Liste der Vizepräsidenten von Gambia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In der Liste der Vizepräsidenten von Gambia sind die Vizepräsidenten des westafrikanischen Staat Gambia aufgelistet.

Das Amt des Vizepräsidenten ist das zweithöchste im Staat und wird vom Präsidenten bestimmt.[1] Der Vize vertritt den Präsidenten bei seiner Abwesenheit.[2] Mit der republikanische Verfassung, die im Jahr 1970 eingeführt wurde, wurde das Amt des Vizepräsidenten geschaffen.

Liste der Vizepräsidenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Besitz Amtsinhaber Zugehörigkeit Bemerkung
Republik Gambia
24. April 1970 bis 1972 Sheriff Mustapha Dibba PPP
1972 bis 1977 Assan Musa Camara PPP
1977 Alhagie Alieu Badara N’Jie PPP
1977 bis 12. Mai 1982 Assan Musa Camara PPP
12. Mai 1982 bis 1992 Bakary Bunja Dabo PPP
1992 bis Juli 1994 Saihou S. Sabally PPP
Juli 1994 bis September 1996 vakant (Armed Forces Provisional Ruling Council) Mil Militärputsch
September 1996 bis Oktober 1996 Edward Singhatey APRC
Oktober 1996 bis März 1997 vakant
ab 20. März 1997 bis Januar 2017 Isatou Njie Saidy APRC
ab 23. Januar 2017 bis 29. Juni 2018 Fatoumata Tambajang UDP
ab 29. Juni 2018 Ousainou Darboe UDP

Zugehörigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

APRC Alliance for Patriotic Reorientation and Construction  autoritär
PPP People’s Progressive Party
Mil Militär

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Office of Vice President
  2. Constitution of 1997 (Memento vom 19. Februar 2009 im Internet Archive)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]