Liste der Naturdenkmäler in Wien/Landstraße

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Naturdenkmäler in Wien/Landstraße listet alle als Naturdenkmal ausgewiesenen Objekte im 3. Wiener Gemeindebezirk Landstraße auf. Bei den 11 Naturdenkmälern handelt es sich laut Definition der Stadt Wien um zehn Einzelnaturdenkmäler und ein flächiges Naturdenkmal.

Naturdenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Foto   Name ID Standort Beschreibung

Fläche Datum
12 Eiben (Taxus baccata) Datei hochladen 2 Eiben (Taxus baccata) 0033 Wien, Rennweg 12
KG: Landstraße
GrStNr: 1081
Standort
Die beiden Europäischen Eiben (Taxus baccata) stehen im Garten des Europäischen Patentamts. Ursprünglich standen hier drei Eiben unter Schutz, wobei eine einen Stammumfang von 3,20 m aufwies. 03.12.1936
1Weißer Maulbeerbaum (Morus alba)
Datei hochladen
Weißer Maulbeerbaum (Morus alba) 0044 Wien, Landstraßer Hauptstraße 4A
KG: Landstraße
GrStNr: 420/2
Standort
Die Weiße Maulbeere (Morus alba) wurde auf Grund ihres Alters, ihrer Seltenheit und ihres geschichtlichen Wertes als Naturdenkmal geschützt. 03.12.1936
1Morgenländische Platane (Platanus orientalis)
Datei hochladen
Morgenländische Platane (Platanus orientalis) 0099 Wien, Rennweg 14
KG: Landstraße
GrStNr: 1083/2
Standort
Die Morgenländische Platane (Platanus orientalis), bzw. Mozart-Platane, wurde infolge ihrer Seltenheit und ihres geschichtlichen Wertes für schutzwürdig erklärt. 22.12.1936
1Stieleiche (Quercus robur) Datei hochladen Stieleiche (Quercus robur) 139139 Wien, zw. Grimmelshausengasse/Bayerngasse
KG: Landstraße
GrStNr: 916/13
Standort
Die Stieleiche (Quercus robur) befindet sich in einem Garten beim Haus Grimmelhausengasse 5 hinter dem Modenapark und wurde auf Grund ihres Stammumfanges zum Naturdenkmal erklärt. 14.04.1938
12 Kalifornische Flusszedern (Calocedrus decurrens) Datei hochladen 2 Kalifornische Flusszedern (Calocedrus decurrens) 312312 Wien, Landstraßer Hauptstraße 138
KG: Landstraße
GrStNr: 1376
Standort
25.09.1942
1Morgenländische Platane (Platanus orientalis)
Datei hochladen
Morgenländische Platane (Platanus orientalis) 316316 Wien, Ungargasse 60
KG: Landstraße
GrStNr: 782/1
Standort
25.09.1942
1Morgenländische Platane (Platanus orientalis)
Datei hochladen
Morgenländische Platane (Platanus orientalis) 389389 Wien, Kleingasse 3
KG: Landstraße
GrStNr: 1635/3
Standort
Die Morgenländische Platane (Platanus orientalis) wies zum Untersuchungszeitpunkt eine Höhe von 21 m, einen Brusthöhenumfang von 2,5 m und einen Kronendurchmesser von 18 m auf. 31.03.1952
0BW Datei hochladen Mammutbaum (Sequoiadendron giganteum) 506506 Wien, Rennweg 2
KG: Landstraße
GrStNr: 1052/2
Standort
Der Riesenmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) im Garten des Palais Schwarzenberg wurde wegen seiner Form, Größe und Seltenheit sowie seiner Wirkung für seine Umgebung zum Naturdenkmal erklärt. 06.10.1959
0BW Datei hochladen Weißer Maulbeerbaum (Morus alba) 548548 Wien, Weißgerberlände 42
KG: Landstraße
GrStNr: 230/5
Standort
Die Weiße Maulbeere (Morus alba) wurde wegen seiner Schönheit und Gesundheit sowie seiner kulturhistorischen Bedeutung unter Schutz gestellt. Er erinnert an die bis in die Maria Theresianische Zeit zurückreichenden Maulbeerbaumbestände, die für die Seidenproduktion angepflanzt wurden. 14.09.1972
1Donauprallhang Datei hochladen Donauprallhang 752752 Wien, Baumgasse/Maiselgasse
KG: Landstraße
Standort
Am sogenannten Donauprallhang floss die Donau im 18. Jahrhundert in einem großen Bogen vorbei, wodurch Lösslehm auskalkte und eine mehr als 10 m hohe Steilkante entstand. 02.09.1991
1Silberpappel (Populus alba) Datei hochladen Silberpappel (Populus alba) 805805 Wien, Erdbergstraße EZ 2306
KG: Landstraße
Standort
Die Silberpappel (Populus alba) wurde auf Grund ihrer Bedeutung für das Ortsbild unter Schutz gestellt. 08.11.2007

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]