Liste der Nummer-eins-Hits in den britischen Charts (1956)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle britischen Nummer-eins-Hits im Jahr 1956. Es gab in diesem Jahr 15 Nummer-eins-Singles und sechs Nummer-eins-Alben (ab dem 22. Juli).

Singles Alben
  • Frank Sinatra - Songs for Swingin’ Lovers
    • 2 Wochen (22. Juli – 4. August, insgesamt 3 Wochen)
  • Carousel (Soundtrack)
    • 2 Wochen (5. August – 18. August, insgesamt 6 Wochen)
  • Frank Sinatra - Songs for Swingin' Lovers
    • 1 Woche (19. August – 25. August, insgesamt 3 Wochen)
  • Carousel (Soundtrack)
    • 4 Wochen (26. August – 22. September, insgesamt 6 Wochen)
  • Oklahoma! (Soundtrack)
    • 2 Wochen (23. September – 6. Oktober, insgesamt 3 Wochen; → 1957)
  • The King and I (Soundtrack)
    • 2 Wochen (7. Oktober – 20. Oktober, insgesamt 48 Wochen; → 1957 und 1958)
  • Bill Haley & His Comets - Rock n Roll Stage Shows
    • 1 Woche (21. Oktober – 27. Oktober)
  • The King and I (Soundtrack)
    • 1 Woche (28. Oktober – 3. November, insgesamt 48 Wochen)
  • Elvis Presley - Rock ’n’ Roll
    • 1 Woche (4. November – 10. November)
  • The King and I (Soundtrack)
    • 15 Wochen (11. November 1956 – 9. Februar 1957, insgesamt 48 Wochen)

Die Angaben basieren auf den offiziellen Verkaufshitparaden der Official UK Charts Company für das Vereinigte Königreich. Bei den Singles wurden die Charts der Zeitschrift New Musical Express verwendet, bei den Alben die Charts des Record Mirror. Die Datumsangaben beziehen sich auf die mit dem Gültigkeitsdatum der Charts endende Woche.


Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1956 in Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich und den Vereinigten Staaten .