Liste der Nummer-eins-Hits in Rumänien (2012)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Rumänien im Jahr 2012. Es gab in diesem Jahr elf Nummer-eins-Singles.

Singles
  • Lykke LiI Follow Rivers
    • 14 Wochen (13. November 2011 – 16. Februar 2012)
  • Michel TelóAi Se Eu Te Pego!
    • 4 Wochen (17. Februar – 17. März)
  • Vunk feat. Antonia IacobescuPleacă
    • 6 Wochen (18. März – 28. April)
  • Laurențiu Duță feat. Andreea BănicăShining Heart
    • 7 Wochen (29. April – 16. Juni)
  • Gotye feat. KimbraSomebody That I Used to Know
    • 2 Wochen (17. Juni – 31. Juni)
  • SmileyDead Man Walking
    • 3 Wochen (1. Juli – 21. Juli)
  • Connect-RVara nu dorm
    • 4 Wochen (22. Juli – 18. August)
  • Alex VeleaMinim Doi
    • 2 Wochen (19. August – 1. September, insgesamt 10 Wochen)
  • SmileyDead man walking
    • 1 Woche (2. September – 8. September, insgesamt 2 Wochen)
  • Alex VeleaMinim Doi
    • 1 Woche (9. September – 15. September, insgesamt 10 Wochen)
  • SmileyDead man walking
    • 1 Woche (16. September – 22. September, insgesamt 2 Wochen)
  • Alex VeleaMinim Doi
    • 7 Wochen (23. September – 3. November, insgesamt 10 Wochen)
  • AmiTrumpet Lights
    • 3 Wochen (4. November – 24. November)
  • What's Up feat. AndraK La Meteo
    • 5 Wochen (25. November – 30. Dezember)
  • Smiley, Alex Velea feat. Don BaxterCai Verzi Pe Pereti
    • 1 Woche (31. Dezember – 5. Januar 2013)

 

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2012 in Argentinien, Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Slowakei, Spanien, Südkorea, Tschechien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.