Liste der Staatsstraßen in Sachsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stationszeichen in Sachsen
Ausschilderung der S 258

Diese Auflistung zeigt sämtliche Staatsstraßen in Sachsen (kurz S) und deren Verlauf in diesem Bundesland. Die Gesamtlänge der Staatsstraßen umfasst 4.753 Kilometer in Sachsen. Die Rechtsstellung der Staatsstraßen wird durch das Sächsische Straßengesetz vom 21. Januar 1993 geregelt.[1]

Der Begriff Staatsstraße wird nur in den deutschen Bundesländern Freistaat Sachsen und Freistaat Bayern (dort mit der Abkürzung St) verwendet. In den anderen Bundesländern heißen die entsprechenden Straßen Landesstraße.

Liste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tabelle listet die Nummer der jeweiligen Staatsstraße und nennt ihren Verlauf.

Nr Landkreise / kreisfreie Stadt Verlauf km
S 1 Nordsachsen,
Leipzig
(L 165 in Sachsen-Anhalt) – Landesgrenze – Wiedemar S 2A9 E51 (AS Wiedemar) – S 2 (westl. von Zwochau) – GrebehnaK 7432 – OU Radefeld S 8 – AS Leipzig-Nord A14 – OU Leipzig-Lindenthal K 6570 – Leipzig-Möckern B6 23
S 2 Nordsachsen (L 169 in Sachsen-Anhalt) – Landesgrenze – RabutzWiesenena K 7431Wiedemar S 1 –//– S 1 (westl. von Zwochau) – OU Zwochau – OU Lissa K 7434S 4B183a 17
S 4 Nordsachsen (L 166 in Sachsen-Anhalt) – Landesgrenze – Doberstau – K 7440NeukyhnaS 2( unterbrochen durch S 2 B183a B184 )B184 K 7442Delitzsch K 7447 K 7442K 7446K 7442 – Mocherwitz K 7443 S 7Krostitz B2K 7430K 7422K 7430Kospa K 7423Eilenburg-West B107 K 7442 39
S 7 Nordsachsen Mocherwitz S 4 K 7443KreumaBiesenZschortau – Abzweig B184 (östlich bei Brodenaundorf) 5
S 8 Nordsachsen (L 170 in Sachsen-Anhalt) – Landesgrenze – Schkeuditz OT Wehlitz – (unterbrochen durch B186) – Schkeuditz (Markt) B186 – Schkeuditz-Ost B6(unterbrochen durch B6) – Abzweig B6 – Abzweig S 8a – Abzweig S 1 (bei Radefeld) – (unterbrochen durch S 1) – Abzweig S 1 (bei Radefeld) – Radefeld – Hayna – Wolteritz – Lemsel – Abzweig B184 (bei Brodenaundorf) 18
S 8a Nordsachsen Abzweig S 8 – Abzweig AS Schkeuditz A14 – Flughafen Leipzig-Halle – Abzweig B6 (bei Schkeuditz) 9
S 9 Leipzig Leipzig – AS Leipzig-Messegelände A14 – Industriepark-Nord Leipzig (BMW) – B2 8
S 11 LK Leipzig,
Nordsachsen
Frohburg S 51S 242 – Flößberg B176(unterbrochen durch B176) – Bad Lausick B176 S 49 – Etzoldshain – Kleinbardau – Großbardau – Grimma (unterbrochen durch B107) Grimma B107 S 38 – Dorna – Golzern – Schmorditz – Nerchau – Neichen – S 47 – Nitzschka – Oelschütz – Wurzen (unterbrochen durch B6) Wurzen B6 – Nischwitz – Thallwitz – S 19B87 – Eilenburg-Ost – Laußig – Bad Düben (unterbrochen durch B2 B107 B183) Bad Düben – Landesgrenze – (L 128 in Sachsen-Anhalt) 77
S 12 Nordsachsen (L 139 in Sachsen-Anhalt) – Landesgrenze – Löbnitz – Roitzschjora – Tiefensee – Schnaditz – Abzweig B107 B2 (bei Bad Düben) 11
S 16 Nordsachsen (L 113 in Sachsen-Anhalt) – Landesgrenze – Symbol: Fähre – Dommitzsch B182 – Trossin – Roitzsch – B183 – Wildenhain – Mockrehna B87 – Audenhain S 20 – Probsthain – Schildau S 23 – Sitzenroda S 24 36
S 17 Nordsachsen (L 129 in Sachsen-Anhalt) – Landesgrenze – B182 bei Greudnitz 1
S 19 LK Leipzig,
Nordsachsen
Wurzen S 11 – Böhlitz – Eilenburg-Ost S 11 13
S 20 LK Leipzig,
Nordsachsen
Abzweig S 23 (bei Lüptitz) – Lüptitz – Kleinzschepa – Röcknitz – Schöna – Audenhain S 16 15
S 21 nicht vergeben (gewidmet als L 66 in Brandenburg)!
S 22 Nordsachsen Döbrichau B87 – Landesgrenze – (L 60 in Brandenburg) 3
S 23 LK Leipzig,
Nordsachsen
Wurzen B6 S 11 S 19 – Falkenhain – Schildau S 16 – Staupitz – Abzweig S 24 (bei Torgau) 33
S 24 Nordsachsen Abzweig B182 (bei Torgau) – Abzweig S 23 (bei Torgau) – Beckwitz – Sitzenroda S 16 – Schmannewitz – Dahlen S 29 – Luppa B6 – Wermsdorf S 42 S 38 30
S 25 Nordsachsen (L 114 in Sachsen-Anhalt) – Landesgrenze – Großtreben – Dautzschen – Rosenfeld – Zwethau B87 – Beilrode – B183 – Triestewitz – Arzberg – Kaucklitz – Packisch – Stehla – Landesgrenze – (L 661 in Brandenburg) 29
S 27 Nordsachsen,
Meißen
Dahlen S 24 S 29 – Lampertswalde S 30 – Sörnewitz – Abzweig S 30 (bei Schöna) – Cavertitz – Laas – Sahlassan – Strehla B182 S 31 21
S 28 Nordsachsen
Meißen
Oschatz B6 – Kleinragewitz – (mit S 31) – Abzweig S 31 (bei Bornitz) – Bornitz – Canitz – Riesa B182 13
S 29 Nordsachsen Dahlen S 24 S 27 – Großböhla – Neuböhla – Abzweig B6 (westlich von Oschatz) 7
S 30 Nordsachsen Salbitz B169 – Abzweig S 33 (nördl. von Salbitz) – S 31 – Oschatz B6 (unterbrochen durch B6) Oschatz B6 S 38 – Merkwitz – Wellerswalde – Leisnitz – Lampertswalde S 27 (unterbrochen durch S 27) Abzweig S 27 (bei Schöna) – Schöna – Olganitz – Bockwitz – Kaisa – Neußen – Belgern B182 29
S 31 Mittelsachsen,
Nordsachsen
Abzweig S 36 (südl. von Polkenberg) – Polkenberg – Bockelwitz – AS Leisnig A14 – Kleinpelsen – Neusornzig – Mügeln S 37 S 41 S 35 – Naundorf – Abzweig S 30 (westlich von Lonnewitz) – Lonnewitz B6 (unterbrochen durch B6) – Lonnewitz B6 – Kleinragewitz – (mit S 31) – Abzweig S 31 (bei Bornitz) – Schönnewitz – Borna – Strehla B182 30
S 32 Mittelsachsen,
Meißen
Rossau S 201 – Ehrenberg – Kriebethal – Waldheim S 36 -Gebersbach – Knobelsdorf – Heyda B169(unterbrochen durch B169) – Neudorf B169 – Döbeln S 34 (unterbrochen durch B175) Döbeln B175 – Pommlitz – Simselwitz – Schallhausen – Dürrweitzschen – Abzweig S 35– Meila S 35 – Churschütz – Lommatzsch S 85 – Zehren B6 44
S 33 Nordsachsen Abzweig S 30 (nördl. von Salbitz) – Stauchitz B169 4
S 34 Mittelsachsen Fischendorf S 36 – Naundorf – Abzweig S 41 (südl. von Zaschwitz) – Zschepplitz – B169 – Döbeln B175 (unterbrochen durch B175) Döbeln S 32 – Neugreußnig – Niederstriegis – Roßwein S 39 – Etzdorf S 36 – bei Gersdorf S 36 – AS Berbersdorf A4 – Pappendorf – Kaltofen – Hainichen S 201 40
S 35 Nordsachsen,
Mittelsachsen
Mügeln S 31 – Obersteina – Lützschera – Wutzschwitz – B169 – Ostrau – Glaucha – Schweimnitz – Meila S 32 (abgestuft zur K 7523 und K 8023) Abzweig S 32 – Geleitshäuser – Lüttewitz – Priesen (B175 abgestuft zur K 8021) 23
S 36 LK Leipzig,
Mittelsachsen,
Meißen,
Sächsische Schweiz-
Osterzgebirge
Abzweig S 38 (nördl. von Ragewitz) – Zschoppach S 37 – Abzweig S 31 (südl. von Polkenberg) – Fischendorf S 34 – Leisnig S 44 – Minkwitz – Gersdorf – Hartha-Kreuz B175 – Hartha – Waldheim (unterbrochen durch S 32) Waldheim S 32 – Reichenbach – Abzweig B169 – Etzdorf S 34 (unterbrochen durch S 34) S 34 südl. von Gersdorf – Nossen B175 (unterbrochen durch B175 und B101) Deutschenbora B101 S 83 – Tanneberg S 196 – Limbach – Wilsdruff S 177 S 192B173 Abzweig Kesselsdorf (unterbrochen durch B173) B173 Abzweig Kesselsdorf – Freital S 194 – Deuben S 194 – Possendorf B170 – Kreischa S 183 83
S 37 LK Leipzig,
Nordsachsen
Zschoppach S 36 – Draschwitz – Ablaß – Querbitzsch – Nebitzschen – Mügeln S 31 12
S 38 Leipzig,
LK Leipzig,
Nordsachsen
Leipzig B2S 242 – Liebertwolkwitz S 46 – Abzweig S 43 – Großpösna – Abzweig S 43 – Threna – Köhra – Pomßen S 49 – Grethen S 45 S 47107a – Grimma B107 (unterbrochen durch B107 und S 11) Grimma B107 – Neunitz – Grechwitz – Pöhsig – Abzweig S 36 – AS Mutzschen A14 – Wermsdorf S 24 – Abzweig S 41 – Oschatz B6 S 30 55
S 39 Mittelsachsen Abzweig B175 (bei A14 AS Döbeln-Ost) – Naußlitz – Hasslau – Roßwein S 34 6
S 40 Meißen Nünchritz S 88 – Weißig – Skassa – Großenhain B101 10
S 41 Nordsachsen,
Mittelsachsen
Abzweig S 38 (nördl. von Mahlis) – Mügeln S 31 – Gaudlitz – Zävertitz – Bennewitz – Zaschwitz – S 34 18
S 42 LK Leipzig,
Nordsachsen
Kühren B6 – Streuben – Sachsendorf – Wermsdorf S 24 10
S 43 LK Leipzig Abzweig B6 (nordöstl. von Gerichshain) – Abzweig S 45 (nordöstl. von Brandis) – Brandis – AS Naunhof A14 – Abzweig S 46 – Abzweig S 38 (unterbrochen durch S 38) Abzweig S 38 – Abzweig S 242 (A38) 16
S 44 LK Leipzig,
Mittelsachsen
Geithain B7S 49 – Leupahn – Hohnbach – Colditz B107 (unterbrochen durch B107 und B176) Colditz B176 – Commichau – Skoplau – Brösen – Leisnig S 36 21
S 45 LK Leipzig Grethen S 38 S 47 – Großsteinberg – Abzweig S 49 (südl. von Klinga) – Klinga – AS Klinga A14 – Ammelshain – Polenz – Brandis – Abzweig S 43 (nordöstl. von Brandis) 14
S 46 LK Leipzig,
Leipzig
Großsteinberg S 45 – Naunhof – Abzweig S 43 (westl. von Naunhof) (unterbrochen durch S 43) Abzweig S 43 (südöstl. von Fuchshain) – Fuchshain – Liebertwolkwitz S 38 S 78S 242 – Wachau – Markkleeberg B2 S 72 – Großzschocher S 75 – Abzweig B186 (nordwestl. von Rehbach) 34
S 47 LK Leipzig Kühren B6 – Burkartshain – Pyrna – Abzweig S 11 (nördl. von Neichen) – Trebsen B107 – Seelingstädt – Beiersdorf – Grethen S 38 S 45 19
S 48 LK Leipzig Abzweig B95 (südl. von Espenhain) – Thierbach – Kitzscher S 50 – Beucha – Bad Lausick B176 9
S 49 LK Leipzig,
Mittelsachsen
Abzweig S 45 (südl. von Klinga) – Großsteinberg S 46 – Pomßen S 38 (unterbrochen durch S 38) Pomßen S 38 – Otterwisch S 50 – Lauterbach – Bad Lausick B176 S 11 (unterbrochen durch B176) Bad Lausick B176 – Ebersbach – S 44 – Königsfeld B7 29
S 50 LK Leipzig Otterwisch S 49 – Kitzscher S 48 (unterbrochen durch S 48) Kitzscher S 48 – Abzweig B176 (südl. von Dittmannsdorf) (unterbrochen durch B176,B95 und B93) Borna B93 – Deutzen – Ramsdorf – Landesgrenze – (L 1355 in Thüringen) 19
S 51 LK Mittelsachsen, LK Leipzig Abzweig B175 S 57 (nordwestl. von Penig) – Langenleuba-Oberhain – Landesgrenze – (B95 in Thüringen) – Landesgrenze – Altmörbitz S 52 – Dolsenhain – S 53B7 – Frohburg – Neukirchen – Zettlitz – AS Borna-Süd A72 26
S 52 LK Leipzig Altmörbitz Abzweig S 51 – Landesgrenze – (L 2460 in Thüringen) 1
S 53 LK Leipzig Abzweig S 51 (nördl. von Dolsenhain) – Dolsenhain – Landesgrenze – (L 1353 in Thüringen) 2
S 54 Zwickau Crimmitschau S 289 – Frankenhausen – Landesgrenze – (L 1354 in Thüringen) 5
S 55 Görlitz,
Bautzen
Abzweig S 109 (westl. von Leipgen) – Weigersdorf – Ober Prauske – Gebelzig – AS Weißenberg A4 – Abzweig S 111 (südöstl. von Weißenberg) 10
S 56 Bautzen Goldbach B6 – Frankenthal – Bretnig-Hauswalde S 158 – AS Ohorn A4 – Ohorn – Pulsnitz S 95 – Mittelbach – Großnaundorf – Höckendorf – Laußnitz B97 25
S 57 Mittelsachsen Abzweig S 241 (nordwestl. von Mühlau) – Abzweig B175 S 51 (nordwestl. von Penig) (unterbrochen durch B175) Abzweig B175 (südöstl. von Wernsdorf) – Wernsdorf – Niedersteinbach – Landesgrenze – (L 1357 in Thüringen) 10
S 58 Dresden,
Meißen
Weixdorf S 59 – AS Marsdorf A13 – Bärnsdorf S 96 6
S 59 Dresden,
Bautzen
Klotzsche B97 S 180 – Weixdorf S 59 – Hermsdorf – AS Hermsdorf A4 B97 (früher Teil der B97) 8
S 61 LK Leipzig (L 1361 in Thüringen) – Landesgrenze – Abzweig B176 (bei Großprießligk) (unterbrochen durch B176 in Groitzsch S 65) Abzweig B176 (bei Schnaudertrebnitz) – Audigast B2 7
S 65 LK Leipzig (L 165 in Sachsen-Anhalt) – Landesgrenze – Auligk – Kleinprießligk – Löbnitz-Bennewitz – Gatzen – Saasdorf – Altengroitzsch – Groitzsch B176 8
S 68 LK Leipzig Abzweig B2 (südwestl. von Löbschütz) – Wiederau – Großstorkwitz – Pegau – Abzweig B2 8
S 70 Görlitz aufgestuft zur B6 (früher Ortsumgehung von Reichenbach/Oberlausitz)
S 71 LK Leipzig Abzweig Zwenkau B2 – Lippendorf – Abzweig Neukieritzsch B176 7
S 72 LK Leipzig Rötha (B95) – Böhlen – Großdeuben B95 – Gaschwitz – Markkleeberg S 46 10
S 73 Dresden AS Dresden-Neustadt A4 – Dresden-Cotta B6 – Dresden-Friedrichstadt/Löbtau B173 5
S 74 LK Leipzig Abzweig B87 (südwestl. von Quesitz) – Landesgrenze – (L 187 in Sachsen-Anhalt) 1
S 75 Leipzig
LK Leipzig
Großzschocher S 46 – Knautkleeberg – Knauthain – Knautnaundorf – Kleinschkorlopp S 76 – Kitzen – Eisdorf – Landesgrenze – (L 184 in Sachsen-Anhalt) 15
S 76 LK Leipzig Quesitz B87 – Döhlen – Thronitz – Schkölen – Räpitz – Schkeitbar – Großschkorlopp – Kleinschkorlopp S 75 8
S 77 LK Leipzig Markranstädt B186 – Kleinlehna – Landesgrenze – (L 186 in Sachsen-Anhalt) 4
S 78 Leipzig
LK Leipzig
Liebertwolkwitz S 46 – Holzhausen – Baalsdorf – Engelsdorf – Althen – Abzweig B6 (nördl. von Althen) (bis 2010 Teil der B186) 11
S 79 Leipzig
Nordsachsen
abgestuft (Leipzig-Neuschönefeld – L.-Anger-Crottendorf – L.-Mölkau – L.-Engelsdorf (Paunsdorf Center) – L.-Sommerfeld B6 – Taucha B87, jetzt K 6520 bzw. Orts- und Gemeindestraßen) 0
S 80 Meißen Radeburg S 177 (S 91 S 100)– Berbisdorf S 96 – Moritzburg S 179 – Auer S 81 – Abzweig S 81 (südöstl. von Auer) – Weinböhla S 84 – Niederau – Meißen B101 23
S 81 Dresden
Meißen
AS Dresden-Flughafen A4 B97 – Dresden-Hellerau S 96 – Boxdorf S 179 – Abzweig S 80 (südöstl. von Auer) (unterbrochen durch S 80) – Auer S 80 – Buschhaus bei Gohlis S 177 – Großenhain S 292 B101 27
S 82 Dresden
Meißen
Dresden-Neustadt B6 – Radebeul – Coswig S 84 – Meißen S 177 23
S 83 Meißen Meißen-Altstadt S 177 – Triebischtal – Deutschenbora S 36 17
S 84 Dresden
Meißen
Dresden-Niederwartha B6 – Radebeul-Naundorf (in Planung) Coswig S 82 – Weinböhla S 80 6,5
S 85 Meißen B101 nördlich bei Katzenberg – Lommatzsch S 32 S 86 – Bahnhof Mehltheuer B6 19
S 86 Meißen Lommatzsch S 85 – Stauchitz B169 10
S 87 Meißen Wölkisch B6 – Kobeln – Heyda – Riesa B169 13
S 88 Meißen Meißen-Neustadt B101 – Diesbar – Nünchritz S 40 – Röderau B169 – Jacobsthal – Landesgrenze – (L 67 in Brandenburg)
S 89 Meißen Lichtensee B169 – Nieska – Landesgrenze – (L 64 in Brandenburg)
S 90 Meißen B101 bei Röderaue – Röderaue – Gröditz B169
S 91 Meißen Folbern B98 – Kalkreuth – Radeburg S 100 – AS Radeburg A13S 177 östlich bei Radeburg
S 92 Rosenthal S 97S 95 südlich bei Oßling – Bernsdorf B97 – Wiednitz – Landesgrenze – (L 57 in Brandenburg)
S 93 S 100 westlich bei Kamenz – Bulleritz – B97 bei Großgrabe – Grüngräbchen – Landesgrenze – (L 58 in Brandenburg)
S 94 Bernsdorf B97 – Schönteichen – Kamenz-Flugplatz S 95S 97 bei Kamenz – S 100 bei Thonberg – S 95 bei Elstra – AS Burkau A4
S 95 Bautzen
Dresden
Dresden-Neustadt B6 – Radeberg S 177 S 180S 158 bei Radeberg – Leppersdorf – AS Pulsnitz A4 – Pulsnitz S 56 S 104 – Haselbachtal S 105 – Kamenz S 100 – Kamenz-Flugplatz S 94S 92 südlich bei Oßling – Wittichenau S 285 – Hoyerswerda B97 56
S 96 AS Dresden-Hellerau A4 B170 – Dresden-Hellerau S 81 – Bärnsdorf S 58 – Berbisdorf S 80
S 97 S 94 bei Kamenz – Rosenthal S 56S 101 bei Zerna – Neschwitz S 98
S 98 Crostwitz S 101 – Neschwitz S 97B96 bei Neschwitz
S 99 Meißen (L 55 in Brandenburg) – Landesgrenze –Weißig – Quersa B98 11
S 100 S 106 bei Bloaschütz – S 107 bei Prischwitz – Siebitz S 101 – Panschwitz-Kuckau S 105S 94 bei Thonberg – Kamenz S 95S 104 bei Königsbrück – Königsbrück B97 – Laußnitz B98 – Kleinnaundorf S 42 – Radeburg S 91 S 177
S 101 S 111 bei Bischofswerda – Schönbrunn – Taschendorf – Uhyst – AS Uhyst A4 – Siebitz S 101 – Crostwitz S 98S 97 bei Zerna – Königswartha B96 – Milkel S 106 – Neusärchen B156 – Klix – Guttau S 109
S 102 Kamenz – Elstra – Rammenau, rückgestuft nach Neubau der S 94
S 103 Lauta-Dorf B96 – Landesgrenze – (L 58 in Brandenburg)
S 104 Pulsnitz S 95 – Reichenbach S 105S 100 bei Königsbrück
S 105 Panschwitz-Kuckau S 100S 94 bei Elstra – Haselbachtal S 95 – Reichenbach S 104
S 106 Milkel S 101 – Luttowitz S 107B96 bei Kleinwelka – AS Salzenforst A4S 100 bei Bloaschütz – Göda-Dreistern S 111S 119 bei Techritz (Planung: S 119 bei Techritz – Großpostwitz-Ebendörfel B96 – Kubschütz-Jenkwitz B6)
S 107 Gaußig S 120 – Seitschen – Göda S 111 – Jannowitz – S 100 bei Prischwitz – Dreikretscham – Schwarzadler B96 – Luttowitz S 106 – Niedergurig B156
S 108 Uhyst (Niederlausitz) B156 – Hoyerswerda-Neustadt B96
S 109 B156 bei Niederkaina – Malschwitz – Guttau S 101 – Kleinsaubernitz S 110 – Leipgen S 55 – See S 121
S 110 Kleinsaubernitz S 109 – Baruth – Wurschen S 111 – Hochkirch B6 – Ebendörfel B96
S 111 Bautzen
Görlitz
B6 B98 – Bischofswerda S 101 – Wölkau S 155 – Göda S 107 – Dreistern S 106 – Bautzen-Stiebitz S 119 – Bautzen-Westvorstadt B96 – Bautzen-Ostvorstadt B156(unterbrochen durch B6) – Abzweig B6 (südl. von Nadelwitz) – Wurschen S 110 – Kotitz S 112 – Weißenberg S 55B6 nordwestlich bei Reichenbach/Oberlausitz – Reichenbach/Oberlausitz S 124 – Markersdorf – Görlitz-Weinhübel B99 54
S 112 Kotitz S 111 – Kittlitz S 122 – Löbau-Nord B6
S 114 Bautzen B96 – Obergurig – Großpostwitz S 116
S 115 Rodewitz S 116 – Halbendorf B96 – Cunewalde – Löbau S 151 B178
S 116 Großpostwitz B96 S 114 – Rodewitz S 115 – Kirschau S 117 – Sohland/Spree B98 – Staatsgrenze D/CZ (– Rosenhain/Rožany)
S 117 Neukirch S 119 – Wilthen S 118 – Kirschau S 116
S 118 Wilthen S 117 – Irgersdorf – S 119 bei Diehmen – Diehmen – Gaußig S 120
S 119 Bautzen-Stiebitz S 111S 106 bei Techritz – S 120 bei Drauschkowitz – S 118 bei Diehmen – Neukirch S 117 B98
S 120 S 156 südlich bei Putzkau – Putzkau B98S 155 nördlich bei Putzkau – Gaußig S 118 S 107S 119 bei Drauschkowitz
S 121 Lieske B156 – Kreba S 153 – Mücka S 122 – See S 109B115 bei Niesky – Niesky S 122
S 122 Kittlitz S 112 – Kleinradmeritz S 143S 111 bei Meuselwitz – Vierkirchen S 124 – AS Nieder Seifersdorf A4B115 südlich bei Niesky – Niesky S 121B115 nördlich bei Niesky
S 123 B156 bei Weißwasser – Krauschwitz B115
S 124 VierkirchenS 122 – Krauschwitz B115
S 125 B115 nördlich bei Kunnersdorf – Holtendorf B6 – Görlitz B99 – Staatsgrenze D/PL (– Zgorzelec)
S 126 Weißkeißel B115 – Weißwasser S 157 B156 – Schleife S 130 – Landesgrenze – (L 87 in Brandenburg)
S 127 Görlitz B99 – Neißeaue – Rothenburg S 121 – Krauschwitz B115 – Bad Muskau (Übergang D/PL nach Lugknitz/Leknica) – Landesgrenze – (L 89 in Brandenburg)
S 127a
S 127n
S 128 Spitzkunnersdorf S 139 – Niederoderwitz B96 – Großhennersdorf B178S 144 bei Rennersdorf/Oberlausitz – Bernstadt a. d. Eigen S 129 – Hagenwerder B99 – Staatsgrenze D/PL (– Radomierzyce/Radmeritz)
S 129 Löbau-Ost B6 – Bischdorf S 143 – Bernstadt a. d. Eigen S 128 – Ostritz B99
S 130 B97 westlich bei Burgneudorf – Schleife S 126 – Groß Düben – Landesgrenze – (L 49 in Brandenburg)
S 131 Boxberg B156 – Reichwalde S 153 – Rietschen B115
S 132 B178 nördlich bei Zittau – Zittau B96 – Abzweig S132a Staatsgrenze D/PL (Poritsch/Porajow) – Eichgraben – S 133 bei Lückendorf – Lückendorf – Staatsgrenze D/CZ (– Petersdorf/Petrovice) (nördlicher Abschnitt früher B178)
S 132a ???
S 133 Zittau B96 – OlbersdorfS 134 – Oybin – Lückendorf (Forsthaus)S 132
S 134 OlbersdorfS 133 – Bahnhof Bertsdorf S 138 – Jonsdorf
S 135 Oberoderwitz B96S 142 bei Neuspitzkunnersdorf – Spitzkunnersdorf S 139 – Großschönau S 137 – Waltersdorf S 136
S 136 Zittau B96 – Hörnitz S 137 – Bertsdorf S 138 – Waltersdorf S 135
S 137 Hörnitz S 136 – Großschönau S 138 S 135 – Staatsgrenze D/CZ (– Varnsdorf/Warnsdorf)
S 138 Großschönau S 137 – Bertsdorf S 136 – Bahnhof Bertsdorf S 134
S 139 Mittelherwigsdorf B96 – Spitzkunnersdorf S 128 S 135 – Seifhennersdorf S 141 – Staatsgrenze D/CZ (– Rumburk Horní Jindrichov/Rumburg Ober Hennersdorf)
S 140 S 148 südlich bei Neugersdorf – Seifhennersdorf S 141
S 141 Leutersdorf S 142 – Seifhennersdorf S 140 S 139 – Staatsgrenze D/CZ (– Varnsdorf/Warnsdorf)
S 142 S 148 östlich bei Neugersdorf – Neueibau S 145 – Leutersdorf S 141S 135 bei Neuspitzkunnersdorf
S 143 B178 nördlich bei Strahwalde – Bischdorf S 129 – Wendisch-Cunnersdorf B6 – Kleinradmeritz S 122
S 144 Oberoderwitz B96 – Herrnhut B178S 128 bei Rennersdorf/Oberlausitz
S 145 Eibau B96 – Neueibau S 142
S 146 Zittau S 132 – Staatsgrenze D/PL (– Sieniawka/Kleinschönau)
S 148 B178 südwestlich bei Löbau – Ebersbach B96S 142 östlich bei Neugersdorf – S 140 südlich bei Neugersdorf – Staatsgrenze D/CZ (– Rumburk/Rumburg)
S 151 Neusalza-Spremberg B96 – Lawalde S 152B178 westlich bei Löbau – Löbau S 115
S 152 Oppach B96 – Beiersdorf – Lawalde S 151
S 153 Kreba S 121 – Reichwalde S 131
S 154 Bad Schandau B172 – Sebnitz S 165 S 154a – Langburkersdorf S 159 S 156 – Steinigtwolmsdorf B98
S 154a Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Sebnitz S 154 – Staatsgrenze D/CZ (–Dolní Poustevna/Niedereinsiedel) 3
S 155 Bautzen S 120 nördlich bei Putzkau – Schmölln – Demitz-Thumitz – Wölkau S 111 5
S 156 Bautzen
Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
B98 westlich von Putzkau – S 120 südlich bei Putzkau – Neustadt in Sachsen S 156a S 159S 165 östlich bei Hohnstein 20
S 156 Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Neustadt in Sachsen S 156S 154 westlich bei Langburkersdorf 2
S 157 B156 südlich bei Weißwasser – Weißwasser S 126
S 158 Rammenau B98 – Bretnig S 56 – Großröhrsdorf – S 95 bei Radeberg
S 159 (Lobendava) – Staatsgrenze D/CZ (als Radweg befahrbar) – Langburkersdorf S 154 – Neustadt S 156S 161 bei Langenwolmsdorf – Stolpen S 164 – Rennersdorf S 160B6 Fischbacher Kreuz – S 177 bei Radeberg
S 160 B6 bei Wilschdorf – Rennersdorf S 159
S 161 Dresden-Eschdorf S 177 – Dobra S 164 – Anschluss Rennstrecke bei Stürza S 163 – Anschluss Rennstrecke bei Heeselicht – S 159 bei Langenwolmsdorf
früher ab Anschluss Rennstrecke bei Heeselicht: Anschluss Rennstrecke bei Hohnstein – Bad Schandau (heute Kommunalstraße bzw. Teil der S 163)
S 162 Anschluss Rennstrecke bei Heeselicht – Langenwolmsdorf (heute Teil der S 161)
S 163 Anschluss Rennstrecke bei Stürza S 161 – Anschluss Rennstrecke bei Hocksteinschänke S 165 – Porschdorf – Bad Schandau B172
S 164 Pirna B172 – Pirna-Copitz S 167 – Lohmen S 165 – Dobra S 161 – Stolpen S 159
S 165 Lohmen S 164S 166 westlich bei Rathewalde – Anschluss Rennstrecke bei Hocksteinschänke S 163S 156 bei Hohnstein – Sebnitz S 154 – Saupsdorf – Kirnitzschtal – Bad Schandau B172
S 166 S 165 westlich bei Rathewalde – Bastei
S 167 Pirna-Copitz S 164S 177 nördlich bei Pirna – Graupa – Dresden-Pillnitz – Dresden-Loschwitz– Dresden-Bühlau B6
S 168 Pirna-Sonnenstein B172 – Struppen – B172 westlich bei Königstein
S 169 Bahnhof Bad Schandau B172 – Krippen – Cunnersdorf S 170 sowie Krietzschwitz B172 – Bielatal S 171
S 170 Nenntmannsdorf – Cotta S 173
S 171 Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Königstein B172K 8742 K 8741 in Königstein – Bielatal K 8747 S 169 – Raum K 8741 – Markersbach K 8751 – Hellendorf S 173K 8756 – Bad Gottleuba S 174 23
S 172 Dresden,
Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Dresden B173 B170 K 6203 S 191 S 183 S 175 – Heidenau S 178 K 8773 – Pirna B172(B172a S 177) 18
S 173 Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Pirna B172S 174 in Pirna – Pirna-Zehista S 176K 8754K 8753 – Cotta S 170 K 8732 – Berggießhübel S 174 – Abzweig S 171 (nordwestl. von Hellendorf) – (unterbrochen durch S 171) – Hellendorf S 171 – Rundteil – Staatsgrenze D/CZ Peterswald/Petrovice – (248 in Tschechien) 18
S 174 Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Pirna S 173K 8753 in Pirna – Pirna-Neundorf K 8732 – Langhennersdorf K 8751K 8751 – Zwiesel – Berggießhübel S 173 – Bad Gottleuba S 171S 176K 8756K 8756 – Liebenau K 9035K 9033 – Lauenstein S 178 32
S 175 Dresden,
Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Dresden-Lockwitz S 172 – AS Heidenau A17 – OU Borthen K 8769K 8767 K 9007 6
S 176 Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Pirna-Zehista S 173K 8770 – Nenntmannsdorf Mühle K 8732 – Abzweig Biensdorf K 8731K 8763 – Liebstadt K 8761 – Börnersdorf K 8757 – AS Bad Gottleuba A17S 174 17
S 176n AS Bad Gottleuba A17 Ortsumgehung Börnersdorf – Breitenau
S 177 Pirna B172S 167 nördlich bei Pirna – Dresden-Rossendorf B6S 159 bei Radeberg – Radeberg S 95 – AS Ottendorf-Okrilla A4 – Ottendorf-Okrilla B97S 91 östlich bei Radeburg – Radeburg S 80 S 100 – Buschhaus bei Gohlis S 81 – Meißen-Neustadt B101 S 82 – Meißen-Altstadt B6 S 83 – AS Wilsdruff A4 – Wilsdruff S 36
S 178 Heidenau S 172S 178a südlich bei Dohna – Glashütte S 190– Lauenstein S 174 – Altenberg B170 38
S 178a S 178 südlich bei Dohna – AS Pirna A17 B172a 1
S 179 Dresden,
Meißen
Dresden-Neustadt B170 – AS Dresden-Wilder Mann A4 – Boxdorf S 81 – Moritzburg S 80
S 180 Dresden,
Bautzen
Dresden-Klotzsche S 59 – Langebrück – Radeberg S 95
S 181 Dresden,
Bautzen
Dresden-Bühlau B6 – Großerkmannsdorf S 177
S 182 Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Schmiedeberg-Buschmühle B170 – Falkenhain – Altenberg B170 – Rehefeld S 183S 184 westlich bei Rehefeld
S 183 Dresden,
Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Dresden-Niedersedlitz B172 – Kreischa S 36 – Niederfrauendorf S 190 – Schmiedeberg B170 – Rehefeld S 182
S 184 Mittelsachsen,
Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Freiberg B173 – Weißenborn S 206 – Burkersdorf S 208 – Frauenstein S 189 B171 – Neuhermsdorf S 185S 182 westlich bei Rehefeld – Neurehefeld – Staatsgrenze D/CZ (– Moldava/Moldau)
S 185 Bienenmühle B171 – Neuhermsdorf S 184
S 186 B171 nördlich bei Reichenau – Hartmannsdorf S 189
S 187 Reichstädt S 190 – Sadisdorf B171
S 188 Oberbobritzsch S 208 – Friedersdorf S 189
S 189 Grillenburg S 183 – Klingenberg S 190 – Friedersdorf S 188 – Hartmannsdorf S 186 – Frauenstein S 184
S 190 Freiberg-Ost B173 – Niederbobritzsch S 208 – Klingenberg S 190 – Ruppendorf S 192 – Reichstädt S 187 – Dippoldiswalde B170 – Niederfrauendorf S 183 – Glashütte S 178
S 191 Dresden,
Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Dresden-Prohlis B172 – AS Dresden-Prohlis A17 – Bannewitz-Hänichen B170
S 192 Wilsdruff S 36 – Grumbach B173 – Tharandt S 194 – Edle Krone – Ruppendorf S 190
S 193 Freital-Hainsberg S 183 – Rabenau B170 nördlich bei Oberhäslich
S 194 Dresden-Löbtau B173 – Freital-Deuben S 36 – Freital-Hainsberg S 193 – Tharandt S 192 – Grillenburg S 189 – Naundorf B173
S 195 Mohorn B173 – Dittmannsdorf S 196 – Siebenlehn B101
S 196 Freiberg B101oderB173? – Halsbrücke S 197 – Dittmannsdorf S 195 – Tanneberg S 36
S 197 Halsbrücke S 196 – Großschirma B101
S 198 B97 südlich bei Schwarzkollm – Schwarzkollm – Laubusch B96
S 199
S 200 Chemnitz,
Mittelsachsen
Abzweig B169 (nordöstl. von Chemnitz) – Oberlichtenau S 204 – AS Chemnitz-Ost A4 – Ottendorf – Altmittweida S 201 – Mittweida – Lauenhain – Erlau S 250 – Schweikershain – Holzhausen – Hoyersdorf – Altgeringswalde – Abzweig B175 21
S 201 Mittelsachsen Abzweig Altmittweida S 200 – Mittweida S 247 – Abzweig S 202 (bei Schönborn) – Rossau S 32 – AS Hainichen A4 – Abzweig (nordwestl. von Hainichen) B169(unterbrochen durch B169) – Abzweig B169 (südwestl. von Hainichen) – Hainichen – Cunnersdorf S 205 – Bockendorf – S 203 – Oederan B173 24
S 202 Mittelsachsen Abzweig S 201 (bei Schönborn) – Seifersbach – Sachsenburg – Frankenberg/Sa. B169 9
S 203 Mittelsachsen B169 Frankenberg/Sa. – Langenstriegis – Abzweig S 201 (westl. von Hartha) – Hartha – Frankenstein – Oberschöna B173 15
S 204 Mittelsachsen B169 Frankenberg/Sa. – Niederlichtenau – Oberlichtenau S 200 – Auerswalde B107 8
S 205 Mittelsachsen Freiberg B101 – Kleinwaltersdorf – Bräunsdorf – Riechberg – Cunnersdorf S 201 15
S 206 Mittelsachsen Abzweig S 209 (bei Weißenborn) – Berthelsdorf – Brand-Erbisdorf B101 – St. Michaelis – Oberschöna B173 13
S 207 Erzgebirgskreis, Mittelsachsen (271 in Tschechien) – Staatsgrenze D/CZ – Deutscheinsiedel S 213 S 214Neuhausen/Erzgeb. S 211Sayda B171 –//– B171 (nordwestl. von Sayda) – S 215 (nördl. von Dörnthal) – S 215 (südl. von Obersaida) – Mittelsaida B101Großwaltersdorf S 210Eppendorf S 235GahlenzOederan B173 39
S 208 Mittelsachsen Naundorf B173 – Niederbobritzsch S 190 – Oberbobritzsch S 188 – Burkersdorf S 184S 209 – Rechenberg-Bienenmühle B171 S 185 S 211 29
S 209 Weißenborn S 206 – Mulda S 210 – Nassau S 208
S 210 Mittelsachsen Großwaltersdorf S 207Großhartmannsdorf B101HelbigsdorfMulda/Sa. S 209 11
S 211 Hirschberg S 214Niederseiffenbach S 212Neuhausen/Erzgeb. S 207HainbergRauschenbergNeuwernsdorfDeutschgeorgenthalRechenberg-Bienenmühle B171
S 214 Erzgebirgskreis B171 Olbernhau – Grünthal S 216 – (Übergang D/CZ nach Brandov/Brandau) – S 211S 213 – Deutschkatharinenberg (Übergang D/CZ nach Hora Svaté Kateřiny/Sankt Katharinaberg) – Deutschneudorf (Übergang D/CZ nach Nová Ves v Horách/Gebirgsneudorf) – Deutscheinsiedel S 207 S 213 – Staatsgrenze D/CZ (– Mníšek/Einsiedl)
S 216 Erzgebirgskreis B174 Reitzenhain – Kühnhaide – Rübenau S 217 – Rothenthal – Olbernhau-Grünthal S 214 – Staatsgrenze D/CZ (– Brandov/Brandau)
S 219 abgestuft (siehe unten)
S 220 abgestuft (siehe unten)
S 221 Erzgebirgskreis B171Marienberg – Großrückerswalde – Boden – Mauersberg – Abzweig S 218 (östl. Mildenau)
S 222 Erzgebirgskreis Abzweig B101 – Falkenbach – B95 – Geyer S 260S 258 – Elterlein S 269 – Grünhain S 270 – Bernsbach – Oberpfannenstiel – Aue S 255
S 223 Erzgebirgskreis B171 Olbernhau – Blumenau – Pockau S 224 B101 – Lengefeld S 226 – Wünschendorf – Börnichen S 227 – Waldkirchen S 235 – Augustusburg S 236 – Flöha B180 S 223n
S 224 Erzgebirgskreis B171 Rittersberg (Zöblitz) – Niederlauterstein – Pockau S 223
S 225 Erzgebirgskreis B174 B171 Abzweig B 171 (bei Marienberg) – Lauterbach – Kalkwerk B101
S 226 Erzgebirgskreis B101 Abzweig (bei Kalkwerk) – Lengefeld S 223
S 227 Erzgebirgskreis Abzweig B174 (südl. Hohndorf) – Börnichen S 223
S 228 Erzgebirgskreis Abzweig B101 – Hopfgarten – Scharfenstein S 231 – Zschopau B174 – Waldkirchen – Abzweig S 223
S 229 Erzgebirgskreis B95 Ehrenfriedersdorf – Drebach S 230 (Ortsteile Drebach – Scharfenstein) S 228
S 230 Erzgebirgskreis Abzweig B101 (nördl. Wolkenstein bei Floßplatz) – Drebach (unterbrochen durch S 229) – Venusberg – Gelenau S 231 S 232
S 231 Erzgebirgskreis S 232Gelenau – Wilischthal Abzweig S 228
S 232 Erzgebirgskreis B95 Ehrenfriedersdorf – Thum (Ortsteil Herold) – Venusberg (Ortsteil Spinnerei) – Gelenau – Amtsberg (Ortsteil Weißbach) (unterbrochen durch B180) Dittersdorf – Einsiedel – Chemnitz B95
S 233 Erzgebirgskreis S 258 Zwönitz (Ortsteile Dorfchemnitz – Günsdorf) – Hormersdorf – Thum (Ortsteile Jahnsbach – Thum B95 – Herold) S 232
S 234 Hoyerswerda B96B156 westlich bei Bluno
S 235 B174 Gornau/Erzgeb. – Grünhainichen S 228 – Borstendorf – Eppendorf S 236S 207 – Brand-Erbisdorf B101
S 239 Erzgebirgskreis B169 Neukirchen – Chemnitz (Ortsteile Klaffenbach – Harthau) B95
S 241 Altmittweida S 200 – Claußnitz B107(unterbrochen durch B107) – Markersdorf – Abzweig S 241 (bei Taura) – Burgstädt S 242 – Abzweig S 57 bei Mühlau – AS Niederfrohna A72 16
S 242 Oberlungwitz B173 – Wüstenbrand S 245 S 246 – AS Wüstenbrand A4 – Pleißa S 254 – Limbach-Oberfrohna S 244 S 249 – AS Hartmannsdorf A72 – Hartmannsdorf B95 – Burgstädt S 241 – Cossen S 247 – Wechselburg – Geithain B7 – Eulatal – S 11B176

Espenhain B95 – Großpösna (Ortsteil Störmthal) – S 43A38 AS Leipzig-Südost – S 46 – Leipzig (Stadtteil Liebertwolkwitz) – S 38
S 245 Hohenstein-Ernstthal S 252 – Wüstenbrand S 242Chemnitz B173
S 246 B180 Lugau – Erlbach-Kirchberg (Ortsteile Kirchberg – Ursprung) – Chemnitz (Ortsteil Mittelbach) B173 – Hohenstein-Ernstthal (Ortsteil Wüstenbrand) S 242
S 247 Mittweida
S 250 Rochlitz B107 B175 – Seelitz – Neugepülzig – Erlau S 200
S 252 Zwickau Glauchau S 175 – Niederlungwitz S 245 – St. Egidien S 255 – Gersdorf – Oberlungwitz B180 – Hohenstein-Ernstthal S 245
S 255 Erzgebirgskreis AS Hartenstein A72 – Aue
S 256a Erzgebirgskreis AS Stollberg-Nord A72 B169 – Niederdorf – Niederwürschnitz – Oelsnitz – Hohndorf – Lichtenstein B173
S 257 S 246 Erlbach-Kirchberg (Ortsteil Ursprung) – Jahnsdorf (Ortsteile Seifersdorf – Pfaffenhain) B169 – Jahnsdorf – B180 Thalheim – Zwönitz S 258
S 258b Chemnitz
Erzgebirgskreis
Chemnitz-Schönau B169Chemnitz-StelzendorfChemnitz-MorgenleiteChemnitz-HutholzNeukirchen/ErzgebirgeLeukersdorfPfaffenheim S 257Niederdorf (Sachsen) S 256Stollberg/Erzgeb. – OU Stollberg B169 B180 –//– B180 (südöstl. von Stollberg) – OU Niederzwönitz S 257 S 283Zwönitz S 270S 260 (nordwestl. von Burgstädtel) – OU Elterlein S 222Scheibenberg B101 38
S 259 Erzgebirgskreis B180 Burkhardtsdorf (Ortsteil Meinersdorf) – Gornsdorf – Auerbach – Thum B95
S 260 Erzgebirgskreis S 258 Zwönitz – Geyer – Thermalbad Wiesenbad (Ortsteil Wiesa) B95
S 261 Erzgebirgskreis B95 S 260 Thermalbad Wiesenbad (Ortsteil Wiesa) – Annaberg-Buchholz (Ortsteil Frohnau – Annaberg-Buchholz) B101
S 262 Erzgebirgskreis B101 Wiesenbad – Plattenthal – Geyersdorf S 218 – Königswalde S 265 – Brettmühle – Bärenstein B95 – Staatsgrenze D/CZ (– Vejprty/Weipert)
S 266 Erzgebirgskreis Hammerunterwiesenthal B95 – Neudorf S 268 – Cranzahl – Sehma – Cunersdorf S 265 – Abzweig B101 (bei Cunersdorf)
S 267 Erzgebirgskreis Crottendorf S 268 – Walthersdorf – Schlettau B101 – Dörfel – Tannenberg S 260
S 268 Erzgebirgskreis S 266 Neudorf – Crottendorf S 267- Scheibenberg B101
S 269 Erzgebirgskreis Elterlein S 222 – Schwarzbach – Langenberg – Schwarzenberg B101
S 270 Erzgebirgskreis Schwarzenberg B101 – Beierfeld – Grünhain S 222 – Zwönitz S 257 S 283 – Abzweig S 258 bei Zwönitz 10
S 271 Erzgebirgskreis Abzweig B95 – Tellerhäuser – Rittersgrün S 273 – Pöhla – Raschau B101
S 272 Erzgebirgskreis Schwarzenberg B101 – Erla – Antonsthal – Breitenbrunn S 273 – Erlabrunn – Johanngeorgenstadt S 272a – Wildenthal S 275 S 276
S 272a Erzgebirgskreis Johanngeorgenstadt S 272 – Staatsgrenze D/CZ (– Potůčky/Breitenbach)
S 273 Erzgebirgskreis Rittersgrün S 271 – Breitenbrunn S 272 (unterbrochen durch S 272K 9132S 274) Jägerhaus S 274 – Bockau (unterbrochen durch B283) – Zschorlau S 274
S 274 Erzgebirgskreis Schwarzenberg S 272 – Abzweig K 9132 – Jägerhaus S 272 – Sosa – Blauenthal (unterbrochen durch B283) Burkhardtsgrün – Zschorlau S 273 – Abzweig B169
S 275 Erzgebirgskreis Abzweig B283 – Eibenstock – Wildenthal S 272 S 276
S 276 Wildenthal S 272 S 276 – Carlsfeld – Wilzschhaus B283
S 277 Friedrichsgrün S 283 – Wilkau-Haßlau B93 – Rothenkirchen B169 – Schönheide B283
S 278 Erzgebirgskreis,
Vogtlandkreis
Schönheide S 277 – Schnarrtanne – Auerbach S 300 B169 (unterbrochen durch B169) Auerbach B169 – Rebesgrün – Abzweig S 298 (westl. von Rebesgrün) 13
S 279 Zwickau,
Vogtlandkreis
Bärenwalde S 277 – Obercrinitz S 280 – Stangengrün – Pechtelsgrün – Abzweig S 293 (nordwestl. von Pechtelsgrün) 10
S 280 Zwickau,
Vogtlandkreis
Obercrinitz S 279 – Wildenau – Rodewisch B169 7
S 281 Abzweig B 93 – 2 – Kirchberg
S 282 Zwickau,
Vogtlandkreis,
Erzgebirgskreis
Reichenbach B94 – Heinsdorfergrund – AS Zwickau-West A72 – Ortsumfahrung Hirschfeld – Ortsumfahrung Kirchberg – B93 bei Schneeberg 25
S 282a Zwickau AS Zwickau-West A72 – Schönfels B173 5
S 283 Zwickau, Erzgebirgskreis Zwickau B93 – Reinsdorf S 277 – AS Zwickau-Ost A72 – Abzweig S 286 – Wildenfels S 282 – Zschocken S 246 – Hartenstein – Abzweig S 255(unterbrochen durch S 255) – Abzweig S 255 westlich von Raum – Raum – Abzweig nördlich Lößnitz B169(unterbrochen durch B169) – Abzweig B169 westlich Affalter – Zwönitz S 257 S 258 S 270 24
S 285 Groß Särchen B96 – Wittichenau S 95
S 286 Zwickau Zwickau-Crossen B93 B175B173 – Wildenfels – AS Zwickau-Ost A72
S 286a
S 287 Vogtlandkreis (L 1093 in Thüringen) – Landesgrenze – Reuth-Mißlareuth – Landesgrenze – (L 1093 in Thüringen) – Landesgrenze – Reuth S 311
S 288 Zwickau Crimmitschau S 289 – Meerane B93 – AS Glauchau-West A4 – Glauchau B175
S 289 Zwickau, Vogtlandkreis Niederschindmaas B175 – Crimmitschau – Werdau B175 – Fraureuth – Neumark B173 – AS Reichenbach A72
S 290 Zwickau (L 1361n in Thüringen) – Landesgrenze – Crimmitschau S 289 – Dänkritz – Zwickau B175
S 291 Zwickau – Werdau S 289 – Steinpleis – Zwickau B175
S 292 Meißen Großenhain B101 – Großenhain S 81 1
S 293 Zwickau Werdau B175 – Zwickau B173 – AS Zwickau-West A72 – Lengenfeld – Eich/Sachsen Abzweig Eich S 299
S 293a Vogtlandkreis S 293 (westl. von Plohn) – B94 (östl. von Lengenfeld) 1
S 294 Zwickau S 289 (westl. von Crimmitschau) – LangenreinsdorfMannichswalde – Landesgrenze – (L 1294 in Thüringen) 10
S 295 Vogtlandkreis B94 (nordwestl. von Lengenfeld) – WeißensandSchneidenbachMühlwand – Mylau S 299 -//- Netzschkau S 299 – Landesgrenze – (L 1295 in Thüringen) 16
S 296 Vogtlandkreis Netzschkau S 299Kleingera S 298 – Landesgrenze – (L 1296 in Thüringen) 6
S 297 Vogtlandkreis Abzweig B173 (nordwestl. von Lauschgrün) – Limbach – Abzweig S 298 (südwestl. von Limbach) (unterbrochen durch S 298) Abzweig S 298 (nordöstl. von Neudörfel) – Neudörfel – Möschwitz – Plauen B173 (unterbrochen durch B173 und B92) Plauen B92 – Straßberg – Kloschwitz – Tobertitz S 313 – Abzweig S 311 (südwestl. von Tobertitz) 31
S 298 Vogtlandkreis Falkenstein/Vogtl. B169DorfstadtReumtengrün S 278SchreiersgrünVeitenhäuserTreuen – OU Treuen S 299 -//- A72 (AS Treuen) S 299S 299 (südl. von Pfaffengrün) – S 297 (nordöstl. von Herlasgrün) – S 297 (westl. von Limbach) – Reimersgrün – OU BrockauKleingera S 296 20
S 299[2]c Vogtlandkreis Auerbach/Vogtl. S 278 – OU Auerbach B169 (neu) – OU Rebesgrün – OU Eich S 293 – OU Treuen S 298A72 (AS Treuen) S 298 -//- S 298 (westl. von Treuen) – PfaffengrünBuchwaldLauschgrünNetzschkau S 296 – Netzschkau S 295Mylau S 295Reichenbach B94
S 300 Vogtlandkreis Jägersgrün B283S 302 (nordwestl. von Jägersgrün) – HohengrünAuerbach/Vogtl. S 278 7
S 301 Vogtlandkreis Bergen B169Poppengrün S 303S 303 (östl. von Werda) – Schöneck/Vogtl. S 302S 305 (südöstl. von Schöneck) – Zwota B283 20
S 302 Vogtlandkreis B92 E49 (südl. von Oelsnitz/Vogtland) – TirschendorfSchöneck/Vogtl. S 301Muldenberg S 304 – Bahnhof Muldenberg S 304HammerbrückeJägersgrün S 300 28
S 303 Vogtlandkreis Oelsnitz/Vogtland B92 E49Tirpersdorf – OU Kottengrün S 315WerdaS 301 (östl. von Werda) –//– Poppengrün S 301Neustadt/VogtlandFalkenstein/Vogtl. B169 S 304 19
S 304 Vogtlandkreis Falkenstein/Vogtl. B169 S 303Grünbach – Bahnhof Muldenberg S 302 –//– Muldenberg S 302BrunndöbraKlingenthal B283 16
S 304a Vogtlandkreis Klingenthal B283 – Staatsgrenze D/CZ – (210 in Tschechien) 1
S 305 Vogtlandkreis Schöneck/Vogtl. S 301TannenhausGopplasgrüner Höhe B283 6
S 306 Vogtlandkreis B92 E49 (südl. von Oelsnitz/Vogtland) – Bad ElsterBärenloh – Staatsgrenze D/CZ – (2175 in Tschechien) 6
S 307 Vogtlandkreis Oelsnitz/Vogtland B92 E49LauterbachS 308 (nördl. von Süßebach) – Triebel/VogtlandS 309 (nordwestl. von Posseck) – Landesgrenze – (St 2453 in Bayern) 14
S 308 Vogtlandkreis S 307 (nördl. von Süßebach) – Süßebach – EichigtS 309 (südl. von Eichigt) – S 309 (nördl. von Ebmath) – Ebmath – Staatsgrenze D/CZ – (217 in Tschechien) 7
S 309 Vogtlandkreis B92 E49 (nördl. von Adorf/Vogtland) – OU Freiberg – OU BergenS 308 (südl. von Bergen) –//– S 308 (nördl. von Ebmath) – TiefenbrunnS 307 (westl. von Posseck) 16
S 310 Vogtlandkreis Pirk B173DrödaBösenbrunnSchönbrunn – OU Oelsnitz/Vogtland B92 E49 12
S 311 Vogtlandkreis OU Oelsnitz/Vogtland B92 E49A72 E441 (AS Pirk) B173 S 319 –//– B173 (nordöstl. von Rosenberg) – WeischlitzThossenS 297 (südwestl. von Tobertitz) – Bahnhof Reuth S 287 – Landesgrenze – (L 1089 in Thüringen) 18
S 312 Vogtlandkreis OU Oelsnitz/Vogtland B92 E49 – Oelsnitz – JuchhöhS 315 (östl. von Schloditz) – Theuma – Abzweig zur 169 (östl. von Großfriesen) – Großfriesen – Plauen 173 12
S 313 Vogtlandkreis Tobertitz S 297RodauLeubnitzFasendorfMehltheuer 282 10
S 314 Zwickau Langenhessen S 289Langenbernsdorf 175 – Landesgrenze – (L 1085 in Thüringen) 8
S 315 Vogtlandkreis OU Kottengrün S 303LottengrünS 312 (östl. von Schloditz) 5
S 316 Vogtlandkreis (L 1087 in Thüringen) – Landesgrenze – Pausa/Vogtl.Oberreichenau S 318UnterpirkOberpirk 282 E 49 9
S 317 Zwickau Werdau S 289 S 291RuppertsgrünFraureuth – Landesgrenze – (L 1086 in Thüringen) 6
S 318 Vogtlandkreis Mühltroff 282 E 49SchönbergWaldfrieden 282 E 49RanspachOberreichenau S 316 9
S 319d Vogtlandkreis (173 in Bayern) – Landesgrenze – GroßzöbernKleinzöbernPirk S 310Türbel72 E 441 (AS Pirk) 173 S 311 14
a Der Abschnitt von der 72 bis zur S 258 war bis zum 31. Dezember 2015 Teil der 169.[3]
b Der Abschnitt von Chemnitz-Schönau bis Niederdorf war bis zum 31. Dezember 2015 Teil der 169.[3]
c Der Abschnitt von der S 298 bis zur 94 war bis zum 31. Dezember 2015 Teil der 173.
d Der Abschnitt von der Landesgrenze Bayern bis zur 72 war bis zum 31. Dezember 2015 Teil der 173.

Ehemalige Staatsstraßen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Tabelle listet Staatsstraßen oder -abschnitte, die umgestuft wurden, sowie ihren ehemaligen Verlauf, den Umstufungszeitpunkt und die jetzige Straßenklassifikation.

Nr. Verlauf Datum jetzt
S 3 (L 143 in Sachsen-Anhalt) – Landesgrenze – KölsaS 1 01.01.2010[4] K 7436
S 219 Steinbach S 218OberschmiedebergMittelschmiedeberg Vorlage:RSIGN 01.01.2011[5] Vorlage:RSIGN
Mittelschmiedeberg Vorlage:RSIGNVorlage:RSIGN (nordwestl. von Gelobtland) 2014/2015? Vorlage:RSIGN
Vorlage:RSIGN (nordwestl. von Gelobtland) – Vorlage:RSIGN (nördl. von Gelobtland) 01.01.2011[5] Vorlage:RSIGN
Vorlage:AnkerVorlage:RSIGN Steinbach Vorlage:RSIGNNiederschmiedebergHirschleiteBoden Vorlage:RSIGNStreckewaldeWolkenstein Vorlage:RSIGN 01.01.2011[5] Vorlage:RSIGN

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorlage:Portal

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Straßengesetz für den Freistaat Sachsen (Sächsisches Straßengesetz – SächsStrG)
  2. http://www.sachsen-gesetze.de/shop/saechsabl/2010/32/read_pdf
  3. a b Bekanntmachung des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr über die Abstufung der Bundesstraße 169 in der Kreisfreien Stadt Chemnitz, den Gemeinden Niederdorf, Jahnsdorf/Erzgebirge und Neukirchen/Erzgebirge (alle Erzgebirgskreis) vom 5. November 2015. Sächsisches Amtsblatt Nr. 48/2015, S. 1640ff.
  4. Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr über die Abstufung von Straßen in der Großen Kreisstadt Schkeuditz und der Gemeinde Wiedemar (Landkreis Nordsachsen) vom 6. November 2009. Sächsisches Amtsblatt Nr. 48/2009, S. 1858ff.
  5. a b c Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr über die Umstufung und Umnummerierung von Straßen in der Stadt Marienberg (Erzgebirgskreis) und im Erzgebirgskreis vom 2. Dezember 2010. Sächsisches Amtsblatt Nr. 50/2010, S. 1855f.

Vorlage:Navigationsleiste Landesstraßen in Deutschland