Liste der Olympiasieger im Triathlon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Triathlon

Die Liste der Olympiasieger im Triathlon listet alle Sieger sowie die Zweit- und Drittplatzierten bei Olympischen Sommerspielen im Triathlon seit 2000 auf, gegliedert nach Männern und Frauen. Den Abschluss bilden die einzelnen Nationenwertungen.

Wettbewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wettbewerbe im Triathlon für Männer und Frauen gehen über die „Olympische Distanz“ (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und ein Lauf über 10 km). Bisher wurden neun Goldmedaillen im Triathlon vergeben.

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympia Gold Silber Bronze
2000 KanadaKanada Simon Whitfield DeutschlandDeutschland Stephan Vuckovic TschechienTschechien Jan Řehula
2004 NeuseelandNeuseeland Hamish Carter NeuseelandNeuseeland Bevan Docherty SchweizSchweiz Sven Riederer
2008 DeutschlandDeutschland Jan Frodeno KanadaKanada Simon Whitfield NeuseelandNeuseeland Bevan Docherty
2012 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Alistair Brownlee SpanienSpanien Javier Gómez Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonathan Brownlee
2016 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Alistair Brownlee Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonathan Brownlee SudafrikaSüdafrika Henri Schoeman

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympia Gold Silber Bronze
2000 SchweizSchweiz Brigitte McMahon AustralienAustralien Michellie Jones SchweizSchweiz Magali Messmer
2004 OsterreichÖsterreich Kate Allen AustralienAustralien Loretta Harrop Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Susan Williams
2008 AustralienAustralien Emma Snowsill PortugalPortugal Vanessa Fernandes AustralienAustralien Emma Moffatt
2012 SchweizSchweiz Nicola Spirig SchwedenSchweden Lisa Nordén AustralienAustralien Erin Densham
2016 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gwen Jorgensen SchweizSchweiz Nicola Spirig Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vicky Holland

Nationenwertungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1. SchweizSchweiz Schweiz 2 1 2 5
1. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 2 1 2 5
3. AustralienAustralien Australien 1 2 2 5
4. NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1 1 1 3
5. DeutschlandDeutschland Deutschland 1 1 2
5. KanadaKanada Kanada 1 1 2
7. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 1 2
8. OsterreichÖsterreich Österreich 1 1
9. PortugalPortugal Portugal 1 1
9. SchwedenSchweden Schweden 1 1
9. SpanienSpanien Spanien 1 1
12. SudafrikaSüdafrika Südafrika 1 1
12. TschechienTschechien Tschechien 1 1

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 2 1 1 3
2. NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1 1 1 3
3. KanadaKanada Kanada 1 1 2
3. DeutschlandDeutschland Deutschland 1 1 2
5. SpanienSpanien Spanien 1 1
6. SchweizSchweiz Schweiz 1 1
6. SudafrikaSüdafrika Südafrika 1 1
6. TschechienTschechien Tschechien 1 1

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1. SchweizSchweiz Schweiz 2 1 1 4
2. AustralienAustralien Australien 1 2 2 5
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 1 2
4. OsterreichÖsterreich Österreich 1 1
5. PortugalPortugal Portugal 1 1
5. SchwedenSchweden Schweden 1 1
7. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]