Liste der Vogelschutzgebiete in Sachsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Vogelschutzgebiete in Sachsen enthält alle nach der Richtlinie 79/409/EWG über die Erhaltung der wildlebenden Vogelarten sowie gemäß § 10 Abs. 6 des Bundesnaturschutzgesetzes durch den Freistaat Sachsen festgesetzten besonderen Schutzgebiete (BSG), kurz Vogelschutzgebiete genannt.

Der Freistaat Sachsen hat 77 Gebiete mit einer Gesamtfläche von 248.961 ha an die Europäische Union gemeldet. Das entspricht 13,5 % der Landesfläche.[1]

Es ist der Meldestand vom Oktober 2006 wiedergegeben (Meldung am 6. November 2006), ausgenommen beim SPA Nr. 83. Dort hat sich die Fläche aufgrund einer darstellungstechnisch begründeten Grenzanpassung um 4 ha verringert. Die Liste wurde im Dezember 2009 aktualisiert.

Die ersten vier Ziffern der EU-Melde-Nr. entsprechen der Blattkennung der amtlichen topographischen Karte Deutschlands im Maßstab 1 : 25.000 (TK25) und verschlüsseln damit grob die Lage des jeweiligen Gebiets. Die Gebietsnamen und Meldenummern entsprechen den amtlichen Bezeichnungen.

Landes-
Melde-Nr.
EU-Melde-Nr.[2] Gebietsbezeichnung Fläche [ha]
1 DE 4439-451 Goitzsche und Paupitzscher See
1324
2 DE 4440-451 Kämmereiforst und Leineaue
963
3 DE 4439-452 Agrarraum und Bergbaufolgelandschaft bei Delitzsch
6407
5 DE 4639-451 Leipziger Auwald
4952
6 DE 4641-451 Laubwaldgebiete östlich Leipzig
4135
7 DE 4740-451 Rückhaltebecken Stöhna
777
8 DE 4739-451 Elsteraue bei Groitzsch
910
9 DE 4739-452 Bergbaufolgelandschaft Werben
460
12 DE 4940-451 Bergbaufolgelandschaft Haselbach
156
13 DE 4840-451 Lobstädter Lachen
178
14 DE 4840-452 Speicherbecken Borna und Teichgebiet Haselbach
633
15 DE 4841-451 Bergbaufolgelandschaft Bockwitz
820
16 DE 4941-451 Eschefelder Teiche
525
17 DE 4941-452 Kohrener Land
964
19 DE 4340-451 Vereinigte Mulde
10210
20 DE 4342-451 Dübener Heide
9350
21 DE 4543-451 Dahlener Heide
4235
22 DE 4542-451 Spitzberg Wurzen
226
23 DE 4642-451 Wermsdorfer Teich- und Waldgebiet
6787
24 DE 4842-451 Täler in Mittelsachsen
7194
25 DE 4342-452 Elbaue und Teichgebiete bei Torgau
12175
26 DE 4545-452 Elbtal zwischen Schöna und Mühlberg
6793
27 DE 4645-451 Linkselbische Bachtäler
3032
28 DE 4545-451 Gohrischheide
3362
29 DE 4546-451 Unteres Rödertal
7947
30 DE 4746-451 Seußlitzer Elbhügelland und Golk
861
31 DE 4647-451 Mittleres Rödertal
1942
32 DE 4648-452 Teiche bei Zschorna
1506
33 DE 4747-451 Moritzburger Kleinkuppenlandschaft
3150
34 DE 4748-451 Laußnitzer Heide
1439
35 DE 4648-451 Königsbrücker Heide
6931
36 DE 4649-451 Teiche nordwestlich Kamenz
417
37 DE 4650-451 Teichgebiet Biehla-Weißig
963
38 DE 4650-452 Jeßnitz und Thury
304
39 DE 4651-451 Doberschützer Wasser
2420
40 DE 4752-451 Teiche zwischen Neschwitz und Lomske
733
41 DE 4752-452 Spreeniederung Malschwitz
1857
42 DE 4753-451 Feldgebiete in der östlichen Oberlausitz
9422
43 DE 4550-451 Dubringer Moor
1849
44 DE 4450-451 Bergbaufolgelandschaft bei Hoyerswerda
5075
45 DE 4551-451 Spannteich Knappenrode
315
46 DE 4552-451 Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft
30059
47 DE 4552-452 Muskauer und Neustädter Heide
14055
49 DE 4554-451 Teichgebiete Niederspree-Hammerstadt
2846
50 DE 4454-451 Neißetal
2373
51 DE 4654-451 Doras Ruh
526
52 DE 4754-451 Talsperre Quitzdorf
1581
53 DE 4655-451 Teiche und Wälder um Mückenhain
655
55 DE 5153-451 Zittauer Gebirge
2199
56 DE 4951-451 Hohwald und Valtenberg
638
57 DE 5050-451 Nationalpark Sächsische Schweiz
9354
58 DE 5050-452 Linkselbische Fels- und Waldgebiete
2472
59 DE 5048-451 Osterzgebirgstäler
4894
60 DE 5248-451 Fürstenau
3387
61 DE 5148-451 Weicholdswald
277
62 DE 5248-452 Geisingberg und Geisingwiesen
347
63 DE 5248-453 Kahleberg und Lugsteingebiet
328
64 DE 5047-451 Weißeritztäler
3302
65 DE 5247-451 Waldgebiete bei Holzhau
1546
66 DE 5247-452 Erzgebirgskamm bei Deutscheinsiedel
1617
67 DE 5145-451 Großhartmannsdorfer Großteich
293
68 DE 5345-451 Wälder bei Olbernhau
1140
69 DE 5144-451 Flöhatal
1878
70 DE 5244-451 Zschopautal
1159
71 DE 5345-452 Erzgebirgskamm bei Satzung
4752
72 DE 5344-451 Mittelgebirgslandschaft östlich Annaberg
1215
73 DE 5543-451 Fichtelberggebiet
2602
74 DE 5343-451 Geyersche Platte
2769
75 DE 5142-451 Limbacher Teiche
2.45
76 DE 4842-452 Tal der Zwickauer Mulde
2724
77 DE 5441-451 Westerzgebirge
6655
78 DE 5640-451 Elstergebirge
2417
79 DE 5338-451 Elstersteilhänge nördlich Plauen
674
80 DE 5438-451 Weidenteich und Syrau-Kauschwitzer Heide
954
81 DE 5537-451 Vogtländische Pöhle und Täler
1845
82 DE 5537-452 Grünes Band
733
83 DE 5437-451 Wisentatal bei Mühltroff
750

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.umwelt.sachsen.de/umwelt/download/natur/100215_Kopf_Uebersicht_SPAmitFlAngaben.pdf abgerufen am 18. Oktober 2014 (Daten aktualisiert Dezember 2009)
  2. 2013/741/EU: Durchführungsbeschluss der Kommission vom 7. November 2013 zur Annahme einer siebten aktualisierten Liste von Gebieten von gemeinschaftlicher Bedeutung in der kontinentalen biogeografischen Region (Bekanntgegeben unter Aktenzeichen C(2013) 7358). In: Amtsblatt der Europäischen Union. ABl. L 350. 21. Dezember 2013, S. 287–554, abgerufen am 18. Oktober 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vogelschutzgebiete in Sachsen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien