Liste der Weltmeister in der Leichtathletik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Weltmeister Leichtathletik
Sciences de la terre.svg
Athletics pictogram.svg

Die Liste der Weltmeister in der Leichtathletik bietet einen Überblick über sämtliche Medaillengewinner bei den seit 1983 stattfindenden Leichtathletik-Weltmeisterschaften der International Association of Athletics Federations (IAAF).

Vorläufer waren zwei Veranstaltungen in den Olympiajahren 1976 und 1980, bei denen Weltmeister in nicht-olympischen Leichtathletik-Disziplinen ermittelt wurden. 1976 wurde in Malmö der Weltmeister im 50-km-Gehen der Männer bestimmt, 1980 in Sittard dagegen wurden in zwei Frauenwettbewerben (3000-Meter-Lauf und 400-Meter-Hürdenlauf) Weltmeister ermittelt.

Aufgrund der umfangreichen Datenmenge erfolgt eine Unterteilung in vier Teillisten.

  • Unter Alle Medaillengewinner sind sämtliche männlichen Medaillengewinner seit 1976 aufgeführt.
  • Unter Alle Medaillengewinnerinnen sind sämtliche weiblichen Medaillengewinner seit 1980 aufgeführt, unterteilt nach aktuellen und nicht mehr ausgetragenen Wettbewerben.
  • Die Liste Die erfolgreichsten Teilnehmer führt sämtliche Athleten und Athletinnen auf, die mindestens zwei Goldmedaillen gewonnen haben.
  • Die Liste Nationenwertungen enthält die Medaillenspiegel, aufgeschlüsselt nach Gesamtzahl der gewonnenen Medaillen sowie nach Geschlecht.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mark Butler (Hrsg.): IAAF Statistics Book – Moscow 2013. IAAF Media & Public Relations Department, 2013

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]