Liste der Stolpersteine in Höxter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Stolpersteine in Höxter enthält alle Stolpersteine, die im Rahmen des gleichnamigen Kunst-Projekts von Gunter Demnig in Höxter verlegt wurden. Mit ihnen soll Opfern des Nationalsozialismus gedacht werden, die in Höxter lebten und wirkten.

Verlegte Stolpersteine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adresse Stadtteil Verlege-
datum
Person, Inschrift Bild Anmerkung
Stummrigestraße 47
(Lage)
Wohnhaus Stummrigestraße 47
18. August 2006 Hier wohnte
Albert Bukofzer
Jg. 1884
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Albert Bukofzer
Stummrigestraße 49
(Lage)
Wohnhaus Stummrigestraße 49
18. August 2006 Hier wohnte
Eugenie
Hochheimer
Jg. 1870
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Eugenie Hochheimer
Marktstraße 15
(Lage)
Verlegestelle Marktstraße 15
18. August 2006 Hier wohnte
Gustav Frank
Jg. 1870
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Stolperstein: Gustav Frank
Marktstraße 15
(Lage)
Wohnhaus Marktstraße 15
18. August 2006 Hier wohnte
Hedwig Frank
geb. Baruch
Jg. 1875
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Stolperstein: Hedwig Frank
Stummrigestraße 47
(Lage)
Verlegestelle Stummrigestraße 47
18. August 2006 Hier wohnte
Henny
Dillenberg
Jg. 1894
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Henny Dillenberg
Stummrigestraße 47
(Lage)
Wohnhaus Stummrigestraße 47
18. August 2006 Hier wohnte
Irmgard Bukofzer
Jg. 1929
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Irmgard Bukofzer
Stummrigestraße 49
(Lage)
Verlegestelle Stummrigestraße 49
18. August 2006 Hier wohnte
Lina Rosenberg
Jg. 1866
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Lina Rosenberg
Stummrigestraße 49
(Lage)
Wohnhaus Stummrigestraße 49
18. August 2006 Hier wohnte
Margarete
Frankenberg
Jg. 1879
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Margarete Frankenberg
Stummrigestraße 47
(Lage)
Verlegestelle Stummrigestraße 47
18. August 2006 Hier wohnte
Martha Bukofzer
geb. Dillenberg
Jg. 1891
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Martha Bukofzer
Stummrigestraße 49
(Lage)
Verlegestelle Stummrigestraße 49
18. August 2006 Hier wohnte
Olga Mühlfelder
Jg. 1877
deportiert 1942
Richtung Osten
Stolperstein für Olga Mühlfelder
Stummrigestraße 47
(Lage)
Wohnhaus Stummrigestraße 47
18. August 2006 Hier wohnte
Richard
Dillenberg
Jg. 1892
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Richard Dillenberg
Stummrigestraße 47
(Lage)
Verlegestelle Stummrigestraße 47
18. August 2006 Hier wohnte
Ulla J.
Dillenberg
Jg. 1882
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Ulla J. Dillenberg
Westerbachstraße 5
(Lage)
Wohnhaus Westerbachstraße 5
09. Februar 2007 Hier wohnte
Berl-Eli
Löwenstein
Jg. 1933
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Berl-Eli Löwenstein
Westerbachstraße 12
(Lage)
Wohnhaus Westerbachstraße 12
09. Februar 2007 Hier wohnte
Berta
Himmelstern
geb. Schierling
Jg. 1869
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Berta Himmelstern geb. Schierling
Wegetalstraße 6
(Lage)
Wohnhaus Wegetalstraße 6
18. August 2006 Hier wohnte
Bertha Katz
geb. Nussbaum
Jg. 1860
deportiert 1942
Theresienstadt
tot 16.8.1942
Stolperstein für Bertha Katz geb. Nussbaum
Marktstraße 12
(Lage)
Verlegestelle Marktstraße 12
18. August 2006 Hier wohnte
Dr. Leo Pins
Jg. 1884
deportiert 1941
Riga
ermordet Juli 1944
Stolperstein für Dr. Leo Pins
Westerbachstraße 5
(Lage)
Verlegestelle Westerbachstraße 5
09. Februar 2007 Hier wohnte
Ernst
Löwenstein
Jg. 1900
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Ernst Löwenstein
Westerbachstraße 5
(Lage)
Wohnhaus Westerbachstraße 5
09. Februar 2007 Hier wohnte
Gertrud
Löwenstein
geb. Wallhausen
Jg. 1910
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Gertrud Löwenstein geb. Wallhausen
Westerbachstraße 12
(Lage)
Verlegestelle Westerbachstraße 12
09. Februar 2007 Hier wohnte
Günter J. Simson
Jg. 1937
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Günter J. Simson
Stummrigestraße 4
(Lage)
Wohnhaus Stummrigestraße 4
18. August 2006 Hier wohnte
Hedwig Ahron
geb. Hochfeld
Jg. 1880
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Hedwig Ahron geb. Hochfeld
Westerbachstraße 12
(Lage)
Wohnhaus Westerbachstraße 12
09. Februar 2007 Hier wohnte
Henriette Simson
Jg. 1936
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Henriette Simson
Marktstraße 12
(Lage)
Wohnhaus Marktstraße 12
18. August 2006 Hier wohnte
Ida Pins
geb. Lipper
Jg. 1883
deportiert 1941
Riga
ermordet Juli 1944
Stolperstein für Ida Pins geb. Lipper
Wegetalstraße 6
(Lage)
Verlegestelle Wegetalstraße 6
18. August 2006 Hier wohnte
Johanna Uhlmann
geb. Katz
Jg. 1895
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Johanna Uhlmann geb. Katz
Westerbachstraße 5
(Lage)
Verlegestelle Westerbachstraße 5
09. Februar 2007 Hier wohnte
Minna
Löwenstein
geb. Meyer
Jg. 1868
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Minna Löwenstein geb. Meyer
Westerbachstraße 12
(Lage)
Verlegestelle Westerbachstraße 12
09. Februar 2007 Hier wohnte
Regina Simson
geb. Himmelstern
Jg. 1902
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Regina Simson geb. Himmelstern
Westerbachstraße 12
(Lage)
Wohnhaus Westerbachstraße 12
09. Februar 2007 Hier wohnte
Ruth H. Simson
Jg. 1933
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Ruth H. Simson
Westerbachstraße 12
(Lage)
Verlegestelle Westerbachstraße 12
09. Februar 2007 Hier wohnte
Siegfried Simson
Jg. 1901
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Siegfried Simson
Wegetalstraße 6
(Lage)
Wohnhaus Wegetalstraße 6
18. August 2006 Hier wohnte
Walter Uhlmann
Jg. 1927
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Walter Uhlmann
Westerbachstraße 12
(Lage)
Wohnhaus Westerbachstraße 12
09. Februar 2007 Hier wohnte
Werner S. Simson
Jg. 1934
deportiert 1941
Riga
???
Stolperstein für Werner S. Simson
Marktstraße 27
(Lage)
Wohnhaus Marktstraße 27
18. August 2006 Hier wohnte
Berta Kaufmann
geb. Blankenberg
Jg. 1865
deportiert 1942
Theresienstadt
tot Jan. 1943
Stolperstein für Berta Kaufmann geb. Blankenberg
Albaxer Straße 28a
(Lage)
Wohnhaus Albaxer Straße 28a
09. Februar 2007 Hier wohnte
Frieda Ransenberg
Jg. 1860
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Frieda Ransenberg
Marktstraße 27
(Lage)
WVerlegestelle Marktstraße 27
18. August 2006 Hier wohnte
Samuel J. Wolff
Jg. 1870
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Goldine J. Wolff geb. v.d.Wyll
Marktstraße 27
(Lage)
Wohnhaus Marktstraße 27
18. August 2006 Hier wohnte
Karoline
Goldschmidt
geb. Blankenberg
Jg. 1868
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Karoline Goldschmidt geb. Blankenberg
Marktstraße 27
(Lage)
Verlegestelle Marktstraße 27
18. August 2006 Hier wohnte
Samuel J. Wolff
Jg. 1870
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Samuel J. Wolff
Albaxer Straße 28a
(Lage)
Verlegestelle Albaxer Straße 28a
09. Februar 2007 Hier wohnte
Selig Ransenberg
Jg. 1861
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Selig Ransenberg
Corveyer Allee 5
(Lage)
Verlegestelle Corveyer Allee 5
10. Mai 2005 Hier wohnte
Anna
Frankenberg
geb. Wichelhausen
Jg. 1892
deportiert 1941
Riga
ermordet 29.7.1944
Stolperstein für Anna Frankenberg geb. Wichelhausen
Corveyer Allee 5
(Lage)
Wohnhaus Corveyer Allee 5
10. Mai 2005 Hier wohnte
Dr. Richard
Frankenberg
Jg. 1889
deportiert 1941
Riga
ermordet 29.7.1944
Stolperstein für Dr. Richard Frankenberg
Corveyer Allee 2
(Lage)
Verlegestelle Corveyer Allee 2
09. Februar 2007 Hier wohnte
Berta Rotenberg
geb. Frankenberg
Jg. 1874
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Berta Rotenberg geb. Frankenberg
Corveyer Allee 2
(Lage)
Wohnhaus Corveyer Allee 2
09. Februar 2007 Hier wohnte
Kati Rotenberg
geb. Leopold
Jg. 1880
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Kati Rotenberg geb. Leopold
Rosenstraße 2
(Lage)
Wohnhaus Rosenstraße 2
09. Februar 2007 Hier wohnte
Paul Netheim
Jg. 1888
deportiert 1942
Richtung Osten
tot 1944
Stolperstein für Paul Netheim
Corveyer Allee 2
(Lage)
Verlegestelle Corveyer Allee 2
09. Februar 2007 Hier wohnte
Pauline Leopold
geb. Ganzmann
Jg. 1851
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Pauline Leopold geb. Ganzmann
Rosenstraße 2
(Lage)
Verlegestelle Rosenstraße 2
09. Februar 2007 Hier wohnte
Rosa Schönfeld
Jg. 1861
deportiert 1942
Richtung Osten
tot 12.8.1942
Stolperstein für Rosa Schönfeld
Rosenstraße 2
(Lage)
Wohnhaus Rosenstraße 2
09. Februar 2007 Hier wohnte
Sofie Netheim
geb. Katz
Jg. 1897
deportiert 1942
Richtung Osten
tot 1944
Stolperstein für Sofie Netheim geb. Katz
Stummrigestraße 25
(Lage)
Wohnhaus Stummrigestraße 25
18. August 2006 Hier wohnte
Jole Rosenstein
Jg. 1888
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Jole Rosenstein
Stummrigestraße 25
(Lage)
Verlegestelle Stummrigestraße 25
18. August 2006 Hier wohnte
Lina Beyerlein
geb. Heumann
Jg. 1882
deportiert 1942
Richtung Osten
???
Stolperstein für Lina Beyerlein geb. Heumann
Brakeler Straße 8
(Lage)
Stolpersteinlage Höxter Ottbergen Brakeler Straße 8
Ottbergen 18. März 2010 Hier wohnte
Ida Netheim-Marchand
geb. Marchand
Jg. 1881
deportiert 1942
tot in
Theresienstadt
Stolperstein Höxter Ottbergen Brakeler Straße 8 Ida Netheim-Marchand geboren am 15. März 1881 in Schermbeck[1]
Nethestraße 4
(Lage)
Stolpersteinlage Höxter Ottbergen Nehtestraße 4
Ottbergen 18. März 2010 Hier wohnte
Beate Kugelmann
geb. Netheim
Jg. 1875
tot in
Theresienstadt
für tot erklärt
Stolperstein Höxter Ottbergen Nethestraße 4 Beate Kugelmann geboren am 30. Oktober 1875 in Ottbergen[2]
Nethestraße 4
(Lage)
Stolpersteine Höxter Ottbergen Nethestraße 4
Ottbergen 18. März 2010 Hier wohnte
Anna Netheim
geb. Levy
Jg. 1883
deportiert 1942
tot in
Theresienstadt
für tot erklärt
Stolperstein Höxter Ottbergen Nethestraße 4 Anna Netheim geboren am 20. April 1883 in Norden[3]
Nethestraße 4
(Lage)
Stolpersteinlage Höxter Ottbergen Nehtestraße 4
Ottbergen 18. März 2010 Hier wohnte
Julius Netheim
Jg. 1883
deportiert 1942
tot in
Theresienstadt
für tot erklärt
Stolperstein Höxter Ottbergen Nethestraße 4 Julius Netheim geboren am 20. Mai 1883 in Ottbergen[4]
Nethestraße 4
(Lage)
Stolpersteine Höxter Ottbergen Nethestraße 4
Ottbergen 18. März 2010 Hier wohnte
Paula Netheim
Jg. 1881
deportiert 1942
tot in
Theresienstadt
für tot erklärt
Stolperstein Höxter Ottbergen Nethestraße 4 Paula Netheim geboren am 11. Mai 1881 in Ottbergen[5]
Papenstraße 4
(Lage)
Wohnhaus Papenstraße 4
15. Dezember 2007 Hier wohnte
Ernst Möse
Jg. 1891
verhaftet 1940
Bergen-Belsen
verhungert 11.3.1945
Stolperstein für Ernst Möse

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Das Bundesarchiv: Eintrag: Netheim-Marchand, Ida. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 28. August 2018.
  2. Das Bundesarchiv: Eintrag: Kugelmann, Beate Beatha Athchen. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 28. August 2018.
  3. Das Bundesarchiv: Eintrag: Netheim, Anna. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 28. August 2018.
  4. Das Bundesarchiv: Eintrag: Netheim, Julius Louis. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 28. August 2018.
  5. Das Bundesarchiv: Eintrag: Netheim, Paula. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 28. August 2018.