Liste der Nummer-eins-Hits in Neuseeland (1971)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Neuseeland im Jahr 1971. Es gab in diesem Jahr 16 Nummer-eins-Singles.

Singles
  • Für die Zeit vom 1. bis zum 14. Januar wurde keine Hitparade veröffentlicht.
  • New Seekers - Look What They've Done to My Song, Ma
    • 2 Wochen (15. Januar – 28. Januar)
  • George Harrison - My Sweet Lord
    • 4 Wochen (29. Januar – 25. Februar)
  • Dawn - Knock Three Times
    • 2 Wochen (26. Februar – 11. März)
  • Mike Curb Congregation - Burning Bridges
    • 2 Wochen (12. März – 25. März)
  • Lynn Anderson - Rose Garden
    • 3 Wochen (26. März – 15. April)
  • The Mixtures - The Pushbike Song
    • 2 Wochen (16. April – 29. April)
  • The Hollies - Too Young to Be Married
    • 4 Wochen (30. April – 27. Mai)
  • Neil Diamond - I Am... I Said
    • 6 Wochen (28. Mai – 8. Juli)
  • Waldo de los Ríos - Mozart 40
    • 1 Woche (9. Juli – 15. Juli)
  • Ocean - Put Your Hand in the Hand
    • 1 Woche (16. Juli – 22. Juli)
  • Lobo - Me & You & a Dog Named Boo
    • 4 Wochen (23. Juli – 19. August)
  • Susan Raye - L.A. International Airport
    • 1 Woche (20. August – 26. August, insgesamt 2 Wochen)
  • Tony Christie - I Did What I Did for Maria
    • 1 Woche (27. August – 2. September, insgesamt 4 Wochen)
  • Susan Raye - L.A. International Airport
    • 1 Woche (3. September – 9. September, insgesamt 2 Wochen)
  • Tony Christie - I Did What I Did for Maria
    • 3 Wochen (10. September – 30. September, insgesamt 4 Wochen)
  • Delaney & Bonnie - Neverending Story of Love
    • 3 Wochen (1. Oktober – 21. Oktober)
  • Rumour - L'Amour Est L'Enfante De La Liberte
    • 4 Wochen (22. Oktober – 18. November)
  • Paul & Linda McCartney - Uncle Albert / Admiral Halsey
    • 6 Wochen (19. November – 30. Dezember)
  • Für die Zeit vom 31. Dezember 1971 bis zum 13. Januar 1972 wurde keine Hitparade veröffentlicht.

 

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1971 in Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, der Schweiz, Spanien, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.