Liste der Stolpersteine in Calvörde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Stolpersteine in Calvörde enthält alle Stolpersteine, die im Rahmen des gleichnamigen Kunst-Projekts von Gunter Demnig in Calvörde verlegt wurden. Mit ihnen soll Opfern des Nationalsozialismus gedacht werden, die in Calvörde lebten und wirkten. Bei der bislang einzigen Verlegeaktion wurden am 12. September 2009 sechs Steine an einer Adresse verlegt.

Liste der Stolpersteine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adresse Datum der Verlegung Person Inschrift Bild Bild des Hauses
Markt 12. September 2009 Robert Bloch (1887–1943)
Hier wohnte
ROBERT BLOCH
Jg. 1887
ausgewiesen 1938
nach Polen
ermordet 1943 in
einem deutschen KZ
Calvörde, Stolpersteine auf dem Marktplatz.JPG
Werner Bloch (1920–?)
Hier wohnte
WERNER BLOCH
Jg. 1920
Flucht 1935 Holland
interniert Westerbork
deportiert 1944
Auschwitz
1945 Sachsenhausen
überlebt
Liesbeth Bloch geb. Behrens (1887–1943)

Liesbeth Bloch stammte aus Gardelegen und lebte später in Breslau. Ihre genauen Todesumstände sind unbekannt.[1]

Hier wohnte
LIESBETH BLOCH
geb. Behrens
Jg. 1887
ausgewiesen 1938
nach Polen
ermordet 1943 in
einem deutschen KZ
Ernst Bloch (1887–1943)
Hier wohnte
ERNST BLOCH
Jg. 1887
ausgewiesen 1938
nach Polen
ermordet 1943 in
einem KZ
Lotte Bloch (1923–1942)

Lotte Bloch war die Tochter von Ernst und Therese Bloch

Hier wohnte
LOTTE BLOCH
Jg. 1923
ausgewiesen 1938
nach Polen
ermordet 1942 in
einem deutschen KZ
Therese Bloch geb. Behrens (1893–1943)

Therese Bloch stammte aus Gardelegen und lebte später in Breslau. Am 3. Mai 1942 wurde sie nach Lublin deportiert. Ihre genauen Todesumstände sind unbekannt.[2]

Hier wohnte
THERESE BLOCH
geb. Behrens
Jg. 1893
ausgewiesen 1938
nach Polen
ermordet 1943 in
einem deutschen KZ

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stolpersteine in Calvörde – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland 1933-1945 – Liesbeth Bloch Abgerufen am 27. Juli 2014
  2. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland 1933-1945 – Therese Bloch Abgerufen am 27. Juli 2014