Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Liste der Werke des Schuwalow-Malers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Liebesszene
Frau mit Eros

Die Liste der Werke des Schuwalow-Malers verzeichnet alle erhaltenen und bekannten dem Schuwalow-Maler zugeordneten antiken Vasen. Hinzu kommen die Vasen, die seiner Werkstatt, seinen Schülern und seinen Nachfolgern zugeordnet werden, deren Maler bislang nicht als eigenständige Künstler erkannt wurden und deren Werke besonders eng an die des Meisters erinnern. Hinzu kommen die Werke des Malers von London E 208 und des Malers von Boston 03.794, die so sehr an den Schuwalow-Maler erinnern, dass einige ihrer Werke diesem früher zugeordnet wurden.

Die Liste zeigt in der ersten Rubrik die Vasenform. Für genauere Angaben zu den Formen siehe Liste der Formen, Typen und Varianten der antiken griechischen Fein- und Gebrauchskeramik. Die zweite Spalte gibt eine ungefähre Datierung in Jahren v. Chr. an[1], Spalte drei den Fundort, wenn er bekannt ist und Spalte vier den heutigen Aufbewahrungsort und die dortige Inventarnummer. Unter Publikation werden Angaben zu den Veröffentlichungen in den folgenden Standardwerken gemacht:

  • ARV – John D. Beazley: Attic Red-figure Vase-painters. Oxford 1942. 2nd ed. 1963
  • Para – John D. Beazley: Paralipomena. Additions to Attic black-figure vase-painters and to Attic red-figure vase-painters. Oxford 1971
  • CVA – Corpus Vasorum Antiquorum

Es folgt die Angabe des oder der Bildmotive, vor allem bei größeren Vasen werden Vorderseite (A) und Rückseite (B) unterschieden. Schließlich werden in der vorletzten Spalte weitere Anmerkungen, etwa zum Töpfer (meist der S-Töpfer) und dem Maler der Ornamente[2], Zustand der Bilder oder Inschriften gemacht. Abgeschlossen wird die Liste mit einer Spalte für Bilder, die jedoch nur gefüllt werden kann, wenn zur jeweiligen Vase ein Bild unter freier Lizenz vorhanden ist.

Werke des Schuwalow-Malers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Form Zeit Fundort Museum/
Nummer
Publikation Motiv Bemerkung Bild
Halsamphora 440/35 Chiusi ? University of Mississippi P92[3] ARV 1209,55; CVA Robinson 3, Tf. 8,1 A: Krieger und König
B: Manteljüngling
S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe IV 440/35 Kunsthistorisches Museum 898 ARV 1206,7 zwei Krieger S-Töpfer, Zweite Ornamenthand, Übermalungen, Fuß und Henkel nicht Original
Lekythos, bauchig 440/35 ehemals Stettin ARV 1210,67 Schüler
Oinochoe I mit Schnabelmündung 440/35 Athen ? Privatbesitz ARV 1208,34 Eros S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe IV 440/35 S. Agata sui Due Golfi (Massa Lubrense, bei Sorrent) Staatliche Kunstsammlungen Dresden. Skulpturensammlung 332[4] ARV 1206,9 zwei musizierende Frauen und Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe IV 440/35 Otago Museum, Dunedin E 54.80 ARV 1206,6 Jüngling nimmt Abschied von einem Mädchen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 440/35 Spina, Valle Trebba Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 857,2502 ARV 1207,20; Para 463; CVA Ferrara I Tf. 26,3 Theseus verfolgt ein Mädchen und ein zweites fliehendes Mädchen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 440/35 Spina, Valle Trebba Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 915,2495 ARV 1207,18; Para 463; CVA Ferrara I Tf. 26,4 zwei Griechen kämpfen gegen einen Perser S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 440/35 Spina, Valle Trebba Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 857,2496 ARV 1207,14; Para 463; CVA Ferrara I Tf. 26,2 drei aufbrechende Amazonen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 440/35 Spina, Valle Pega Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 364A,8293 zwei Griechen kämpfen gegen einen Dritten S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Halsamphora 435/30 Louvre G 437 ARV 1209,49; CVA Louvre 8 III Id Tf. 37,4-6 A: Mädchen begrüßt einen heimkehrenden Wanderer
B: Manteljüngling
S-Töpfer, Zweite Ornamenthand, übermalte Henkelpalmetten Neck-amphora Shuvalov Painter Louvre G437.jpg
Halsamphora 435/30 Sankt Petersburg Б 4308 ARV 1209,50 Para 518 A: Apollon und Muse
B: Manteljüngling
S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; Namenvase des Schuwalow-Malers
Halsamphora 435/30 Wien
4400
ARV 1209,52; CVA Wien 2 Tf. 65,1-3 A: Apollon und Muse
B: Manteljüngling
S-Töpfer, Zweite Ornamenthand, Bild übermalt
Oinochoe 435/30 Vassallaggi Museo Archeologico Nazionale Gela T 35,9239 ARV 1207,28 Herrin und Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe 435/30 Vassallaggi Museo Archeologico Nazionale Gela T 45,9236 ARV 1207,22 Apollon und Muse S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe 435/30 Vassallaggi Museo Archeologico Nazionale Agrigent T 65,1506 Apollon und Muse S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoenfragment 435/30 Locri Museo Archeologico Nazionale Reggio Calabria 4060 ARV 1208,47 Mädchen flüchtet sich an einen Altar, links Reste einer weiteren Figur ursprünglich wohl Dreifigurenbild
Halsamphora 430/25 ehemals im Kunsthandel Paris ARV 1209,53 A: Apollon und Muse
B: Manteljüngling
S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Halsamphora 430/25

Nola

früher in Paris im Besitz des Comte de Pourtalès
139
ARV 1209,51 A: Apollon und Muse
B: Manteljüngling
Halsamphora 430/25 Italien Sankt Petersburg Б 1616 ARV 1209,48; Para 518 A: Wanderer vor einem sitzenden Alten
B: Manteljüngling
S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Pelike 430/25 Tarquinia Museo Nazionale Tarquinia RC 1080 ARV 1209,56/ 1220,7 A: zwei Knaben mit Phiale und Kanne
B: Knabe mit Stock
S-Töpfer, Zweite Ornamenthand, gehört zur Owen-Gattung
Pelike 430/25 Cumae Museo Archeologico Nazionale di Napoli RC 117,85982 ARV 1209,57 A: Mädchen balanciert einen Stock
B: Zuschauerinnen
S-Töpfer, Zweite Ornamenthand, über dem Kopf des Mädchens auf Seite A Inschrift ΕVΣΩΤΕΡ
Hydria 430/25 Kameiros Cabinet des Médailles 448 ARV 1209,59 Apollon und Muse S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Hydria 430/25 Capua Antikenmuseum der Universität Heidelberg B 133 ARV 1209,60 Herrin und Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand Hydria des Schuwalow-Malers aus Capua, 430 v. Chr. (Martin Rulsch) 2016-10-04 01.jpg
Hydria 430/25 ehemals im Kunsthandel in Luzern ARV 1209,61 Herrin und Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Hydria 430/25 Nola British Museum London E 218 ARV 1210,62; CVA London 6 Tf. 90,1 Herrin und Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Hydrienfragment 430/25 Antikenmuseum der Universität Heidelberg 198 ARV 2110,73 Dienerin
Oinochoe II 430/25 Spina, Valle Trebba Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 857,2507 ARV 1207,19; Para 463; CVA Ferrara 1 Tf. 26,1 Mädchen und alter Mann nehmen Abschied von einem Jüngling S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II, fragmentiert 430/25 Spina, Valle Trebba Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 313,21414 ARV 1207,23 Apollon und Muse S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; wahrscheinlich bestand das Bild aus drei Personen, als drittes ist eine weitere Muse zu vermuten
Oinochoe II, Fragmente 430/25 Spina, Valle Trebba Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 313,21413 nach rechts gerichtete Frau mit erhobener Hand und eine männliche Gestalt die links von einer Säule steht Zweite Ornamenthand, Fragmente stark abgerieben, Malereien nur in Umrissen erhalten
Oinochoe II 430/25 Spina, Valle Pega Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 113A,4813 ARV 1207,17; Para 463; CVA Ferrara 1 Tf. 24,2.5 Mädchen überreicht einem einen Helm und ein zweiter Krieger S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 430/25 Spina, Valle Pega Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 113A,4812 ARV 1207,16; Para 463; CVA Ferrara 1 Tf. 25,1-3 drei Amazonen beim Aufbruch S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 430/25 Sasso Marconi Museo Nazionale Marzabotto drei Perser S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 430/25 Bologna Giardino Margherita Museo Civico Bologna P 343 ARV 1207,14 drei Amazonen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 430/25 Bologna Giardino Margherita Kunsthandel Basel: Münzen und Medaillen AG (M+M) Apollon und zwei Musen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe IV 430/25 Italien Hessisches Landesmuseum Kassel T 43 ARV 1206,1 Hermione, die am Apollonaltar von Orestes bedroht wird S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe IV 430/25 ehemals im Kunsthandel Frankfurt/Main ein Krieger und dessen Gefährte nehmen Abschied von einem Mädchen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe IV 430/25 Spina, Valle Pega Museo Nazionale di Spina, Ferrara sequestro Milano 29772 ARV 1206,8; Para 463; CVA Ferrara 1 Tf. 24,1 Eos verfolgt Kephalos und ein fliehender Gefährte des Kephalos S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe IV 430/25 Spina, Valle Trebba Museo Nazionale di Spina, Ferrara sequestro Venezia 2505 ARV 1206,3; Para 463; CVA Ferrara 1 Tf. 23,3 Theseus verfolgt ein Mädchen und ein alter Mann S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe IV 430/25 Spina, Valle Trebba Museo Nazionale di Spina, Ferrara sequestro Venezia 2512 ARV 1206,2; Para 463; CVA Ferrara 1 Tf. 23,1-2 Gorgo verfolgt Perseus, zwischen ihnen Athene S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe IV 430/25 Spina, Valle Pega Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 418B,15389 ARV 1206,9bis Mädchen überreicht einen Kranz an einen Jüngling, ein weiterer Jüngling, am linken Rand eine Säule S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe IV 430/25 Spina, Valle Pega Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 135A,5060 Iolaos, Herakles und Nike S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe IV 430/25 Accademia dei Lincei, Rom
2772
ARV 1206,10 Eros fliegt auf eine sitzende Frau zu S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; Kanne sollte sich eigentlich im Palazzo Corsini befinden, ist dort jedoch nicht mehr auffindbar
Oinochoe IV 430/25 Tanagra Louvre CA 1289 ARV 1206,11 Eros S-Töpfer, Zweite Ornamenthand Oinochoe Shuvalov Painter Louvre CA1289.jpg
Oinochoe IV 430/25 Privatbesitz in Los Angeles ARV 1206,10bis; Para 463 opfernder Apollon S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe VII 430/25 Privatbesitz ARV 1208,47 Apollon verfolgt ein Mädchen, zweites fliehendes Mädchen, am Hals eine Eule S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; stark, zum Teil verfälschend, übermalt
Oinochoe I mit Schnabelmündung 430/25 Koropi Ashmolean Museum Oxford 1934.337 ARV 1208,33 Herrin und Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe Va 430/25 Spina, Valle Pega Museo Nazionale di Spina, Ferrara sequesto Argenta 30040 ARV 1208,462; Para 463; CVA Ferrara 1 Tf. 28,5-6 zwei Frauen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe Va, fragmentiert 430/25 Italien Louvre CP 11026 ARV 1208,43 Mädchen und Jünglinge S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Kantharos Typus A 430/25 Certosa di Bologna Museo Civico Bologna P 467 ARV 1251,40 A: drei Amazonen
B: Nike und Krieger
S-Töpfer ?, Zweite Ornamenthand; bei der Restaurierung stark ergänzt
Oinochoe IX 430/25 Locri Antikensammlung Berlin F 2414[5] ARV 1208,41.1704; Para 463; CVA Berlin-Charlottenburg 3 Taf. 145, 2. 146, 1-2. Liebesszene S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; einzig bekannte Vase dieses Typs mit figürlicher Bemalung Shuvalov Painter erotic scene Antikensammlung Berlin F2414 full.jpg
Chous 430/25 Cerveteri ? Antikensammlung der Universität Leipzig T 3945 ARV 1208,37 zwei Knaben mit Lyren S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Chous 430/25 Musée d’art et d’histoire (Genf) inv. 20334 ARV 1208,36bis, Para 463 Apollon und Knabe S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; Figuren zum Teil übermalt
Chous 430/25 Nola Antikensammlung Berlin F 2417 ARV 1208,35; Para 463; CVA Berlin-Charlottenburg 3 Tf. 145,3 drei Knaben beim Ephedrismos-Spiel S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; mit Ergänzungen; Inschrift ΚΑΛΟΣ
Halsamphora 425/20 Rheneia Museum Mykonos 1424 ARV 1209,54 A: Theseus verfolgt ein Mädchen, B: Manteljüngling S-Töpfer, Zweite Ornamenthand Mykon M 0502309.jpg
Hydria 425/20 Sankt Petersburg Б 4309 ARV 1210,64; Para 518 Eros und Mädchen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Hydria 425/20 Italien Rijksmuseum Den Haag
634
ARV 1209,58 Eros verfolgt ein und Mädchen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Hydria 425/20 Metropolitan Museum of Art New York City 41.162.89 ARV 1210,63; CVA Gallatin Tf. 24,8 Herrin und Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand Terracotta hydria- kalpis (water jar) MET DP117229.jpg
Hydria, Fragment 425/20 Cleveland Museum of Art 15.533 D+E ARV 1210,75; CVA Cleveland 1 Tf. 39,3 Herrin
Oinochoe IV 425/20 Spina, Valle Pega Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 133A,5029 ARV 1206,5 drei Amazonen beim Aufbruch S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe IV 425/20 Spina, Valle Trebba Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 512,2509 ARV 1206,4; Para 463; CVA Ferrara 1 Tf. 23-4-5 Polyneikes und Eriphyle sowie eine Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe IV 425/20 Los Angeles County Museum of Art AC1992.152.20[6] Apollon auf einem Stein sitzend
Oinochoe II 425/20 Bologna Fondo Arnoaldi Museo Civico Bologna P 346 ARV 1207,21 Theseus verfolgt ein Mädchen sowie ein zweites fliehendes Mädchen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 425/20 Museo Archeologico Nazionale Bari inv. 1402 ARV 1207,29 Apollon verfolgt ein Mädchen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 425/20 Italien Sankt Petersburg Б 4522 ARV 1207,30; Para 518 Apollon verfolgt ein Mädchen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; Replik der Oinochoe aus Bari (oben); Teile der Kleidung nicht fertig ausgezeichnet
Oinochoe II 425/20 Privatbesitz ARV 1207,26bis Eros als Diener eines Mädchens sowie eine Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; teilweise Übermalungen
Oinochoe II 425/20 Spina, Valle Pega Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 343B,9925 drei an einem Altar opfernde Jünglinge S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II mit hochgezogenem Henkel 425/20 Athen British Museum London E 522 ARV 1207,32 Opferdiener S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 425/20 Spina, Valle Pega Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 40A,3941 ARV 1206,12; Para 463; CVA Ferrara 1 Tf. 24,3-4 Polyneikes und Eriphyle S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 425/20 Spina, Valle Pega Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 31A,3812 ARV 1206,13 Paris und Helena, von einer dritten Figur ist ein Stück des Gewandes in Kniehöhe erhalten, dritte Person war wohl eine Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 425/20 Spina, Valle Pega Museo Nazionale di Spina, Ferrara T 39A,3884 ARV 1207,24 Apollon zwischen zwei Musen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 425/20 Italien Sankt Petersburg Б 1615[7] ARV 1207,31; Para 518 Apollon S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; Verwendung purpurroter Deckfarbe für den Wein
Oinochoe Va, fragmentiert 425/20 Eberhard Karls Universität Tübingen E 119 inv. 1506 ARV 1208,42 Apollon zwischen zwei Musen Zweite Ornamenthand
Oinochoe Va, fragmentiert 425/20 Italien Louvre Cp 11025 ARV 1208,45 von einem Mädchen Abschied nehmender Jüngling
Oinochoe Va 425/20 Italien Louvre Cp 11024 ARV 1208,44 Jüngling mit Vogel und ein alter Mann S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Chous 425/20 Metropolitan Museum of Art New York City 08.258.24 ARV 1208,39 zwei Knaben beim Weihrauchopfer S-Töpfer, Zweite Ornamenthand, gehört zur Hamilton-Gattung Terracotta oinochoe- chous (jug) MET 5332edited.jpg
Oinochoe II 420/10 Italien Jagdschloss Fasanerie Adolphseck 67 ARV 1207,26; CVA Adolphseck 1 Tf. 43,5-8 Dienerin, Herrin und Eros S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; stark übermalt
Oinochoe II 420/10 Italien Schloss Fasanerie Adolphseck 68 ARV 1207,25; CVA Adolphseck 1 Tf. 43,1-2 Apollon zwischen zwei Musen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II, fragmentiert 420/10 Athen Louvre CA 1589bis Eros Zweite Ornamenthand
Chous 420/10 Griechenland Privatbesitz in Athen ARV 1208,40 rennender Knabe nahe der Hamilton-Gattung
Kantharos Typus A 420/10 Athen Louvre CA 1587 ARV 1210,69 A: Hanschlag zwischen Athene und Herakles sowie ein Diener; B: Eros zwischen zwei Knaben S-Töpfer ?, Zweite Ornamenthand; Inschrift ΑΛVΓνΤΟ Kantharos Eros Louvre CA1587.jpg
Skyphos korinthischer Typus 420/10 Athen Louvre CA 1588 ARV 1210,71 A: Frau mit Eros; B: Dienerin Dritte Ornamenthand (gehört zur Akanthos-Gruppe) Skyphos Shuvalov Painter Louvre CA1588.jpg
Pyxis Typus C 420/10 Athen Louvre CA 1586 ARV 1210,68 Deckel: Eros verfolgt ein Mädchen (zweimal)
Italien ehemals in Neapel ARV 1210,72 verschollen; aus der Sammlung William Hamiltons; heute möglicherweise in London
Hydria Ialysos vormals in Rhodos ARV 1210,66 Mädchen im Zweiten Weltkrieg verschollen
Hydria Antikensammlung Berlin inv. 3685 ARV 1210,65 Eros und Mädchen
Kantharos in einer Spezialform Antikensammlung Berlin inv. 3658 ARV 1210,70 zwei Krieger
Hydria Falerii heute wohl in Civita Castellana ARV 1212,6 zwei Frauen

Schule des Schuwalow-Malers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Form Zeit Fundort Museum/
Nummer
Publikation Motiv Bemerkung Bild
Halsamphora 440/25 Petit Palais Paris 306 ARV 1211,1; CVA Louvre 1 Tf. 12,4-5.13,1-5 A: Herrin und Dienerin; B: Alter Mann und Jüngling S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Hydria 440/25 British Museum London 1920.3-15.4 ARV 1211,1; Para 464; CVA London 6 Tf. 88,9 Herrin und Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Hydria 440/25 Sankt Petersburg Б 267 Para 518 Herrin und Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Hydria 440/25 Nola Castle Ashby House 75 ARV 1212,7 Herrin und Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; Fuß ergänzt, nicht zugehörige Scherbe in rechter Figur, Spiegelbild ist modern ergänzt
Fragment 440/25 Museo Archeologico Nazionale Florenz ARV 1210,74; CVA Florenz 1 Tf. 14 Sitzende Frau

Art des Schuwalow-Malers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Form Zeit Fundort Museum/
Nummer
Publikation Motiv Bemerkung Bild
Nolanische Amphora 440/25 Petit Palais Paris ADUT00317 A: Junger Mann und sein Musiklehrer (Herakles und Linos?) Lyre teacher Petit Palais ADUT00317.jpg

Werkstatt des Schuwalow-Malers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Form Zeit Fundort Museum/
Nummer
Publikation Motiv Bemerkung Bild
Halsamphora 435/20 Czartoryski-Museum Krakau inv. n. MNK XI-1229 ARV 1211 Mitte; CVA Krakau 1 Tf. 12,3 A: Herrin und Dienerin; B: Manteljüngling
Hydria 435/20 Athen Bryn Mawr College P 103 CVA Bryn Mawr 1 Tf. 36,5.37 Nike fliegt ein Kästchen haltend auf einen Altar zu S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Chous 435/20 Viterbo British Museum London E 525[8] ARV 1208,38; Para 463 zwei Knaben beim Unterricht S-Töpfer
Chous 435/20 Villa Giulia Rom 50511 Dionysos mit einem kleinen Satyr-Diener während der Anthesterien S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Chous 435/20 Museo Archeologico Nazionale Florenz inv. 94703 (323) CVA Florenz 1 Tf. 22,323 Herakles und Athene S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Oinochoe II 435/20 Italien Louvre G 572 Apollon zwischen Leto und Artemis oder zwei Musen S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; zum Teil starke Übermalungen
Oinochoe IV 435/20 Archäologisches Nationalmuseum Neapel ohne Nummer Mädchen mit einem Helm, ein Abschied nehmender Krieger und eine Spende vorbereitende Nike S-Töpfer
Oinochoe VII 435/20 Saint-Mauront Musée Borély Marseille inv. 3593 zwei Krieger nehmen von einem Mädchen Abschied S-Töpfer
Oinochoe IV, fragmentiert 435/20 Italien Louvre CP 12360 nur noch Reste des Eierstab-Ornaments vorhanden S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; erhalten sind der Henkel, Teile der Mündung und des oberen Teils des Vasenkörpers
Bauchlekythos Ende 5. Jh. Athen Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 162[9] Ornament („Schuwalow-Blüte“) Dritte Hand
Hydria 435/20 Falerii unbekannt, wohl in Civita Castellana ARV 1212,6 zwei Frauen

Nachfolger des Schuwalow-Malers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Form Zeit Fundort Museum/
Nummer
Publikation Motiv Bemerkung Bild
Lekythos, Tallboy-Typus 410 Privatbesitz ARV 1690 zu 1326,66ter. 1705 Aphrodite leitet Eros und Pothos bei der Hilfe im Bade für ein junges Mädchen an, wobei zwei Göttinnen zusehen Töpfer Phintias ?, Dritte Ornamenthand; Bild zeigt wohl das Bad vor der Hochzeit

Maler von Boston 03.794[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Form Zeit Fundort Museum/
Nummer
Publikation Motiv Bemerkung Bild
Oinochoe II 440/30 Museum of Fine Arts Boston 03.794 ARV 1211,2 Krieger vor einem sitzenden Alten M-Töpfer ?, Zweite Ornamenthand, falsch ergänztes Zentrum des Henkelornaments
Oinochoe II 440/30 Archäologisches Nationalmuseum Neapel Stg 274 ARV 1207,27 zwei Frauen beim Musizieren Zweite Ornamenthand, Übermalung im Henkelornament

Maler von London E 208[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Form Zeit Fundort Museum/
Nummer
Publikation Motiv Bemerkung Bild
Hydria 430/20 Nola British Museum London E 208 ARV 1211,3; CVA London 6 Tf. 88,8 Herrin und Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Hydria 430/20 Nola British Museum London E 208 ARV 1212,4; Para 464; CVA London 6 Tf. 89,1 Herrin und Dienerin S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Hydria 430/20 Musée des Beaux-Arts Lyon H-1860 ARV 1211,2 Herrin und Dienerin Zweite Ornamenthand
Hydria 430/20 Historisches Museum Bern 12409 ARV 1212,5 Apollon uns Muse S-Töpfer, Zweite Ornamenthand
Chous 430/20 Königliche Museen für Kunst und Geschichte Brüssel R 228 ARV 1208,36 Apollon uns Muse S-Töpfer, Zweite Ornamenthand; Figuren wurden teilweise übermalt
Lekythos, bauchig 430/20 Athen Aphoria Attikis Athen T.E. 1232 Para 464 Herrin und Dienerin S-Töpfer ?, Zweite Ornamenthand

Umstrittene Zuschreibungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Form Zeit Fundort Museum/
Nummer
Publikation Motiv Bemerkung Bild
Halsamphora 420 Staatliche Antikensammlungen 2342 (= J 774) CVA München 2 Tf. 69,1-2 A: ?; B: Reitende Amazone Zuschreibung auch an Aison oder ohne Zuordnung Amazone Staatliche Antikensammlungen 2342 full.jpg
Amphoriskos 420/400 Museo Arqueológico Nacional de España Madrid Herrin und Dienerin Woman servant Shuvalov Painter MAN.jpg
Oinochoe 425/400 Reiss-Museum Mannheim Cg 426 Myrtenzweigdekor

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Schuwalow-Maler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. nach Lezzi-Hafter, andere Archäologen datieren manchmal leicht abweichend
  2. Töpfer- und Ornamentmalerzuweiseungen nach Lezzi-Hafter
  3. Vase im Perseus-Projekt
  4. Präsentation auf der Webseite der Sammlung
  5. Vase im Perseus-Projekt
  6. Präsentation auf der Webseite des Museums (Memento des Originals vom 24. Oktober 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/collectionsonline.lacma.org
  7. Vase im Perseus-Projekt
  8. Darstellung
  9. Vase auf der Homepage der Uni Halle@1@2Vorlage:Toter Link/robertin.altertum.uni-halle.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.