Liste der Nummer-eins-Hits in den britischen Charts (1973)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle britischen Nummer-eins-Hits im Jahr 1973. Es gab in diesem Jahr 13 Nummer-eins-Singles und 20 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • Jimmy Osmond - Long Haired Lover from Liverpool
    • 5 Wochen (17. Dezember 1972 – 20. Januar 1973)
  • The Sweet - Block Buster!
    • 5 Wochen (21. Januar – 24. Februar)
  • Slade - Cum On Feel the Noize
    • 4 Wochen (25. Februar – 24. März)
  • Donny Osmond - The Twelfth of Never
    • 1 Woche (25. März – 31. März)
  • Gilbert O’Sullivan - Get Down
    • 2 Wochen (1. April – 14. April)
  • Dawn - Tie a Yellow Ribbon Round the Ole Oak Tree
    • 4 Wochen (15. April – 12. Mai)
  • Wizzard - See My Baby Jive
    • 4 Wochen (13. Mai – 9. Juni)
  • Suzi Quatro - Can the Can
    • 1 Woche (10. Juni – 16. Juni)
  • 10cc - Rubber Bullets
    • 1 Woche (17. Juni – 23. Juni)
  • Slade - Skweeze Me, Pleeze Me
    • 3 Wochen (24. Juni – 14. Juli)
  • Peters & Lee - Welcome Home
    • 1 Woche (15. Juli – 21. Juli)
  • Gary Glitter - I'm the Leader of the Gang (I Am)
    • 4 Wochen (22. Juli – 18. August)
  • Donny Osmond - Young Love
    • 4 Wochen (19. August – 15. September)
  • Wizzard - Angel Fingers
    • 1 Woche (16. September – 22. September)
  • Simon Park Orchestra - Eye Level
    • 4 Wochen (23. September – 20. Oktober)
  • David Cassidy - The Puppy Song
    • 3 Wochen (21. Oktober – 10. November)
  • Gary Glitter - I Love You Love Me Love
    • 4 Wochen (11. November – 8. Dezember)
  • Slade - Merry Xmas Everybody
    • 5 Wochen (9. Dezember 1973 – 12. Januar 1974)

Die Angaben basieren auf den offiziellen Verkaufshitparaden der Official UK Charts Company für das Vereinigte Königreich. Die Datumsangaben beziehen sich auf das Gültigkeitsdatum der Charts, also jeweils die auf die Verkaufswoche folgende Woche.