Liste der Nummer-eins-Hits in Italien (1991)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste der Nummer-eins-Hits basiert auf den Charts des italienischen Musikmagazins Musica e dischi im Jahr 1991. Es gab in diesem Jahr zehn Nummer-eins-Singles und zehn Nummer-eins-Alben.

Singles[Bearbeiten]

← 1990 ItalienItalien Liste der Nummer-eins-Hits in Italien ( (M&D)) 1992 →
Zeitraum Wo.
ges.
Interpret Titel
Autor(en)
Zusätzliche Informationen
49.–2. Woche
Fehler im Ausdruck: Unerwarteter Operator < Wochen
Fehler im Ausdruck: Unerwarteter Operator < Londonbeat I’ve Been Thinking About You
Jimmy Helms, Jimmy Chambers, George Chandler, William Henshall
3.–4. Woche
2 Wochen
2 Lucio Dalla[1] Attenti al lupo
Rosalino Cellamare
Die auch in der Remix-Version von DJ Lelewel veröffentlichte Single brachte dem Cantautore einen Nummer-eins-Erfolg ein.
5.–9. Woche
5 Wochen
5 Enigma Sadeness
Curly M.C., F. Gregorian, David Fairstein
Der Debütsingle des rumänisch-deutschen Musikprojekts gelang ein Skandalerfolg.
10.–11. Woche
2 Wochen
2 Riccardo Cocciante Se stiamo insieme
Riccardo Cocciante, Mogol
Das Lied stieg nach dem Sieg beim Sanremo-Festival direkt auf Platz eins ein.
12.–22. Woche
11 Wochen
11 Marco Masini Perché lo fai
Giancarlo Bigazzi, Mario Manzani, Marco Masini
Auch der Sanremo-Drittplatzierte konnte die Spitze der Charts erreichen.
23.–24. Woche
2 Wochen
2 Simple Minds Let There Be Love
Charlie Burchill, Jim Kerr
25.–35. Woche
11 Wochen
11 Crystal Waters Gypsy Woman
Neal Conway, Crystal Waters, Nathaniel S. Hardy Jr.
Mit ihrer Debütsingle erreichte die US-amerikanische House-Sängerin in diversen Ländern Platz eins.
36.–43. Woche
8 Wochen
8 Claudio Bisio Rapput
Claudio Bisio, Sergio Conforti
44.–48. Woche
5 Wochen
5 U2 The Fly
U2
49.–1. Woche
Fehler im Ausdruck: Unerwarteter Operator < Wochen
Fehler im Ausdruck: Unerwarteter Operator < Michael Jackson Black or White
Michael Jackson, Bill Bottrell
← 1990   1992 →

Alben[Bearbeiten]

← 1990 ItalienItalien Liste der Nummer-eins-Hits in Italien ( (M&D)) 1992 →
Zeitraum Wo.
ges.
Interpret Titel Zusätzliche Informationen
1. Woche
1 Woche
1 Elton John The Very Best of Elton John
2.–5. Woche
4 Wochen
14 Lucio Dalla Cambio
6.–7. Woche
2 Wochen
2 Sting The Soul Cages
8.–9. Woche
2 Wochen
2 Queen Innuendo
10.–22. Woche
13 Wochen
13 Marco Masini Malinconoia Mit Malinconoia konnte Masini – nach Platz drei der Single Perché lo fai beim Sanremo-Festival – beim Wettbewerb Festivalbar in der Albenkategorie den Sieg holen.
23.–26. Woche
4 Wochen
10 R.E.M. Out of Time
27. Woche
1 Woche
5 Gino Paoli Matto come un gatto
28.–29. Woche
2 Wochen
10 R.E.M. Out of Time
30.–33. Woche
4 Wochen
5 Gino Paoli Matto come un gatto
34.–37. Woche
4 Wochen
4 R.E.M. Out of Time
38.–40. Woche
3 Wochen
3 Dire Straits On Every Street
41.–47. Woche
7 Wochen
7 Antonello Venditti Benvenuti in paradiso
48.–6. Woche
Fehler im Ausdruck: Unerwarteter Operator < Wochen
12 Queen Greatest Hits II
← 1990   1992 →

Weblinks[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. M&D führt in den Charts fälschlich lediglich die Remix-Version auf.

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1991 in Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Irland, Kanada, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Spanien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.