Liste der Nummer-eins-Hits in den britischen Charts (1968)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste enthält alle britischen Nummer-eins-Hits im Jahr 1968. Es gab in diesem Jahr 23 Nummer-eins-Singles und 14 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • Val DoonicanVal Doonican Rocks, but Gently
    • 3 Wochen (31. Dezember 1967 – 20. Januar 1968)
  • The Sound of Music (Soundtrack)
    • 1 Woche (21. Januar – 27. Januar, insgesamt 70 Wochen; → 1965, 1966 und 1967)
  • The BeatlesSgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band
    • 1 Woche (28. Januar – 3. Februar, insgesamt 27 Wochen; → 1967)
  • Four TopsGreatest Hits
    • 1 Woche (4. Februar – 10. Februar)
  • Diana Ross & the SupremesGreatest Hits
    • 3 Wochen (11. Februar – 2. März)
  • Bob DylanJohn Wesley Harding
    • 10 Wochen (3. März – 11. Mai, insgesamt 13 Wochen)
  • Scott WalkerScott 2
    • 1 Woche (12. Mai – 18. Mai)
  • Bob DylanJohn Wesley Harding
    • 3 Wochen (19. Mai – 8. Juni, insgesamt 13 Wochen)
  • Andy WilliamsLove Andy
    • 1 Woche (9. Juni – 15. Juni)
  • Otis ReddingDock of the Bay
    • 1 Woche (16. Juni – 22. Juni)
  • Small FacesOgdens’ Nut Gone Flake
    • 6 Wochen (23. Juni – 3. August)
  • Tom JonesDelilah
    • 1 Woche (4. August – 10. August, insgesamt 2 Wochen)
  • Simon & GarfunkelBookends
    • 5 Wochen (11. August – 14. September, insgesamt 7 Wochen)
  • Tom JonesDelilah
    • 1 Woche (15. September – 21. September, insgesamt 2 Wochen)
  • Simon & GarfunkelBookends
    • 2 Wochen (22. September – 5. Oktober, insgesamt 7 Wochen)
  • The HolliesThe Hollies’ Greatest
    • 6 Wochen (6. Oktober – 16. November, insgesamt 7 Wochen)
  • The Sound of Music (Soundtrack)
    • 1 Woche (17. November – 23. November, insgesamt 70 Wochen)
  • The HolliesThe Hollies’ Greatest
    • 1 Woche (24. November – 30. November, insgesamt 7 Wochen)
  • The BeatlesThe Beatles (White Album)
    • 7 Wochen (1. Dezember 1968 – 18. Januar 1969, insgesamt 8 Wochen; → 1969)

Die Angaben basieren auf den offiziellen Verkaufshitparaden der Official UK Charts Company für das Vereinigte Königreich, die ab 1960 in der Zeitschrift Record Retailer veröffentlicht worden sind. Die Datumsangaben beziehen sich auf die mit dem Gültigkeitsdatum der Charts endende Woche.

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1968 in Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, der Schweiz, Spanien und den Vereinigten Staaten .