Liste der Nummer-eins-Hits in Österreich (1994)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Österreich im Jahr 1994. Es gab in diesem Jahr zehn Nummer-eins-Singles und 17 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • Elton John - Duets
    • 2 Wochen (26. Dezember 1993 – 8. Jänner 1994)
  • Bryan Adams - So Far, So Good
    • 5 Wochen (9. Jänner – 12. Februar, insgesamt 7 Wochen)
  • Nockalm Quintett - Nockalm Gold
    • 2 Wochen (13. Februar – 26. Februar)
  • Bryan Adams - So Far, So Good
    • 2 Wochen (27. Februar – 12. März, insgesamt 7 Wochen)
  • Ostbahn Kurti & Die Chefpartie - Trost & Rat
    • 3 Wochen (13. März – 2. April)
  • Hubert von Goisern und die Alpinkatzen - Omunduntn
    • 2 Wochen (3. April – 16. April)
  • Philadelphia (Soundtrack)
    • 1 Woche (17. April – 23. April)
  • Pink Floyd - The Division Bell
    • 3 Wochen (24. April – 14. Mai, insgesamt 4 Wochen)
  • Mariah Carey - Music Box
    • 9 Wochen (15. Mai – 16. Juli, insgesamt 11 Wochen)
  • Crash Test Dummies - God Shuffled His Feet
    • 1 Woche (17. Juli – 23. Juli)
  • The Rolling Stones - Voodoo Lounge
    • 1 Woche (24. Juli – 30. Juli, insgesamt 3 Wochen)
  • Mariah Carey - Music Box
    • 1 Woche (31. Juli – 6. August, insgesamt 11 Wochen)
  • The Rolling Stones - Voodoo Lounge
    • 1 Woche (7. August – 13. August, insgesamt 3 Wochen)
  • Mariah Carey - Music Box
    • 1 Woche (14. August – 20. August, insgesamt 11 Wochen)
  • The Rolling Stones - Voodoo Lounge
    • 1 Woche (21. August – 27. August, insgesamt 3 Wochen)
  • Wet Wet Wet - End of Part 1 – Greatest Hits
    • 1 Woche (28. August – 3. September)
  • Pink Floyd - The Division Bell
    • 1 Woche (4. September – 10. September, insgesamt 4 Wochen)
  • Carreras, Domingo, PavarottiThe 3 Tenors in Concert 1994
    • 4 Wochen (11. September – 8. Oktober)
  • Eric Clapton - From the Cradle
    • 1 Woche (9. Oktober – 15. Oktober)
  • R.E.M. - Monster
    • 2 Wochen (16. Oktober – 29. Oktober)
  • Bon Jovi - Cross Road – The Best Of
    • 2 Wochen (30. Oktober – 12. November, insgesamt 4 Wochen)
  • Nirvana - MTV Unplugged in New York
    • 1 Woche (13. November – 19. November, insgesamt 3 Wochen)
  • Bon Jovi - Cross Road – The Best Of
    • 1 Woche (20. November – 26. November, insgesamt 4 Wochen)
  • Nirvana - MTV Unplugged in New York
    • 2 Wochen (27. November – 10. Dezember, insgesamt 3 Wochen)
  • Bon Jovi - Crossroad – The Best Of
    • 1 Woche (11. Dezember – 17. Dezember, insgesamt 4 Wochen)
  • Erste Allgemeine Verunsicherung - Nie wieder Kunst (wie immer ...)
    • 3 Wochen (18. Dezember 1994 – 7. Jänner 1995)