Liste der Stolpersteine in Bad Münstereifel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Stolpersteine in Bad Münstereifel enthält Stolpersteine, die im Rahmen des gleichnamigen Kunst-Projekts von Gunter Demnig in Bad Münstereifel verlegt wurden. Mit ihnen soll Opfern des Nationalsozialismus gedacht werden, die in Bad Münstereifellebten und wirkten.

Liste der Stolpersteine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

f1Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Nr. Person Adresse Inschrift Bild weitere Informationen Grund
Jülich, Theodor Theodor Jülich Heisterbacherstraße 3
Hier wohnte
Theodor Jülich
Jg. 1859
deportiert 1942
Izbica
ermordet
Stolperstein Bad Münstereifel Heisterbacher Straße 3 Theodor Jülich.jpg Theodor David Jülich wurde am 25. Februar 1859 in Bad Münstereifel geboren und war dort und in Bendorf-Sayn wohnhaft. Er wurde am 15. Juni 1942 ab Köln in das Vernichtungslager Sobibor deportiert.[1] Jude
Fröhlich, Henriette Henriette Fröhlich Heisterbacherstraße 36
Hier wohnte
Henriette Fröhlich
geb. David
Jg. 1875
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet in
Auschwitz
Stolperstein Bad Münstereifel Heisterbacher Straße 36 Henriette Fröhlich.jpg Henriette David wurde am 24. September 1875 in Bad Münstereifel geboren und war wohnhaft in Köln. Sie wurde am 15. Juni 1942 ab Köln in das Ghetto Theresienstadt und am 15. Mai 1944 in das Vernichtungslager Auschwitz deportiert.[2] Jude
David, Markus Markus David Heisterbacherstraße 36
Hier wohnte
Markus David
Jg. 1878
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet in
Auschwitz
Stolperstein Bad Münstereifel Heisterbacher Straße 36 Markus David.jpg Markus David wurde am 27. März 1878 in Bad Münstereifel geboren und war wohnhaft in Kommern. Er wurde am 15. Juni 1942 ab Köln in das Ghetto Theresienstadt und am 15. Mai 1944 in das Vernichtungslager Auschwitz deportiert.[3] Jude
David, Sybilla Sybilla David Heisterbacherstraße 36
Hier wohnte
Sybilla David
geb. Daniel
Jg. 1879
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 8.9.1942
Stolperstein Bad Münstereifel Heisterbacher Straße 36 Sybilla David.jpg Sybilla Daniel wurde am 17. Juni 1879 in Flamersheim geboren und war wohnhaft in Bad Münstereifel und Kommern. Sie wurde am 15. Juni 1942 ab Köln in das Ghetto Theresienstadt deportiert wo sie am 8. September 1942 verstarb. Auf Grund fehlender Unterlagen wurde sie für tot erklärt.[4] Jude
Wolff, Moses Moses Wolff Heisterbacherstraße 38
Hier wohnte
Moses Wolff
Jg. 1864
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 8.9.1942
Maly Trostenez
Stolperstein Bad Münstereifel Heisterbacher Straße 38 Moses Wolff.jpg Moses Wolff wurde am 3. Oktober 1864 in Bad Münstereifel geboren. Er wurde am 15. Juni 1942 ab Köln in das Ghetto Theresienstadt und am 19. September 1942 in das Vernichtungslager Treblinka deportiert.[5] Jude
Wolff, Sibilla Sibilla Wolff Heisterbacherstraße 38
Hier wohnte
Sibilla Wolff
geb. Baum
Jg. 1864
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 8.9.1942
Maly Trostenez
Stolperstein Bad Münstereifel Heisterbacher Straße 38 Sibilla Wolff.jpg Sibilla Baum wurde am 29. Januar 1859 in Süchteln bei Kempen im Rheinland geboren. Sie wurde am 15. Juni 1942 ab Köln in das Ghetto Theresienstadt und am 19. September 1942 in das Vernichtungslager Treblinka deportiert.[6] Jude
Levy, Lena Lena Levy Entenmarkt 16
Hier wohnte
Lena Levy
Jg. 1867
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 27.9.1942
Stolperstein Bad Münstereifel Entenmarkt 16 Lena Levy.jpg Lena Levy wurde am 29. Mai 1867 in Aach bei Trier geboren und war wohnhaft in Bad Münstereifel, Köln und Sinzig. Sie wurde am 27. Juli 1942 ab Köln in das Ghetto Theresienstadt deportiert wo sie am 27. September 1942 verstarb.[7] Jude
Wolff, Sibilla Sibilla Wolff Entenmarkt 16
Hier wohnte
Sibilla Wolff
geb. Levy
Jg. 1867
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 19.9.1942
Maly Trostenez
Stolperstein Bad Münstereifel Entenmarkt 16 Lena Levy.jpg Sibilla Levy wurde am 17. Februar 1871 in Mondorf im Siegkreis geboren und war wohnhaft in Niederkassel und Rheydt. Sie wurde am 15. Juni 1942 ab Köln in das Ghetto Theresienstadt und am 19. September 1942 Vernichtungslager Treblinka. Sie wurde am 19. September 1943 im Vernichtungslager Maly Trostinez ermordet.[8] Jude
Wolff, Bella Bella Wolff Markt 1
Hier wohnte
Bella Wolff
geb. Isay
Jg. 1900
deportiert 1942
ermordet in Minsk
Stolperstein Bad Münstereifel Markt 1 Bella Wolff.jpg Sibilla Levy wurde am 28. November 1900 in Schweich bei Trier geboren und war wohnhaft in Bad Münstereifel und Kommern. Sie wurde am 20. Juli 1942 ab Köln in nach Minsk und weiter in das Vernichtungslager Maly Trostinez deportiert.[9] Jude
Wolff, Markus Markus Wolff Markt 1
Hier wohnte
Markus Wolff
Jg. 1892
deportiert 1942
ermordet in Minsk
Stolperstein Bad Münstereifel Markt 1 Markus Wolff.jpg Markus Wolff wurde am 7. April 1892 in Münstereifel geboren. Er wurde an einen unbekannten Ort deportiert, es liegen keine weiteren Informationen vor.[10] Jude
Wolff, Walter Walter Wolff Markt 1
Hier wohnte
Walter Wolff
Jg. 1892
deportiert 1942
ermordet in Minsk
Stolperstein Bad Münstereifel Markt 1 Walter Wolff.jpg Jude
Nathan, Berthold Berthold Nathan Orchheimer Straße 18
Hier wohnte
Berthold Nathan
Jg. 1908
deportiert
ermordet
Stolperstein Bad Münstereifel Orchheimer Straße 18 Berthold Nathan.jpg Berthold Nathan am 29. Februar 1908 in Bad Münstereifel geboren und war wohnhaft in Soest. Er wurde am 30. April 1942 ab Dortmund in das Ghetto Zamość deportiert.[11] Jude
Nathan, Oskar Oskar Nathan Orchheimer Straße 18
Hier wohnte
Oskar Nathan
Jg. 1898
deportiert 1942
ermordet in Minsk
Stolperstein Bad Münstereifel Orchheimer Straße 18 Oskar Nathan.jpg Oskar Nathan am 3. November 1898 in Bad Münstereifel geboren und war wohnhaft in Bad Münstereifel und Kommern. Er wurde am 20. Juli 1942 ab Köln in nach Minsk und weiter in das Vernichtungslager Maly Trostinez deportiert.[12] Jude
Wolff, Felix Felix Wolff Orchheimer Straße 18
Hier wohnte
Felix Wolff
Jg. 1893
deportiert 1942
ermordet in Minsk
Stolperstein Bad Münstereifel Orchheimer Straße 22 Felix Wolff.jpg Felix Wolff am 12. Juli 1893 in Bad Münstereifel geboren und war wohnhaft in Bad Münstereifel und Kommern. Er wurde am 20. Juli 1942 ab Köln in nach Minsk und weiter in das Vernichtungslager Maly Trostinez deportiert.[13] Jude
Wolff, Karoline Karoline Wolff Orchheimer Straße 18
Hier wohnte
Karoline Wolff
Jg. 1894
deportiert
ermordet
Stolperstein Bad Münstereifel Orchheimer Straße 22 Karoline Wolff.jpg Karoline Wolff am 29. Dezember 1894 in Bad Münstereifel geboren und war wohnhaft in Bad Münstereifel und Kommern. Sie wurde an einen unbekannten Ort deportiert, es liegen keine weiteren Informationen vor.[14] Jude
Martini, Gudula Gudula Martini Orchheimer Straße 18
Hier wohnte
Gudula Martini
geb. Nathan
Jg. 1872
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet in
Minsk
Stolperstein Bad Münstereifel Werther Straße 69 Gudula Martini.jpg Gudula Nathan wurde am 28. Januar 1872 in Monstereifel geboren und war wohnhaft in Münstereifel und Kommern. Sie wurde 1942 in das Ghetto Minsk deportiert. [15] Jude

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stolpersteine in Bad Münstereifel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Theodor Jülich im Gedenkbuch
  2. Henriette Fröhlich im Gedenkbuch
  3. Markus David im Gedenkbuch
  4. Sybilla David im Gedenkbuch
  5. Moses Wolff im Gedenkbuch
  6. Sibilla Wolff im Gedenkbuch
  7. Lena Levy im Gedenkbuch
  8. Sibilla Wolff im Gedenkbuch
  9. Bella Wolff im Gedenkbuch
  10. Markus Wolff im Gedenkbuch
  11. Berthold Nathan im Gedenkbuch
  12. Oskar Nathan im Gedenkbuch
  13. Felix Wolff im Gedenkbuch
  14. Karoline Wolff im Gedenkbuch
  15. Gudula Martini im Gedenkbuch