Liste der Universitäten in Peru

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Universitäten in Peru, gegliedert nach Departamentos. Die Universitäten werden von der Superintendencia Nacional de la Educacion (SUNEDU) beaufsichtigt. Sie genehmigt auch die Studiengänge der Bildungseinrichtungen. Der Zusatz SUNEDU in der untenstehenden Aufstellung besagt, dass es sich um eine staatlich anerkannte Universität handelt. Jede Universität hat ihr eigenes Zulassungsverfahren. Bis 31. Juli 2018 läuft eine Anerkennungsfrist, um staatlich anerkannt zu werden. Bisher haben 30 Universitäten diese staatliche Anerkennung bekommen.[1] Allerdings gibt es auch an diesen anerkannten Universitäten solche, bei denen einzelne Studiengänge nicht anerkannt sind.[2] Die SUNEDU hat 2018 ein Ranking der Universitäten herausgebracht. Kriterium für die Klassifizierung war u. a. wie oft wissenschaftliche Publikationen von Universitäten in Fachzeitschriften zitiert wurden. Die untenstehende Aufstellung gibt deren Rang an (nur 1 bis 10 sind aufgeführt).[3]

Lima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amazonas[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ancash[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Apurímac[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arequipa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ayacucho[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cajamarca[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Callao[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cusco[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Huancavelica[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Huánuco[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ica[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Junín[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Libertad[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lambayeque[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Loreto[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moquegua[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pasco[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Piura[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Puno[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

San Martín[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tacna[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tumbes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ucayali[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sunedu cerrará universidades que no cumplan con las garantías mínimas de calidad de enseñanza. In: RPP.pe. 24. Januar 2018, abgerufen am 25. Januar 2018 (spanisch).
  2. Sunedu detecta tres universidades falsas y más de 40 carreras ilegales. In: ElComercio.pe. 27. Januar 2018, abgerufen am 27. Januar 2018 (spanisch).
  3. Ranking de Sunedu revela las mejores universidades del Perú. In: LaRepublica.pe. 30. Januar 2018, abgerufen am 30. Januar 2018 (spanisch).