Liste der Stolpersteine in Hamburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Stolperstein für Siegfried Korach wurde am 28. Juni 2002 als erster Stolperstein in Hamburg verlegt.
Der Stolperstein für Bela Feldheim wurde am 29. März 2016 als 5000. Stolperstein in Hamburg verlegt.

In der Liste der Stolpersteine in Hamburg werden die durch den Künstler Gunter Demnig gefertigten und verlegten Stolpersteine zu den Hamburger Opfern des Nationalsozialismus erfasst. Die 5305 (Stand: November 2017)[1] meist in die Gehwege eingelassenen Stolpersteine erinnern an Mitmenschen, die in der Zeit des Nationalsozialismus in „Schutzhaft“ genommen, deportiert, ermordet oder in den Suizid getrieben wurden. Es handelt sich dabei um Opfer des Holocaust, Opfer des Porajmos (Sinti und Roma), Widerstandskämpfer, Opfer der nationalsozialistischen Krankenmorde, Homosexuelle, Zeugen Jehovas und Zwangsarbeiter.

Die Liste der Stolpersteine in Hamburg musste wegen ihrer Größe auf die einzelnen Stadtteile aufgespalten werden:

Bezirk Altona
Altona-Altstadt • Altona-Nord • Bahrenfeld • Blankenese • Groß Flottbek • Iserbrook •
Lurup • Nienstedten • Osdorf • Othmarschen • Ottensen • Sternschanze
ohne Stolpersteine: Rissen und Sülldorf
Bezirk Bergedorf
Bergedorf • Lohbrügge
ohne Stolpersteine: Allermöhe, Altengamme, Billwerder, Curslack, Kirchwerder, Moorfleet,
Neuallermöhe, Neuengamme, Ochsenwerder, Reitbrook, Spadenland und Tatenberg
Bezirk Eimsbüttel
Eidelstedt • Eimsbüttel • Harvestehude • Hoheluft-West • Lokstedt • Niendorf • Rotherbaum • Schnelsen • Stellingen
Bezirk Hamburg-Mitte
Billbrook • Billstedt • Borgfelde • Finkenwerder • Hamburg-Altstadt • Hamm • Hammerbrook • Horn •
Kleiner Grasbrook • Neustadt • Rothenburgsort • St. Georg • St. Pauli • Veddel • Wilhelmsburg
ohne Stolpersteine: HafenCity, Neuwerk, Steinwerder und Waltershof
Bezirk Hamburg-Nord
Alsterdorf • Barmbek-Nord • Barmbek-Süd • Dulsberg • Eppendorf • Fuhlsbüttel •
Groß Borstel • Hoheluft-Ost • Hohenfelde • Langenhorn • Ohlsdorf • Uhlenhorst • Winterhude
Bezirk Harburg
Altenwerder • Eißendorf • Harburg • Hausbruch • Heimfeld • Marmstorf •
Neuenfelde • Neugraben-Fischbek • Rönneburg • Sinstorf • Wilstorf
ohne Stolpersteine: Cranz, Francop, Gut Moor, Langenbek, Moorburg und Neuland
Bezirk Wandsbek
Bergstedt • Bramfeld • Eilbek • Farmsen-Berne • Lehmsahl-Mellingstedt • Marienthal • Poppenbüttel •
Rahlstedt • Sasel • Tonndorf • Volksdorf • Wandsbek • Wellingsbüttel • Wohldorf-Ohlstedt
ohne Stolpersteine: Duvenstedt, Hummelsbüttel, Jenfeld und Steilshoop

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stolpersteine in Hamburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stolpersteine in Hamburg