr: 957/1
Standort
Die Sommerlinde wurde am 15. September 2012 gefällt, sie stand zwischen den Häusern Nr. 19 und 20 (Auskunft Gemeindeamt Pernegg) 05.07.1929
0 Datei hochladen 2 Roßkastanien HO-086HO-086 Röschitz
KG: Roggendorf
GrStNr: 950
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
25.09.1981
1Esche Datei hochladen Esche HO-034HO-034 Rosenburg-Mold
KG: Rosenburg
GrStNr: 65/1
Standort
Die 1941 zum Naturdenkmal erklärte Esche wurde 2012 gefällt (Auskunft Gemeindeamt Rosenburg-Mold). 23.09.1941
0 Datei hochladen Lindengruppe HO-078HO-078 Rosenburg-Mold
KG: Mold
GrStNr: 1000
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
10.11.1977
0 Datei hochladen Pyramidenpappel HO-026HO-026 Weitersfeld
KG: Prutzendorf
GrStNr: 63
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
1Sommerlinde Datei hochladen Sommerlinde HO-021HO-021 Drosendorf-Zissersdorf
KG: Zissersdorf
GrStNr: 159
Standort
Laut Grundbesitzer (Volksbank) ca. 2014 abgetragen, da morsch. 24.01.1927
11 Sommerlinde
Datei hochladen
1 Sommerlinde HO-051HO-051 St. Bernhard-Frauenhofen
KG: Strögen
GrStNr: 81
Standort
Die Sommerlinde (Tilia platyphyllos) wurde 2014 gefällt. 03.12.2009

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Land Niederösterreich, Abteilung Naturschutz (Hrsg.): Liste der Naturdenkmale in Niederösterreich. (Bescheide und Bilder [abgerufen am 6. Mai 2016]).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Natural monuments in Bezirk Horn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien