Liste der Nummer-eins-Hits in Frankreich (1994)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Frankreich im Jahr 1994. Es gab in diesem Jahr zwölf Nummer-eins-Singles und 14 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • Freddie Mercury - Living On My Own
    • 10 Wochen (31. Oktober 1993 – 8. Januar 1994, insgesamt 12 Wochen; → 1993)
  • Bryan Adams - Please Forgive Me
    • 3 Wochen (9. Januar – 29. Januar)
  • Ace Of Base - Happy Nation
    • 1 Woche (30. Januar – 5. Februar, insgesamt 2 Wochen)
  • Alain Souchon - Foule sentimentale
    • 1 Woche (6. Februar – 12. Februar)
  • Ace Of Base - Happy Nation
    • 1 Woche (13. Februar – 19. Februar, insgesamt 2 Wochen)
  • Axelle Red - Sensualité
    • 2 Wochen (20. Februar – 5. März)
  • IAM - Je danse le mia
    • 5 Wochen (6. März – 9. April, insgesamt 8 Wochen)
  • Bruce Springsteen - Streets Of Philadelphia
    • 3 Wochen (10. April – 30. April, insgesamt 5 Wochen)
  • East 17 - It's Alright
    • 1 Woche (1. Mai – 7. Mai)
  • Bruce Springsteen - Streets of Philadelphia
    • 1 Woche (8. Mai – 14. Mai, insgesamt 5 Wochen)
  • IAM - Je danse le mia
    • 2 Wochen (15. Mai – 28. Mai, insgesamt 8 Wochen)
  • Bruce Springsteen - Streets Of Philadelphia
    • 1 Woche (29. Mai – 4. Juni, insgesamt 5 Wochen)
  • IAM - Je danse le mia
    • 1 Woche (5. Juni – 11. Juni, insgesamt 8 Wochen)
  • Jimmy Cliff - I Can See Clearly Now
    • 3 Wochen (12. Juni – 2. Juli)
  • Reel 2 Real feat. The Mad Stuntman - I Like To Move It
    • 5 Wochen (3. Juli – 6. August)
  • Youssou N’Dour & Neneh Cherry - 7 Seconds
    • 16 Wochen (7. August – 26. November)
  • Elton John - Can You Feel the Love Tonight?
    • 10 Wochen (27. November 1994 – 4. Februar 1995)
  • Fredericks Goldman Jones - Rouge
    • 7 Wochen (5. Dezember 1993 – 22. Januar 1994)
  • Noir Désir - Dies irae
    • 1 Woche (23. Januar – 29. Januar)
  • Cat Stevens - The Very Best of Cat Stevens
    • 1 Woche (30. Januar – 5. Februar)
  • Ace Of Base - Happy Nation
    • 1 Woche (6. Februar – 12. Februar, insgesamt 9 Wochen)
  • Alain Souchon - C'est déjà ça
    • 1 Woche (13. Februar – 19. Februar)
  • Ace Of Base - Happy Nation
    • 5 Wochen (20. Februar – 26. März, insgesamt 9 Wochen)
  • Pink Floyd - The Division Bell
    • 1 Woche (27. März – 2. April)
  • Francis Cabrel - Samedi soir sur la terre
    • 2 Wochen (3. April – 16. April, insgesamt 29 Wochen; → 1995)
  • Michel Sardou - Selon que vous serez, etc, etc...
    • 1 Woche (17. April – 23. April)
  • Francis Cabrel - Samedi soir sur la terre
    • 17 Wochen (24. April – 20. August, insgesamt 29 Wochen)
  • Ace Of Base - Happy Nation
    • 3 Wochen (21. August – 10. September, insgesamt 9 Wochen)
  • Mariah Carey - Music Box
    • 1 Woche (11. September – 17. September)
  • Francis Cabrel - Samedi soir sur la terre
    • 2 Wochen (18. September – 1. Oktober, insgesamt 29 Wochen)
  • Johnny Hallyday - Rough Town
    • 1 Woche (2. Oktober – 8. Oktober)
  • Francis Cabrel - Samedi soir sur la terre
    • 2 Wochen (9. Oktober – 22. Oktober, insgesamt 29 Wochen)
  • Jean Ferrat - Ferrat 95
    • 1 Woche (23. Oktober – 29. Oktober, insgesamt 3 Wochen)
  • Nirvana - MTV Unplugged In New York
    • 1 Woche (30. Oktober – 5. November)
  • Jean Ferrat - Ferrat 95
    • 2 Wochen (6. November – 19. November, insgesamt 3 Wochen)
  • Renaud - A la belle de mai
    • 2 Wochen (20. November – 3. Dezember)
  • The Beatles - Live at the BBC
    • 1 Woche (4. Dezember – 10. Dezember)
  • Francis Cabrel - Samedi soir sur la terre
    • 3 Wochen (11. Dezember – 31. Dezember, insgesamt 29 Wochen)

Weblinks[Bearbeiten]