Liste der Nummer-eins-Hits in Italien (1993)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Italien im Jahr 1993. Es gab in diesem Jahr jeweils 14 Nummer-eins-Singles und -Alben.

Singles Alben
  • Jordy - Dur dur d'etre bébé
    • 2 Wochen (12. Dezember 1992 – 15. Januar 1993)
  • Vasco Rossi - Gli spari sopra (Celebrate)
    • 6 Wochen (16. Januar – 26. Februar)
  • Sting - If I Ever Lose My Faith in You
    • 1 Woche (27. Februar – 5. März)
  • Enrico Ruggeri - Mistero
    • 1 Woche (6. März – 12. März)
  • Laura Pausini - La solitudine
    • 3 Wochen (13. März – 2. April)
  • 883 - Sei un mito
    • 9 Wochen (3. April – 4. Juni)
  • Haddaway - What Is Love
    • 1 Woche (5. Juni – 11. Juni, insgesamt 6 Wochen)
  • Dire Straits - Encores
    • 1 Woche (12. Juni – 17. Juni, insgesamt 2 Wochen)
  • Haddaway - What Is Love
    • 2 Wochen (19. Juni – 2. Juli, insgesamt 6 Wochen)
  • Dire Straits - Encores
    • 1 Woche (3. Juli – 9. Juli, insgesamt 2 Wochen)
  • Vasco Rossi - Gli spari sopra (Remix)/Delusa
    • 2 Wochen (10. Juli – 23. Juli, insgesamt 8 Wochen)
  • Haddaway - What Is Love
    • 1 Woche (24. Juli – 30. Juli, insgesamt 6 Wochen)
  • Vasco Rossi - Gli spari sopra (Remix)/Delusa
    • 4 Wochen (31. Juli – 27. August, insgesamt 8 Wochen)
  • Haddaway - What Is Love
    • 1 Woche (28. August – 3. September, insgesamt 6 Wochen)
  • Vasco Rossi - Gli spari sopra (Remix)/Delusa
    • 1 Woche (4. September – 10. September, insgesamt 8 Wochen)
  • Haddaway - What Is Love
    • 1 Woche (11. September – 17. September, insgesamt 6 Wochen)
  • Madonna - Rain
    • 1 Woche (18. September – 24. September)
  • Vasco Rossi - Gli spari sopra (Remix)/Delusa
    • 1 Woche (25. September – 1. Oktober, insgesamt 8 Wochen)
  • Freddie Mercury - Living on My Own
    • 1 Woche (2. Oktober – 8. Oktober, insgesamt 9 Wochen)
  • Datura - Eternity
    • 1 Woche (9. Oktober – 15. Oktober)
  • Freddie Mercury - Living on My Own
    • 6 Wochen (16. Oktober – 26. November, insgesamt 9 Wochen)
  • 883 & Fiorello - Come mai?
    • 2 Wochen (27. November – 3. Dezember)
  • Freddie Mercury - Living on My Own
    • 2 Wochen (4. Dezember – 17. Dezember, insgesamt 9 Wochen)
  • Jovanotti - Penso positivo
    • 6 Wochen (18. Dezember 1993 – 28. Januar 1994)
  • Freddie Mercury - The Freddie Mercury Album
    • 3 Wochen (12. Dezember 1992 – 3. Januar 1993)
  • Renzo Arbore e L'Orchestra Italiana - Napoli punto e a capo
    • 1 Woche (2. Januar – 8. Januar)
  • The Bodyguard - (Soundtrack)
    • 2 Wochen (9. Januar – 22. Januar)
  • Litfiba - Terremoto
    • 3 Wochen (23. Januar – 12. Februar)
  • Vasco Rossi - Gli spari sopra
    • 5 Wochen (13. Februar – 19. März, insgesamt 9 Wochen)
  • Sting - Ten Summoner's Tales
    • 1 Woche (20. März – 26. März, insgesamt 3 Wochen)
  • Vasco Rossi - Gli spari sopra
    • 3 Woche (27. März – 16. April, insgesamt 9 Wochen)
  • Sting - Ten Summoner's Tales
    • 2 Wochen (17. April – 30. April, insgesamt 3 Wochen)
  • Vasco Rossi - Gli spari sopra
    • 1 Woche (1. Mai – 7. Mai, insgesamt 9 Wochen)
  • Eros Ramazzotti - Tutte storie
    • 4 Wochen (8. Mai – 4. Juni)
  • 883 - Nord Sud Ovest Est
    • 6 Wochen (5. Juni – 11. Juli, insgesamt 10 Wochen)
  • U2 - Zooropa
    • 3 Wochen (12. Juni – 6. August)
  • 883 - Nord Sud Ovest Est
    • 1 Woche (7. August – 13. August, insgesamt 10 Wochen)
  • Verschiedene Interpreten - Festivalbar '93
    • 2 Wochen (14. August – 27. August)
  • 883 - Nord Sud Ovest Est
    • 3 Wochen (28. August – 17. September, insgesamt 10 Wochen)
  • Luca Carboni - Diario Carboni
    • 1 Woche (18. September – 24. September, insgesamt 2 Wochen)
  • Francesco De Gregori - Il bandito e il campione
    • 2 Woche (25. September – 8. Oktober, insgesamt 6 Wochen)
  • Luca Carboni - Diario Carboni
    • 1 Woche (9. Oktober – 15. Oktober, insgesamt 2 Wochen)
  • Francesco De Gregori - Il bandito e il campione
    • 4 Wochen (16. Oktober – 12. November, insgesamt 6 Wochen)
  • Mina - Lochness
    • 1 Woche (13. November – 19. November)
  • Phil Collins - Both Sides
    • 2 Wochen (20. November – 3. Dezember)
  • Bryan Adams - So Far So Good
    • 9 Wochen (4. Dezember 1993 – 4. Februar 1994)

Weblinks[Bearbeiten]