Liste der Stolpersteine in Mainz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Stolpersteine in Mainz enthält alle Stolpersteine, die von Gunter Demnig in Mainz und den AKK-Vororten verlegt worden sind. Sie sollen an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern, die in Mainz ihren letzten bekannten Wohnsitz hatten, bevor sie deportiert, ermordet, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden.[1]

254 Stolpersteine (+ 1 Stolperschwelle in Mainz-Hechtsheim) in Mainz verlegte Stolpersteine (inkl. Mainz-Kastel) Stand: 13. Juli 2020[2]

Die Stadtteile sind nach der Liste der Ortsbezirke in der Landeshauptstadt Mainz angelegt.

Ortsbezirke
Altstadt • Neustadt • Oberstadt • Bretzenheim • Ebersheim • Finthen • Gonsenheim • Hechtsheim 
AKK Vororte
Kastel   

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Stolpersteine in Mainz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gedenkbuch – Suche im Namensverzeichnis. Das Bundesarchiv, abgerufen am 30. Juni 2017.
  2. Stolpersteine in Mainz. Landeshauptstadt Mainz, abgerufen am 16. Juli 2020.